Sie sind nicht angemeldet.

DW Treffen 2017

    30.6. - 2.07. Edersee
   Infos zum Treffen
   Anmeldeliste

Info

AutoDoc

autodoc.de besuchen

Lieber Besucher, herzlich willkommen auf: Doppel WOBber. Hier dreht sich alles um das Thema "VW Golf".

Um sich kostenlos auf unseren Plattform zu registrieren- und somit alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können - benutzen Sie das Registrierungsformular. In der Hilfe kann sich über den Registrierungsvorgang informiert werden.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

donraketo

VW-Anfänger

(10)

  • »donraketo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 30. Juni 2017

Auto: Golf 2 Manhatten, VW Käfer 1302, Chevrolet Tahoe

Modelljahr: 1989

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 14. Juli 2017, 10:29

Golf 2 Manhatten 1989

Hallo zusammen,
seit einer Woche bin ich nun stolzer Besitzer eines Golf 2 Manhatten. Neben der Manhatten-Ausstattung hat er noch ein Schiebedach und BBS-Felgen, das wars auch schon.
25 Jahre war er in einer Hand (erst der Ehemann, dann seine Frau), danach 2 Jahre beim Verkäufer. Er hat ein paar "Renterbeulen", ist aber sonst gut gepflegt und war regelmäßig bei der Inspektion. Der RP-Motor hat jetzt 153TKm runter, ist also eingefahren.
Der zweite Besitzer hat sich nicht so viel um die Pflege gekümmert, daher war ich die letzten Tage hauptsächlich damit beschäftigt. Die Beulen komme nächste Woche raus und ich liebäugle noch mit einem 60/40-Fahrwerk von H&R oder Eibach. Er soll nicht zu tief und nicht zu hart. Weitere Vorschläge sind willkommen.
Hier mal ein paar Fotos:
»donraketo« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20170706_151611.jpg
  • IMG_20170706_151631.jpg
  • IMG_20170713_202030.jpg
  • IMG_20170713_073950.jpg
  • IMG_20170713_073904.jpg

Beiträge: 43

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Vorname: Mike

Auto: Golf 2 GL 1987 / Golf 7 TDI Rline 2016

Renommeemodifikator: 3

M O
-
L F 2
M O
-
L F 7
  • Nachricht senden

2

Freitag, 14. Juli 2017, 10:43

Herzlich Willkommen!

Schöne Farbe und insgesamt echt chic! Schön zu sehen dass du die Scheinwerfer und Stoßstangen schon getauscht hast, macht direkt einen anderen Eindruck!

Das H&R Cupkit ist meiner meinung nach sehr gut wenn man es nicht zu hart mag. Die Tieferlegung ist in Verbindung mit Serienbereifung in meinen Augen optimal. Klar, ist nicht LOW, aber wenn man einen originalen Look anstrebt ideal. Einzig der leidige Hängearsch spricht für mich dagegen, ich werde aus dem Grund ein Gewinde verbauen, damit ich den Wagen ohne Keilform einstellen kann.

620cc

alias Major Tom

(184)

Beiträge: 1 572

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 3. Juli 2007

Vorname: Thomas

Auto: Fire & Ice GTI (+Golf 1 Cabrio)

Renommeemodifikator: 15

  • Nachricht senden

3

Freitag, 14. Juli 2017, 11:06

Herzlich willkommen mit deinem ansehlichen Golf!

Genau wegen dem Thema Hängearsch habe ich mich mittlerweile gegen die üblichen Verdächtigen Fahrwerkshersteller entschieden und mittlerweile im zweiten Golf ein AP-Fahrwerk verbaut.
Das ist absolut nicht hart und hat an den hinteren Dämpfern eine Nutenverstellung.
Gruß,
Thomas
F&I GTI (2013-heute) hier
Bomber (2011-12) hier
2. GT (2008-09) hier
1. GT (2007-08 ) hier

Beiträge: 43

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Vorname: Mike

Auto: Golf 2 GL 1987 / Golf 7 TDI Rline 2016

Renommeemodifikator: 3

M O
-
L F 2
M O
-
L F 7
  • Nachricht senden

4

Freitag, 14. Juli 2017, 12:07

Herzlich willkommen mit deinem ansehlichen Golf!

Genau wegen dem Thema Hängearsch habe ich mich mittlerweile gegen die üblichen Verdächtigen Fahrwerkshersteller entschieden und mittlerweile im zweiten Golf ein AP-Fahrwerk verbaut.
Das ist absolut nicht hart und hat an den hinteren Dämpfern eine Nutenverstellung.
Seltsam, mein AP-Gewinde hatte das sicher nicht. Welches Baujahr ist deins?

donraketo

VW-Anfänger

(10)

  • »donraketo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 30. Juni 2017

Auto: Golf 2 Manhatten, VW Käfer 1302, Chevrolet Tahoe

Modelljahr: 1989

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

5

Freitag, 14. Juli 2017, 12:11

Ich hatte die Hoffnung, dass er mit mit 60/40 gerade wäre. Wegen dem Hängearsch wollte ich keine gleiche Tieferlegung vorne und hinten. Von dem AP lese ich auch immer wieder, aber nach den ganzen Meinungen bin ich nur verwirrter als vorher ;)
Gibt es verschiedene Ausführungen von AP?

Nachtrag: Ich sehe gerade auf der Seite von AP, dass man das Fahwerk hinten und vorne jeweils 40-70mm tieferlegen kann, also maximal auch nur 70/40. Es gibt auch ein Fahrwerk 60/30, was ebenfalls einen Unterschied von 30mm ergibt. Lohnt sich dann das Gewinde überhaupt?

Beiträge: 43

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 11. Mai 2016

Vorname: Mike

Auto: Golf 2 GL 1987 / Golf 7 TDI Rline 2016

Renommeemodifikator: 3

M O
-
L F 2
M O
-
L F 7
  • Nachricht senden

6

Freitag, 14. Juli 2017, 12:21

Ich hatte die Hoffnung, dass er mit mit 60/40 gerade wäre. Wegen dem Hängearsch wollte ich keine gleiche Tieferlegung vorne und hinten. Von dem AP lese ich auch immer wieder, aber nach den ganzen Meinungen bin ich nur verwirrter als vorher ;)
Gibt es verschiedene Ausführungen von AP?
Ja also meins von 2016 hatte definitv ein ganz normales gewinde. wenn du nur 60/40 runter willst, kann ich nichts schlechtes über das dts gewinde (achtung auch hier gibt es 2 versionen, die "richtige" hat nur einen Verstellring mit einer kleinen Schraube zur Sicherung) sagen. Die richtige Version ist baugleich mit dem AP-Gewinde was ich hatte aber ein paar Euros günstiger und in schwarz sogar noch schöner ;)

Preislich wirst du mit ap / dts auch bei 400€ liegen wie beim CupKit. Vom Fahreindruck funktioniert das Cupkit in meinen Augen besser, allerdings war mein AP auch wesentlich tiefer eingestellt als 60/40 eher 100/80!

donraketo

VW-Anfänger

(10)

  • »donraketo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 30. Juni 2017

Auto: Golf 2 Manhatten, VW Käfer 1302, Chevrolet Tahoe

Modelljahr: 1989

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

7

Freitag, 14. Juli 2017, 13:49

Auf der AP-Website steht zum Gewinde folgendes:

ap / Gewindefahrwerk Stahl verzinkt
Baujahr: 08/1983-11/1991
Tieferlegung VA: 40-70
Tieferlegung HA: 40-70
Achslast VA: - 840
Achslast HA: - 740
Hersteller Art.-Nr.: GF80-002
Verstellung VA: Gewinde
Verstellung HA: Gewinde
Haerteverstellung: keine
Zulassung: Teilegutachten (§19.3)
Material: Stahl verzinkt

Wie kommst du dann auf 100/80, wenn die nur 40-70mm angeben?
Kann ich beim AP auch weniger als 40mm einstellen, dass ich auf 70/30 komme? Oder mehr als 70 und dann 80/40?

Ich werde auch mal die Suchfunktion benutzen.


620cc

alias Major Tom

(184)

Beiträge: 1 572

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 3. Juli 2007

Vorname: Thomas

Auto: Fire & Ice GTI (+Golf 1 Cabrio)

Renommeemodifikator: 15

  • Nachricht senden

8

Freitag, 14. Juli 2017, 18:45

Ich habe das statische AP verbaut. Demnach gilt mein oben geschriebenes auch dafür ;-)

Die 40-70mm, die AP beim Gewinde angibt, sind wahrscheinlich der nach Gutachten geprüfte Bereich.
Die Hardware, also die Gewinde geben jedoch deutlich mehr Verstellbereich her.

Gruß,
Thomas
F&I GTI (2013-heute) hier
Bomber (2011-12) hier
2. GT (2008-09) hier
1. GT (2007-08 ) hier

donraketo

VW-Anfänger

(10)

  • »donraketo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 30. Juni 2017

Auto: Golf 2 Manhatten, VW Käfer 1302, Chevrolet Tahoe

Modelljahr: 1989

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

9

Samstag, 15. Juli 2017, 06:28

Es wird das AP Gewinde :)


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks