Sie sind nicht angemeldet.

Info

AutoDoc

autodoc.de besuchen

SIXT Gutschein

DW Aufkleber

Lieber Besucher, herzlich willkommen auf: Doppel WOBber. Hier dreht sich alles um das Thema "VW Golf".

Um sich kostenlos auf unseren Plattform zu registrieren- und somit alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können - benutzen Sie das Registrierungsformular. In der Hilfe kann sich über den Registrierungsvorgang informiert werden.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dr.AK

VW-Anfänger

(12)

  • »Dr.AK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 2. September 2016

Vorname: Bastien

Auto: Golf 2 Moda, Audi A8 4.2 quattro

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

1

Samstag, 10. September 2016, 12:49

Mein 90er Golf Moda...

Moin, ich bin der Basti - hab mich vor kurzem zwar schon vorgestellt, aber egal. Hatte 2007 bis 2008 mal nen Golf 3, danach bin ich auf BMW abgeschwenkt und habe aktuell noch nen E36 den ich grade schlachte. Seit 2015 fahre ich nen Audi A8 D2 im Alltag. Und jetzt hab ich noch nen Golf 2...


So, da ist er also - mein 2er.


Eigentlich war ja der Plan, einen große, komfortablen und günstig zu unterhaltenden Youngtimer der 80er oder frühen 90er zu holen. Mercedes W126, Volvo 960, irgendwie sowas. Mit Gas natürlich, und Automatik und Klima. Der sollte dann hergerichtet werden und nächstes Jahr den Audi im Alltag ersetzen. Daraus wird dann wohl jetzt nichts mehr. :D


Denn wie so oft kam es anders als man denkt. Vor etwa zwei Wochen war ich mit nem Kumpel auf nem Treffen nur für Golf 2 (Mk2 Elite). Irgendwie war ich dann so angefixt, dass ich vor Ort noch bei ebay auf den erstbesten 2er geboten hab der halbwegs passabel aussah... war dann am nächsten Tag ein bisschen überrascht als ich den für 300€ ersteigert hab. :D


Gut, dachte mir dann bei 300€ kann man nicht viel falsch machen - selbst wenn der Kernschrott ist, die Kohle würde ich durchs Schlachten auf jedenfall wieder kriegen.


Gestern konnte ich den Eimer dann endlich abholen.


Ist ein 1990er Golf Moda in der Farbe Dark Burgundy. Leider ist das Lackkleid bei meinem für die Tonne. Die ganzen Moda Aufkleber fehlen. Der Moda Innenraum... Beifahrersitz und Rückbank sind ok, Fahrersitz braucht neue Polster und hat ein Loch und die Moda Streifen auf den Türpappen sind gebrochen. Ich weiß also noch nicht, ob ich ihn als Moda erhalte oder einfach komplett umstricke.


Das Motörchen - der 1.3l NZ Polomotor - fliegt auf jedenfall direkt raus. Ist sowieso im Sack und hört sich an wie ein 3 Zylinder Diesel der ohne Öl läuft. Mal gucken, was da reinkommt. Wohl entweder n 2.0 8v, 16v oder n VR.


Karosse sah gestern soweit ganz ok aus, werde heute mal auf der Bühne prüfen. Beifahrertür muss getauscht werden, rest scheint passabel. Schwellerkante der Beifahrerseite ist kerzengerade, Fahrerseite leider typisch umgeknickt, aber scheinbar noch nicht rostig. Werde bald mal unter die Schwellerverkleidungen gucken, und ich denke die Windschutzscheibe kommt auch mal raus um den Scheibenrahmen zu checken, da sind nämlich ein paar verdächtige Stellen.


Ich hoffe, den bis nächsten Sommer fertig zu haben, glaube ich aber noch nicht ganz dran, denke eher das wird übernächster Sommer. Mal schauen. :D




























Ausstattungsmäßig hat der Kübel n Schiebedach und das wars. Keine Servo, kein sonstwas. Geringfügige Umstellung von meinem A8. :D


Mal gucken, wo die Reise hingeht. Hab mir vorgenommen, den zu retten. :)​​

Dr.AK

VW-Anfänger

(12)

  • »Dr.AK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 2. September 2016

Vorname: Bastien

Auto: Golf 2 Moda, Audi A8 4.2 quattro

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

2

Samstag, 10. September 2016, 18:59

Hab die Kiste eben mal auf der Bühne vom Hallennachbarn gehabt.

Sieht recht solide aus von unten, habe mit schlimmerem gerechnet. Einzige was ich so jetzt gefunden habe ist vorne rund um die Achsaufnahme, aber nichts durch, und über der Antriebswelle am Rahmen, aber auch nur oberflächlich. Gut, die Frage ist natürlich wie es unterm Unterbodenschutz aussieht. Aber ich hab mal die ganzen typischen Stellen mim Schraubendreher abgeklopft und es fühlt und hört sich alles recht solide an.

Muss die Tage mal die Schwellerverkleidungen und Radläufe runternehmen, mal schauen wie es da drunter aussieht. Ebenso muss ich noch den Tankstutzenhalter kontrollieren - von aussen sieht man jetzt so nichts und im Radhaus das Stück was man von unten sieht scheint auch solide. Werde mal das Plastik um den Einfüllstutzen abbauen und mal dahinter kontrollieren... vielleicht schaff ich das ja morgen schon.














Beiträge: 1 822

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2005

Vorname: Marco

Auto: Golf 2 1,3l; Jetta 2 1,8l; Golf 2 1,6l; 3BG 2.0l TDI

Modelljahr: 87/87/90/04

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

3

Samstag, 10. September 2016, 20:05

sieht doch soweit ganz gut aus (abgesehen von den scheinwerfern). wenn unter den verbreiterungen nicht zuviel rostmumpe sitzt, ist doch alles paletti...

Wir werden die gemeinen Grenzen der Schwerkraft durchbrechen, um Gott einen Schlag ins Gesicht zu verpassen!

Abschleppgünter RIP
Manhatten RIP

Dr.AK

VW-Anfänger

(12)

  • »Dr.AK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 2. September 2016

Vorname: Bastien

Auto: Golf 2 Moda, Audi A8 4.2 quattro

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

4

Montag, 12. September 2016, 21:04

​Joa, hab heute mal noch ein wenig weiter rumgeschaut. Denke die Frontscheibe muss auf jeden Fall raus weil der Scheibenrahmen etwas verdächtig aussieht.

Abgesehen davon hab ich heut nur mal Bilder mit der richtigen Kamera und meinem neuen Objektiv gemacht das ich gestern von nem Kumpel gekauft hab (Schumo hier im Doppelwobber).










War gestern mit meinem Dad in Herten aufm Youngtimer Vestival und er hat sich den Golf heute auch mal in der Halle angeschaut... es scheint, dass er sich auch dafür begeistern kann, auch wenn er lieber nen alten Opel gebaut hätte. Seine Worte liegen ungefähr gleich mit dem was mir vorschwebt: "Der muss original, tief und dicke Räder und nen dicken Motor braucht der!"
Glaub er fühlt sich etwas in seine Jugend zurückversetzt, immerhin hatte er damals selber einige Gölfe (zwei 1er GTIs - davon einer ein Pirelli, einen 1er Golf Diesel, einen 2er Memphis).

Mein Ziel ist eigentlich, die Kiste bis nächstes Jahr zum Mk2 Elite fertig zu haben. Mal gucken obs klappt.


Typ

VW-Fortgeschrittener

(10)

Beiträge: 190

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 1. Mai 2015

Vorname: Dennis

Auto: Golf 2 Fire & Ice

Modelljahr: 1990

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

5

Montag, 12. September 2016, 21:34

Ich glaube ich empfehle nach jedem Golf 2 Kauf erstmal die Frontscheibe rauszunehmen, so kann man vernünftig vorsorgen, bzw schlimmeres verhindern.
Dichtung gleich mit erneuern, kostet 25-30 Euro von Febi Bilstein, kann nichts Negatives zu der Dichtung sagen.


Ich bin gespannt was du aus dem Golf machst.
Viel Spaß und Erfolg.

MfG
Dennis


Ed von Golf

VW-Anfänger

(10)

Beiträge: 39

Showrooms: 1

Registrierungsdatum: 6. September 2016

Auto: Golf 2 CL 1.3

Modelljahr: 1991

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 13. September 2016, 01:53

Gefällt mir sehr gut, bis auf die Klarglasscheinwerfer. Ich würde ihn aber nicht tieferlegen, keinen anderen Motor reinmachen und nur schöne zeitgenössische Felgen montieren. :D Ist halt Geschmackssache.

Der NZ ist ein guter Motor, sofern man mit der Leistung zufrieden ist. Wenn er "nach Diesel" klingt (hatte ich auch), dann ist es wahrscheinlich die Wasserpumpe. Im Sack ist der bestimmt nicht.


Dr.AK

VW-Anfänger

(12)

  • »Dr.AK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 2. September 2016

Vorname: Bastien

Auto: Golf 2 Moda, Audi A8 4.2 quattro

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 13. September 2016, 06:15

Ich glaube ich empfehle nach jedem Golf 2 Kauf erstmal die Frontscheibe rauszunehmen, so kann man vernünftig vorsorgen, bzw schlimmeres verhindern.
Dichtung gleich mit erneuern, kostet 25-30 Euro von Febi Bilstein, kann nichts Negatives zu der Dichtung sagen.


Ich bin gespannt was du aus dem Golf machst.
Viel Spaß und Erfolg.

MfG
Dennis


Danke für den Tipp mit der Dichtung - habe zwar schon vor , die ganzen Fensterdichtungen neu zu machen weil sie auch nicht mehr so schön sind, wusste aber bis jetzt noch nicht was man da nehmen kann. Das ist ja schonmal ein guter Anhaltspunkt. :)

Gefällt mir sehr gut, bis auf die Klarglasscheinwerfer. Ich würde ihn aber nicht tieferlegen, keinen anderen Motor reinmachen und nur schöne zeitgenössische Felgen montieren. :D Ist halt Geschmackssache.

Der NZ ist ein guter Motor, sofern man mit der Leistung zufrieden ist. Wenn er "nach Diesel" klingt (hatte ich auch), dann ist es wahrscheinlich die Wasserpumpe. Im Sack ist der bestimmt nicht.


Ja die Scheinwerfer sind mir auch ein Dorn im Auge. Die fliegen auch noch raus. Tiefer ist bei mir ein muss, auch wenns nicht jedermanns Sache ist. :D Aber alles in wenig alte Schule - tief und breit! Nicht dieser 3x17 mit Fahrradreifen Krempel der heutzutage Trend zu schein seint. 8x15, 9x15 irgendwie sowas. Dazu vielleicht auch noch ein paar zeitgenössische 80er Jahre Tuning Accessoires - Stichwort Zender, Kamei, Taifun... mal schauen was man so auftreiben kann. Aber generell soll er nicht so extrem verändert werden. Bei dem allgemeinen Pflegezustand von der Kiste ist es meiner Meinung nach auch nicht Schade drum, wenn ich den nicht originalgetreu aufbaue sondern nach meinen Vorstellungen. Aber wie du sagst - alles Geschmackssache 8)

Vielleicht dazu einfach mal kurz ein paar Bilder meiner bisherigen Autos, ich denke da kann man ganz gut meinen Stil erkennen. 8)

2007 - 2008 Golf 3 GT Special mit einigen Zubehöraccesoires anno 92: ABT Frontgrill, Votex Doppelscheinwerfer, ATS Cup 7x15, Gewinde


2009 - 2016 BMW E36 323i Touring mit klassischen BBS RF von 1991, AC Schnitzer Verspoilerung, MHW Rückleuchten, Gewinde usw.






Und seit 2015 der Daily, ein Audi A8 4.2 quattro mit Lowtec Federn und Startech Felgen



Die Leistung vom NZ... reicht nicht. :D
Meiner klingt nicht nur wie'n Diesel, der läuft auch wei ein Sack Muscheln. Zündaussetzer, geht ab und an aus, nimmt kaum Gas an und stottert dabei... wenn er einmal auf Touren ist kann man ihn zwar problemlos da halten, aber der Weg dahin ist eine Tortur. :D
Mal gucken was ich da rein hänge. Hab da nen Schlachter mit nem 2E im Auge, aber mir fehlt grade der Platz... erst muss der E36 komplett geschlachtet sein und aus der Halle raus. Könnte zwar rein theoretisch was auf den Hof stellen, aber da mein anderer Hallennachbar ja meint er müsse aus dem Hof seinen eigenen Schrottplatz mit Mietwerkstatt machen, ist da auch kein Platz mehr... :[ Gucke mich daher parallel auch noch nach einer neuen Halle um...

GreyFoxX

VW-Fortgeschrittener

(173)

Beiträge: 452

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 6. März 2013

Auto: Golf 2 CL

Modelljahr: 1991

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 13. September 2016, 07:03

Bei 8x15 & 9x15 keine extremen Umbaumaßnahmen? ^^ Wer's glaubr wird selig :thumbsup:
Bei der Breite steht Minimum Bördeln/Kotflügelkanten anlegen an oder, wenn man es richtig machen will, Kotflügelkanten rausziehen ..wenn nicht sogar neu aufbauen, verzinnen und lacken.
Oder du nimmst die "Billigvariante": Kotflügelkanten rausschneiden und Plastikverbreiterungen drüber.
VW DUBS GERMANY - Benzin im Blut, Oktan im Herzen. CHECK FACEBOOK. OVER 4500 FOLLOWERS AND COUNTING.

Dr.AK

VW-Anfänger

(12)

  • »Dr.AK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 2. September 2016

Vorname: Bastien

Auto: Golf 2 Moda, Audi A8 4.2 quattro

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 13. September 2016, 07:15

Mit extrem verändern meine ich optisch. ;) Einfach nur tief, breit und Spaß machen solls :]

Radläufe werden so oder so freigängig gemacht... totaler Unsinn diese originale Kante da innen... wird glatt angelegt, aber von aussen in Originaloptik beibehalten... sollte sich von selbst verstehen. :thumbsup:


Ed von Golf

VW-Anfänger

(10)

Beiträge: 39

Showrooms: 1

Registrierungsdatum: 6. September 2016

Auto: Golf 2 CL 1.3

Modelljahr: 1991

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 13. September 2016, 22:52

Die Leistung vom NZ... reicht nicht. :D
Meiner klingt nicht nur wie'n Diesel, der läuft auch wei ein Sack Muscheln. Zündaussetzer, geht ab und an aus, nimmt kaum Gas an und stottert dabei... wenn er einmal auf Touren ist kann man ihn zwar problemlos da halten, aber der Weg dahin ist eine Tortur. :D
Auch wenn es sich durch einen anderen Motor eigentlich schon erledigt hat: Dein NZ zieht Falschluft (Gewebeverbindungen der dünnen Unterdruckschläuche, KGE-Schläuche, BKV-Schlauch). An der Zündanlage könnte auch was sein, aber Falschluft ist zweifelsohne das Hauptproblem.

Dr.AK

VW-Anfänger

(12)

  • »Dr.AK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 2. September 2016

Vorname: Bastien

Auto: Golf 2 Moda, Audi A8 4.2 quattro

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

11

Freitag, 16. September 2016, 06:44

Joa, das kann gut möglich sein. Das Ding bläst auch am Krümmer raus wie blöde. Bin immernoch unentschlossen, was da für einer rein soll... der Schlachter-Toledo den ich im Auge hatte ist leider schon weg. :rolleyes:


Hab gestern von meinem Hallennachbarn ne Ausstattung geschenkt bekommen. Glaube die ist aus nem Golf Boston. Zustand ist recht gut, muss nur mal ordentlich gereinigt werden und Fahrersitz hat eine winzige Stelle auf der Wange.







Da die vom Zustand besser ist als die Moda Ausstattung die drin ist, werd ich die wohl erstmal einbauen wenns soweit ist. Mir wurden aber noch Moda Sportsitze angeboten, die findet man nicht gerade häufig... aber die müssten definitiv mal zum Sattler. Bin aber am Überlegen die zu holen und erstmal wegzustellen und wenn der Rest fertig ist kann man die mal neumachen lassen... aber dann bräucht ich trotzdem noch gute Moda Türpappen weil bei meinen die Zierstreifen nicht mehr schön sind... mal sehen.


alexander235

VW-Spezialist

(160)

Beiträge: 6 372

Showrooms: 1

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Vorname: Alexander

Auto: Golf II GL

Modelljahr: 4 / 89

Renommeemodifikator: 22

  • Nachricht senden

12

Freitag, 16. September 2016, 11:03

Mir wurden aber noch Moda Sportsitze angeboten, die findet man nicht gerade häufig... aber die müssten definitiv mal zum Sattler.


Hi,
na dann los und abholen - Meistens waren die Sondermodelle nur normale Sitze und dann halt ein besonderes Muster.
Moda hat ja schwarzen Stoff bis auf die Mitte vom Sitz.
Sollte man ja gut ersetzen können den schwarzen Stoff ohne Moda Muster.

Dr.AK

VW-Anfänger

(12)

  • »Dr.AK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 2. September 2016

Vorname: Bastien

Auto: Golf 2 Moda, Audi A8 4.2 quattro

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

13

Samstag, 17. September 2016, 19:48

Heute mal 10 Minuten Zeit gehabt noch ein wenig am 2er rumzustochern. Habe mal den Tankstutzenhalter untersucht, der ja gerne weggammelt und dann das ganze Radhaus von innen vergammeln lässt.

Und siehe da... Rost! Wenn auch nichts schlimmes. Durch ist auch noch nichts. Demnächst mal ausbauen und mal gucken wie schlimm es wirklich ist.

Sah auf den ersten Blick echt gut aus. Aber als ich dann was mehr Dreck entfernt hab, hab ich tatsächlich was gefunden... aber joa, ich hab mit schlimmerem gerechnet. Habe mal was gestochert, durch ist noch nichts und fühlt sich alles solide an. Bin mal gespannt ob ich noch irgendwas finde wenn ich den Innenraum raushole, aber bisher scheint das Ding echt eine sehr solide Substanz zu haben. :)






Beiträge: 1 822

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2005

Vorname: Marco

Auto: Golf 2 1,3l; Jetta 2 1,8l; Golf 2 1,6l; 3BG 2.0l TDI

Modelljahr: 87/87/90/04

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

14

Samstag, 17. September 2016, 20:17

wird wohl kaum einen 2er geben, der da nix hat. bei dir sieht das ja noch ganz gut aus... :]
mach mal die verbreiterungen hinten ab, wenn da nix gravierendes ist, gerade beim übergang zum schweller, haste grund zum jubeln...

Wir werden die gemeinen Grenzen der Schwerkraft durchbrechen, um Gott einen Schlag ins Gesicht zu verpassen!

Abschleppgünter RIP
Manhatten RIP

golfler2

16V Cruiser

(493)

Beiträge: 4 411

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 8. Januar 2007

Auto: Golf 2 16V Edition One

Modelljahr: 1989

Renommeemodifikator: 22

  • Nachricht senden

15

Samstag, 17. September 2016, 21:30

Na ja,

so ganz überzeugt mich der Raum um den Tankhalter noch nicht.
Gib mal dem Kärcher die Sporen, damit man mehr sieht.
An der Wandung zum Dom sieht es schon knusprig aus.
Interessant ist auch die Innenseite der Tanköffnung.

Grüsse


Hulk

VW-Anfänger

(11)

Beiträge: 40

Showrooms: 1

Registrierungsdatum: 19. Juni 2015

Renommeemodifikator: 3

  • Nachricht senden

16

Samstag, 17. September 2016, 22:42

Hab das Thema aktuell dieses WE aufm Tisch.. morgen gibts in meinem Thread Fotos ;)

Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk


91mk2

VW-Profi

(27)

Beiträge: 790

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 26. Januar 2013

Vorname: Micha

Auto: 90er Golf GL im Alltag - 93er PassatVariant GL für die Langstrecke

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 18. September 2016, 06:57

...

...


Mal ganz allgemein:
diesen Zustand wie auf dem Bild sollte jeder G2-Besitzer mal herstellen.
Hätte eigentlich ab Werk in der Bedienungsanleitung gestanden haben sollen, so typisch wie die Stelle ist.

Federring aus der Tankmanschette popeln und diese komplett rausziehen.

Ist doch kinderleicht.
Und dann mal den ganzen Schmodder, der sich da oben sammelt rausholen, ausblasen oder kärchern.
Wenns noch keinen Schaden angerichtet hat, ist jetzt der Zeitpunkt, Schlimmeres zu verhindern.

Ansonsten kann man dann Bestandsaufnahme/Schadenseinschätzung betreiben.
MfG,
Micha

Lieber Ex-"Biertrinker",
bitte reagiere nicht auf meine Beiträge oder Themen. Am Besten liest Du sie gar nicht erst.
Denk auch nicht drüber nach, warum ich darum bitte. Ignorier mich einfach. So wie auch ich Dich zukünftig einfach ignorieren werde.
Dann können wir prima miteinander klar kommen!
Danke!

Dr.AK

VW-Anfänger

(12)

  • »Dr.AK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 2. September 2016

Vorname: Bastien

Auto: Golf 2 Moda, Audi A8 4.2 quattro

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

18

Montag, 19. September 2016, 17:08

​Soa...

ich konnte heut nicht widerstehen.

Habe ja eine ausgesprochen große Schwäche für 80er Jahre Kultfelgen wie die ATS Cup. Als ich dann heute zufällig nen Satz der ganz in der Nähe war gefunden hab, welcher aber nicht die üblichen 7x15 rundum beinhaltet sondern zwei 7x15 ET20 und zwei der super seltenen 8x15 ET18... joa, direkt mal eingetütet. :D











Brauchen etwas liebe, aber Felgen aufarbeiten ist für mich ja kein großes Problem. Reifen sind steinalt und im Eimer, aber die geben mir schonmal nen Anhaltspunkt für die späteren Reifengrößen um mich zu orientieren...


alexander235

VW-Spezialist

(160)

Beiträge: 6 372

Showrooms: 1

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Vorname: Alexander

Auto: Golf II GL

Modelljahr: 4 / 89

Renommeemodifikator: 22

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 20. September 2016, 11:31

Hi,

hey schön noch jemand mit ATS Cup Felgen. 8o Ich dachte schon in bin der letzte mit sowas ohne 17" Felgen mit Nangkang Reifen.

7x15et20 vorn und hinten eine 8x15 ui da ist aber einiges an Karosserie Arbeiten nötig oder ? Hat die 8x15 eigentlich deutlich mehr Tiefbett als die 7x15 ?

Ich denke mal da kommt noch eine Tieferlegung dazu.

Aber zu den 80er Jahre Autos und 80er Jahre Felgen Klarglasscheinwerfer, passt nicht so ganz ins Bild - meine Meinung.

Felgen aufarbeiten - was ist denn geplant ?


Dr.AK

VW-Anfänger

(12)

  • »Dr.AK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 2. September 2016

Vorname: Bastien

Auto: Golf 2 Moda, Audi A8 4.2 quattro

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 20. September 2016, 15:53

Hi,

hey schön noch jemand mit ATS Cup Felgen. 8o Ich dachte schon in bin der letzte mit sowas ohne 17" Felgen mit Nangkang Reifen.

7x15et20 vorn und hinten eine 8x15 ui da ist aber einiges an Karosserie Arbeiten nötig oder ? Hat die 8x15 eigentlich deutlich mehr Tiefbett als die 7x15 ?

Ich denke mal da kommt noch eine Tieferlegung dazu.

Aber zu den 80er Jahre Autos und 80er Jahre Felgen Klarglasscheinwerfer, passt nicht so ganz ins Bild - meine Meinung.

Felgen aufarbeiten - was ist denn geplant ?


17" sind mir persönlich einfach zu groß für den 2er - und mit diesen komischen Gummibändern die die meisten dadrauf fahren auch einfach viel zu schmal von hinten, das sieht ja aus als hätt man den auf 2 Fahrradräder gestellt :D Finde 16" auf nem 2er mit kleinen Stoßstangen schon sehr grenzwertig... 15" ist ideal, 14" in richtig breit find ich auch klasse. Alte Schule halt. Papa hat mich gut erzogen. :thumbsup:

Idealerweise kommt die 8x15 sogar nach vorne... wenn ich irgendwann noch ein Paar von den seltenen 9x15 ET10 Cups auftreiben kann. Sind ja immer mal wieder bei ebay drin, aber zu horrenden Preisen für zwei 15-Zoll Einteiler... fürs erste wirds also bei 7 und 8J bleiben

Und ja, die 8er haben schon deutlich mehr Bett - kommt auf den Bildern null rüber.

Die Felgen sollen dann mal so werden, wie der Satz 7x15 den ich damals auf meinem Golf 3 hatte:



Also hochglanz poliert und die Innentaschen schwarz lackiert.

Mache ich selber, Felgen aufbereiten kann ich mitlerweile ganz gut, auch wenns mit dem lackieren noch nicht so toll klappt...

Hab letztes Jahr mehrere Sätze RH Felgen aufbereitet, poliert, neu lackiert und teilweise auch umgeschüsselt:







Also nehm ich die ATS auch selber in Angriff. :]


Karosseriearbeiten... joa, mal schauen. Die Radlaufkanten vorne und hinten werde ich eh aus Prinzip umlegen. Das sollte schonmal einiges an Platz schaffen.

Und Tieferlegung kommt natürlich auch, aber alles zu seiner Zeit. :D Eigentlich wollte ich mit Felgen noch warten, aber die sind halt zufällig aufgetaucht...

Streuglasscheinwerfer sind schon bestellt. 8) Ich mag so Klarglasgelumpe auch absolut nicht an so alten Autos.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks