Sie sind nicht angemeldet.

Info

AutoDoc

autodoc.de besuchen

SIXT Gutschein

DW Aufkleber

Lieber Besucher, herzlich willkommen auf: Doppel WOBber. Hier dreht sich alles um das Thema "VW Golf".

Um sich kostenlos auf unseren Plattform zu registrieren- und somit alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können - benutzen Sie das Registrierungsformular. In der Hilfe kann sich über den Registrierungsvorgang informiert werden.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jan4President

VW-Anfänger

(10)

Beiträge: 14

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 29. August 2012

Auto: Golf2

Renommeemodifikator: 7

  • Nachricht senden

61

Sonntag, 13. November 2016, 16:13

Respekt vor Deiner Leistung und Deinem Können. Du ziehst Deine Linie wirklich konsequent durch.


Loeffelbaer

VW-Fortgeschrittener

(35)

Beiträge: 363

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 9. Februar 2009

Vorname: Bernd

Auto: Golf 2

Modelljahr: 1990

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

62

Sonntag, 13. November 2016, 16:56

Hallo und danke für deine schnelle Antwort @Johnny :] ,
ich hatte wie gesagt immer INOX Spray verwendet-auch überlappend verschweisste Bleche hatte ich zuvor mit INOX Spray behandelt, dann geschweisst, dann die Schweissnähte/ -punkte gesschliffen, noch einmal INOX Spray und dann Carlofon ML..


TDJohnny

VW-Anfänger

(43)

  • »TDJohnny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 23. März 2016

Vorname: Timo

Auto: Audi S3, Golf 2 1.6TD, Audi 80 B4 TDI

Modelljahr: 1990, 1989, 1992

Renommeemodifikator: 2

  • Nachricht senden

63

Sonntag, 13. November 2016, 17:08

Klar geht auch. Aber ich möchte beim Schweißen einfach nichts dazwischen haben. 0,8 mm lassen sich teilweise sowieso schon bescheiden schweißen :pinch:


Jan4President

VW-Anfänger

(10)

Beiträge: 14

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 29. August 2012

Auto: Golf2

Renommeemodifikator: 7

  • Nachricht senden

64

Sonntag, 13. November 2016, 18:12

Kannst Du mir mal sagen, wie du vom blanken Blech den Lack aufbaust?

Zinkspray, Rostschutzlackierung, Epoxygrundierung, Lack, Klarlack? Wie würdest Du vorgehen, wenn gespachtelte Stellen mit zu lackieren wären?


TDJohnny

VW-Anfänger

(43)

  • »TDJohnny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 23. März 2016

Vorname: Timo

Auto: Audi S3, Golf 2 1.6TD, Audi 80 B4 TDI

Modelljahr: 1990, 1989, 1992

Renommeemodifikator: 2

  • Nachricht senden

65

Sonntag, 13. November 2016, 18:34

Blankes Blech - (Zinn) - Brantho Korrux Nitrofest - Spachtel - 2K Epoxygrundierung - (Nahtabdichtung) - (UBS) - Basislack - Klarlack

Brantho Korrux Nitrofest lässt sich überspachteln. Die Nahtabdichtung entweder so wählen, dass sie "Nass in Nass" mit dem Basislack verarbeitet wird oder eine wählen, die nach Aushärtung überlackierbar ist.


Jan4President

VW-Anfänger

(10)

Beiträge: 14

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 29. August 2012

Auto: Golf2

Renommeemodifikator: 7

  • Nachricht senden

66

Sonntag, 13. November 2016, 18:51

Vielen Dank für die schnelle Antwort und Beratung. :] Gibt es einen Spachtel, der in diese Kombination besonders gut passt? Kenne mich da nicht so aus. :wacko:


TDJohnny

VW-Anfänger

(43)

  • »TDJohnny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 23. März 2016

Vorname: Timo

Auto: Audi S3, Golf 2 1.6TD, Audi 80 B4 TDI

Modelljahr: 1990, 1989, 1992

Renommeemodifikator: 2

  • Nachricht senden

67

Montag, 14. November 2016, 06:58

Kann ich dir nächstes Jahr sagen. Eins nach dem anderen. Werde dann an dieser Stelle hier berichten wenn ich mich intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt habe.


Loeffelbaer

VW-Fortgeschrittener

(35)

Beiträge: 363

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 9. Februar 2009

Vorname: Bernd

Auto: Golf 2

Modelljahr: 1990

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

68

Montag, 14. November 2016, 10:42

..... 0,8 mm lassen sich teilweise sowieso schon bescheiden schweißen :pinch:
Hallo,
Ich hatte mir für Übungszwecke seinerzeit eine Blechtafel 0,5 mm Zinkor gekauft. Wenn man das (halbwegs) schweissen kann, ist 0,8mm kein Problem mehr 8o

TDJohnny

VW-Anfänger

(43)

  • »TDJohnny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 23. März 2016

Vorname: Timo

Auto: Audi S3, Golf 2 1.6TD, Audi 80 B4 TDI

Modelljahr: 1990, 1989, 1992

Renommeemodifikator: 2

  • Nachricht senden

69

Samstag, 3. Dezember 2016, 13:42

Kleinvieh macht auch Mist

Die letzten drei Wochen habe ich mich mit "Kleinigkeiten" am Unterboden beschäftigt. Es waren noch 4-5 kleinere Stellen, für die Reparaturbleche angefertigt werden mussten. Weiterhin habe ich mich dafür entschieden den Halter für das Spannband des Tanks an der Reserveradmulde zu entfernen und neu zu ersetzen. Teilenummer: 191803745 (Wird ganz zum Schluss noch an der richtigen Stelle angepunktet). Letztendlich hat es sich aber als gute Entscheidung herausgestellt, da das gesamte Blech darunter marode war.
Das war es nun wirklich mit Unterbodenarbeiten überkopf und ich kann mich nun ganz in Ruhe den Radläufen und dem Heckblech widmen.

Ein Bild aus der Froschperspektive...

IMG_5832 by Timo B., auf Flickr


620cc

alias Major Tom

(184)

Beiträge: 1 525

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 3. Juli 2007

Vorname: Thomas

Auto: Fire & Ice GTI (+Golf 1 Cabrio)

Renommeemodifikator: 15

  • Nachricht senden

70

Sonntag, 4. Dezember 2016, 18:17

Einfach nur Wahnsinn!

Gruß,
Thomas
F&I GTI (2013-heute) hier
Bomber (2011-12) hier
2. GT (2008-09) hier
1. GT (2007-08 ) hier

benzinfuchs

Nicht jedes Auto, das vom Fließband kommt, bleibt ein Auto von der Stange.

(21)

Beiträge: 268

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2012

Vorname: Thomas

Auto: Golf 2 Function mit 1,8 RP

Modelljahr: 1992

Renommeemodifikator: 6

S G
-
C Z * *
  • Nachricht senden

71

Sonntag, 4. Dezember 2016, 19:30

:] Sehr schön.

Lese schon etwas länger mit.

Bin begeistert.

team-nordschleife

hat keinen Plan vom Nürburgring

(261)

Beiträge: 2 071

Showrooms: 12

Renommeemodifikator: 15

H S
-
* * * *
G M
-
* * * * *
G K
-
* * *
  • Nachricht senden

72

Sonntag, 4. Dezember 2016, 20:51

Verkaufst Du mir den wenn er fertig ist ! ? :D

100% Sauger... nur halbtote müssen beatmet werden !
und bald zusätzlich
100% Geladen... weil es Spaß macht ! Brumm...zisch und weg :D

oneedition

The one....

(92)

Beiträge: 1 104

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 14. Juli 2013

Vorname: Dennis

Auto: Passat 32B

Modelljahr: 1988

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

73

Sonntag, 4. Dezember 2016, 22:16

Nicht schlecht :] ..machst du komplett das Heckblech neu ?..ansonsten scheissen viel Arbeit... :wacko:


TDJohnny

VW-Anfänger

(43)

  • »TDJohnny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 23. März 2016

Vorname: Timo

Auto: Audi S3, Golf 2 1.6TD, Audi 80 B4 TDI

Modelljahr: 1990, 1989, 1992

Renommeemodifikator: 2

  • Nachricht senden

74

Samstag, 10. Dezember 2016, 16:51

Nee, nee verkauft wird hier nichts ;-)

Heute ging es weiter:

Rep.Blech aus Seitenwandteil herausgeschnitten. Das scharfe Auge erkennt, dass es sich um eine 3-Türer Seitenwand handelt. Stellt aber in meinem Fall kein Problem dar, wie wir sehen werden.

IMG_5862 by Timo B., auf Flickr

Ausschnitt mit Spaxschrauben und Gripzangen zur Probe angehalten. Passt.

IMG_5865 by Timo B., auf Flickr

IMG_5864 by Timo B., auf Flickr

Endergebnis für heute:

IMG_5869 by Timo B., auf Flickr

Fortsetzung folgt :-)


wolfi64

Bomberpilot

(98)

Beiträge: 630

Showrooms: 1

Registrierungsdatum: 28. November 2010

Vorname: Martin

Auto: der Bomber

Modelljahr: 1990

Renommeemodifikator: 10

  • Nachricht senden

75

Sonntag, 11. Dezember 2016, 02:05

Das sieht richtig, richtig, richtig gut aus! :] Und ich hab' keine Ahnung wie ich mein kleines Loch im Schweller fixen soll.. haha :rolleyes:

Ich verfolge deine Blecharbeiten sau gern und bin wirklich gespannt wie es aussieht wenn alles fertig ist. Außerdem glaube ich dass deine vorbildliche Arbeit in Zukunft noch dem einen oder anderen helfen kann und wird.


MK.Matthias

VW-Fortgeschrittener

(81)

Beiträge: 398

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2014

Vorname: Matthias

Auto: 1971er Cadillac Eldorado Convertible / Golf II GL 1.6 / Golf II GL 2.0 16V / Hyundai Lantra J2 / Peugeot 206 / Peugeot 207cc

Modelljahr: 1971, 1990, 1991, 1996, 2004, 2008

Renommeemodifikator: 5

C A S
-
* * * *
  • Nachricht senden

76

Sonntag, 11. Dezember 2016, 09:34

Genial, deine Blecharbeiten. :]
Was anderes kann ich da nicht zu sagen. Schäme mich ein bisschen, wenn ich an meine kläglichen Versuche denke, als ich zum Üben einfach mal ein paar Bleche zusammen schweißen wollte... :whistling:

Was mich allerdings immer wieder schockt, ist dass dein Golf auf den Bildern vor der Restauration sehr gut aussieht. Das tut meiner nämlich auch, und da frage ich mich, wie der Zustand da wohl wirklich ist... |(

Viele Grüße aus Castrop-Rauxel
Matthias

Mein Golf II

Unser Wintergolf

Unser 71er Cadillac Eldorado Convertible

TDJohnny

VW-Anfänger

(43)

  • »TDJohnny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 23. März 2016

Vorname: Timo

Auto: Audi S3, Golf 2 1.6TD, Audi 80 B4 TDI

Modelljahr: 1990, 1989, 1992

Renommeemodifikator: 2

  • Nachricht senden

77

Sonntag, 11. Dezember 2016, 10:20

Der Teufel steckt leider tief im Detail. So geht es vermutlich vielen "rostfreien" Golfs auf unseren Straßen. Durch die zentimeterstarken UBS Schichten sind blühende Roststellen von außen kaum zu erkennen.

@wolfi64: ich hoffe doch, das dadurch der ein oder andere Golf länger lebt! :)


TDJohnny

VW-Anfänger

(43)

  • »TDJohnny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 23. März 2016

Vorname: Timo

Auto: Audi S3, Golf 2 1.6TD, Audi 80 B4 TDI

Modelljahr: 1990, 1989, 1992

Renommeemodifikator: 2

  • Nachricht senden

78

Dienstag, 3. Januar 2017, 08:12

Pfusch!

So geht's nicht weiter...Dachte ich mir in den Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr als ich das Seitenteil einschweißen wollte. Der Spalt zwischen original Seitenwand und dem Einschweißblech scheint zu groß zu sein (ca. 1 mm bis sogar 1,2 mm). Ständiges Durchbraten der Kante war die Folge. Frustriert über die verschenkte Arbeit und das bezahlte Lehrgeld machte ich mich auf die Suche nach einer Lösung. Zum Glück scheint es ein Abschnittsblech des Seitenteils links und rechts bei VW CP zu geben! Kostenpunkt 2x ca. 300 €. :pinch: Damit würde nur jeweils eine Trennkante entstehen und der Rest könnte über die Original Schweißpunkte verbunden werden. Eine saubere Sache.

Das Ende vom Lied: Einzige, meiner Meinung nach sinnvolle Entscheidung überdenken und dann die Bleche bestellen.


TDJohnny

VW-Anfänger

(43)

  • »TDJohnny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 23. März 2016

Vorname: Timo

Auto: Audi S3, Golf 2 1.6TD, Audi 80 B4 TDI

Modelljahr: 1990, 1989, 1992

Renommeemodifikator: 2

  • Nachricht senden

79

Samstag, 11. Februar 2017, 18:20

Nach längerer Pause ist eines der Abschnittsbleche nun bestellt. In den nächsten Tagen erwarte ich die rechte Seite.
In der Zwischenzeit werde ich den linken der beiden (SB) in seine Einzelteile zerlegen...



SB vs. 1V by Timo B., auf Flickr


TDJohnny

VW-Anfänger

(43)

  • »TDJohnny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 23. März 2016

Vorname: Timo

Auto: Audi S3, Golf 2 1.6TD, Audi 80 B4 TDI

Modelljahr: 1990, 1989, 1992

Renommeemodifikator: 2

  • Nachricht senden

80

Donnerstag, 16. Februar 2017, 11:44

Das Abschnittsteil und das Verstärkungsblech sind nun eingetroffen :rolleyes:

Ohne Titel by Timo B., auf Flickr

Ohne Titel by Timo B., auf Flickr

Dann kanns ja bald weitergehen...


Ähnliche Themen

Social Bookmarks