Golf II GTI 8V (MKB: EV)

  • Boah... Andi85_2erGolf
    Das ist ein richtiger Leckerbissen!


    Dachte auch an einer Tieferlegung... allerdings sehr dezent. Versuche auch mit einer Politur ein bisschen Glanz aus dem Lack herauszuholen und wie schon geschrieben, die Felgen müssen leider noch warten (Da fehlt das entsprechende Geld für).


    Mein Ziel ist in grunde genommen, den Wagen wie ein Neuwagen von innen sowie außen erscheinen zu lassen, aber Schritt für Schritt.

  • VW
  • Die Heckklappe ist ein dankbarer Platz zum Nachgucken ;) Insbesondere unter der Griffleiste und unter dem Nummernschild. Bei mir war von außen nichts zu sehen, nach dem Abschrauben und Abkratzen mit dem Schraubenzieher sah es dann bei mir so aus:
    heckklapperostqh9.th.jpg
    Bei mir war die halbrunde Dichtung unter dem Heckklappenschloss verrutscht, so dass ein sichelförmiges Loch da war - das könnte bei Dir vielleicht auch der Fall sein.

    In der Theorie gibt es keinen Unterschied zwischen Theorie und Praxis. In der Praxis schon.
    Tausendzweihunnertunndreisechzisch Kubik, vierunnfuffzich PS und NIX jedrosselt!
    "Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, verschwinden die Mysterien und das Leben ist erklärt." - Mark Twain
    Golfschrauben ist wie Schach. Nur halt ohne die Würfel.



  • @ LuvInG: Hast du zwischenzeitlich mal die Stoßstangen gegen die richtigen erstetzt (Beim 84er GTI ohne rote Keder) und evtl. zeitgenössische Felgen montiert?
    Ansonsten: Weltklasse Auto, welches du da hast! Wir sollten mal ein Fotoshooting zusammen machen 8) ich hab das identische Gegenstück (auch ein komplett orig. 84er GTI) nur halt in schwarz. Gruß Magixx

  • sehrr schönn, schaut der aus.
    84er ist echt selten, pass gut auf auf den. :]


    mir gefällt bei dennen so das die "streifen" auf der seite auflackiert sind. also noch ohne leiste.
    echt cool das auto.

  • mir gefällt bei dennen so das die "streifen" auf der seite auflackiert sind. also noch ohne leiste.



    Ist zwar Haarspalterei aber, halt zur Wahrung der 84er IIer-GTI-Historie "für's Protokoll":
    Die "auf der Seite auflackiert"en Streifen sind aufgeklebt :wink:
    Gruß, Magixx


    PS und jetzt bitte sag niemand: "ich kenn aber jemanden, bei dem sind sie lackiert" ( -> ich rede von Werksoriginalität :] )

  • Ist zwar Haarspalterei aber, halt zur Wahrung der 84er IIer-GTI-Historie "für's Protokoll":Die "auf der Seite auflackiert"en Streifen sind aufgeklebt :wink:Gruß, MagixxPS und jetzt bitte sag niemand: "ich kenn aber jemanden, bei dem sind sie lackiert" ( -> ich rede von Werksoriginalität :] )


    okay.
    wieder was dazu gelernt.
    ich hätt gedacht die sind lackiert.
    naja, mann lernt nie aus. :)


  • Na das (klick) sieht jetzt aber gut aus, nach dem Polieren und der Motorwäsche. Aber warum hast du auf Rechtslenker umgebaut ^^ ?( :P (fun)

  • Also erstmal gefällt mir der GTI sehr gut.
    sieht fast aus wie meiner, der aber bj 89 ist.


    Im ersten beitrag von 2008 steht, das der laut tacho 220 läuft, mein PF macht bei 200 sachen schon 6000 1/min. laufen die mit 112ps viel besser als PFs? oder hatten die ein längeres getriebe ab werk drin?


    habs jetzt nur überflogen...


    gruß

  • Ein katloser EV mit ungefilterten 112PS und Bosch K-Jet-Einspritzung ist dem kat-gebremsten 107PS PF definitiv objektiv(gemessen) wie subjektiv(gefühlt) überlegen in Anzug und Vmax.


    Voraussetzung beide Motoren in Original-Werksszustand und nichts sonstiges modifiziert. Zudem ist der 84er "EV" meist auch gut 100-200Kg leichter, ohne viel Elektronikkram wie ZV, Servo, eSD, eFH, eAS, ABS, Sitzheizung, Eigengewicht des Kat inkl. Sonden & Steuerung, ...
    Klar jaulen & heulen die EV-Motoren bei Vollgas und Bergabfahrt (bei dann entsprechnder Drehzahl) auch wie ein Schlosshund aber Tacho 220 hast du immer (und viel schneller als im PF) auf der Uhr. Das stimmt. Das Getriebe , welches wir EV'ler ab Werk fahren heisst übrigens 9A.

  • Hmm, also 220 mit dem 9a kann ich mir nicht vorstellen.
    ich hab das ACD an meinem PF und das ist identisch übersetzt und der PF dreht bei Tacho 200 6000, selbst getestet.
    Vom gewicht sind die unterschiede auch null, mein PF wiegt 938kg.
    Kann ich mir nicht vorstellen...

  • Der EV sollte ja weitestgehend mit dem DX baugleich sein... Dann kann ich mir das schon vorstellen. Die 1800er DX Motoren gehen auch sehr gut für ihre 112PS ;)


    Soll nicht heißen, das ich alles so unterschreibe wie es hier gesagt wurde. Erwarte trotzdem keine Wunder wenn du mal einen fahren würdest... Die Quälen sich beide nur noch bei den Geschwindigkeiten... irgendwann ist ja mal Schluss :)

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig