Innenausbau Golf Stadtlieferwagen

  • VW
  • Was soll ein "Stadtlieferwagen" sein? Von so einem Sondermodell hab ich bisher nirgends gelesen. Induitiv würd ich auf Ausstattung "Post" tippen.

  • Kannst du das mal bitte richtig einscannen und mir zuschicken? ;)
    Wäre was für mein Lager der Sonder-Umbauten. :)
    Faszinierend ist ja die gut gearbetete Platte zwischen Lade- und Fahrgastraum.
    Da hat die Post nur Sperrholzbretter reingeklopft. Bei reparaturen nahmen sie gern mal was da war.



    Edit:


    Sag mal hast du die Werbung von Ebay?
    Hatte es in der Beobachtung, mir war so als wäre Sonntag ende und nu ises weg. Mischt... :O

    Schöne Grüsse,
    Wolf


    „Die Japaner haben eine raffinierte Art, ihren Stahl in die Vereinigten
    Staaten zu schmuggeln. Sie malen ihn an, stellen ihn auf vier Räder und
    nennen das ganze Auto.“
    Henry Ford


    Suche:
    Teile von Kamei X1 + Dynamite, CL-Kotflügelemblem alte Bauform, Chromstossstange vorne+hinten, Braune Velour-Austattung Alte Ausführung, Embleme aller Art...
    :whistling:

    Einmal editiert, zuletzt von GrauerWolf ()

  • Na ja laut Theorie ist dieser Golf Stadtlieferwagen nichts andres als der Postgolf oder Telekomgolf. Nur der "Name" ist anders.

    Schöne Grüsse,
    Wolf


    „Die Japaner haben eine raffinierte Art, ihren Stahl in die Vereinigten
    Staaten zu schmuggeln. Sie malen ihn an, stellen ihn auf vier Räder und
    nennen das ganze Auto.“
    Henry Ford


    Suche:
    Teile von Kamei X1 + Dynamite, CL-Kotflügelemblem alte Bauform, Chromstossstange vorne+hinten, Braune Velour-Austattung Alte Ausführung, Embleme aller Art...
    :whistling:

  • Zitat

    Original von Biertrinker
    Was ich nicht verstehe sind die franzöischen Kennzeichen im deutschen Prospekt


    Ich denke, es sind eher alte österreichische Kennzeichen in einem österreichischen Prospekt...

  • Wenn du aufs Vorletzte schaust dann liest du auch das es scheinbar nicht alles Deutsch ist. Die Teile wurden auch in Amerika verkauft bzw angeboten. Denke daher das es eher was Multilinguales ist.

    Schöne Grüsse,
    Wolf


    „Die Japaner haben eine raffinierte Art, ihren Stahl in die Vereinigten
    Staaten zu schmuggeln. Sie malen ihn an, stellen ihn auf vier Räder und
    nennen das ganze Auto.“
    Henry Ford


    Suche:
    Teile von Kamei X1 + Dynamite, CL-Kotflügelemblem alte Bauform, Chromstossstange vorne+hinten, Braune Velour-Austattung Alte Ausführung, Embleme aller Art...
    :whistling:

  • Zitat

    Original von GrauerWolf
    Wenn du aufs Vorletzte schaust dann liest du auch das es scheinbar nicht alles Deutsch ist. Die Teile wurden auch in Amerika verkauft bzw angeboten. Denke daher das es eher was Multilinguales ist.


    Amerika? Bei dem fremdsprachigen Text handelt es sich um Italienisch, außerdem sind dort Vorfacelift-Modelle von vor 1987 abgebildet, während in dem österreichischen die Facelift-Modelle ab 1987 zu sehen sind. Es sind also scheinbar zwei ganz verschiedene Prospekte für jeweils andere Märkte und Baujahre.

  • Naja, ich hatte vor einer Weile Kontakt zu einem Amerikaner der Golf fährt. Er meinte die Variante wie ich hab hätte er auch dort schon gesehn. Schliesse also daraus das zumindest ein paar rübergingen da ich weniger glaub das die Umbauteile einzeln rübergingen.

    Schöne Grüsse,
    Wolf


    „Die Japaner haben eine raffinierte Art, ihren Stahl in die Vereinigten
    Staaten zu schmuggeln. Sie malen ihn an, stellen ihn auf vier Räder und
    nennen das ganze Auto.“
    Henry Ford


    Suche:
    Teile von Kamei X1 + Dynamite, CL-Kotflügelemblem alte Bauform, Chromstossstange vorne+hinten, Braune Velour-Austattung Alte Ausführung, Embleme aller Art...
    :whistling:

  • Bestellen konnte man die wohl auch hier, wurde aber von VW nie so wirklich beworben.


    Wobei ich hier die Gölfe von der Post oder Telekom nur MIT hinterer Verglasung kenne.


    Die US-Streitkräfte hatten wohl welche hier in D, aber direkt in den Staaten wurden die nicht angeboten.


    VW Stadtlieferwagen gabs schon vom Typ 3 Variant und vom Polo! In Österreich gibts es die als CityVan aktuell bis zum Golf 6.


    http://typ3.de/index.php?page=stadtlieferwagen&img=2


    utool_f_1303626972_1041.jpg

    Leistung ist wie schnell Du gegen die Wand fährst — Drehmoment wie weit Du mit der Wand kommst.

    3 Mal editiert, zuletzt von DirkP. ()

  • Bingo Bingo Bingo!
    Genau, hab eben mal im tiefen meines Rechners geschaut. Der die in den Staaten waren waren welche aus Deutschland mitgenommen.


