Sie sind nicht angemeldet.

DW Treffen 2017

    30.6. - 2.07. Edersee
   Infos zum Treffen
   Anmeldeliste

Info

AutoDoc

autodoc.de besuchen

Lieber Besucher, herzlich willkommen auf: Doppel WOBber. Hier dreht sich alles um das Thema "VW Golf".

Um sich kostenlos auf unseren Plattform zu registrieren- und somit alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können - benutzen Sie das Registrierungsformular. In der Hilfe kann sich über den Registrierungsvorgang informiert werden.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Manupeer_33

VW-Anfänger

(10)

  • »Manupeer_33« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Showrooms: 1

Registrierungsdatum: 30. Juni 2014

Vorname: Manuel

Auto: Golf 4 GT TDI

Modelljahr: 2003

Renommeemodifikator: 2

I L
-
7 0 7 K J
  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. Februar 2016, 18:31

Mein Golf IV GT TDI

Hallo!

Heute will ich euch mal meinen treuen Golf IV GT vorstellen. Eine kleine Vorgeschichte zum Auto erzähle ich Euch. Angefangen hat es so:

Ich habe im Mai 2015 mit frischen 17 Jahren meinen Führerschein gemacht. Ich wollte zuerst immer einen Passat 35i Facelift. Doch am 10. Juli 2015 hat sich all das schlagartig geändert. Als ich vormittags vom letzten Schultag mit Mamas Auto nach Hause kam, wollte ich in die Garage einparken. Ich öffnete sie und erlebte ein "silbergraues" Wunder.

Drin stand ein Golf GT TDI (Österreich-Sondermodell) in der Farbe Silbergrau Metallic! Zuerst dachte ich, das sei ein neues Leihauto, da Vaters Sharan einige Probleme an der Stoßstange hatte. Erst als ich den Schlüssel in die Hand gedrückt bekam, merkte ich, dass es irgendwie mein Auto sein könnte. Und absofort habe ich mich in dieses Auto verliebt. Mit jungfräulichen 74.138 Kilometern haben mir meine Eltern eine unglaubliche Überraschung gemacht.

Soviel zur Vorgeschichte. So mitte Juli begann ich auch schon einige "Verschönerungsarbeiten" zu machen. Mit dem Vorteil, gerade ein Praktikum in Onkels Autowerkstatt zu absolvieren, wagte ich mich an die originalen Alublenden vom R32. Der Softlack war förmlich übersät mit Brandflecken. Nach einem halben Tag Arbeit im Anfängertempo war es geschafft. Es sah wirklich gut aus! Und mit der Zeit wurde mein heißgeliebter Golf um einige Teile verschönert, wie z.B: Fußraumleuchten LED vorne vom Audi TT, CD-Wechsler für das Radio DELTA und eine neue Innenleuchte vom Passat W8.

Nun, wo ich keine € mehr habe, muss ich für eine Weile pausieren mit aufrüsten. Doch als nächstes stehen die Jubi-Scheinwerfer mit NSW oder schöne Xenons, Hella MagicColours in Schwarz, "Route 66"-Alus als Wintersatz und ein Dachkantenspoiler an. Doch ich kann zufrieden Bilanz ziehen. Der Motor klingt als hätte er erst so 100 Kilometer (MKB ALH)! Er wird auch immer geschont und überprüft, d.h.: warmgefahren, kaltgefahren, nie über 3500 U/min, Ölstand alle 500 km kontrolliert. Ich bin wirklich sehr, sehr, sehr zufrieden mit meinem Golf. Ein wirklich tolles und robustes Auto! :D

Verwendete Tags

golf 4

Social Bookmarks