Benzinstreik am 01.12.07

  • Am 01.12.2007 soll in Deutschland nicht
    getankt werden !!!!
    Beteiligt Euch an den Protest gegen die
    steigenden Spritpreise und schickt diese
    Info an alle weiter die ihr kennt
    (per SMS E-mail usw).
    Mal etwas sinnvolles !!!!

    Wer hat das Recht über mich zu entscheiden? Wer hat das Recht den Menschen zu unterscheiden? Wer hat das Recht sich über andere zu stellen?
    Wir Leben...das ist unser Recht...



    Für die Freunde der Elektronischen Tanzmusik....krach-machen.de

  • VW
  • Und was soll das bringen wenn man an diesem Tag nicht tankt??


    Dafür tankt man einen Tag vorher oder nachher.


    Und selbst wenn sich diese Aktion durchsetzt dann hätten die Tankstellen eher einen Vorteil als einen Nachteil.
    Sie brauchen nämlich erst gar nicht aufsperren weil eh keiner kommt und sparen da Personalkosten usw.

  • Mal davon abgesehen haben die Tankstellen rein garnix von den steigenden Preisen. Die gestiegenen Preise werden 1:1 an den Hersteller durchgereicht bzw. den Staat.

  • aber vielleicht merkt ja jemand von denen "da oben" was wenn wirklich merklich weniger tanken als sonst. ich verbreite das auch schon überall. am 15.11. nicht tanken fahren!

    Es lebe das mobile Altmetall!


    Es kann die paradoxe Situation entstehen, dass ein Produkt durch Aufwenden von Arbeit weniger wert geworden ist. :)

  • Recht so. Der sch... Staat soll merken das der kleine Mann die Schnauze gestrichen voll hat und sich wehrt.
    Die DDR haben ein paar leute zum Fall gebracht und heute halten 80 Milionen das Maul und lassen sich alles gefallen.

  • Das problem ist aber auch wirklich dass es leute gibt die drauf angewiesen sind.. ich fahr jeden arbeitstag mindestens 100 km (hin und zurück) und wenn ich dann noch im außendienst bin , darüber reden wir jetzt mal nicht..


    aber ich denke nicht dass es was ändern würden, wenn alle ne woche lang oder so streiken dann vieleicht aber das ist ja nicht machbar, und es gibt genug andere länder die sich über mehr erdöl am weltmarkt freuen..

    1179646169_bannerlame.gif
    Teal´c: "Ich verstehe das mit dem Schwarzen Loch immer noch nicht."
    O´Neill: "Oh dieses Schwarze Loch, ähm, ist wirklich ein großes... Ding... es ist, ähm... Im grunde genommen ist es ein... mächtiges... Loch... Da draußen..."
    Teal´c: "Verstehe."

  • Genau. Unser lieber Vater Staat nutzt das auch voll aus. Es wird rumgejault das die Umwelt kaputt gemacht wird"natürlich von den Autofahrern", aber gleichzeitig wird gesagt wie sind nicht mobil genug.
    Wenn ich jede Woche die Karavane der Pendler von OST nach WEST sehe weil die Leute im Westen Arbeiten müssen/nicht wollen, und mir überlege was Vater Staat daran verdient. Dann frage ich mich wirklich ob das nicht gewollt ist.
    Und 75% vom Spritpreis nur an Steuern und Abgaben, Das geht eigentlich schon gar nicht. Desweiteren wird auf ein Produkt gleich 3mal eine Steuer erhoben. Mineralölsteuer,ÖKOSTEUER und Märchensteuer. Das ist doch moderne Wegelagerei.
    Die Union hat damals so gegen die Ökosteuer gewettert aber seid dem die am Ruder sind haben die sie auch nicht abgeschafft. Warum auch: DER DUMME DEUTSCHE HÄLT SCHON SCHÖN DAS MAUL!

