Sie sind nicht angemeldet.

Info

VW Heritage

AutoDoc

autodoc.de besuchen

SIXT Gutschein

Werbung

DW Aufkleber

Lieber Besucher, herzlich willkommen auf: Doppel WOBber. Hier dreht sich alles um das Thema "VW Golf".

Um sich kostenlos auf unseren Plattform zu registrieren- und somit alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können - benutzen Sie das Registrierungsformular. In der Hilfe kann sich über den Registrierungsvorgang informiert werden.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

GreyFoxX

VW-Fortgeschrittener

(173)

  • »GreyFoxX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 438

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 6. März 2013

Auto: Golf 2 CL

Modelljahr: 1991

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. August 2015, 11:35

Bei facebook: LIMITED No. 37 steht zum Verkauf für 45.000 € !

Bei facebook steht der No. 37 zum Verkauf ( in der Gruppe "Burnallthemk2's").

Der ist wohl, laut den Posts, komplett neu aufgebaut worden mit OEM-Parts, da ja der "ursprüngliche" No. 37 komplett umgebaut war (Rallye Front, anderer Motor, etc..).

Ist der Wagen das Geld wert?!

»GreyFoxX« hat folgende Bilder angehängt:
  • 11013581_1662410983994400_9080899732829301824_n.jpg
  • 11217533_1662411197327712_8581377317380314750_n.jpg
  • 11781709_1662411223994376_7686227456742817187_n.jpg
  • 11880383_1662410023994496_7640021246209466267_n.jpg
  • 11934992_1662409580661207_3797895936827077219_n.jpg
  • 11951196_1662411170661048_8291716203798173928_n.jpg
  • 11959986_1662410567327775_5804044219190944444_n.jpg
VW DUBS GERMANY - Benzin im Blut, Oktan im Herzen. CHECK FACEBOOK. OVER 4500 FOLLOWERS AND COUNTING.

tyrannus

VW-Profi

(43)

Beiträge: 541

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Auto: Jetta 2, TVR Chimaera, Santana

Modelljahr: 1989, 2000, 1983

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. August 2015, 11:47

Ob der Wagen das Geld wert ist, kann dir nur jemand sagen, der ihn auch schon eingehend besichtigt hat und ne Aussage über den Zustand machen kann. Was mir die Bilder sagen: vieles ist (immer noch) nicht original (Felgen, Fahrwerk, Innenausstattung), das hat für mich nen "komischen Beigeschmack" bei so einem Auto (was meiner Meinung nach 100% original sein sollte um einen Sammlerwert zu haben). Alles natürlich eine Frage des persönlichen Geschmacks, ich würd mir eh nie nen Zweier Golf für so viel Geld kaufen, da gibts andere Autos.

octirolf

Golfer aus Leidenschaft

(612)

Beiträge: 5 702

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 26. Januar 2007

Vorname: Rolf

Auto: Skoda Octavia Combi TDI;19E PF;19E RP;19E 2E

Modelljahr: '02/'89/'89/'92

Renommeemodifikator: 24

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. August 2015, 11:48

Ist das jetzt noch die 37 oder ist das eine "neue" 37?
Wenn es immer noch das Originalfahrzeug ist, ist es grenzwertig, da ja offensichtlich ein Fahrwerk und andere Felgen verbaut sind.
Ist es eine "neue" 37 dann definitiv nicht.
Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

tyrannus

VW-Profi

(43)

Beiträge: 541

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Auto: Jetta 2, TVR Chimaera, Santana

Modelljahr: 1989, 2000, 1983

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. August 2015, 11:53

Achso, ja ich ging jetzt mal davon aus, dass es schon im Ursprung ein originaler Ltd war/ist. Wenn nicht, ist er sicher das Geld nicht wert, garkeine Frage.


GreyFoxX

VW-Fortgeschrittener

(173)

  • »GreyFoxX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 438

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 6. März 2013

Auto: Golf 2 CL

Modelljahr: 1991

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 26. August 2015, 12:00

Also mich hat einer von der dmpd-crew angeschrieben..es soll wohl der ursprüngliche 37er sein, der ja komplett umgebaut wurde und JETZT wieder auf einen "Original"-Zustand zurückgebaut wurde.

VW DUBS GERMANY - Benzin im Blut, Oktan im Herzen. CHECK FACEBOOK. OVER 4500 FOLLOWERS AND COUNTING.

octirolf

Golfer aus Leidenschaft

(612)

Beiträge: 5 702

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 26. Januar 2007

Vorname: Rolf

Auto: Skoda Octavia Combi TDI;19E PF;19E RP;19E 2E

Modelljahr: '02/'89/'89/'92

Renommeemodifikator: 24

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 26. August 2015, 12:10

Fahrwerk raus, original Felgen drauf.
Zur Innenausstattung kann ich nichts sagen, da kenn eich die Details zu wenig, aber da natürlich auch absolute Originalität.
Dann könnte man anfangen zu handeln, aber im Grunde wäre er dann m.M. nach das Geld wert.
Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

Howard

VW-Profi

(237)

Beiträge: 943

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 7. Juli 2014

Auto: Golf 2 GL 1.8t, Golf 6 GTD

Modelljahr: 91,11

Renommeemodifikator: 9

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 26. August 2015, 13:21

Die Sitze scheinen vom 3er zu sein. Die Pappen sehen selbst "gebastelt" aus, dazu noch beschissen gearbeitet in meinen Augen.
Bremssattel sieht nach 288er Bremse aus, bestimmt 5 Loch Achsen drin.


Pogo

so ein Fuxx

(66)

Beiträge: 1 968

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 18. September 2007

Auto: Alpina B5s touring, BMW 320d touring

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 26. August 2015, 13:30

Die Sitze scheinen vom 3er zu sein. Die Pappen sehen selbst "gebastelt" aus, dazu noch beschissen gearbeitet in meinen Augen.


Woran erkennst du das?

octirolf

Golfer aus Leidenschaft

(612)

Beiträge: 5 702

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 26. Januar 2007

Vorname: Rolf

Auto: Skoda Octavia Combi TDI;19E PF;19E RP;19E 2E

Modelljahr: '02/'89/'89/'92

Renommeemodifikator: 24

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 26. August 2015, 13:31

Wenn @Howard recht hat, dann ist es ein ganz einfacher 4-türiger Syncro mit 'nem 16VG60 drin.
Da können dann soviel Plaketten drankleben wie man will!

Unter dem Gesichtspunkt würde ich persönlich max. 20.000 - 25.000 EUR dafür in die Hand nehmen.
Aber auch nur deshalb, weil ich 'ne Golf-Brille aufhabe. :wink:

Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

GolfII88

Golffahrer

(374)

Beiträge: 1 487

Showrooms: 1

Registrierungsdatum: 13. Februar 2011

Auto: Golf II GL NZ (ex MH)

Modelljahr: 1988

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 26. August 2015, 13:36

Man sieht, daß das Leder unsauber verklebt wurde (Beifahrertür) und daher wohl neu gemacht wurden, damit das Leder zu den Sitzen passt, die mir tatsächlich nicht aus dem 2er zu sein scheinen. In meinen Augen daher keine 45k wert, aber wenn jemand krampfhaft einen Limited sucht, wird er den wohl los. Für mich wäre das mit der Geschichte nichts, da man dann immer den Zwischenzustand des verbastelten Limiteds vor Augen hätte.


countryjoe

VW-Schüler

(10)

Beiträge: 84

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 11. März 2014

Vorname: Thiemo

Auto: Golf GTI 16V

Modelljahr: 86

Renommeemodifikator: 2

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 26. August 2015, 13:41

So tief wie der ist, sind doch auch mindestens vorne die Kanten umgelegt und das Kunststoff weggeschnitten.


Pogo

so ein Fuxx

(66)

Beiträge: 1 968

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 18. September 2007

Auto: Alpina B5s touring, BMW 320d touring

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 26. August 2015, 13:45

An den Türpappen kann ich nichts Negatives erkennen. Die sehen so aus wie bei meinem.

Das Einzige was mir auffällt ist, dass die Sitze wohl neu bezogen wurden. Denn Original sind nur die Rückenlehne und der Sitz aus echtem Leder. Die Wangen sind aus Kunstleder. Den Unterschied kann man erkennen.


g60ss

VW-Schüler

(22)

Beiträge: 70

Showrooms: 2

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2013

Renommeemodifikator: 4

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 16. September 2015, 23:15

Wenn vorher ne Rallye-Front drin war, dann ist auch fraglich ob das Blechschild mit der Aufschrift "No 037" auf dem Schlossträger, nicht nachgefertigt wurde.


Hans Dampf

unregistriert

14

Donnerstag, 17. September 2015, 12:56

Anhand der Bilder fallen mir noch folgende Sachen auf:
- Kipp- /Schiebedach (gabs doch auch im L. nicht?)
- Schwellerfolie fehlt
- US Stange vorn, auch nicht Serie
- Wischer umgelegt
- Folie an der Heckklappe fehlt (war doch Serie bei Autos mit Spoiler?)
- Heckspoiler lackiert (war der ab Werk nicht immer ohne Lack?)
- man sieht keine Kabel zur Wischdüsenheizung, auch kein Laubgitter (sollte das nicht bei L. drin sein?)


ny152_halle

VW-Fortgeschrittener

(61)

Beiträge: 226

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 17. Juli 2015

Vorname: Stefan

Auto: Golf 2 Edition One G60 & Mustang V6 Base Coupé & Calibra 2.0 i

Modelljahr: 1991 & 2008 & 1996

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 17. September 2015, 13:25

Ich verstehe eure Spekulationen nicht.

Wenn ich ernsthaft Interesse hätte, würde ich den Verkäufer um die FIN bitten, mich damit an VW wenden und mir bestätigen lassen ob Limited oder nicht.

Auch die anderen Fragen (also Schiebedach und Co.) müssten sich so klären lassen.


MK.Matthias

VW-Fortgeschrittener

(66)

Beiträge: 300

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2014

Vorname: Matthias

Auto: 1971er Cadillac Eldorado Convertible / Golf II GL 1.6 / Golf II GL 2.0 16V / Hyundai Lantra J2 / Peugeot 206 / Peugeot 207cc

Modelljahr: 1971, 1990, 1991, 1996, 2004, 2008

Renommeemodifikator: 4

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 17. September 2015, 13:35

@ Hans Dampf:
Zumindest die US-Stoßstange vorne war beim Limited Serie. :wink:

Viele Grüße aus Castrop-Rauxel
Matthias

Mein Golf II

Unser 71er Cadillac Eldorado Convertible

octirolf

Golfer aus Leidenschaft

(612)

Beiträge: 5 702

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 26. Januar 2007

Vorname: Rolf

Auto: Skoda Octavia Combi TDI;19E PF;19E RP;19E 2E

Modelljahr: '02/'89/'89/'92

Renommeemodifikator: 24

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 17. September 2015, 14:02

Anhand der Bilder fallen mir noch folgende Sachen auf:
- Kipp- /Schiebedach (gabs doch auch im L. nicht?) - Schiebedach war Serie, Aufstelldach gab's im 2er gar nicht!
- US Stange vorn, auch nicht Serie - war Serie
- Wischer umgelegt - sehe ich nicht als Mangel, ist mit einem Handgriff geändert
- man sieht keine Kabel zur Wischdüsenheizung, auch kein Laubgitter (sollte das nicht bei L. drin sein?) - k.A.

Die folgenden Punkte sind wohl dem "Neuaufbau" geschuldet
- Schwellerfolie fehlt
- Folie an der Heckklappe fehlt (war doch Serie bei Autos mit Spoiler?)
- Heckspoiler lackiert (war der ab Werk nicht immer ohne Lack?)
Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

alexander235

VW-Spezialist

(158)

Beiträge: 6 356

Showrooms: 1

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Vorname: Alexander

Auto: Golf II GL

Modelljahr: 4 / 89

Renommeemodifikator: 22

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 17. September 2015, 14:30

Zu den Türverkleidungen.
Die sind absolut im orginalen Stil sogar die beiden gepolsterten Streifen sind richtig rum zu dem Auto - Top ! :]
Was sein könnte, dass die Verkleidungen neu gesattelt sind in komplett Echtleder was sauschwer ist die natürliche optimale Zugrichtung zu treffen
an der Stelle wo die Vertiefung beginnt für die Seitentasche.

Wenn ich wählen müsste zwischen ner orginalen und ner komplett neu in Leder bezogenen würd ich die neue wählen,
weil erstens ist das dann wirklich Leder und kein Stoff mit genarbten Gummi drauf was mit etwas Kleber ab Werk und Vakuum in Form gebracht wurde.
Das ist ja die erste Stelle wo die Türverkleidungen aufgeben und echt hässliche Blasen werfen nach den Jahren.

Und die Sitze sind ja mal auch gut gemacht was den Sattler angeht. Das Lenkrad passt aber sogar der - abgegrabschte - Schaltknauf ist noch da.

Hey wenn der echt ist ist das einer von nicht mal 80 gebauten Autos also mal echt selten. 8o
Das würde ich erstmal anhand der Fin klären - ob dann der Preis gerechtfertigt ist steht auf nem anderen Blatt. :whistling:

Hui fehlende Folie auf Schweller und Heckklappe - schwerer Mangel - nicht mehr zu korrigieren. :D

Ein richtig geiles Fahrwerk und vielleicht BBS RS bei einem Limited - warum eigentlich nicht - die RM012 kann man sich ja in den Keller packen.

@Hans Dampf
Ein Limited hat immer US Stangen vorne als auch hinten und das muss so sein. :wink: Wohl "Halbwissen" was. :D

eggerson

VW-Anfänger

(10)

Beiträge: 19

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 4. Januar 2006

Vorname: Andreas

Auto: Golf Ltd 060, 022, Golf G60 Edition Blue, Golf 1 GTI;

Modelljahr: 90, 91, 83;

Renommeemodifikator: 10

  • Nachricht senden

19

Freitag, 9. Oktober 2015, 09:19

Ltd.037

Hallo,

bei Ltd.037 ist zumindest noch die Karosserie von dem originalen Fahrzeug übrig, der Rest wie Technik (Motor, Getriebe, Allrad), Ausstattung oder sonstige Anbauteile wurden von anderen Fahrzeugen verwendet, der Motor ist mehr oder weniger Eigenbau mit Originalteilen die noch aufzutreiben waren...

Der jetzige Besitzer betreibt einen Autoabbruch in Holland, der aber ausschließlich nur VW Golf abbricht. Somit ist er mal an einer guten Quelle was Ersatzteile betrifft, und deshalb hat er sich der großen Aufgabe auch zugewendet.

Trotz des großen Aufwandes der hier in den Wiederaufbau gesteckt wurde, ist das Fahrzeug für mich keine 45.000€ wert, da wirklich originale und unberührte Ltd´s diesen Preis kaum erreichen.
Gerade dieser Ltd. hat eine sehr traurige Vergangenheit gehabt und ich kenne das Fahrzeug seit über 10 Jahren. Der stand lange Zeit in einer Scheune, und wurde nach eine Ganzlackierung nicht mehr zusammengebaut, weil der junge Besitzer damals plötzlich verstarb.

Leider wurden einige Karosseriearbeiten im Zuge der Neulackierung gemacht, wie G60 Kotflügel montiert, US-Kennzeichmulde an der Heckklapüpe, Einarmwischer, Rallye Front und 90er Optik.
der Originalmotor war damals aber noch vorhanden und sollte lt. Tacho erst 49.000km gelaufen sein.

Der ganze Plunder war damals für 2500€ zu haben, das weiss ich noch genau! Ich war kurz davor das alles da abzuholen, aber der Aufwand war mir dann doch zu groß, heute weiß ich das es ein Fehler war, aber das ist wieder eine andere Geschichte ;-)

Der Wagen ging dann zuerst komplett in die Nähe von Salzgitter, der hat den Wagen aber auch nie angefangen, und wurde dann wieder komplett für 5000€ nach Berlin verkauft, wo das ganze Fahrzeug dann in Teilen verkauft wurde. Die Karosse ging eben nach Holland wo einer dann eine komplette S3 Technik in die Karosse eingebaut hatte. Der Motor hat ein Bekannter aus Varel gekauft, der zu der Zeit auch einen Limited hatte und sich den Motor als Ersatz hinlegte. Als Ihm dann einige Zeit später der Ltd. geklaut wurde, hat er den Motor wieder weiterverkauft an einen auch mir Bekannten der 2 Stk. Passat 16V G60 von VWM hatte. Der sollte auch noch heute im Besitz des Motores sein, bis auf einige Ersatzteile die ich für mich auf die Seite legte ;-)

Der Ltd. S3 wurde dann ein paar Jahre später wieder geschlachtet, und so kam die Karosse zu dem heutigen Besitzer der in dann wieder auf 16V G69 zurückgebaut hat, und schon einen grossen Aufwand betrieben hatte.

Ein paar Bilder habe ich da noch aus vergangenen Zeiten gefunden:



















Gruss Andy


DirkP.

...macht Urlaub

Beiträge: 1 308

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 7. August 2008

Vorname: Dirk

Auto: Golf 5 und Golf 2

Modelljahr: 2008 / 1988

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

20

Freitag, 9. Oktober 2015, 09:22

Servus Andy...

Leistung ist wie schnell Du gegen die Wand fährst — Drehmoment wie weit Du mit der Wand kommst.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks