Bitte helfen /Wärmetauscher ausbauen.

  • Hi


    also ich muss meinen Wärmetauscher ausbauen wie man in meinem anderen thema
    lesen kann.


    Jetzt habe ich die schläuche im motorraum ab.
    Die mittelkonsole raus
    Verkleidung vom Sicherungskasten ab
    Und die untere Verkleidung vom Handschufach ist auch ab.
    Das Hanschufach selber bekommt man ja nicht raus.(habe ich schon gelesen)


    Aber wie sieht es aus mit Heizschalter ,Radio und den Lüftungsschlitzen aus ?


    Zwar habe ich die anleitung von Eddi_Controletti gelesen , aber er hat ja alles ausgebaut.
    Leider steht da nicht drin was auf jedenfall raus muss.


    Ich hoffe ihr helft mir .


    gruß

  • VW
  • Du musst noch vorne die 3 Muttern vom Gebläsekasten lösen! Des weiteren musst du das A-Brett lockern, weil du sonst den Gebläsekasten nicht rausbekommst. Auf dem ist ein Stutzen für die Frontscheibenbelüftung und den bekommst du nicht raus, jedenfalls nur schlecht (beim Einbau musst du das A-Brett auf jeden Fall anheben). Die Lüfterregelung musst du auch lösen, wenn du den Gebläsekasten raus haben willst! Ansonsten reicht es ihn rauszuziehen und den WT zu tauschen! Es kann sein, dass du die Luftführer, die nach links und rechts gehen lösen musst. Die sind nur gesteckt (beim Ausströmer in der Mitte ist die eine Seite geheftet). Das andere Ende ist am A-Brett befestigt. Dazu den Ausströmer seitlich raushebeln und dann die Schraube oben lösen. Genau so geht es auch beim Ausströmer in der Mitte :wink:.


    Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen!

  • Also ich persönlich mache immer das komplette Armaturenbrett raus - sind doch bloß ein paar Schrauben, wovon Du die meisten eh lösen müsstest. Dann kannst Du es auch gleich komplett herausnehmen - Du kommst dann viel besser an alles ran und auch der Ausbau vom Heizungskasten erklärt sich dann fast von selbst.

  • Also Armaturenbrett muß nicht raus und muß auch nicht gelockert werden !!!!!


    Habe es ja vor 3 Tagen bei mir auch gemacht..
    Ausbauen wie folgt:
    -Beide Ablagen und dem Armaturenbrett
    -Mittelkonsole
    -Lüftungsdüsen in der Mitte rausziehen
    -Hinter der Mittelkonsole Lüftungsverteiler raus. mit 2 x 10er Platikmutter dran
    -Unter dem Heizungsgeblase auf dem Tunnel sitzend die Fußausstömung. seitlich mit Schraube fixiert ( bei mir waren es nur 2 sollen aber insg. 3 sein)
    Schaum was zum Geblasemotor geht abschrauben
    -rechts vom Verteilerkasten zum Strmömungskasten vom Heizungsmotor sind Klammern diese lösen..
    -Man kann den Gebläsemotor samt Luftkanal ausbauen hatte ich aber nicht gemacht
    Motorraum:
    -Schläuche ab und die 2 Muttern lösen an der Spritzwand. Sieht man ganz gut, da die in einer Flucht liegen also übereinander in einem Abstand von ca. 20-25cm


    Dann kann man der ganzen Kasten im Innenraum zu sich ziehen,und nach links drehen. Ich habe die Bowdenzüge auch dran gelassen.. Langt alles genau um den WT dann rausziehen zu können. Neuen dann rein und alles wieder zusammenbauen.


    Ich habe draussen bei -3 Grad dafür 1h10min gebraucht

  • komme gerade von drausen , das wort eisfinger erhält gerade eine neue bedeutung.


    im motorraum ist alles lose
    innen habe ich den mittleren luftverteiler raus.
    der fussluftverteiler ist auch raus.
    Radio und heizungsbedienung ist auch ab.
    jetzt muss ich schauen das ich das teil rausbekomme aber es will noch nicht.
    aber ich kämpfe weiter ^^


    und wenns so nicht geht , dann halt das scheiss AB raus.
    schon komisch , der eine sacht raus den nächste muss gelockert werden und der übernächste schafft es ohne ausbau. :D


    Bin mal gespannt zu welchem typ ich gehören werde ^^

  • hey,Kroate77,
    die zeit is echt nich schlecht!!;o) hast aba auch das radio&so ausgebaut,oder??


    bei mir gehen die kabel der nachrüst zv zum beifahrer-stellmotor hinter der mittelkonsole entlang&hab jetz bissl schiss,das die beim WT-tausch stören und ich sie kappen muss!!! :o((

  • So ,fertig.


    Fazit , AB muss nicht raus oder gelöst werden.
    Allerdings hat man dann dafür ledierte hände und finger. :D


    Frostschutz ist jetzt auch bis -30 drin. :wink:


    Allerdings stinkt der neue WT echt übel.
    Wie lange hält das an ??


    Vielleicht noch ein Tipp für die die das in zukunft machen müssen.
    Neues Dichtband für die verbindungen.
    Hilfreich ist eine 10ner langnuss für die schrauben im Motorraum.
    Genau wie schraubschellen für die Schläuche im Motorraum.
    Wenn Ihr den Luftverteiler(der mit den 2 x 10 Plastikschrauben) wieder einbaut
    dann müsst ihr ihn erst in das Linke lüftungsrohr richtig einführen.


    Ansonst ist es eine Arbeit die keinen Spaß macht^^


    Danke allen die mir hier geschrieben haben .


    Gruß



    Wenn ihr mal hilfe bei Fragen zum Lackieren braucht ,kommt einfach auf meine Seite.
    www.diespritzer.de

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

Volkswagen VISA Card

Die Volkswagen VISA Card – die Kreditkarte der Volkswagen Bank. Das komfortable und individuelle Zahlungsmittel.

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig