Dachleiste / Dichtungsgummi

  • oben genannte Dachleiste hat unten dran einen Dichtungsgummi der bei mir abreißt, potenzielle Spender sehen genauso aus, ist ein 5-türer und der gummi geht bis zur C-Säule, er reißt hinten und vorn ab, meine Fragen:


    1. Hilft Kleben? Wenn ja, mit was?
    2. Falls Spender gefunden wird und die Dachleiste ist ok, kriegt man die Problemlos ab und auch wieder dran?
    3. Euer Rat im Allgemeinen...
    4. Habt Ihr ähnliche Probleme gehabt?
    5. Neu kaufen eine Lösung?
    6. Brauch man den Dichtungsgummi überhaupt? Schließlich gibts doch noch den Türgummi...


    Sonst hat mein Auto keine nennenswerten Probleme, aber der lose Gummi nervt... 8o

  • VW
  • 2. geht mit ein wenig kraft ab und auch wieder drauf.Mußt nur aufpassen das du die nicht verbiegst und nimm dir die übrigen heilen halter mit!(es gehen gerne ein paar kaputt)
    5. wenns die noch gibt??!!


    6.die haben den bestimmt nicht Umsonst drann!(und sieht auch scheiße ohne)

    SUCHE:Jetta 2 Rallye Grill (Mattig) vorzugsweise mit Emblem aber nicht zwingend!



    Das Auto
    ist jene technische Erfindung, welche die Anforderungen an die Reaktionsgeschwindigkeit der Fußgänger beträchtlich gesteigert hat. :thumbsup: 8o
    Lothar Schmidt deutscher Politologe und Schriftsteller (1922 -

    Einmal editiert, zuletzt von geiler30er ()

  • Ich habe mir bereits eine gute Ersatzdachleiste mit intakter Dichtlippe bei der Abwrackmanie auf dem Schrott besorgt und eingelagert.


    Vorerst habe ich die abfaulende Dichtlippe an der C-Säule (auch ein 5-türer) mit Sekundenkleber-Gel (zB von tesa, gibts ab und zu bei Aldi) geklebt.
    Hält bisher. :)

  • Zitat

    Original von Rocket
    Heil abbekommen ist das Schwierige, am besten an einer ollen kaputten auf dem Schrott erstmal anschauen und testen.


    Neu gibt es die nicht mehr - auch nicht bei Classic Parts. Wenn sich das nicht ändert, wird das ein Problemteil werden...


    laut den freundlichen gibts die noch, aber zu nem schweinepreis (die 150 eu sind sehr reell 8o)


    das eigentliche problem ist ja nur die dichtlippe die da abgeht, wenns nicht sein muß lass ich die leiste drauf... wie ist die dichtlippe ab werk mit der dachleiste verbunden?

    Einmal editiert, zuletzt von schrotty47 ()

  • Man kann die Dachleiste ohne Probleme wechseln. Neue Clipse benutzen
    (20Stk. ~ 6,00€). Die Alten Leisten von hinten nach vorne abziehen; an den Clipsen runterhebeln.


    Die Spenderleisten, sorgfälltig demontieren und ggf. richten.


    Alten Clipse runterreißen, alles säubern und neue Clipse aufstecken...


    Dann alles etwas mit Silikon einsprühen - und die "neuen" Leisten vorne einstecken und von vorne -> nach hinten auflegen.


    An jedem Befestigungsnippel, einen Streifen Klebeband aufs dach, dann weiß man wo die Dinger sitzen. Ein leichter Schlag und die Leiste sitzt wieder...


    Greetz

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig