Sie sind nicht angemeldet.

DW Treffen 2017

    30.6. - 2.07. Edersee
   Infos zum Treffen
   Anmeldeliste

Info

AutoDoc

autodoc.de besuchen

Lieber Besucher, herzlich willkommen auf: Doppel WOBber. Hier dreht sich alles um das Thema "VW Golf".

Um sich kostenlos auf unseren Plattform zu registrieren- und somit alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können - benutzen Sie das Registrierungsformular. In der Hilfe kann sich über den Registrierungsvorgang informiert werden.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

boerger

VW-Anfänger

(10)

  • »boerger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 4. Februar 2006

Auto: Golf 2 Diesel

Modelljahr: 1990

Renommeemodifikator: 10

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 31. Oktober 2006, 08:14

Suche ABE bzw Einbaugutachten für Koni gelb

Hallo servus,

hab meinen 2er Golf vor knapp 2 Jahren gekauft, als er grad frisch TÜV hatte. Es ist ein Koni Fahrwerk mit gelben Dämpfern verbaut und Federn, bei denen ich grad noch die Nr. "2220-1058" erkennen konnte. Hab leider keine ABE oder so und sie sind auch nicht eingetragen und das bemängelt natürlich der TÜV. Hat vielleicht jemand noch ne ABE für die Federn rumliegen oder nen Tip, wo ich sowas schnell herbekomme?

Danke u Gruß Simon

Count

VW-Meister

(10)

Beiträge: 1 911

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 4. Juni 2006

Auto: Golf 2 VR6/Passat 32b

Modelljahr: 1990

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 31. Oktober 2006, 13:59

von koni... die dämpfer werden eh nich eingetragen nur die federn


alexander235

VW-Spezialist

(163)

Beiträge: 6 418

Showrooms: 1

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Vorname: Alexander

Auto: Golf II GL

Modelljahr: 4 / 89

Renommeemodifikator: 22

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 1. November 2006, 09:08

RE: Suche ABE bzw Einbaugutachten für Koni gelb

Hi !

Doch muß er ! Die Dämpfer laufen als sogenannte Sportstossdämpfer.

Mußste mein Koni Fahrwerk auch eintragen...

Eine ABE gibt es nicht, aber ein Gutachten.

Am besten direkt bei Koni anfragen. Da gibt es eine schnelle Antwort.

Homepage : www.koni.de

Eintragen kann man es über eine 19/3 Bescheinigung.

Das spart die Kosten für das Ändern vom Brief und Fahrzeugschein.

Wenn die Bescheinigung immer im Auto migeführt wird, wie eine ABE ist das OK.

Mit Kopien sind die Prüfer nicht so begeistert - zumindest bei mir in der Gegend.


Ach noch was hast du vom Vorbesitzer die Rechnung bekommen vom Kauf und Einbau des Fahrwerks ?

Diese Rechnung muß einen Aufkleber von Koni haben.

Das ist dein lebenslanger Garantieschein für dein Fahrwerk !!!

Gruß Alexander 8)

boerger

VW-Anfänger

(10)

  • »boerger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 4. Februar 2006

Auto: Golf 2 Diesel

Modelljahr: 1990

Renommeemodifikator: 10

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 5. November 2006, 09:41

Danke für die Antworten. Hab von Koni ein Prüfgutachten bekommen und damit meine Federn eingetragen bekommen.

Gruß Simon


Social Bookmarks