  • Dem Ärger über die Abzocke beim Sprit schließe ich mich ohne jede Einschränkung an, nur was macht es den Ölkonzernen, wenn ich an einem bestimmten Tag nicht tanke. Wie bereits erwähnt wurde, können Personalkosten gespart werden, zweitens wenn ich am 1. nicht tanke dann eben an einem Anderen Tag, wurde auch schon erwähnt. Aber was machen die Pendler, auch deren Gölfe fahren nicht ohne Sprit. Und wenn einer sagt Ok dann tanke ich morgen, tankt er am 2.12. dann eben voll anstatt am 1. nur den halben Tank. Also 1:1 nur einen Tag später.
    Und es stimmt, dass die Tankstellenpächter von der Kohle die das Benzin abwirft nix einstreichen, da könnte man auch ne Robotanksäule hinstellen. Aber wenn am ersten keiner kommt haben die Geldeinbußen, und es fehlt genau das Geld was für den eigenen Unterhalt bestimmt ist. Denn wenn sie keinen Sprit verkaufen, egal sehen sie eh nix von. Aber Zigaretten, Cola, Duftbäumchen, die Bowu, der Kaffee, die Gummis und und und....
    Daran können sie verdienen und das wird ihnen durch solche Aktionen genommen. Und wer soll denn Sprit verkaufen wenn nicht sie??? Sie werden leiden, und die Konzerne werden auf ihren Jahresbilanzen am 01.12. einen kleinen Einknick festsellen und sich über die X-Millarden € freuen die sie trotzdem eingenommen haben.


    Ich bin für jede Form von Beukott gegen die Unzumutbare Preishurerei, ABER es muss auf den Schultern der Richtigen ausgetragen werden.

    Vegetarier ist ein Wort aus dem Indianischen und bedeutet übersetzt: "Zu blöd zum jagen"


    Ich bin nicht frech ich bin einfach verbal Überlegen


    ENGEL SIND AUCH NUR GEFLÜGEL

  • bestreikt mal lieber Frau Merkel und ihre Crew anstatt die tankstellen das teure sind immer noch die scheiss steuern und nicht der sprit ansich

    Golf 3 : 1,9 L PG G60 16 V , bearbeiteter Kopf, Zahnriemenantrieb, Einstellbares Nockenwellenrad, Sprinter LLK, Racimex Ölkühler, Benzindruckregler, S2 Düsen, 65 er Laderad, Chip by Theibach,2 Ausslassnockenwellen, Schrickfedern,Offener Luftfilter,Kein Bypass, Kein Leerlaufstabiventil, E85 im Tank

  • Nur mal dann die gegenfrage:
    Wie will man den die Merkel bescheissen :D


    Wir (Die tankenden Bürger) haben leider keine andere möglichkeit, als zu tanken.


    Zum Nichttanken:
    Was soll das in der Praxis bringen. z.B. Ich tank am Mo. keine 20L - sondern am Di. halt 25L.. :O


    Es wird nur sinnvoll werden, wenn wir Wege finden, das Auto komplett stehen zulassen. Was wiederrum bei Berufspendlern nicht geht (bin selber einer)


    Bei mir wiederrum, ich habe 1,5 km Fussmarsch bis zur U-Bahn, und die segelt durch bis vor meine Arbeit (Flughafen Nürnberg). Nur bin ich schichtarbeiter, mit eben mal Zeiten wie 17-02 wo es nicht geht mit U-Bahn.. aber eben auch nicht immer. Ich werde in Zukunft bei schichten wie z.B 09:00-17:00 mit der U-bahn fahren.

  • Ich für mich als Berufspendler 400km pro Tag, bin schon vor einiger Zeit auf 100% POel umgestiegen, damit ich zumindestens aus der ewigen Preisschraube an der Tanke rauskomme. Da bis auf die Tatsache, das ich noch einen Zusatztank für die Startphase und auch öfters mal einen Dieselfilter benötige, bin ich absolut mit dem POel zufrieden und würde es jederzeit wieder tun...


    "Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast Untersteuern. Wennst ihn nur hörst, hast Übersteuern" - Walter Röhrl

  • also bei denn amis kostet 1 gallone ca. 3 dollar...


    wären hier 3.78L für 2.05€


    auf die 2 € kommen wir bei einem liter bestimmt noch...


    zum benzinstreit müßten wirklich alle leute mind 4 tage nicht tanken wenns reicht. aber was gut wär mit der bahn zu streiken auch wenn ich die bahnstreiks scheisse find. wär das ne geile sache um zu sagen wir haben alle die schnautze voll...


    alles wird teurer und wir werden nur noch abgezockt...

  • Wir können uns jetzt hier streiten und über Merkel und co. aufregen! ( OT: Ich reg mich allerdings lieber über "Von der Layen" auf =) )
    Und was bringt es sich aufzuregen?
    Ein Abgeordneter bekommt 7000€ Netto mntl. Die haben Geld zu tanken. Und das ist doch die Hauptsache, damit die ganzen Politiker und Abgeordneten von A nach B kommen. Und uns, dem arbeitenden Bürger der Schicht arbeitet ( ich auch ) und grad mal 1000€ Netto bekommt, davon eine Familie ernähren muss, dem wird die dicke Kohle aus dem Arsch gezogen.
    Noch so ne Kacke:
    Solidaritätssteuer!!!
    WOZU???
    Ich zahl monatlich für den Mauerfall??? Hallo? Der fette Kohl hat das veranlasst, nicht ich! Wegen mir bau ich se auch wieder auf....
    Und ´89 hieß es, dass für 10 Jahre die Solidaritätssteuer gezahlt wird...???
    Wir haben bald 2008 und wir zahlen gerade das 18 Jahre und kein Mensch sagt was!!!




    Aber das mit dem Sprit ist scheiß egal ob man nun tanken geht oder nicht. Der "normale" Bürger kann da eh nichts ausrichten. Ob wir nun tanken oder nicht interessiert die nicht, da lachen die über uns....

  • Tja bei 7000€ machen die sich keinen Plan um den Sprit. Sondern verheizen immer mehr.


    Dazu kann man eigentlich nicht's mehr sagen...... :evil:


    Die müssten am eigenen Leib spüren wie weh es dem Normalverbraucher tut, deren Benzin mit zu bezahlen und die Autos dazu und dann noch die Diäten....sollte man dabei nicht abnehmen?


    Die reden doch eh nur, Lügner und Verräter.


    Weil die Klugen immer nachgeben wird die Welt von den Dummen regiert.

    Vegetarier ist ein Wort aus dem Indianischen und bedeutet übersetzt: "Zu blöd zum jagen"


    Ich bin nicht frech ich bin einfach verbal Überlegen


    ENGEL SIND AUCH NUR GEFLÜGEL

  • Tja 7000€ für´s nix tun! X(


    Ich frag mich auch wofür ich noch Solidaritätssteuer zahle! Nebenan ist nun alles neu und wir fahren hier auf geteerten Feldwegen! Naja gut, zurück zum Thema!


    Ich bin der Meinung die Speditionen sollten mal streiken und somit die ganze Infarstruktur lahm legen, das würde eher etwas bringen als ein Tankstellen Boykott! Aber die Politiker machen eh was sie wollen, ob´s uns passt oder nicht!
    Bei der nächsten Bundestagswahl werde ich das mal bedenken, so kann das hier nicht weiter gehen! ;(

  • Zitat

    Original von seb82
    Bei der nächsten Bundestagswahl werde ich das mal bedenken, so kann das hier nicht weiter gehen! ;(


    Und was was willst du tun???
    Merkel wollte auch die die MwSt. nicht erhöhen...und was haben wir heute...19%. Ist doch alles sinnlos.
    Lügen oooohne Ende vor den Wahlen...und danach...pffffh.

  • un was hat des den leuten gebracht das die meisten net getankt haben ?


    wollt ich mal hoch holen das thema!
    hab aber kein bock auf kritik, is alles regierungssache und so kacke!
    des is so und wird so bleiben!
    ich hab mich auch damit abgefunden!

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

AutoDoc

Ersatzteile für deinen Volkswagen Golf zu ordentlichen Preisen. Schnell und zuverlässig