Sie sind nicht angemeldet.

Info

AutoDoc

autodoc.de besuchen

DW Aufkleber

Lieber Besucher, herzlich willkommen auf: Doppel WOBber. Hier dreht sich alles um das Thema "VW Golf".

Um sich kostenlos auf unseren Plattform zu registrieren- und somit alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können - benutzen Sie das Registrierungsformular. In der Hilfe kann sich über den Registrierungsvorgang informiert werden.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Götz91

VW-Schüler

(22)

  • »Götz91« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 21. August 2012

Auto: Golf 2 Gti G60

Modelljahr: 1990

Renommeemodifikator: 7

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 4. Januar 2017, 19:12

Weiter ging es mit dem zusammenbauen. Dabei habe ich alle Verbreiterungen und Schweller aufgearbeitet. Kleinteile wie Schutzfolie unter den Schwellern, Halter, Clips, Schrauben und Nieten kamen natürlich neu.

»Götz91« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_8801.PNG
  • IMG_8802.PNG
  • IMG_8803.PNG
  • IMG_8805.PNG
  • IMG_8812.JPG
  • IMG_8813.JPG
  • IMG_8814.JPG

Götz91

VW-Schüler

(22)

  • »Götz91« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 21. August 2012

Auto: Golf 2 Gti G60

Modelljahr: 1990

Renommeemodifikator: 7

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 4. Januar 2017, 20:35

Und so sieht er jetzt aus. Für mich ist er so wie er jetzt ist perfekt, aber ein schöner Satz Felgen bekommt er trotzdem noch :). Auf dem Bild in der Waschbox wurde die Bürste natürlich nicht benutzt. Habe nur den Staub abgedampft.

»Götz91« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_8815.JPG
  • IMG_8816.JPG
  • IMG_8817.JPG
  • IMG_8818.JPG
  • IMG_8819.JPG
  • IMG_8820.JPG
  • IMG_8821.JPG
  • IMG_8823.JPG
  • IMG_8824.JPG
  • IMG_8825.JPG

Harti

Fahrvergnügen

(63)

Beiträge: 346

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2013

Renommeemodifikator: 7

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 4. Januar 2017, 21:56

Schicker Wagen, Glückwunsch! Und allseits gute Fahrt!

Gruss Harti

Edition Blue forever!!

Hartis Golf GTI Edition Blue und Corrado VR6

620cc

alias Major Tom

(184)

Beiträge: 1 546

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 3. Juli 2007

Vorname: Thomas

Auto: Fire & Ice GTI (+Golf 1 Cabrio)

Renommeemodifikator: 15

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 5. Januar 2017, 08:40

Sabber...lechz...wirklich schön!
Die Sebring stehen unter den G60-Verbreiterungen echt arg weit im Radkasten. Da geht noch was ;-)

Ich habe die Tage bei meinem den Heckwischer auch wieder in die originale Position gebracht! :-)

Gruß,
Thomas
F&I GTI (2013-heute) hier
Bomber (2011-12) hier
2. GT (2008-09) hier
1. GT (2007-08 ) hier

Typ

VW-Fortgeschrittener

(10)

Beiträge: 204

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 1. Mai 2015

Vorname: Dennis

Auto: Golf 2 Fire & Ice

Modelljahr: 1990

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 5. Januar 2017, 17:07

Sehr sehr schicker Wagen.


GTI.16V.

VW Suchti

(183)

Beiträge: 2 220

Showrooms: 2

Registrierungsdatum: 8. September 2011

Auto: Golf 2 1,6l AT (Umbau 16V) | Passat 35i 2,0l

Modelljahr: 1987 & 1996

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

26

Samstag, 7. Januar 2017, 19:17

Sieht super aus und das Kennzeichen passt natürlich auch wie die Faust auf's Auge! :D


Götz91

VW-Schüler

(22)

