TD-Motor Vibriert beim beschleunigen!!

  • Hallo Zusammen,
    seit ich den neuen Motor eingebaut habe, schnattert er beim beschleunigen wie verrückt, wenn ich bergauf im 3. gang vollgas bis auf 4000U/min gehe, mein ich mir fliegt vor gerumpel die ganze Kiste auseinander, das hat der Golf mim alten motor nicht gemacht.


    Was am Motor gemacht wurde durch eine Werkstatt:


    -Einspritzdüsen komplett neu
    -Andere Einspritzpumpe verbaut (gebraucht. Vorgängermotor lief super ohne rumpeln)
    -Einspritzpumpe nur Förderbeginn eingestellt
    -Steuerzeiten überprüft (Mehrfach)
    -Motorlager sind neu


    Was ich selbst schon am Motor gemacht habe:
    -Ladeluftkühler verbaut
    -Turbolader getauscht
    -Neuer Kraftstofffilter
    -Ölfilter+Öl gewechselt
    -Luftfilter getauscht



    Hat alles nichts gebracht, hat noch jemand ne Idee woran das liegen könnte?
    Vlt. am Getriebe? Das wurde auch getauscht.... weiss aber nicht wies vorher lief...


    Grüße

    Wehe mir sagt einer was über mein Sondermodell...
    Nein, es ist keine Pommesbude,
    Nein, es hat auch keinen Grill oder Ähnliches im Handschuhfach
    Nein, es ist auch nicht Mädchenhaft, und es soll auch nicht "Bar" heißen
    Nein, ich schäme mich nicht damit!


    Es ist ein Stinknormaler BISTRO! Kapische?


    :D

  • VW
  • Hallo,
    ist das nur beim Beschleunigen oder auch wenn du schnell (über 140) fährst?


    Ferndiagnosen sind immer schwer, aber wenn er das auch hat bei hohen Geschwindigkeiten ohne viel Leistung (also z.B. 140 fahren ohne zu beschleunigen) würde ich auf Differentiallagerung/Gelenkwellenflansche ausgeschlagen tippen.


    Grüße, Der Golf Zwei

  • Macht er das auch in anderen Gängen und im Schubbetrieb?


    Wenn ja könnte eventuell die Lagerung vom Differential im Eimer sein.
    Sowas bahnt sich bei mir auch gerade an.

  • Zwei Doofe-ein Gedanke :wink:


    Allerdings kenne ich das so das es im Schubbetrieb merklich weniger wird.

  • also im 3. Gang merk ich es am meisten, da da die Kraftbeanspruchung "am längsten" ist, beim 2. gang merk ich es nur kurz, im 1. weiß ich gar nicht, im 4. und 5. merk ich wenn ich gas gebe so ein BRRRR BRRR BRRR BRRR BRRR BRRR...


    Quasi das selbe Geräusch bloß langsamer und intensiver, ich merke es in der ganzen
    Karosse Vibrieren...


    welches Differential-Lager meinst du? Das auf der Vorderachse unterm Getriebe?


    Grüße


    PS: Antriebswellen wurden getauscht, haben nahezu kein spürbares spiel und sind gut gefettet würd ich sagen!

    Wehe mir sagt einer was über mein Sondermodell...
    Nein, es ist keine Pommesbude,
    Nein, es hat auch keinen Grill oder Ähnliches im Handschuhfach
    Nein, es ist auch nicht Mädchenhaft, und es soll auch nicht "Bar" heißen
    Nein, ich schäme mich nicht damit!


    Es ist ein Stinknormaler BISTRO! Kapische?


    :D

  • Na die Kegelrollenlager im Getriebe drin, zusätzlich noch die Buchsen in denen die Flansche im Differential laufen.


    Was ist den auf der Vorderachse unter dem Getriebe für ein Lager?

