Sie sind nicht angemeldet.

Info

VW Heritage

AutoDoc

autodoc.de besuchen

SIXT Gutschein

Werbung

VW Monopoly

VW Monopoly

DW Aufkleber

Lieber Besucher, herzlich willkommen auf: Doppel WOBber. Hier dreht sich alles um das Thema "VW Golf".

Um sich kostenlos auf unseren Plattform zu registrieren- und somit alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können - benutzen Sie das Registrierungsformular. In der Hilfe kann sich über den Registrierungsvorgang informiert werden.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 27. Juni 2015, 09:13

16V KR mit 120tkm aus 1. Hand für 11000€ aus Süsel

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=211468094

Wo holt der die teile immer her?
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

Jan565

VW-Fortgeschrittener

(11)

Beiträge: 295

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 6. November 2013

Auto: VW Jetta 2

Modelljahr: Baujahr 1991 am Fahren und 1989 am aufbauen

Renommeemodifikator: 3

  • Nachricht senden

2

Samstag, 27. Juni 2015, 09:24

Der sieht gut aus! Keine Frage!

Aber 11 Scheine?!

Niemals!

Manchmal frage ich mich wirklich, ob den Leute noch ganz wohl ist.

Jetta 2 fahrer aus Leidenschaft.

3

Samstag, 27. Juni 2015, 10:35

Dann zeige mir mal wo man einen guten KR im vergleichbaren Zustand bekommt für weniger. Selbst normale gti's haben in Sachen Preis mächtig zugelegt.

Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

Lemmy

Motör-Head

(150)

  • »Lemmy« wurde gesperrt

Beiträge: 867

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 11. Juli 2010

Vorname: Mark

Auto: Golf II

Modelljahr: 89

Renommeemodifikator: 10

  • Nachricht senden

4

Samstag, 27. Juni 2015, 11:26

Wo der die "herholt"?
Die Dinger wurden gebaut, wie Sand am Meer. Und die teuren Modelle wurden gepflegt.

Einen original GTI zu bekommen dürfte einfacher sein, als einen originalen CL

Schönes Brumbrum. Und 11000 € sind doch kein Geld für ein richtiges Auto. wieviel Polo bekommt man heute für 11?

Ich kann nix dafür, wenn Ihr euch beleidigt fühlen wollt.

Der Golf Zwei

unregistriert

5

Samstag, 27. Juni 2015, 12:01

Hallo,

Special? Dafür spricht der fehlende Decorstreifen in der Sicke, die fehlenden roten Keder an der Seite und die Rückleuchten. Dagegen die Felgen und die Stoßstangen mit rotem Keder. Bei 10 Bildern wäre ja wohl eins von drinnen drin gewesen, oder? Werde ich nie verstehen, dann könnte man wenigstens sehen was es eigentlich ist, ein verbastelter Special oder ein verbastelter Normaler. Und bei dem Preis und angepriesenem "Erstlack" und "Originalzustand" geht das Schloß im Seitenteil für ne Alarmanlage mal gar nicht.

Grüße, Der Golf Zwei


Bernd68

VW-Fortgeschrittener

(20)

Beiträge: 314

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 23. September 2012

Auto: Golf gti 16 v

Modelljahr: MJ 87

Renommeemodifikator: 7

  • Nachricht senden

6

Samstag, 27. Juni 2015, 12:57

...hm, der Anbieter weiß vielleicht auch nicht so ganz bescheid. Spezial? Gab es da die Felgen? Das Schloß im Seitenteil ist und war halt damals so - das ist der Zeitgeist gewesen.

Bei der Laufleistung ist der Preis wohl gerechtfertigt, inzwischen erzielbar - wenn sonst alles stimmt. Genau anschau würde ich mir den trotzdem. Wozu oder warum wurden sämtliche Fahrwerksteile überholt? Meiner hat eine ähnliche Laufleistung und ich hab mir die Arbeit mit Pulverbeschichten nicht gemacht - sieht trotzdem nicht schlecht aus - jedenfall wäre das kein Makel.

Meine Lieblingsgeschichte ist inzwischen dieses Sammlungsdings: klar stellen Leute Autos irgendwo ab und irgendwann holt sie jemand da wieder raus - das ist dann aber keine Sammlung sondern ein Lager von alten nicht mehr gebrauchten Autos.
Wenn das Auto tatsächlich aus eine Sammlung stammt dann ist meistens alles original und vollständig - gerade Sammler achten auf so was. Manche Sammler sind auch mit ihrer Sammlung überfordert - kann natürlich auch sein.

Gruß Bernd


7

Samstag, 27. Juni 2015, 13:04

Sehe es genauso wie Bernd. Der Preis ist kein Schnapper, liegt vielleicht eher am oberen Ende, aber auch nicht außerhalb der Bandbreite. Zumal dieser 16V neben einem guten Zustand - müsste man natürlich noch prüfen - auch eine "GTI-typische" Ausstattung hat.

Im ersten Moment dachte ich, Du, Bernd, hättest Deinen verkauft. Der sieht doch auf den Bildern fast genauso aus, wie Deiner, oder? Allerdings ist Deiner ein PL, meine ich, während der angebotene ja offenbar ein KR sein soll.

VG

"... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)

"Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henrik M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

Mein Calypso-GTI16V

Bernd68

VW-Fortgeschrittener

(20)

Beiträge: 314

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 23. September 2012

Auto: Golf gti 16 v

Modelljahr: MJ 87

Renommeemodifikator: 7

  • Nachricht senden

8

Samstag, 27. Juni 2015, 13:08

...und meiner ist VFL und inzwischen ist alles dran. Sonst sieht er aber tatsächlich genauso aus. Digi hat er dafür nicht.

Frage in die Gemeinde: wäre ein VFL "wertvoller?

Gruß Bernd


rotafux86

Vergaser-Sympathisant

(447)

Beiträge: 1 389

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 13. Mai 2012

Auto: Golf II CL, Bj. 1990, Classicrot LA3G

Modelljahr: 1991

Renommeemodifikator: 14

N O M
-
* * * *
  • Nachricht senden

9

Samstag, 27. Juni 2015, 13:45

Für 11 Scheine dürften die Radkappen eigentlich auch dazu gehören...wer weiß, was sonst noch fehlt. Die Bilder von innen fehlen wirklich, von außen kann man nicht so recht erahnen, ob ein Werksradio verbaut ist. Und das zusätzliche Schloß im Bereich links hinter der B-Säule fällt sehr unangenehm auf. Klar, kann man wieder wegkriegen mittels schweißen, beilackieren usw. Aber bei dem Preis dürfte es eine Spur kompletter und originaler schon sein. Stutzig macht mich auch, warum das Digifiz beim Segmentetest und nicht mit der Laufleistung gezeigt wird.


Der Golf Zwei

unregistriert

10

Samstag, 27. Juni 2015, 14:26

...hm, der Anbieter weiß vielleicht auch nicht so ganz bescheid. Spezial? Gab es da die Felgen? Das Schloß im Seitenteil ist und war halt damals so - das ist der Zeitgeist gewesen.



Gruß Bernd


Die Felgen gab es nicht. Ausschließlich die einteiligen BBS RA. "Zeitgeist" wäre für mich Cup Felgen, tiefer, Grillspoiler. Von mir aus noch ein Heckflügel. Reden wir dann noch von "Original" und 11 Scheinen? Wohl eher nicht...

Bernd68

VW-Fortgeschrittener

(20)

Beiträge: 314

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 23. September 2012

Auto: Golf gti 16 v

Modelljahr: MJ 87

Renommeemodifikator: 7

  • Nachricht senden

11

Samstag, 27. Juni 2015, 15:03

"Zeitgeist" wäre für mich Cup Felgen, tiefer, Grillspoiler. Von mir aus noch ein Heckflügel. Reden wir dann noch von "Original" und 11 Scheinen? Wohl eher nicht...
...stimmt, und ob man dafür Geld ausgibt oder nicht ist Geschmacksache. Es war damals auch nicht üblich sein Auto so zu gestalten - die meisten hatten ein normales Auto wie das Werk es schuff. Die Zusatzschlösser gab es damals in den verschiedensten Ausführungen - wer das wollte oder brauchte hatte halt nur diese Möglichkeit oder hat diese gewählt. Deswegen ist das auch ein typisches Bauteil seiner Zeit und für mich kein Hindernisgrund; besonders da die Veränderung eher klein ist und nicht sofort ins Auge fällt. Ob es den Kaufpreis reduziert (um wieviel?) finde ich schwierig bei einem eh nicht unendlich verfügbarem Angebot.

Da finde ich ein modernes Radio, Nummernschildplastikhalter, Navi, Freisprechenrichtungen, Tagfahrlicht oder andere Scheinwerfer störender. Diese Veränderungen sind natürlich leichter rückrüstbarer als ein Loch in der Seitenwand. Aber jeder wie er will und den Preis würde ich mir wegen so einem Schloß nicht drücken lassen.

"Dann kaufen Sie halt einen anderen in dem Zustand ohne Schloß" 8)

Wenn das Auto gut ist kann man bei dem Preis (der ist nicht aus der Welt) ruhig ein bisschen Selbstbewusstsein zeigen.

Gruß Bernd

Der Golf Zwei

unregistriert

12

Samstag, 27. Juni 2015, 17:15

Da haben wir halt unterschiedliche Ansichten. Das Ding ist für mich genauso ein Nogo wie ne 16V Antenne unterhalb 16V /G60. Selbst da ist das eher "B", wegen des Stöpsels im Kotflügel. Aber das ist dann wenigstens original, wie heißt der Stil: as bad as new?

Ja, dann kauf ich mir einen anderen, was für 2000, dann ne Neulackierung und bisschen Technik machen, dann hab ich das gleiche für wahrscheinlich weniger. Um das Schloß wegzukriegen muß an der Seite geschweißt und lackiert werden, und dann ist "Erstlack", "Original" und der Gegenwert dahin (den ich übrigens jetzt schon nicht sehe, der hatte schon bessere). Mit sonem Schloß würde ich einen akzeptieren, den Golf von meinem Onkel. War sein Dienstwagen, grün mit blau oben in der Mitte, und das Schloß der Alarmanlage war im Kotflügel. Nur ziemlich sicher ab Werk.


Social Bookmarks