Sie sind nicht angemeldet.

DW Treffen 2017

    30.6. - 2.07. Edersee
   Infos zum Treffen
   Anmeldeliste

Info

AutoDoc

autodoc.de besuchen

Lieber Besucher, herzlich willkommen auf: Doppel WOBber. Hier dreht sich alles um das Thema "VW Golf".

Um sich kostenlos auf unseren Plattform zu registrieren- und somit alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können - benutzen Sie das Registrierungsformular. In der Hilfe kann sich über den Registrierungsvorgang informiert werden.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

arreis

VW-Anfänger

(10)

  • »arreis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 17. Februar 2008

Vorname: Dirk

Auto: Golf 2 Manhattan

Modelljahr: 1988

Renommeemodifikator: 9

  • Nachricht senden

1

Freitag, 11. August 2017, 15:02

Servolenkung

Hallo zusammen,
so wie es aussieht, wird mein Golf noch einige Jahre halten, aus diesem Grund spiele ich mit dem Gedanken eine Servolenkung nachzurüsten.
Den Umstand habe ich mit einem Bekannten besprochen und dieser war der Meinung, dass der Unterschied von der normalen Lenkung zur Servolenkung kaum spürbar wäre.
Könnt ihr das bestätigen oder liegt mein Bekannter absolut falsch?
Ich muss dazu sagen, wenn der Luftdruck in den Reifen stimmt, ist die Lenkung recht leichtgängig.

Ich bedanke mich für eure Hilfe. M.f.G. Dirk

HeLL2000

G-Lader-Fan

(67)

Beiträge: 73

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2015

Vorname: Dierk

Auto: Golf 2 G60 Edition One, Passat W8, Golf 5 GTI DSG

Modelljahr: 1990, 2005, 2006

Renommeemodifikator: 3

*
-
* * * *
  • Nachricht senden

2

Freitag, 11. August 2017, 15:09

Ich hatte mal einen 2er PN, da hab ich Servolenkung nachrüsten lassen.
Ein Unterschied ist definitiv zu spüren, grade wenn du viel in der Stadt rumkurbelst...

Aber je leichter der Motor und schmaler die Reifen, umso unwichtiger ist das natürlich...
Bei meinem ehemaligen NZ war das nicht unbedingt notwendig.

Beim 1,8er Golf 1 Cabrio meines Bruders mit 195er (?) Puschen, war das schon eine Qual den im Stand zu bewegen...

Der Golf GTi Edition One - Serienmäßig exclusiv!
Alles wissenswerte rund um den Golf GTi Edition One und mehr auf: EditionOne.de

Beiträge: 3 252

Showrooms: 1

Registrierungsdatum: 13. April 2008

Vorname: Jasmin

Auto: VW Golf 2 1.8 & Subaru Forester 2.0X AWD

Modelljahr: 1990 & 2004

Renommeemodifikator: 19

B
-
* * * * * *
  • Nachricht senden

3

Freitag, 11. August 2017, 15:29

ich hab auch ne servo im 1.8l RP nachgerüstet und man spürt den unterschied!
nagut ich hab noch ein 30er Lenkrad und 185-195er reifen da ist es noch erst recht zu merken.

man merkt immer nen unterschied zwischen servo und nicht servo.
ne servo kannst emit einem finger sogar lenken.
das kannst eohne servo net weil du kraft aufwenden musst

Golf 2 1.8L (RP)mit 7,5l/100km Verbrauch, ausfahrbaren heckspoiler, Golf 4 climatronic usw usw ^^

Ich dachte ich könnte auch so tuen als wäre ich einer von diesen Taubstummen oder nicht? - GitS SC "der lachende mann"

Wat will ich mit nen Mercedes? Mein Subaru hat 6!! Sterne! ;D

golf2gl

VW-Spezialist

(166)

Beiträge: 3 321

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 29. Juli 2008

Vorname: Basti

Auto: Golf 2, s50b2.s70c,SR4-2/1Hp500 Anhänger

Modelljahr: 89,06,77,87

Renommeemodifikator: 19

L
-
O K * * *
L
-
O K * * * *
L
-
O K * * * *
  • Nachricht senden

4

Freitag, 11. August 2017, 17:12

Also mit im stand mit einem Finger glaube ich nicht.

Außer evtl 145er reifen mit mein 225er auf 18 Zoll gehts nicht.

Ich tät nicht auf Servo Umbauen, geht auch ohne.
Mann muss nur mit verstand Autofahren da ist die unwichtig.


Beiträge: 3 252

Showrooms: 1

Registrierungsdatum: 13. April 2008

Vorname: Jasmin

Auto: VW Golf 2 1.8 & Subaru Forester 2.0X AWD

Modelljahr: 1990 & 2004

Renommeemodifikator: 19

B
-
* * * * * *
  • Nachricht senden

5

Freitag, 11. August 2017, 18:18

eine servo kannste mit einen finger drehen auch im stand.
du musst bei aktiver servo kaum kraft aufwenden.

ich hab mehrere fahrzeuge mit servo gefahren und bei allen ging das.
aktuell sind es derzeit mein golf 2 und der subaru forester.
du musst bei ner servo kaum kraft aufwenden denn dafür ist ja die servo da.

das meiste wo man servo braucht ist im stand.

nebenbei gibts meist unterschiedliche abgestimmte servos und im golf 2 5 ( wnen ich mich jetzt irre) verschiedene servo lenkgetriebe ( nach teilenummer mit mind 2 abstimmungen)


in der liste fehlt zb das ZF servo lenkgetriebe was erkennbar ist an den rippen und bei mir verbaut ist

Golf 2 1.8L (RP)mit 7,5l/100km Verbrauch, ausfahrbaren heckspoiler, Golf 4 climatronic usw usw ^^

Ich dachte ich könnte auch so tuen als wäre ich einer von diesen Taubstummen oder nicht? - GitS SC "der lachende mann"

Wat will ich mit nen Mercedes? Mein Subaru hat 6!! Sterne! ;D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DarkBeauty« (11. August 2017, 18:29)


golf2gl

VW-Spezialist

(166)

Beiträge: 3 321

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 29. Juli 2008

Vorname: Basti

Auto: Golf 2, s50b2.s70c,SR4-2/1Hp500 Anhänger

Modelljahr: 89,06,77,87

Renommeemodifikator: 19

L
-
O K * * *
L
-
O K * * * *
L
-
O K * * * *
  • Nachricht senden

6

Freitag, 11. August 2017, 20:51

Wozu sollte man bitte im stand lenken ergibt kein Sinn.


Beiträge: 3 252

Showrooms: 1

Registrierungsdatum: 13. April 2008

Vorname: Jasmin

Auto: VW Golf 2 1.8 & Subaru Forester 2.0X AWD

Modelljahr: 1990 & 2004

Renommeemodifikator: 19

B
-
* * * * * *
  • Nachricht senden

7

Freitag, 11. August 2017, 21:09

wie wäre es beim rangieren zb beim parken?
denk mal genau nach du wirst ganz sicher im stand lenken ohne kannste kein auto fahren

Golf 2 1.8L (RP)mit 7,5l/100km Verbrauch, ausfahrbaren heckspoiler, Golf 4 climatronic usw usw ^^

Ich dachte ich könnte auch so tuen als wäre ich einer von diesen Taubstummen oder nicht? - GitS SC "der lachende mann"

Wat will ich mit nen Mercedes? Mein Subaru hat 6!! Sterne! ;D

MK.Matthias

VW-Fortgeschrittener

(165)

Beiträge: 525

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2014

Vorname: Matthias

Auto: Golf II GL 2.0 16V / Jetta II 1.8 / Hyundai Lantra J2 / Peugeot 206 / Kia Ceed

Modelljahr: 1990, 1991, 1996, 2004, 2016

Renommeemodifikator: 7

C A S
-
* * * *
  • Nachricht senden

8

Freitag, 11. August 2017, 21:35

Bei engen Parklücken lenke ich auch schon mal im Stand beim Einparken.

Und ja, meine Servos in mittlerweile 3 verschiedenen Gölfen konnte ich alle mit einem Finger bewegen. Nicht ohne Kraft, wie bei unserem Cadillac, aber es geht problemlos.

Mein allererstes Auto, ein 91er Golf PN hatte keine Servo. Den fand ich deutlich schwergängiger als meine letzten mit Servo. Habe aber keinen direkten Vergleich, weil da mehr als 10 Jahre zwischen liegen.


Beiträge: 3 252

Showrooms: 1

Registrierungsdatum: 13. April 2008

Vorname: Jasmin

Auto: VW Golf 2 1.8 & Subaru Forester 2.0X AWD

Modelljahr: 1990 & 2004

Renommeemodifikator: 19

B
-
* * * * * *
  • Nachricht senden

9

Freitag, 11. August 2017, 21:49

ich hab den vergleich da ich die servo nachgerüstet hab beim RP.

hab mal nen corsa gefahren da war die servo so sensibel das die schon bei ein paar mm anfing zu reagieren

Golf 2 1.8L (RP)mit 7,5l/100km Verbrauch, ausfahrbaren heckspoiler, Golf 4 climatronic usw usw ^^

Ich dachte ich könnte auch so tuen als wäre ich einer von diesen Taubstummen oder nicht? - GitS SC "der lachende mann"

Wat will ich mit nen Mercedes? Mein Subaru hat 6!! Sterne! ;D

Explorer1973

VW-Anfänger

(11)

Beiträge: 32

Showrooms: 1

Registrierungsdatum: 16. April 2016

Vorname: Christoph

Auto: Golf 2 CL 1.6 "Plus Ultra" (Modell: 1G1 2J2)

Modelljahr: S0T Vorserie / Serienanlauf kommendes Modelljahr (gebaut am 15.August 1990 / Modelljahr 1991) Erstzulassung 09.1990 in der Schweiz

Renommeemodifikator: 2

  • Nachricht senden

10

Samstag, 19. August 2017, 11:33

Unterschied

Also ich hatte viele Jahre einen PN ohne Servo.
Als dieser von einem LKW verkürzt wurde, hatte ich das Glück, den "selben" wieder zu finden, aber mit Servo ab Werk.

Ich bin richtig erschrocken, wie leicht das Ganze mit Servo ging. Musste mich bei dem Kleinen richtig wieder an das Servo gewühnen.
Habe auch ein kleineres Lenkrad, da ich ja beim Parkieren nicht mehr mit beiden Händen und festem Griff am "Schiffsteuerrad" kurbeln musste.

Beim Fahren musste ich wieder ein bisschen vorsichtiger sein, da man die gleiche Kurve mit der selben Geschwindigkeit einfach viel weniger Aufwand nimmt.

Ich selber bin von anderen Fahrzeugen gewohnt mit Servo zu fahren, dadurch dachte ich, wird sicher auch so sein. Aber beim Kleinen merkt man das nach den Jahren extrem.

Ich würde die Servo nicht mehr hergeben (und natürlich auch den Kleinen)


Ähnliche Themen

Social Bookmarks