Sie sind nicht angemeldet.

Info

VW Heritage

AutoDoc

autodoc.de besuchen

SIXT Gutschein

Werbung

DW Aufkleber

Lieber Besucher, herzlich willkommen auf: Doppel WOBber. Hier dreht sich alles um das Thema "VW Golf".

Um sich kostenlos auf unseren Plattform zu registrieren- und somit alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können - benutzen Sie das Registrierungsformular. In der Hilfe kann sich über den Registrierungsvorgang informiert werden.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 18. Juni 2016, 09:52

90er PF in LY3D für 11500€ aus 78199

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=228269474
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

Kenny

f34r m4 l33t sk!llz

(17)

Beiträge: 2 119

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 25. Mai 2006

Auto: Golf Mk4 Variant TDI

Modelljahr: 05.2005

Renommeemodifikator: 15

  • Nachricht senden

2

Samstag, 18. Juni 2016, 12:43

Stolzer preis für 275tsd km und neulack...
Die letzten Worte des Beifahrers - "Rechts is frei !"

3

Samstag, 18. Juni 2016, 16:57

Das finde ich auch. KM spielen zwar grundsätzlich nicht so sehr die Rolle, aber bei fast 300 TKM ohne Revision des Motors dürfte da schon das ein und andere fällig oder sinnvoll sein, weshalb der Preis einfach zu hoch ist.

VG

"... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)

"Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henrik M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

Mein Calypso-GTI16V

GTI.16V.

VW Suchti

(183)

Beiträge: 2 204

Showrooms: 2

Registrierungsdatum: 8. September 2011

Auto: Golf 2 1,6l AT (Umbau 16V) | Passat 35i 2,0l

Modelljahr: 1987 & 1996

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

4

Samstag, 18. Juni 2016, 18:32

Was Ihr immer mit dem Neulack habt...?
So etwas würde ich doch einem polierten und aufbereiteten Lack 10x vorziehen, wenn es denn gut gemacht ist. Da sind einfach Welten zwischen und im selben Zug ist sicherlich die ganze Karosse entrostet worden.
Nun ja, so sollte es zumindest sein. Der aufbereitete Lack ist nach einem Jahr Nutzung auch wieder mehr runtergeritten als der neue Lack. Aber jedem das seine. ^^

Der Alcantara Dachhimmel würde mich mehr stören und der Motor mit 300tkm.

Preis ist typisch, jenseits von gut und böse und mit Sicherheit ein "Unikat". Wie bei jedem anderen auch. :]


5

Sonntag, 19. Juni 2016, 19:04

Original Lack ist halt immer schöner. Dennoch kann man mit einer sehr guten neu Lackierung leben, denn früher oder später wird bei einer komplett Restaurierung eh lackiert.

Gut sieht er dennoch aus. Auch die nicht polierten felgen finde ich sehr gut, solange sie Top erhalten sind.

Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

Social Bookmarks