Lichtschalter defekt, Kontakte überbrücken...

  • Hallo zusammen,


    mein Acht Poliger Lichtschalter mit Cokpitbeläuchtungsdimmer ist heute durchgeschmort somit geht das Ablendlicht nicht mehr.


    Werde mich morgen beim Schrotthändler nach einen neuen umsehen.
    Falls es dort allerdings keinen gibt muss ich einen bestellen. Da ich das Auto morgen Abend brauche sollte ich wissen welche Kontakte ich überbrücken muss damit mein Ablendlicht wieder geht. Vorsorge so zusagen! :wink:


    Interessant wäre vielleicht noch zu wissen warum das passiert ist. Als ich ihn umittelbar danach ausgebaut habe war er sehr heiß!


    Netten Gruß,
    Bunkersepp

    Einmal editiert, zuletzt von Bunkersepp ()

  • Ich kanns dir auch nicht genau sagen, aber ich glaube, das Einfachste wäre, wenn du ihn aufmachst und einfach nachschaust, welche Kontakte geschlossen werden, wenn du ihn betätigst (solange da drin noch was zu erkennen ist, wenn er duchgeschmort ist)


    Es dürften allerdings welche oben der unten sein. Die in der Mitte sind meines Wissens nach für die Beleuchtung, wenn ich mich noch richtig erinnere!


    Zum Öffnen: Unten jeweils an den breiten Seiten aufhebeln und das Innenleben einfach rausziehen!
    Gruß Martin

  • Durchschmoren...hatte ich zwar noch nicht aber ich könnte dir/euch allgemein mitteilen das das mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit an den unterdimensionierten Kabelquerschnitten die ab Werk verbaut wurden u.a.auf dem Weg zu den SW liegen wird! :(


    Hast irgendwelche stärkeren H4´s verbaut gehabt? ?(


    Ich habe in meinen 3 Audis ein "Lichtupdate" verbaut mit Relais dazwischen...bringt erstens keine Probleme mehr mit nem überlasteten Lichtschalter und zweitens in Verbindung mit z.B. "Philips Vision Premium Plus H4´s" eine wesentlich höhere Lichtausbeute im Abblend- und Fernlichtsektor!


    Es wurden Tests und Vergleiche ausgearbeitet! REELLE 50% Zuwachs sind jedenfalls auch für die runden Serienschweinwerfer drin!


    Im meinem 11/84er Golf C den ich bis Juni 07 über 8 Jahre als Wintergolf fuhr hatte ich es drin...war schon nicht schlecht...logischerweise war der noch mit den Torpedosicherungen (alte ZE) ausgestattet...


    Momentan wird ein Lichtupdate für die 2er mit der NEUEN ZE ausgearbeitet...für die ALTE ZE war die Nachfrage zu gering...vielleicht sollte ich hier mal nen Extra-Fred dafür aufmachen...Kosten wären für das Update OHNE stärkere/bessere H4´s bei ca.50€ anzusiedeln zzgl.bissl Versandspesen...


    Bei Interesse PN an mich... :wink:

    Ich mag die 2er Baureihe...auch deswegen,weil sie nicht rosten wollen... :wink:


    Alltag: Sommer "RP" als "GL" und Winter "PN" als "GL"


    Schönwetter: Audi 90 ´85 "KV" - Audi 80 CD5E ´84 "JS" - Audi Coupe GT ´88 "NG"

  • Das mit den durchschmorenden Lichtschaltern ist bei den älteren VWs durchaus nicht selten. Das liegt einfach dadran, das die gesamte Power von den Scheinwerfern über die Lichtschalter geht, da sich VW die Relais gespart hat. Irgendwann geben die kontakte im Schalter halt nach und schmoren durch.
    Deswegen lege ich hier auch immer den Relaisumbau ans Herz, vorallem bei den Doppelscheinwerfern, denn erstens ist dann die Schalterproblematik vom Tisch und man hat als angenehmen Nebeneffekt noch ne deutlich bessere Lichtausbeute, weil die Birnen dann die volle Spannung erhalten.
    Zudem ist das beim Golf 2 recht einfach zu verwirklichen, im Gegensatz zum T3 beispielsweise.


    2erGL


    Beim Golf 2 sind die Kabel der Scheinwerfer noch recht großzügig dimensioniert, schau dir mal die Drähtchen bei nem Ford Escort oder Focus an, das ist echt grenzwertig :O

    Einmal editiert, zuletzt von Golf91 ()

    • Offizieller Beitrag
    Zitat

    Original von 2erGL
    Durchschmoren...hatte ich zwar noch nicht aber ich könnte dir/euch allgemein mitteilen das das mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit an den unterdimensionierten Kabelquerschnitten die ab Werk verbaut wurden u.a.auf dem Weg zu den SW liegen wird! :(


    Also daran liegt es 1000%ig nicht.


    Wenn keine stärkeren Birnen bzw. zusätzlichen Leuchten verbaut sind, dann liegt es wahrscheinlich daran, dass der Lichtschalter einfach verschliessen ist.



    Hier mal ein Link wegen den Relaises:


    Lichtleistung verbessern

  • Hatte wie ich schon gedacht habe heute Mittag (naja gestern ja eigentlich wenn ich jetzt auf die Uhr gugg) keinen Lichschalter beim Schrotthändler gefunden.


    Somit musste ich also überbrücken.
    Hatte den Schalter auseinander, aber keine Chance. Der is kaputt.
    Also habe ich die Kontakte nach Martin R´s Tipp überbrückt.
    Das mit dem Ablendlicht (also X und 56) funktionierte. Nur Die überbrückung fürs Standlicht funktioniert komischerweise nicht. Habs aber dann anderweitig rausbekommen wie ichs machen kann. :wink:


    Stärkere H4 Birnen habe ich nicht eingebaut. Vor allerdings schon längerer Zeit nur die "Phillips Extreme" Birnen da mit 80 % mehr Lichtuasbeute aber die haben ja auch nicht mehr Watt.


    Ich werd mir mal überlegen und mich erkundigen zwecks Relai etc.


    Netten Gruß

    • Offizieller Beitrag
    Zitat

    Original von Bunkersepp
    Nur Die überbrückung fürs Standlicht funktioniert komischerweise nicht. Habs aber dann anderweitig rausbekommen wie ichs machen kann. :wink:


    Evtl. weil ich vergessen habe zu schreiben, dass es mehrere Kontakte gibt die mit 58 beginnen - musst alle überbrücken. :wink:


    Wie hast du es denn jetzt gemacht?

  • Zitat

    Original von Bunkersepp


    Ich werd mir mal überlegen und mich erkundigen zwecks Relai etc.


    da hab ich gerade was nettes für dich gefunden: (leichter gehts kaum)


    http://www.audi100-online.de/T…e/golf-2-lichtupdate.html


    kann man hier bestellen (für golf2 bis bj89 etwas weiter unten auf der seite):


    http://www.audi100-online.de/F…ody_shop.html#Beleuchtung




    (leider nicht für für gölfe wie meiner ,mit BJ 89-91)

  • Zitat

    Wie hast du es denn jetzt gemacht?


    Mit dem Lichschalter funkioniert das Standlicht noch. Also hab ich direkt am Schalter X und 56 überbrückt und den Schalter wieder so halbwegs in die Buchse gesteckt so das alle Kontakte sich wieder berühren. Habe im moment somit immer Ablendlicht an und Stand/Rücklicht sobald ich den Lichschalter umlege. :wink:


    Zitat

    da hab ich gerade was nettes für dich gefunden: (leichter gehts kaum)


    Danke an dich darkviolet76.
    Schau mal hier gibts das noch 15 € billiger! :wink:
    http://shop.strato.de/epages/1…s/15511620/Products/12008

    2 Mal editiert, zuletzt von Bunkersepp ()

  • Hoi,


    der Olli W. ist ein Kumpel von mir...wohnt in Kölle... :D


    Ist auch unter www.die-urgewalt.de aktiv in Sachen Audi!


    Trotz mangelndem Interesse/Nachfrage für das 1.Lichtupdate für 2er mit der alten ZE (wird wohl an dem günstigereren Preis vom Spezi liegen... :wink: ) werden wir wohl in nächster Zeit ein "Lichupdate" für den 2er mit der NEUEREN Zentralelekrik erstellen...werde einen meiner beiden GL´s dafür zur Verfügung stellen...in meinen 3 älteren Audis aus den 80ern (alles 5ender) habe ich sein Lichtupdate bereits drin...dort sind auch die Philips "Vision Plus" (>50% mehr) allesamt verbaut und mit neuwertigen SW ist das ne echte Wucht...mehr braucht kein Mensch...die Audis haben allerdings auch allesamt Breitbandscheinwerfer mit doppeltem Fernlicht...es gibt da auch auf Olli Seite Test und Recherchen zu... :wink:


    Ausgeleuchtete Grüße


    Manni


    Tante Edith:


    Ein guter/neuwertiger SW mit "besseren/stärkeren" Leuchtmitteln kann auch im 2er nur so gut strahlen wie es die Serientechnik zulässt...kann man Parallelen zur Musikanlage ziehen...Kabelquerschnitte und Endstufen... :rolleyes:


    Und wenn ein Lichtschalter natürlich "oppe" ist dann hilft auch kein Relais mehr was...ich hatte bei meinen 2ern bisher Glück-bei einem Audi wars auch nich mehr zu retten vorm Updaten :evil:

    Ich mag die 2er Baureihe...auch deswegen,weil sie nicht rosten wollen... :wink:


    Alltag: Sommer "RP" als "GL" und Winter "PN" als "GL"


    Schönwetter: Audi 90 ´85 "KV" - Audi 80 CD5E ´84 "JS" - Audi Coupe GT ´88 "NG"

    3 Mal editiert, zuletzt von 2erGL ()

  • Hi,

    Moinsen, bei mir ist gestern Nacht dasselbe passiert, leider auf dem Rückweg von Frankreich nach Deutschland. Gegen Mitternacht fiel nach einer kurzen Pause das Abblendlicht aus. Bin danach, nachdem ich einen Nachtquartier in der Nähe von Limoges gebucht hatte, die 350 km dorthin mit Fernlicht gefahren, indem ich den Lenkstockschalter mit einem Schlüssel auf Lichthupe arretiert habe 🙈 Habe heute noch mal 12 Stunden Fahrt vor mir und heute droht das gleiche Problem. Vielleicht wohnt jemand aus dem Forum im Raum Aachen, Köln und hat zufällig einen lenkstockschalter rumliegen und auch noch Zeit, ihn mit mir zusammen einzubauen. Ansonsten weiß ich nicht, wie ich nach Bielefeld zurückkomme. Schöne Scheiße das. Liebe Grüße Alex


    wenn du den Lichtschalter rausziehst und vom Stecker trennst siehst du das alles beschriftet ist, auch X und 56.

    Die beiden wollen mit ordentlich Draht zusammengeschlossen werden, schaust du...


    MT-Board Lichtschalter überbrücken T3


    Gute Heimfahrt!

    .