Sondermodelle Golf schwinden im Vergleich?!

  • Hallo Zusammen,
    kommt mirs nur so vor oder schwinden die Sondermodelle des Golf etwas...?!



    Wenn ich vergleiche, jahr 1986-1989,


    Der brüchigt gut ausgestattete BOSTON, da bleibt kein Wunsch offen!
    Den BISTRO gibt es a la Carte bei ihrem VAG-Partner!
    Sondermodell FUN, immer für jeden Spass zu haben!
    Sondermodell TOUR, Und? Wie war die Tour? Ihr VAG Team!



    Und lauter so ein zeugs....von den GTI's mal abzusehen....



    die heutigen,letzten Golf 4er.....5er....6er, kommt mir das nur so vor,
    oder machend ie heute wirklich viiieeel weniger werbung für sondermodelle?


    Zu geben scheints ja genug....

    Wehe mir sagt einer was über mein Sondermodell...
    Nein, es ist keine Pommesbude,
    Nein, es hat auch keinen Grill oder Ähnliches im Handschuhfach
    Nein, es ist auch nicht Mädchenhaft, und es soll auch nicht "Bar" heißen
    Nein, ich schäme mich nicht damit!


    Es ist ein Stinknormaler BISTRO! Kapische?


    :D

  • VW
  • Naja,


    es gab bzw. gibt schon noch Sondermodelle, vielleicht nicht mehr ganz so viel wie früher - da die Grundausstattung ja schon recht gut ist.


    Der Golf 3 stand ja in Sachen Sondermodellvielfalt dem 2er kaum nach. Beim 4er gab es jedoch kaum Werbung für Edition, Sport Edition und die Dauersondermodelle Ocean und Pacific. Ganz zum Schluß kam noch der top ausgestattete Atlantik, der wurde garnicht beworben, jedenfalls habe ich nichts davon gemerkt.


    Beim 5er gab es dagegen reichlich Reklame für Edition, Tour (die Sache mit Tui), dann zur WM den Goal und zum Schluß den United.


    Jetzt gehts beim 6er weiter mit dem Team.

  • Die Sondermodelle von heute sind auch nicht mehr das was sie mal waren...


    Jeder G5 hat sie selbe Optik und Austattung, ab Werk... Ausgenommen die GTI / GTD / R / R-Line Modelle...


    ... das Interieur kann der Käufer bestimmen die passende Felgen findet man auch, sofern man sich nicht mit dem tollen Alus zu freiden gibt die schon drauf sind


    ... und am Ende bleibt vom Sondermodell nur ein Aufkleber auf der C-Säule...

  • Zitat

    Original von Ranger


    -Forumsbandwurmsatzrekordversuch-


    Ach, das ist doch noch gar nix. Soll ich dir mal nen Satz aus ner PN von heute abend rüberschicken? :P


    Zum Thema: da erkennt man sicherlich auch etwas den Trend der Zeit(en) - damals konnte man wohl eher noch unterschiedliche Käufer mit unterschiedlichen Modellen locken. Vielleicht, weil die Leute noch auf die speziellen Ausstattungen der Modelle angesprungen sind, auch wenn die untereinander teilweise nicht wirklich signifikant unterschiedlich waren.


    Dass das heute so nicht mehr gemacht wird, liegt sicherlich auch an Produktionskostengründen seitens des Herstellers, aber auch an der Käuferseite. Man kauft doch kaum mehr ein Auto ohne alle erdenklichen Komfort- und Sicherheitsoptionen; da bleibt nur noch der Unterschied in Form von Polsterstoffen (bspw. United) oder einfach Aufklebern.
    Zumal Sondermodelle seit Anfang der 90´er (man bedenke Polo Genesis oder alle möglichen Golf 3 Rolling Stone, Bon Jovi, Pink Floyd) mehr und mehr nur aufgrund besonderer Ereignisse (für oben: gesponserte (?) Welttourneen, später: Fußball-WM oder whatever) rausgehauen wurden oder werden, um vielleicht noch den einen oder anderen euphorisierten Käufer abzugreifen.


    Das Netz würde sicherlich noch mehr Infos dazu hergeben. Ich bin nur einfach grad zu faul, herumzugoogeln, sondern wollte meine Spontanmeinung loslassen. :D

  • Jaja die Golf 2 Sondermodelle sind schon was besonderes, nich so wie heutzutage wo auf der C-Säule en Standard schriftzug klebt und die Sitze ein wenig farblich modifiziert sind. Meiner Meinung nach verkörpern die heutigen Sondermodelle nich mehr das was sie zu früheren Zeiten gemacht haben. Durch weniger Werbung, lanweiliger Zusammenstellung und angeblichen SUPERSONDERPAKETEN.
    Zu damaliger Zeit gabs beim Golf 2 z.B. den "Madison" und dies nur beim Golf 2, heutzutage aber gibts dann ein Sondermodellnamen z.B. "TEAM" und dies gleich bei 5 verschiedenen Autos. Wie lagweilig ist das denn?!
    Ich denke es liegt daran das es Kostenmässig wohl nicht mehr reinzuholen ist wenn die "Entwicklungsabteilung" Zeit in neue Sondermodelle und effektive Werbung steckt. Warscheinlich übernimmt heute 1 Mann + PC die Arbeit von damaligen 10 Leuten.
    Naja man wird sehen was kommt, aber die neuen Sondermodelle würden mich persönlich nicht zum Kauf ansprechen.

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig