Mein Golf 2 G60

Link zur Vorstellung
doppel-wobber.de/community/ind…ad/73931-mein-golf-2-g60/
Lackcode
LC4V
Lackname
Dark Violet
Baujahr
1991
Erstzulassung
8. Dezember 1991

Basis ist ein Fire&Ice G60, seit 2002 in meinem Besitz. Der Umbau erfolgte von 2004 bis 2007, seitdem ist der Wagen nahezu optisch unverändert.

Karosserie:

- Radläufe mit Originalblech gezogen, Verbreiterungen, Embleme, Zierleisten und Schwellerverkleidungen entfernt

- sämtliche Löcher verschlossen, zweites Wischerloch entfernt

- Neulack im Originalfarbton, inklusive Türgriffe und Stoßfänger komplett

- Heckscheibe und hintere Seitenscheiben chrombedampft ( VW Siglachrom )

- schwarze Blinker vorne, US Grill mit Scheinwerfern, US Rückleuchten, KPU Rennsportspiegel


Fahrwerk:

- FK Gewindefahrwerk, Dämpfergehäuse aus Edelstahl, gelbe Koni Dämpfer, härteverstellbar im eingebauten Zustand

- Wiechers Querlenkerstrebe, hintere Querlenkerlager vom Golf 4 R32

- 8x15 ET 30 Compomotive TH mit 195/45 R15 Toyo hochglanzverdichtet, vorne 15mm, hinten 20mm FK Spurplatten

- Originalbremse vorne mit gelochten, geschlitzten und wärmebehandelten Bremsscheiben, Ferodo Beläge vorn


Innenraum:

- Golf 2 Sportsitze, Rückbank geteilt, Ladedruckanzeige in der Mittelkonsole, VW Lupo Schaltknauf, 28er Momo Lenkrad

- WOB Edition Fußmatten, Türöffner innen verchromt (vom Passat), Mercedes SLK Rückspiegel, Panasonic Radio

- Audi TT Pedalauflagen, Kofferraumausbau mit Rockford Fosgate Subwoofern und Verstärker

- sehr viel mit blauem Kunstleder bezogen, inklusive Dachhimmel, Armaturenbrett und Heckausbau


Motor:

- 1.8 Liter G60, G-Lader RS2 bearbeitet, 72er Laderrad, Theibach RS Chip, 13 Reihen Racimex Ölkühler

- viele Teile verchromt, Kleinteile, Schrauben, Schellen vergoldet


Sonstiges:

Schlösser verchromt, Zierleisten Türgriffe vergoldet, Haubenbra in Blau

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen