Sie sind nicht angemeldet.

DW Treffen 2017

    30.6. - 2.07. Edersee
   Infos zum Treffen
   Anmeldeliste

Info

AutoDoc

autodoc.de besuchen

Lieber Besucher, herzlich willkommen auf: Doppel WOBber. Hier dreht sich alles um das Thema "VW Golf".

Um sich kostenlos auf unseren Plattform zu registrieren- und somit alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können - benutzen Sie das Registrierungsformular. In der Hilfe kann sich über den Registrierungsvorgang informiert werden.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Keller66

VW-Anfänger

(10)

  • »Keller66« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 23. Juli 2017

Vorname: Tim

Auto: Golf 2 Vr6 syncro / RS3 8P

Modelljahr: 1989

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 6. August 2017, 08:55

Golf 2 vr6 2.9 ABV motorumbau startet nicht

hallo mein Name ist Tim und komme aus der Pfalz.
Hab folgendes Problem bei meinem Golf und zwar hab ich das Steuergerät weggeschickt
für die WFS auszuprogramieren alles schön und gut leider startet das Auto nicht.
-Spannungen liegen am Steuergrät an
-KSP läuft und wird auch angesteuert
-Einspritzventile und Zündspule werden nicht angesteuert
-Fehlerspeicher lässt sich nicht auslesen
-Kabel vom KW-sensor geprüft

wenn die WFS aktiv wäre würd er sich dann auslesen lassen ?

Hab überlegt die wfs einfach nochmal anzuschliesen und zu testen ob er dann läuft
oder ob er sich auslesen lässt

Freu mich über jeden Tipp

Gruß Tim

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Keller66« (6. August 2017, 09:46)


Wuerfler

VW-Profi

(37)

Beiträge: 1 165

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 5. August 2007

Vorname: Tobias

Auto: Passat 3bg, Polo 1

Modelljahr: 02, 80

Renommeemodifikator: 13

P A
-
W T 5
  • Nachricht senden

2

Sonntag, 6. August 2017, 12:16

Was macht er genau?
Springt er gar nicht an, oder geht er nach ca 2 Sec wieder aus?
Wer hat die WFS rausgemacht?

MFG


Keller66

VW-Anfänger

(10)

  • »Keller66« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 23. Juli 2017

Vorname: Tim

Auto: Golf 2 Vr6 syncro / RS3 8P

Modelljahr: 1989

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 6. August 2017, 12:44

Springt gar nicht an.
Wenn ich das SG abklemme und wieder anklemme, funkt er ab und zu unkontrolliert.
War eben noch mal in der werkstatt und hab den KW-sensor ausgebaut und geprüft.
Signal hat das SG sicher vom Sensor.
WFS hab ich auch nochmal angeklemmt-funktioniert genau so wenig :wacko:
Das war H.A. Performance.
mfg


Ragilo

VW-Anfänger

(10)

Beiträge: 29

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 31. Juli 2016

Vorname: Chris

Auto: Golf II Fire and Ice, Golf II VR6

Modelljahr: 1991

Renommeemodifikator: 2

H E F
-
B A 3 1 5
H E F
-
C L 7 0
  • Nachricht senden

4

Dienstag, 8. August 2017, 20:45

Hey, magst du beschreiben wie du die ganze "Elektrik" umgesetzt hast? Da wird sich sicher irgendwo ein Fehler finden, sicher das dein Steuergerät auch nicht durchgeflogen ist? mir ist schon mal eins im 2er VR geflogen wegen nem Kurzschluss im Kabelbaum.

MfG Chris


Keller66

VW-Anfänger

(10)

  • »Keller66« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 23. Juli 2017

Vorname: Tim

Auto: Golf 2 Vr6 syncro / RS3 8P

Modelljahr: 1989

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. August 2017, 18:33

Ich hab in den letzten paar tagen nochmal jedes einzelne Kabel vom Steuergerätestecker durchgemessen
und die Spannungen geprüft ,konnte kein Fehler feststellen.
Und das Steuergrät hab ich auch weggeschickt zum prüfen.
Mal gespannt was dabei rumkommt. Leider konnt ich auch kein anderes Steuergrät in der nähe ausfindig machen.
Hab den Passat Vr6 Kabelbaum an die alte Zentralelektrik angepasst mit ein paar Zusatzrelais.
Gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Keller66« (9. August 2017, 19:10)


Jens Heinicke

VW-Spezialist

(457)

Beiträge: 6 819

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 29. Juli 2007

Vorname: Jens

Auto: Golf II, Golf III Cabrio, Golf III Variant, Winterauto.... evtl. Golf 4 Variant Automatik

Modelljahr: 90, 96, 98, 2000

Renommeemodifikator: 25

- K OE T
-
J H * *
K OE T
-
J H * *
K OE T
-
V V * *
  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. August 2017, 19:33

Hab den Passat Vr6 Kabelbaum an die alte Zentralelektrik angepasst mit ein paar Zusatzrelais.
Ja nun wissen wir nur leider nicht was du mit ein paar Zusatzrealais meinst. Prinzipiell ist die Anpassung an die AZE mit den passenden Schaltplänen kein Problem. Ich hoffe du hattest welche?

Keller66

VW-Anfänger

(10)

  • »Keller66« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 23. Juli 2017

Vorname: Tim

Auto: Golf 2 Vr6 syncro / RS3 8P

Modelljahr: 1989

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 9. August 2017, 19:43

Ja hab vom Passat und vom Golf Schaltpläne gehabt, sonst wüsst ich ja nicht wo Spannung anliegen soll und nicht 8)


Jens Heinicke

VW-Spezialist

(457)

Beiträge: 6 819

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 29. Juli 2007

Vorname: Jens

Auto: Golf II, Golf III Cabrio, Golf III Variant, Winterauto.... evtl. Golf 4 Variant Automatik

Modelljahr: 90, 96, 98, 2000

Renommeemodifikator: 25

- K OE T
-
J H * *
K OE T
-
J H * *
K OE T
-
V V * *
  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 9. August 2017, 20:20

Und was meinst du mit den Zusatzrelais?


Keller66

VW-Anfänger

(10)

  • »Keller66« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 23. Juli 2017

Vorname: Tim

Auto: Golf 2 Vr6 syncro / RS3 8P

Modelljahr: 1989

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

9

Montag, 14. August 2017, 12:36

Hab am Wochenende ein anderes Steuergerät besogt und siehe da er läuft :thumbsup:

Defektes Steuergerät eingeschickt , liegt warscheins an dem aufgelöteten Sockel


Ähnliche Themen

Social Bookmarks