  • Hallo,
    nicht genau unter dem Getriebe, ich meinte das kleine runde Lager auf der Vorderachse,unter dem Getriebe, manche sagen Getriebelager dazu, manche Motorlager :D hab es nicht gleich geschnallt was ihr meint..


    also wenn ich ganz ehrlich bin, also da wo die Antriebswellen angeschraubt werden,
    diese "Flansche" am Getriebe rechts und links, also ich will nicht sagen das die
    locker sind, aber ein wenig Spiel haben die schon, hab am Wochenende
    die Antriebswellen auf verdacht getauscht, und das kam mir schon spanisch vor...


    Aber kann das wirklich solche "derben" Virbrationen verursachen?


    Gruß

    Wehe mir sagt einer was über mein Sondermodell...
    Nein, es ist keine Pommesbude,
    Nein, es hat auch keinen Grill oder Ähnliches im Handschuhfach
    Nein, es ist auch nicht Mädchenhaft, und es soll auch nicht "Bar" heißen
    Nein, ich schäme mich nicht damit!


    Es ist ein Stinknormaler BISTRO! Kapische?


    :D

  • Also wenn du an einem Golf 2 Getriebe da fühlbares Spiel hast hättest du dir den Einbau sparen können.

  • In 1 drinnen. Das läuft ja nicht Stahl auf Stahl. Als ET Teil bei VW nicht erhältlich. Das Spiel in diesen Buchsen ist normalerweise nicht spürbar weil Teil 13 und Teil 1 mit Feder 21 unter Spannung stehen. Wenn man da fühlbares Spiel hat dürften das die Kegelrollenlager sein, dann wackelt das ganze Differential. Über die Fliehkräfte der nicht mehr mittig drehenden Antriebswellen entsteht dann das Geschüttel.

  • Wird durch die Feder eliminiert. Wenn da was fühlbar ist (bei abgebauten Antriebswellen, mit Hebelkraft ist überall Spiel) ist es zu viel.

  • Also müsste quasi die Nr. 2 im bild auf beiden Seiten ersetzt werden...?

    Wehe mir sagt einer was über mein Sondermodell...
    Nein, es ist keine Pommesbude,
    Nein, es hat auch keinen Grill oder Ähnliches im Handschuhfach
    Nein, es ist auch nicht Mädchenhaft, und es soll auch nicht "Bar" heißen
    Nein, ich schäme mich nicht damit!


    Es ist ein Stinknormaler BISTRO! Kapische?


    :D

  • Richtig.
    Stell dir das aber nicht zu einfach vor. Wenn man allerdings das nötige Werkzeug hat ist es durchaus alleine machbar. Auch wenn du die Lager getauscht bekommst muss anschließend noch das Differential neu eingestellt werden.


    Meiner Meinung nach ist es aber günstiger sich ein neues gebrauchtes Getriebe zu besorgen, da ein Kegelrollemlager schon 30Euro ksoten, dazu brauchst du noch ein Getriebdichtsatz, was auch nochmal 70 Euro kostet.
    Dann müssen anscheinend noch die Buchsen getauscht werden, wofür es bei VW keine ET gibt.

  • Ich hatte ähnliche Symptome, aber nicht so schlimm. Vibrationen beim Beschleunigen aus niedriger Drehzahl, am stärksten im 3. Gang. Bei hohem Tempo und im Schubbetrieb war nichts zu merken.
    Nachdem ich die Antriebswellen erfolglos erneuert hatte, habe ich den Golf mal vorne aufgebockt und im ersten Gang eingekuppelt laufen lassen.
    Da konnte man sehen dass der linke Antriebswellenflansch hin- und her gewackelt hat.
    Also vermutlich Differential im Eimer, das haben mir zumindest einige kompetente Leute gesagt.
    Daraufhin Ersatzgetriebe vom Schrott geholt und seitdem ist gut.

  • muss das thema nochmal weiterführen...mein TD machts nun auch wieder, mal stärker und mal schwächer. rein vom gefühl her würde ich sagen das sind die hydrolager der motoraufängung. das nervt schon ganz schön.


    Philipp : das du das problem bei dir am golf in den griff bekommen?


    Gruß

    Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig