Sie sind nicht angemeldet.

DW Treffen 2017

    30.6. - 2.07. Edersee
   Infos zum Treffen
   Anmeldeliste

Info

AutoDoc

autodoc.de besuchen

Lieber Besucher, herzlich willkommen auf: Doppel WOBber. Hier dreht sich alles um das Thema "VW Golf".

Um sich kostenlos auf unseren Plattform zu registrieren- und somit alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können - benutzen Sie das Registrierungsformular. In der Hilfe kann sich über den Registrierungsvorgang informiert werden.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

JettaBertl

VW-Anfänger

(10)

  • »JettaBertl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 18. Juni 2017

Auto: Vw Jetta Mk2

Modelljahr: 1989

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 18. Juni 2017, 11:40

Jetta Motorumbau

hallo ich will meinen jetta 2 gl 1.6pn auf 2.0l 8v umbauen! :D:D:D

ich würde gerne wissen welche bremsanlage ich verbauen soll und welche da passt und ob ich da auch die achse umbauen muss
kann mir da bitte jemand helfen?


Howard

VW-Profi

(390)

Beiträge: 1 306

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 7. Juli 2014

Auto: Golf 2 GL 1.8t, Golf 6 GTD

Modelljahr: 91,11

Renommeemodifikator: 11

S L
-
* * *
S L
-
* *
  • Nachricht senden

2

Sonntag, 18. Juni 2017, 20:50

Ja, der Tüvonkel der die Abnahme macht.


MK.Matthias

VW-Fortgeschrittener

(165)

Beiträge: 529

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2014

Vorname: Matthias

Auto: Golf II GL 2.0 16V / Jetta II 1.8 / Hyundai Lantra J2 / Peugeot 206 / Kia Ceed

Modelljahr: 1990, 1991, 1996, 2004, 2016

Renommeemodifikator: 7

C A S
-
* * * *
  • Nachricht senden

3

Sonntag, 18. Juni 2017, 21:44

Hinterachse brauchst du 'ne andere, da der PN hinten Trommelbremsen hat. Außerdem will der TÜV normalerweise einen Stabi sehen.

Vorderachse kann theoretisch bleiben. Den Stabi kannst du da nachrüsten. Und die Achschenkel vom 16V oder G60 passen da dran. Welche Bremse, 16V oder G60 der TÜV denn mindestens verlangt, kann dir aber wie Howard schon geschrieben hat, nur dein Prüfer sagen.

Grundsätzlich gilt bei solchen Umbauten sowieso: Erst mal mit dem TÜV sprechen, bevor die erste Schraube angefasst wird. :wink:
Denn die Bremsen sind nur ein Punkt von vielen. Stichwort Fahrwerk, AGA, ggf. ABS, Spritpumpe / Leitungen...

Der Beitrag von »malgirla« (Sonntag, 6. August 2017, 03:49) wurde vom Benutzer »Martin R« gelöscht (Dienstag, 8. August 2017, 16:21).

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

mein jetta mk2 1989

Social Bookmarks