• So, dann will ich auch mal meine Autos vorstellen.


    Fangen wir mit #1 an, mein Mäxchen (die Mutter des Vorbesitzers hat ihn so getauft).


    Die nüchternen Daten:
    Golf 2 Madison BJ 91
    MKB PN, 1,6 69PS


    An dem Teil war einiges umgebaut als ich ihn gekauft hab.
    Die Angaben über die Tieferlegung schwanken... mal meinte er 50/60, dann 60/60 und irgendwann auf einmal 80/80......... habs nie kontrolliert, war mir egal
    Die Spur ist breiter, aber frag mich keiner wie breit, das wusste ich mal ;)
    Dickere Schürzen vorn und hinten, breites Endrohr (leider nur son angeschweißtes Teil), hinten getönte Scheiben, 3. Bremsleuchte, Sportlenkrad, Alu- Pedale und noch son bisschen Kleinkram (andere Scheinwerfer und Bremsleuchten, kleiner Dachspoiler etc.)


    Außerdem noch son paar technische Spielereien wie E-Fensterheber und FZV.


    Klingt jetzt vielleicht alles etwas unprofessionell... wars auch...
    Aber es war ein tolles Auto :)


    Leider bin ich dann ausgerechnet am letzten glatten Tag dieses Winters gegen ne Leitplanke gerutscht.... bum... seitdem steht Mäxchen still, weil ich weder das Geld noch den Nerv hab prüfen zu lassen wie groß der Schaden ist...


    Ein paar Bilder:


    Foto1.JPG


    Foto2.JPG


    Wenn ich das sehe könnt ich heulen......
    Foto3.JPG

  • VW
  • Gibt hier überhaupt keinen Grund tiefzustapeln. Finde auf den Fotos und von deiner Beschreibung steht der doch gut da! Und der Schaden hält sich ja wohl sehr in Grenzen. Besorg dir nen neuen Koti, Grill und Scheinwerfer und gut ist! Denke nicht daß da gros was verzogen ist. Bau auf jeden Fall mal den Kotflügel ab, dann kannst du das auch selber viel besser beurteilen. Jedenfalls bekommst du Ersatzteile gebraucht recht günstig für den 2er. Also lass den guten Golf nicht sterben!

  • :D


    Sollte auch nicht tiefgestapelt rüberkommen :D


    Ich liebe des Teil, und es tut echt weh jeden Morgen an ihm vorbeizulaufen statt einzusteigen....
    Zumal ich da zuletzt viel Geld, Zeit und Energie reingesteckt hab.


    Kurze History:


    Kurz nach dem Kauf fielen die Scheinwerfer aus... wärend der Fahrt... nachts..... bin mit Nebelscheinwerfern auf dem schnellsten Weg nach Hause :D
    Der Schalter war futsch... Kleinigkeit.


    Irgendwann fing er an sich wie ein Diesel zu verhalten... also wurde laut und hat mich etwas durchgeschüttelt.... bis er dann immer öfter beim Bremsen ausging...
    Grund: ein Mistmarder hatte einen Luftschlauch durchgebissen...


    Und vor nich allzu langer Zeit, da spuckte der Auspuff plötzlich dichten, weißen Qualm. Juhu, Zylinderkopf im Eimer. Egal... tauschen... geht wieder.


    Nicht lange danach: Zündverteiler und Zündkabel im... Popo. LiMa hat wohl auch einen weg, das Licht falckert übelst.


    Die Zentralverriegelung hat den Dienst schon lange eingestellt und bei der Fahrertür ist unten das Scharnier gebrochen.
    Sieht lustig aus, ich steige entweder rechts ein und schwinge mich rüber oder links und drücke die Tür dann durch offene Fenster von außen zu... weil der Griff innen flöten gegangen ist... :D


    Das sind jetzt die Sachen an die ich mich erinnern kann ;)


    Achja, ich muss dringend nach stärkeren Auspuffgummis suchen... meine reißen nach 3000 km.....



    Was die neue Macke angeht.... es hört sich echt übel an, irgendwas schleift da und das macht mir etwas Angst...

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig