Sie sind nicht angemeldet.

DW Treffen 2017

    30.6. - 2.07. Edersee
   Infos zum Treffen
   Anmeldeliste

Info

AutoDoc

autodoc.de besuchen

Lieber Besucher, herzlich willkommen auf: Doppel WOBber. Hier dreht sich alles um das Thema "VW Golf".

Um sich kostenlos auf unseren Plattform zu registrieren- und somit alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können - benutzen Sie das Registrierungsformular. In der Hilfe kann sich über den Registrierungsvorgang informiert werden.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

2er 8v

VW-Profi

(12)

  • »2er 8v« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 616

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2013

Vorname: sven

Auto: golf 2

Modelljahr: 1990

Renommeemodifikator: 3

  • Nachricht senden

1

Montag, 19. September 2016, 20:46

golf 2 lackpflege

servus in die runde

was nehmt ihr bei euren lacken für pflege produkte speziell nur für sommer autos bzw schönwetter autos. vom alter her gehts in richtung golf 2 :)

ich verwende seit geraumer zeit "liquid glass"

danke an alle golfer :P


silver_surfer

VW-Schüler

(26)

Beiträge: 132

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 8. April 2015

Vorname: Arne

Auto: Golf II 2l 16V / Golf VII 1.2TSI

Modelljahr: 1989 / 2015

Renommeemodifikator: 4

---- * *
-
  • Nachricht senden

2

Dienstag, 20. September 2016, 08:55

Moin, was genau meinst Du mit Pflege? Alles in allem oder nur für die Reinigung, Aufbereitung oder Schutz?

Reinigung: Dodo Juice - Born to be Mild, blaue Reinigungskente von Petzold
Aufbereitung: Polituren von Menzerna
Schutz: Teflon Versiegelung von Cairbon - CB33 und nächste Saison Zymöl Wachs - Carbon :love:

Grüße


2er 8v

VW-Profi

(12)

  • »2er 8v« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 616

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2013

Vorname: sven

Auto: golf 2

Modelljahr: 1990

Renommeemodifikator: 3

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 20. September 2016, 17:23

eher für aufbereitung und schutz

schlechtes wetter sieht meiner ja nicht und steht ach sonst in der garage.


grobi1273

VW-Schüler

(11)

Beiträge: 159

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 20. September 2012

Auto: Golf 2 GL

Modelljahr: 1991

Renommeemodifikator: 6

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 20. September 2016, 21:00

Habe eine ziemlich umfangreiche "Erstaufbereitung" bei meinem typisch rot verblichenen GL hinter mich gebracht und das gerade erst einem interessierten Freund zusammengefasst. Daher setze ich mal die komplette Aktion mitsamt Produkten hier rein, falls es Dich / jemanden interessiert :wink: :


Kurzer Abriss der Autopflege:

1. Putzen: natürlich nicht mit "irgendeiner" Seife/Spülmittel sondern mit einem Autoshampoo.

2. Abtrocknen: habe ich früher immer mit einem Leder gemacht. Geht aber um Welten besser / schneller mit einem /dem "Big Orange" (Orange Drying Towel)

3. Kneten (um fest sitzenden Dreck zu entfernen): z. B. mit Magic Clean Reinigungsknete. Ich nutze dafür kein spezielles Sprüh-/Gleitmittel sondern viel Wasser aus einer Sprühflasche mit etwas Autoshampoo drin.

4. Plastikteile und Dichtungen (alles unlackierte) abkleben.

5. Polieren / Aufbereitung: Hab mir eine Excenter-Poliermaschine von Lupus gekauft und bin total zufrieden. Im Set waren 2 Menzerna-Polituren (Medium Cut Polish 2500 und Super Finish 3500) dabei. Bei der Erstpolitur habe ich die grobere (abrasivere) benutzt und die Hälfte der 250ml verbraucht. Für den kompletten und wirklich stark verblichenen Golf. Dazu die ebenfalls im Set enthaltenen orangenen Pads für die Maschine. Weiße Pads und Super-Finish habe ich noch gar nicht benutzt :whistling: , Ergebnis war auch so schon 1A.
Wo ich mit der Maschine nicht hingekommen bin, habe ich Meguiars Ultimate Compound mit Schwamm per Hand benutzt.
Zum Abwischen / Auspolieren möglichst viele und weiche Microfasertücher.

6. Wachsen / Schutz: Ich habe Meguiars Gold Class Carnauba Plus Premium Liquid Wax benutzt. Das ist auf dem polierten Auto mit Applikatorschwämmchen extrem gut aufzutragen. Zum Abwischen braucht man wieder genügend Microfasertücher. Denn die sind recht schnell "voll", dann verwischt man nur noch.

Mit dem Ergebnis war ich super zufrieden, jetzt bin ich gespannt, wie lange das Wachs vorhält bzw. ob und wann die rote Farbe wieder verblasst.


Sendor23

VW-Anfänger

(10)

Beiträge: 1

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 23. Juni 2017

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

5

Freitag, 23. Juni 2017, 14:56

Hallo zusammen,
also ich verwende sehr gerne ein Autowachs. Habe jetzt schon einige Marken ausprobiert.
Ich muss sagen das ich mit SONAX bis her eigentlich immer einen Glücksgriff gemacht habe. :]
Ich schaue mich immer auf dieser Plattform: Perfekter Schutz durch Autowachs.
Dort findet man auch einige andere gute Reinigungsmittel von verschiedenen Herstellern.
MfG


benzinfuchs

ZEITMASCHINENPILOT

(21)

Beiträge: 322

Showrooms: 1

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2012

Vorname: Thomas

Auto: Golf 2 Function 1,8

Modelljahr: 1992

Renommeemodifikator: 7

S G
-
C Z * *
  • Nachricht senden

6

Sonntag, 25. Juni 2017, 19:03

Erster Beitrag und dann direkt mit Werbeverlinkung.

Resperkt!

Eine Zeitmaschine ist eine Maschine, mit deren Hilfe man sich in eine andere Zeit versetzen kann.

Einsteigen, Motor starten. Musik an. Und meine Zeitreise beginnt.

Social Bookmarks