    (Und die Heckbleche hab ich noch neu hier liegen. ;) )

    Schöne Grüsse,
    Wolf


    „Die Japaner haben eine raffinierte Art, ihren Stahl in die Vereinigten
    Staaten zu schmuggeln. Sie malen ihn an, stellen ihn auf vier Räder und
    nennen das ganze Auto.“
    Henry Ford


    Suche:
    Teile von Kamei X1 + Dynamite, CL-Kotflügelemblem alte Bauform, Chromstossstange vorne+hinten, Braune Velour-Austattung Alte Ausführung, Embleme aller Art...
    :whistling:

  • Zitat

    Original von Hotpack
    Ich würd einfach frei weg sagen das die Post sich ein Rudel "Stadtlieferwagen in gelb bestellt hat"..


    Und fertig is der Lack..


    Sag ich doch. Einmal Gelb, Telekom weiss. Alles andre ist eigenständig umgebaut.


    Und einen umbauen brauch ich nicht, hab ich vor der Tür. Postgolf mit Heckausbau und verblechten Heckscheiben. Leider nur flache Bleche aber hab die original Bleche nachgekauft vor einer Woche und die kommen rein. ;)

    Schöne Grüsse,
    Wolf


    „Die Japaner haben eine raffinierte Art, ihren Stahl in die Vereinigten
    Staaten zu schmuggeln. Sie malen ihn an, stellen ihn auf vier Räder und
    nennen das ganze Auto.“
    Henry Ford


    Suche:
    Teile von Kamei X1 + Dynamite, CL-Kotflügelemblem alte Bauform, Chromstossstange vorne+hinten, Braune Velour-Austattung Alte Ausführung, Embleme aller Art...
    :whistling:

  • Zitat

    Original von GrauerWolf


    Sag ich doch. Einmal Gelb, Telekom weiss. Alles andre ist eigenständig umgebaut.


    Irrtum! Die Post hat nicht selber die Neuwagen ausgebaut! Die kamen auch so ab Werk! Mit Hörnchen auf der Tür!

  • Argh, Ja. Sie kamen ab werk.
    Es gab 2 Varianten. Einmal ab Werk mit LKW ABE. Und dann die die PKW waren und auf LKW umgeschlüsselt. Dann kamen sie ab Werk als Stadtlieferwagen. Aber so wie sie hier dargestellt sind mit der Trennwand usw nicht. Der Innenausbau wurde (glaub VW meinte in Karlsruhe) umgebaut für Einsatzorte. Durchgängiges Brett für Paketdienst, nach vorne Klappbar für Allzweck, seitlich eine Seite offen hinten Fahrersitz als Serverfahrzeug oder mit Stahlgestell und drauf rollender Kiste als Briefdienst. Das wurde dann nachträglich nochmal umgerüstet. Ich hab selbst ein ehemaliges Serverfahrzeug mit Antenne seitlich im Kotflügel. Kumpel hier aus dem Forum hat Brieffahrzeug und in meiner Garage steht noch ein Allzweckler der aber auf den Schrott geht.

    Schöne Grüsse,
    Wolf


    „Die Japaner haben eine raffinierte Art, ihren Stahl in die Vereinigten
    Staaten zu schmuggeln. Sie malen ihn an, stellen ihn auf vier Räder und
    nennen das ganze Auto.“
    Henry Ford


    Suche:
    Teile von Kamei X1 + Dynamite, CL-Kotflügelemblem alte Bauform, Chromstossstange vorne+hinten, Braune Velour-Austattung Alte Ausführung, Embleme aller Art...
    :whistling:

  • Zitat

    Original von GrauerWolf
    seitlich eine Seite offen hinten Fahrersitz als Serverfahrzeug
    Ich hab selbst ein ehemaliges Serverfahrzeug mit Antenne seitlich im Kotflügel.


    Kannst du da mal ein Foto reinstellen von dem Ausbau? Ich kenn bisher nur Allzweck und Paket- bzw. Briefdienst.
    Hab selber anscheinend einen ehemaligen Briefdienst Posti, durchgehendes Brett vorne, aber am Trenngitter erkennt man noch die zwei Streben für das Gestell für die Briefkiste. Die Streben wurden aber von der Post oder vom Vorbesitzer abgeflext.
    Bisher hatten übrigens alle Post- und Telekomgölfe in meiner Ecke original verblechte Scheiben hinten.

  • Fotos mach ich morgen. Hab aber son Briefgestell hinten drin also nicht wundern. Fands Praktisch für die Arbeit. :)
    Die Bleche wie du hast hab ich nun auch hier, gabs noch bei VW auf Restlager. Momentan hab ich noch einfache Bleche drin. Glatte Blechplatten.


    Edit:
    Hab mal meinen Rechner durchsucht und von damals als ich ihn kaufte Fotos gefunden. Heckausbau ist gut Erkennbar vom Urzustand. War früher in Berlin zugelassen und war da ein Messwagen. Hinten im Heck waren Server verbaut aber alles rausgerissen bevor er nach Privat kam. Vorne am Kotflügel erkennbar die kleine Antenne. Geht bis vorne rein und war dann mit angeschlossen. Er wurde dann später nach Bautzen geschickt wo er dann lieblos den Server-Ausbau rausbekam und diese 2 unpassenden Bretter dafür reinkriegte. Die Umspann-Anlage wurde ebenfalls entfernt. :(


    (Bitte keine Kommentare zum BMW-Zeichen oder Zustand... es war belastend genug 4 Wochen mit BMW vorne + Hinten rumzufahren ehe ich Ersatzteile kriegte.)

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

Volkswagen VISA Card

Die Volkswagen VISA Card – die Kreditkarte der Volkswagen Bank. Das komfortable und individuelle Zahlungsmittel.

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig