Sie sind nicht angemeldet.

DW Treffen 2017

    30.6. - 2.07. Edersee
   Infos zum Treffen
   Anmeldeliste

Info

AutoDoc

autodoc.de besuchen

Lieber Besucher, herzlich willkommen auf: Doppel WOBber. Hier dreht sich alles um das Thema "VW Golf".

Um sich kostenlos auf unseren Plattform zu registrieren- und somit alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können - benutzen Sie das Registrierungsformular. In der Hilfe kann sich über den Registrierungsvorgang informiert werden.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »andy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 320

Showrooms: 5

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2003

Vorname: Andy

Auto: Nix VW

Modelljahr: 2014

Renommeemodifikator: 22

D
-
* * * * * *
L O S
-
L L * * *
  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. Februar 2007, 20:21

Weltpremiere des Passat BlueMotion in Genf

Der neue Passat BlueMotion – In seiner Größe verbraucht keiner weniger. Auf exakt 5,1 Liter Diesel kommt die Limousine. Ebenso überzeugend: CO2-Emission von lediglich 136 g/km. Weltpremiere feiert der Passat BlueMotion 6. März auf dem Genfer Auto-Salon.

Mit dem neuen Passat BlueMotion forciert Volkswagen weiter die Einführung besonders sparsamer und umweltfreundlicher Autos. Als erstes BlueMotion-Modell debütierte im Sommer 2006 der Polo – auf Anhieb ein Erfolgsmodell, dessen Produktion aufgrund der europaweit starken Nachfrage mittlerweile verdreifacht wurde. „BlueMotion" avanciert dabei zu einem Gütesiegel, das die jeweils sparsamste Variante einer Baureihe kennzeichnet.

Im Hinblick auf den neuen Passat BlueMotion bedeutet das: 5,1 Liter Diesel Durchschnittsverbrauch auf 100 Kilometern. Beim Passat Variant BlueMotion sind es 5,2 Liter (137 g/km) – ebenfalls ein Spitzenwert. Auch im weltweiten Vergleich. Beide Karosserieversionen erzielen mit einer Tankfüllung Reichweiten von bis zu 1.350 Kilometern! Bei einer durchschnittlichen Jahresfahrleistung von 15.000 Kilometern bedeutet das ganz handfest gerade einmal elf Tankstopps pro Jahr oder 68 Euro* Kraftstoffkosten pro Monat.

Volkswagen realisiert derart niedrige Verbrauchswerte durch zusätzliche Feinarbeit an der ohnehin effizienten Antriebseinheit. In diesem Fall ist es ein 77 kW / 105 PS starker TDI-Motor mit serienmäßigem Dieselpartikelfilter. Diese Sparsamkeit geht jedoch nicht zu Lasten der Agilität. Der Passat BlueMotion beschleunigt bei Bedarf auf eine Höchstgeschwindigkeit von 193 km/h (Variant: 190 km/h). Das ist Bestandteil der BlueMotion-Philosophie: Sparsamkeit und Agilität in einem Verhältnis, mit dem das Autofahren weiterhin Spaß macht.

(vw)

»andy« hat folgendes Bild angehängt:
  • pass02.jpg
VW gegen Doppel WOBber VW gegen DW - Abmahnthema auf Facebook VW-DE

Social Bookmarks