  • »Götz91« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 21. August 2012

Auto: Golf 2 Gti G60

Modelljahr: 1990

Renommeemodifikator: 7

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 8. Januar 2017, 12:09

Danke. Schön das er euch auch gefällt. Jetzt über den Winter steht er in der Garage. In dieser Zeit bin ich immer auf der Suche nach neuen Teilen bzw. Details die mein Golf schöner machen. Durch Zufall bin ich auf eine Anzeige gestoßen, in der ein Originaler Tornadoroter G60 angeboten wurde. Die Anzeige kam gerade online und ich habe zum Glück nicht gezögert. Gleich angerufen und einen Besichtigungstermin für den nächsten Tag gemacht. Das Auto stand in Frankreich, Kurz hinter der Grenze (von mir 25km entfernt). Also hingefahren, angeschaut, Probefahrt gemacht und gekauft :). Der G60 ist komplett Original, bis auf die Felgen, Wegfahrsperre und einer kleinen Musikanlage (nichts zerschnitten). 206000km, Recaroausstattung, Scheckheftgepflegt und alle Rechnungen bis 1991 vorhanden. Alle Originaleile, die nicht verbaut waren wie z.B. Felgen, Lenkrad und Schaltsack hatte er noch. In den letzten 10 Jahren wurde er 7000km bewegt und stand immer in der Garage. Der Lack wurde vom Vorbesitzer in dieser Zeit nie poliert und war trotzdem in sehr gutem Zustand. Rost hat er nur ganz leichte Pickel am Scheibenrahmen, aber nichts wildes. Tankstuzen, Unterboden und die anderen üblichen Stellen sind Rostfrei. Hier ein paar Bilder wie ich ihn gekauft habe. Weitere Bilder wie er jetzt aussieht folgen die Tage.

»Götz91« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_8846.JPG
  • IMG_8847.JPG
  • IMG_8848.JPG
  • IMG_8849.JPG
  • IMG_8850.JPG
  • IMG_8851.JPG
  • IMG_8852.JPG

Das Original

VW-Fortgeschrittener

(38)

Beiträge: 379

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 10. November 2012

Vorname: Joachim

Auto: Golf 2 GTI 16V Edition One, Golf 2 GTI 16V Special, Golf 1 GTI 1.6

Modelljahr: 1989, 1989,1981

Renommeemodifikator: 6

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 8. Januar 2017, 20:35

Glückwunsch zum G60 Nr. 2. Sieht ja klasse aus.
Die Recaros gefallen mir sehr gut.

Willst du beide Autos fahren?
Auf alle Fälle muss der Corsa jetzt draussen ünernachten!!


StephanJ

VW-Schüler

(50)

Beiträge: 119

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 13. November 2008

Vorname: Stephan

Auto: VW Golf 2

Modelljahr: 1991

Renommeemodifikator: 9

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 8. Januar 2017, 21:44

Hi,

Nr. 1 ist dir echt gut gelungen. :] Wie sind denn die Pläne für den "Franzosen"?


Götz91

VW-Schüler

(22)

  • »Götz91« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 21. August 2012

Auto: Golf 2 Gti G60

Modelljahr: 1990

Renommeemodifikator: 7

  • Nachricht senden

30

Montag, 9. Januar 2017, 19:23

Pläne für den roten waren erstmal Deutsche Papiere. Ich war beim TÜV und habe eine ordentliche Liste bekommen :).
Habe jetzt alle Mängel behoben. Ich hoffe das ich es bis nächste Woche schaffe, die Nachkontrolle zu machen. Habe zusätzlich zu den Mängeln noch Zahnriemen, Keilrippenriemen, Keilriemen, Kerzen und einen Ölwechsel gemacht. Jetzt kommen noch alle Embleme und die schwarze Heckklappenfolie drauf. Poliert ist er auch schon und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Das rot strahlt wieder richtig kräftig. Leider muss ich mich aber von einem trennen, was mir zwar schwer fällt, aber es geht nicht. Für mich ist das halt ein Hobby. Ich kaufe mir einen Golf, richte ihn mit viel Mühe her und meistens müssen sie dann gehen weil mir das schrauben dann fehlt und was neues her muss. So war es auch bei meinem Rallye, den ich vor 2,5 Jahren verkauft habe :(. Das war der einzigste dem ich heute noch nachtrauere und es bereue ihn verkauft zu haben. Den Rallye habe ich damals auch komplett aufgebaut.

Hier ein paar Bilder. Ich weiß, nicht 100% Original aber er war nach meinem Geschmack. Ob ich es heute wieder so machen würde....? Wer weis.

»Götz91« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_8856.JPG
  • IMG_8857.JPG
  • IMG_8858.JPG
  • IMG_8859.JPG
  • IMG_8860.JPG
  • IMG_8861.JPG
  • IMG_8862.JPG
  • IMG_8863.JPG
  • IMG_8864.JPG

sneider

VW-Fortgeschrittener

(49)

Beiträge: 479

Showrooms: 1

Registrierungsdatum: 24. November 2013

Vorname: Fränk

Auto: Golf 2 GTI

Modelljahr: 1990

Renommeemodifikator: 7

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 10. Januar 2017, 11:34

Wunderschöne Autos, bin schon gespannt was du aus Nr. 2 machst :]

Hier geht's zu meinem 2er GTI :thumbsup:

Götz91

VW-Schüler

(22)

  • »Götz91« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 21. August 2012

Auto: Golf 2 Gti G60

Modelljahr: 1990

Renommeemodifikator: 7

  • Nachricht senden

32

Freitag, 13. Januar 2017, 19:46

Soo. Nr.2 hat den TÜV ohne Mängel bestanden :). Jetzt wird er am Montag angemeldet, gewaschen und die fehlenden Embleme angebracht.
Bilder kommen dann.
Gruß und ein schönes Wochenende.


Götz91

VW-Schüler

(22)

  • »Götz91« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 21. August 2012

Auto: Golf 2 Gti G60

Modelljahr: 1990

Renommeemodifikator: 7

  • Nachricht senden

33

Samstag, 21. Januar 2017, 17:19

Hallo. Nr. 2 ist angemeldet, poliert und die Embleme sind dran. Hier die Bilder.

»Götz91« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_8952.JPG
  • IMG_8953.JPG
  • IMG_8955.JPG
  • IMG_8956.JPG
  • IMG_8957.JPG
  • IMG_8958.JPG

SunBeetle

VW-Anfänger

(32)

Beiträge: 36

Showrooms: 1

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2016

Vorname: Ralf

Auto: Golf II CL; Golf II Fire and Ice

Modelljahr: 1989; 1991

Renommeemodifikator: 1

E
-
* * * *
E
-
* * * *
  • Nachricht senden

34

Sonntag, 22. Januar 2017, 02:01

Beide G60 sind Dir sehr gelungen!!! :thumbsup:

Liebe Grüße aus dem Pott,

SunBeetle

Liebe Grüße aus dem Pott,

SunBeetle :]

rotafux86

Vergaser-Sympathisant

(541)

Beiträge: 1 597

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 13. Mai 2012

Auto: Golf II CL, Bj. 1990

Modelljahr: 1991

Renommeemodifikator: 14

N O M
-
* * * *
  • Nachricht senden

35

Sonntag, 22. Januar 2017, 11:33

Zwei sehr schöne Golf 2!


36

Sonntag, 22. Januar 2017, 12:08

Gerade der rote schaut richtig fein aus.
Darf man fragen was man dafür in Frankreich so hinlegen muss?
Würde den aber nicht verkaufen.

Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

Götz91

VW-Schüler

(22)

  • »Götz91« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 21. August 2012

Auto: Golf 2 Gti G60

Modelljahr: 1990

Renommeemodifikator: 7

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 22. Januar 2017, 13:09

Danke. Ja ich muss selber zugeben, das mir das rot auch fast besser gefällt als das Brilliantschwarz. Wobei das schwarz in live nochmal deutlich schöner ist als auf den Bildern.
Der Preis war auf jeden Fall billiger als die in Deutschland angebotenen. Aber durch die Teile, die ich für TÜV und für die Instandhaltung investiert habe, war er dann nicht so billig wie gedacht.
Das habe ich alles gemacht:

- 4 neue Reifen
- Zahnriemen, Keilrippenriemen, Keilriemen
- Luftfilter
- Ölwechsel inkl. Filter
- neuer Katalysator
- Thermoschalter
- blauer Temperaturfühler
- Spurstange links komplett
- Stabistangen
- Anschlagpuffer hinten
- Bremskraftregler
- alle 6 Bremsschläuche
- alle Bremsleitungen hinten
- Wärmetauscher (Heizungskühler)
- Bremsen vorne
- GTI Embleme in Zierleiste
- G60 Emblem vorne und hinten
- GTI Emblem hinten
- Heckklappenfolie
- Reinigungsknete, Politur und Wachs
- TÜV Vollabnahme inkl. Deutsche Papiere

Und alle Arbeitsstunden :).

Also es war einiges an Arbeit.
Gruß


38

Sonntag, 22. Januar 2017, 18:05

Sehr schöne Autos!

Unterm Strich wird der Rote ja sicherlich deutlich billiger sein als ein in D gekaufter, einfach weil die Ersatzteile auch bei einem deutschen wohl angefallen wären. Einzig der TÜV und deutsche Papiere sind Extrakosten.

Wie läuft eigentlich die Vollabnahme ab? Heute gibt es ja das COC-Papier, so dass der EU-Import von Fahrzeugen gar kein Thema mehr ist. Aber für alte Autos? Was ist da zu tun, welche Dokumente sind nötig?

VG

"... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)

"Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henrik M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

Mein Calypso-GTI16V

Götz91

VW-Schüler

(22)

  • »Götz91« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 21. August 2012

Auto: Golf 2 Gti G60

Modelljahr: 1990

Renommeemodifikator: 7

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 22. Januar 2017, 19:34

Das ist natürlich richtig. Aber hätte ich gewusst, welche Mängel er hat, hätte ich ihn für das Geld wahrscheinlich nicht genommen. Aber das weiß man bei einem Deutschen natürlich auch nicht.
Man braucht den französischen Schein, eine Bestätigung, das auf dem Fahrzeug kein Kredit ist und den Kaufvertrag. Den Rest macht der TÜV. TÜV kostet 199€ + 22€ Sondereintragung wegen nicht vorhandener Leuchtweitenregulierung.


Götz91

VW-Schüler

(22)

  • »Götz91« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 70

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 21. August 2012

Auto: Golf 2 Gti G60

Modelljahr: 1990

Renommeemodifikator: 7

  • Nachricht senden

40

Freitag, 27. Januar 2017, 11:35

Hi. Nachdem der rote soweit fertig ist, habe ich mich wieder um meinen schwarzen G gekümmert. Wie schon erwähnt will ich noch einen schönen Satzt Felgen holen. Mein erster Gedanke waren wieder BBS Rs in 16 oder 17 Zoll. Aber Preislich finde ich persönlich, sind die RS einfach nur noch überteuert und wurden meistens schon mehrmals zerlegt oder umgeschüsselt etc. . Ein weiterer Grund warum ich mich gegen die RS entschieden habe, ist das man sie doch sehr oft sieht und ich was anderes haben will. Nach langen hin und her wollte ich mir die Compomotive TH 1780 holen (Bild Nr. 1).
Jetzt habe ich aber Felgen gefunden, die mir noch mehr Zusagen und preislich völlig in Ordnung sind (Bild2). Diese habe ich mir jetzt gekauft. Es gibt sie in 7x16 und in 7x17 ET35. Ich habe mich für die 17er entschieden. Und bitte nicht gleich .... Fake Felgen, "wie kann man nur" etc. Mir ist bewusst, dass das Design vom Stern der BBS E50 ähnelt, aber originale E50 kann und will ich mir nicht leisten.
Die Felgen haben Ein Teilegutachten für mehrere VW Modelle.
Was haltet ihr davon?
Gruss

»Götz91« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_8994.JPG
  • IMG_8991.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Götz91« (27. Januar 2017, 12:13)


Social Bookmarks