Sie sind nicht angemeldet.

Info

VW Heritage

AutoDoc

autodoc.de besuchen

SIXT Gutschein

Werbung

DW Aufkleber

Lieber Besucher, herzlich willkommen auf: Doppel WOBber. Hier dreht sich alles um das Thema "VW Golf".

Um sich kostenlos auf unseren Plattform zu registrieren- und somit alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können - benutzen Sie das Registrierungsformular. In der Hilfe kann sich über den Registrierungsvorgang informiert werden.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hmhm

Diesel

(30)

  • »hmhm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 548

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 14. Januar 2014

Auto: Golf 2 GTD

Modelljahr: 1984

Renommeemodifikator: 6

  • Nachricht senden

1

Freitag, 8. Mai 2015, 22:06

Golf 2 Rallye in 09306 Erlau

Habe es aus Facebook, der Verkäufer sollte bekannt sein. Interessant wäre zu wissen, ob bei dem Preis der Motor dabei ist.

FOR SALE
Rallye Golf GTI G60 Syncro
Wie abgebildet,
Mit Fehlteilen!
Verbaut sind :
Kotflügel, Fronststoßfänger, Hechstoßfänger, Türen, Alle Scheiben, Dachhimmel (schwarz,sehr gut), Innenausstattung (Sitze,Rückbank), Lenksäule, Lenkrad, Achsen komplett, Bremsen, Tank, Schiebedach, Heckklappe, Motorhaube, Lenkgetriebe,Motorträger, + diverse andere Teile wie zusehen, der Rest fehlt! Motor wäre komplett auch noch vorhanden (komplett ohne Lader), mit Getriebe!
Schweller rechts muss gemacht werden, Flugrost Batteriekasten, kleinere Roststellen, Heckklappe gecleant! Karosse hat ca 190Tkm,
FAHRZEUGBRIEF NICHT MEHR VORHANDEN, KANN ABER NEU BEANTRAGT WERDEN!!
Bei FRAGEN BITTE ANRUFEN ODER WHATSAPP!!
KEINE MAILS!
Im Kundenauftrag!
PREIS 5499€
























Gesendet von iPhone mit Tapatalk


GTI.16V.

VW Suchti

(183)

Beiträge: 2 204

Showrooms: 2

Registrierungsdatum: 8. September 2011

Auto: Golf 2 1,6l AT (Umbau 16V) | Passat 35i 2,0l

Modelljahr: 1987 & 1996

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

2

Freitag, 8. Mai 2015, 23:16

Ich weiß, keine Preisdiskussion usw... Aber wer dafür 5499€ zahlt, hat doch den Knall nicht gehört. :D


mad²

Geladen

(471)

Beiträge: 1 184

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 21. Juni 2010

Auto: Citystromer

Modelljahr: 1992

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

3

Samstag, 9. Mai 2015, 06:38

Es gibt nicht mehr so viele und momentan mehr Nachfrage als Fahrzeuge.

6Scheine sind vielleicht zu viel, aber viel weniger als 5 Scheine wird er vermutlich nicht bekommen.


Aber allein an Fehlteilen kommen mindestens 2000,- dazu. Meistens sind solche Autos Wanderpokale weil die Käufer sich vorher nicht informieren was z.b. die Blinker kosten usw usw...


4

Samstag, 9. Mai 2015, 08:08

Da legst Du den Finger in die Wunde. Die Fehlteile sind eben auch nicht einfach mal so zum bekommen und wenn man sie bekommt, dann kosten sie meist ordentlich. Insofern kommt das mit dem Wanderpokal schon hin, bis er im Preis so weit gesunken ist, dass ihn ein Liebhaber nimmt und wieder aufbaut.

VG

"... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)

"Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henrik M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

Mein Calypso-GTI16V

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HerrDoktor« (9. Mai 2015, 08:25)


Herkules

Herkules

(10)

Beiträge: 13

Showrooms: 1

Registrierungsdatum: 13. April 2015

Vorname: Olaf

Auto: VW GOLF 2

Modelljahr: Manhattan

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

5

Samstag, 9. Mai 2015, 08:22

Wie kann so ein seltenes Auto so runter geritten werden ???

kann ich nicht nachvollziehen wie so was passiert ???


golfler2

16V Cruiser

(493)

Beiträge: 4 374

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 8. Januar 2007

Auto: Golf 2 16V Edition One

Modelljahr: 1989

Renommeemodifikator: 22

  • Nachricht senden

6

Samstag, 9. Mai 2015, 11:55

Ja,

es ist schade, zumindest aus heutiger Sicht. Es wird ja nicht der Erstbesitzer gewesen sein.
Es gab wohl weitere Besitzer, denen der Rallye als Gebrauchsfahrzeug diente.
An später hat man nicht gedacht. Das machen wir mit unseren Alltagsfahrzeugen auch nicht.

Zur preislichen Einschätzung:
Es kann sein, dass die Karosse mit Interieur die 5 Mille wert ist. Nur was hat man dann? Alles in einem angerosteten, vergammelten Zustand, das von Grund auf neu restauriert werden müsste.
Der Motor inclusive.
Da geht's nicht nur um fehlende Teile für 2 Mille.
Ob man für weitere 10 Mille den in einen guten Zustand bringen kann?
Dann wäre das überschaubar.
Nur das mit den fehlenden Teil etc. könnte sich über Jahre hinziehen.
Da liegt wohl das Hase im Pfeffer.

Ich weiss auch nicht, wie weit er noch sinken soll.. Die unterste Grenze wäre ja die Summe aus den Einzelteilen?
Da könnten wir schon sein. Wenn ich die Möglichkeiten hätte, wüsste ich, was ich machen würde!

Ich denke, man kann aus heutiger Sicht den parallel angebotenen G60-Spanier für 13 Mille kaufen, den Ralley links liegen lassen und daran Freude haben. Gut. das ist dann etwas anderes - aber was soll's?


mad²

Geladen

(471)

Beiträge: 1 184

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 21. Juni 2010

Auto: Citystromer

Modelljahr: 1992

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

7

Samstag, 9. Mai 2015, 12:42

Das ist beim Rallye so.

Im Prinzip nur Blech und Kunststoff, jedoch die Form und Stückzahlen machen ihn zum geliebten oder gehassten Wagen.

Gute Rallyes sind kaum zu bekommen. Preislich sind sehr gute für 15000 zu bekommen. Wer diesen restauriert wird auch bei 15000landen. Danach ist aber alles neu.


Fakt ist jedoch, so ein Auto ist nichts für Anfänger.
Diese Restauration sollte sich niemand zutrauen der keine Kontakte zu lackierereien und Karosseriebauern hat.
Bleche drauf ballern kann jeder, halten sollte es aber.


Biertrinker

unregistriert

8

Samstag, 9. Mai 2015, 13:06

Ich vermute der Verkäufer weiß was er hat und was er verkauft und warum er aufgibt. Auf einem der Bilder kann man in die Halle schauen, da stehen ja noch mindestens 2 Golf, vermutlich GTI.


hmhm

Diesel

(30)

  • »hmhm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 548

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 14. Januar 2014

Auto: Golf 2 GTD

Modelljahr: 1984

Renommeemodifikator: 6

  • Nachricht senden

9

Samstag, 9. Mai 2015, 13:20

Der Verkäufer ist ja Rallye Golf 24, Verkauf im Kundenauftrag wahrscheinlich nur, um die ganzen Gewährleistungssachen aus dem Weg zu gehen.

Freilich weiß er, was er hat.


Biertrinker

unregistriert

10

Samstag, 9. Mai 2015, 13:27

Wer oder was ist Rallye Golf 24? Eine Firma? Bin so oft in Erlau, aber gehört habe ich davon noch nichts. Muß ich mal direkt danach gucken.


hmhm

Diesel

(30)

  • »hmhm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 548

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 14. Januar 2014

Auto: Golf 2 GTD

Modelljahr: 1984

Renommeemodifikator: 6

  • Nachricht senden

11

Samstag, 9. Mai 2015, 13:49

Ja, eine Firma.
http://rallyegolf24.de


mad²

Geladen

(471)

Beiträge: 1 184

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 21. Juni 2010

Auto: Citystromer

Modelljahr: 1992

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

12

Samstag, 9. Mai 2015, 14:01

Der ist bekannt dafür aus schiesse Geld zu machen

Traurig aber wahr


golfler2

16V Cruiser

(493)

Beiträge: 4 374

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 8. Januar 2007

Auto: Golf 2 16V Edition One

Modelljahr: 1989

Renommeemodifikator: 22

  • Nachricht senden

13

Samstag, 9. Mai 2015, 14:09

Zitat

Der ist bekannt dafür aus Scheisse Geld zu machen
[Mad, hab's etwas korrigiert :) ]
Jemand anders hat ihn mal als "Absolut kundenorientierten Händler" beschrieben... :D

Da er wohl in die Nähe der "Summe der Einzelteile" angekommen ist, frage ich mich schon, warum er daraus nicht mehr macht?
Teile aufarbeiten...+30% etc. Also ich wüsste da schon mehr... :]

Wenn er es nicht macht, ist zu vermuten, dass da mehr fragwürdig als ersichtlich ist.
Den vor Ort genauer unter die Lupe zu nehmen wäre vermutlich ein heilsamer Schock!

Der Golf Zwei

unregistriert

14

Samstag, 9. Mai 2015, 14:41

Teile aufarbeiten...+30% etc. Also ich wüsste da schon mehr... :]

Wenn er es nicht macht, ist zu vermuten, dass da mehr fragwürdig als ersichtlich ist.
Den vor Ort genauer unter die Lupe zu nehmen wäre vermutlich ein heilsamer Schock!


Nee, das ist dann nicht fragwürdig. Zeit ist Geld, und aufarbeiten kostet Zeit. Da können 5000 so mehr sein als 8000 anders.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Der Golf Zwei« (9. Mai 2015, 16:39)


golfler2

16V Cruiser

(493)

Beiträge: 4 374

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 8. Januar 2007

Auto: Golf 2 16V Edition One

Modelljahr: 1989

Renommeemodifikator: 22

  • Nachricht senden

15

Samstag, 9. Mai 2015, 16:20

Ja und Nein!

Wenn er den Platz braucht - ok. Wenn er genug Platz hat, macht das mM keinen Sinn, es sein denn, er möchte den Krempel loswerden weil er nicht davon überzeugt ist oder kein Interesse mehr daran hat. Wenn man die geschätzten 30% zu Grunde legt, sind das erst 6500€.
Es könnte auch teurer werden - aber es geht um etwas ganz anderes...

Angenommen, du hättest den Platz:
Wenn du 5000 € zu 0,2% anlegst, könntest du in 10 Jahren ca. 5100 € erzielen.
Wenn du den Krempel kaufst - vorausgesetzt, es ist alles soweit ok - könntest du...???

Natürlich musst du in Vorleistung gehen.
Aber mal ehrlich: Wer glaubt denn, dass die Ralley-Teile in 10 Jahren die Hälfte kosten?

Grüsse


Der Golf Zwei

unregistriert

16

Samstag, 9. Mai 2015, 16:37

Der ist Händler. Billig kaufen, innerhalb ein bis zwei Wochen ( Monaten) ohne viel Arbeit (höchstens abbauen, siehe Motor) teurer verkaufen. Füllt aktuell den Magen. Länger stehen lassen bringt sicher irgendwann mehr, aber bis dahin ist der verhungert. Und da es sicher nicht der einzige ist mit dem der sich aktuell beschäftigt denkt der etwas anders als wir. Und morgen kommt der nächste Golf.

Edit: lese ich ja jetzt erst, ohne Brief. Dann mal viel Spaß beim Neubeantragen.

Edit2: wenn mal mal seine Homepage anschaut hat der gefühlt die Hälfte der gebauten Rallyes geschlachtet. Da braucht er wirklich nicht die Teile von Nr. 2501 ins Lager legen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Der Golf Zwei« (9. Mai 2015, 16:55)


golfler2

16V Cruiser

(493)

Beiträge: 4 374

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 8. Januar 2007

Auto: Golf 2 16V Edition One

Modelljahr: 1989

Renommeemodifikator: 22

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 10. Mai 2015, 12:02

Zitat

Edit2: wenn mal mal seine Homepage anschaut hat der gefühlt die Hälfte der gebauten Rallyes geschlachtet. Da braucht er wirklich nicht die Teile von Nr. 2501 ins Lager legen.
HeHe Komisch nur, dass er noch relativ wenige Teile darstellt - viell. im Aufbau?
Ich bin mal gespannt, was der BT vor Ort vorfindet.

So nach dem Motto: "Wo Erlau draufsteht, ist Erlau drin" :D

Der Golf Zwei

unregistriert

18

Sonntag, 10. Mai 2015, 12:48

Auch das ist Arbeit, die Teile ins Netz zu stellen. Egal ob Exxx oder eigene Homepage. Anhand der Kotflügel und Sitze ist aber erkennbar wo viele Rallyes endeten.


Beiträge: 998

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 3. August 2008

Vorname: Lukas

Auto: Golf 2 GTI Edition One

Modelljahr: 1991

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 10. Mai 2015, 13:40

Der Rallye Golf war gerade Ende der 90iger / Anfang der 2000er ein als "80ger-Jahre"-Breitbau Auto verschrien.

Da waren die praktisch wertlos. Einzig Motor, Antrieb und die Front waren Geld wert und begehrt.

So wirds dem Golf auch gegangen sein.

Ein Kumpel von mir hat seinen Rallye 2001 für damals 30.000 Schilling gekauft. Also umgerechnet ca. 2000 Euro.
Der Wagen stand Monate neben der Straße, keine hatte ihn angerührt und am Schluss wurde sogar noch die Front runter geklaut!

Die Preise sind erst in den letzten 5 Jahren hoch gegangen. Da wurde man sich bewusst, wie speziell der Rallye ist.


Der Preis geht übrigens vollkommen in Ordnung!


Der Golf Zwei

unregistriert

20

Sonntag, 10. Mai 2015, 16:40

Für ne Karosse ohne Papiere sind über fünf Scheine in Ordnung? Da haben wir unüberbrückbare Gegensätze.


Ähnliche Themen

Social Bookmarks