Sie sind nicht angemeldet.

Info

VW Heritage

AutoDoc

autodoc.de besuchen

SIXT Gutschein

Werbung

DW Aufkleber

Lieber Besucher, herzlich willkommen auf: Doppel WOBber. Hier dreht sich alles um das Thema "VW Golf".

Um sich kostenlos auf unseren Plattform zu registrieren- und somit alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können - benutzen Sie das Registrierungsformular. In der Hilfe kann sich über den Registrierungsvorgang informiert werden.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dietersupra

VW-Anfänger

(10)

  • »Dietersupra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 30. Juli 2016

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

1

Samstag, 30. Juli 2016, 08:04

Automatikgetriebe Probleme

Automatikgetriebe Probleme!!!


Automatikgetriebe Probs!!!

Hallo erstmal an alle hier!

Ich könnte einen Guten Rat gebrauchen, hier mein Problem.

Habe einen 06/1998 Golf IV Automatik. Vor 3 Monaten ging der Rückwärtsgang nicht mehr, habe Öl und Filter gewechselt leider ohne erfolg.
Habe dann das Getriebe (DLV) gegen ein anderes (CLS) getauscht. Dieses Getriebe ist aus einem 96er Polizeifahrzeug, abgelesene kM waren 167 TKM.
Alles läuft normal, solange ich nur mal in die Stadt und zurück fahre, also Kurzstrecke. Wenn ich länger fahre fängt das Getriebe an nicht mehr zu Schalten. Es schaltet schon,
aber erst ab 4000 Umdrehungen. Ist er wieder kalt, ist alles normal. Hab heute das Steuergerät vom Getriebe gegen das aus dem POLI Auto getauscht, erst dachte ich,
ey alles klar das war es, leider warst das doch nicht. Hab ihn Kalt werden lassen und dann VCDS angestöselt. Messwert 007 ATF Temperatur beobachtet. Erst war wieder alles normal
und dann Plözlich bei 141° ATF Temp, das gleiche Problem wieder. Es sind keine fehler im Speicher, das Öl und der Filter ist getauscht.
WAS BITTE KANNICH JETZT NOCH MACHEN???? Bin mit meinem Latein am ende.

Für jede Anregung wäre ich sehr dankbar.

LG und schönes Wochenende euch allen


a.h.

gamma

(10)

Beiträge: 172

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 25. Oktober 2007

Vorname: Ansgar

Auto: Golf Manhattan

Modelljahr: 1989

Renommeemodifikator: 9

  • Nachricht senden

2

Samstag, 30. Juli 2016, 09:12

Du hast den Beitrag im Golf 2 Forum eingestellt, für Golf IV gibt es ein eigenes Forum.
Aber mal kurz eine Vermutung:
Der Polizeigolf von 1996 ist ein Golf 3, Dein Golf IV eben ist ein ganz anderes Auto. Ob da die Getriebe untereinander tauschbar sind ist fraglich. Haben immerhin unterschiedliche Nummern!

Wer sagte denn, dass das Getriebe vom Spenderfahrzeug nicht auch defekt war? Ob der "wenig" Km gelaufen war, spielt keine Rolle: Gerade beim Kurzstreckenbetrieb (=wenig KM!) muss das Getriebe mehr aushalten, als ein Getriebe, welches nur Autobahnkilometer gesehen hat.

Auch wenn es (preislich) weh tut: Ich würde das original Getriebe zum Spezialisten für Automatikgetriebe bringen und dort reparieren lassen. Da weißt Du wenigstens, dass es paßt, und was es vorher aushalten mußte (keine Kurzstrecken, keinen Anhängerbetrieb, wenige Berge mit vielen Schaltvorgängen, usw.
Der Spezialist gibt auch in der Regel Garantie und schaut sich alle anderen Komponenten an, so dass weitere Defekte erst mal nicht zu erwarten sind.

Viel Erfolg, a.h.


Dietersupra

VW-Anfänger

(10)

  • »Dietersupra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 30. Juli 2016

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

3

Samstag, 30. Juli 2016, 11:08

Danke

Sorry für das falsche Forum, aber ...

das IV Cabrio ist die Basis vom Golf 3 Cabrio, die Technik ist vom Golf 3 und das Getriebe ist absolut Baugleich.
LG

PS ist das hier wirklich das Golf 2 Forum? sihe Bild

»Dietersupra« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2016-07-30_120607.jpg

Social Bookmarks