Sie sind nicht angemeldet.

Info

VW Heritage

AutoDoc

autodoc.de besuchen

SIXT Gutschein

Werbung

DW Aufkleber

Lieber Besucher, herzlich willkommen auf: Doppel WOBber. Hier dreht sich alles um das Thema "VW Golf".

Um sich kostenlos auf unseren Plattform zu registrieren- und somit alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können - benutzen Sie das Registrierungsformular. In der Hilfe kann sich über den Registrierungsvorgang informiert werden.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Der Golf Zwei

unregistriert

21

Freitag, 10. April 2015, 10:38

Ich habe ja auch von mir geschrieben. Wenn sich andere das von sich nicht zutrauen spricht da natürlich nichts dagegen. Nur halte ich es dann nicht zielführend sich auf ein Scheckheft oder Rechnungen zu verlassen.


Biertrinker

unregistriert

22

Freitag, 10. April 2015, 12:02

Bei meinem 10 Mio war das Service-Heft auch nachvollziehbar gestempelt, und nur ein Teil der Rechnungen vorhanden. Den nicht auf Papier nachvollziehbaren Teil, brachte ein Blick in die VW-Werkstatthistorie.
Die W-Historie gibt es glaube ich seit 2002, allerdings ist mit der neuen Software alles alte rausgeflogen. VW Werkstätten können ganz alte Werkstattaufenthalte nicht mehr nachvollziehen, selbst wenn die denn selbst durchgeführt haben.

DirkP.

...macht Urlaub

Beiträge: 1 308

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 7. August 2008

Vorname: Dirk

Auto: Golf 5 und Golf 2

Modelljahr: 2008 / 1988

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

23

Freitag, 10. April 2015, 12:11

Wetten wohl? Woher hab ich die Ausdrucke dann?

Leistung ist wie schnell Du gegen die Wand fährst — Drehmoment wie weit Du mit der Wand kommst.

Master Chain

VW-Fortgeschrittener

(14)

Beiträge: 263

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 11. November 2014

Auto: Golf 2 GT Special

Modelljahr: 1991

Renommeemodifikator: 3

  • Nachricht senden

24

Freitag, 10. April 2015, 19:59

http://www.ebay.de/itm/VW-Golf-2-Fire-an…%3D141626025815
der wurde wieder neu eingestellt OuO

hmhm

Diesel

(30)

Beiträge: 548

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 14. Januar 2014

Auto: Golf 2 GTD

Modelljahr: 1984

Renommeemodifikator: 6

  • Nachricht senden

25

Freitag, 10. April 2015, 22:16

Also hat ihn ein Kumpel "gekauft". Ich habe mir jetzt die Bieterliste nicht angeschaut, aber da waren bestimmt 2 Kumpels am Werke.

Der Preis ist also nicht repräsentativ.


Der Golf Zwei

unregistriert

26

Samstag, 11. April 2015, 09:58

Dann bleiben 4620 über die jemand max. bereit wäre zu geben. Zieht man alle Gebote der beiden Höchstbieter ab wäre der Wagen für 4110 weggegangen.


golfler2

16V Cruiser

(493)

Beiträge: 4 374

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 8. Januar 2007

Auto: Golf 2 16V Edition One

Modelljahr: 1989

Renommeemodifikator: 22

  • Nachricht senden

27

Samstag, 11. April 2015, 13:12

Hi,

ich habe mir mal die Bieterliste angeschaut und komme da auf ein anderes Ergebnis:

Der Meistbietende war I***9, der erst zwei Minuten vor Ablauf ins Geschehen eingriff.
Das ist nichts Auffälliges, weil man ja nicht im Vorfeld als "Mitstreiter" erkannt werden möchte.
Hätte der den Wagen übernommen - alles ok.

Dass der VK nicht zustande kam, ermöglicht mindestens zwei Varianten:
a) Der Käufer kann den Preis nicht zahlen - hier eher unwahrscheinlich, sonst hätte er nicht geboten...
Der Zweitbietende wäre dann immer noch als Käufer in Frage gekommen...
b) Der VK hat die Auktion beendet, weil ihm der Preis zu niedrig war.
I***9 als Mitstreiter war damit einverstanden und das Auto blieb in der "Familie".

Dann gab es t**5, der im mittleren Bereich geboten hat und bei 4100e von m***9 überboten wurde, der da ins Geschehen eingriff.
Es folgte ein Schlagabtausch mit r***n, das bei 4620€ beendet war. 1 Minute vor Schluss!

m***9 hat dann versucht, bis 4999€ dran zu bleiben, was der Höchstbietende aber verhindert hat.
Inszenierung oder nicht? Eher unwahrscheinlich.
Ich denke, i***9 hat bis zuletzt versucht, einen fiktiven Preis - viell. 5500€ - zu verteidigen.
Das musste er aber nicht, da 30 sek. vor Schluss m***9 nicht mehr mitgeboten hat.

Grüsse

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »golfler2« (11. April 2015, 15:27)


hmhm

Diesel

(30)

Beiträge: 548

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 14. Januar 2014

Auto: Golf 2 GTD

Modelljahr: 1984

Renommeemodifikator: 6

  • Nachricht senden

28

Samstag, 11. April 2015, 13:56

Wenn der Wagen ein 2. mal "verkauft" ist, kann man sich die Bieterliste nocheinmal anschauen. Dann kann man Schlüsse ziehen.

Der Höchstbietende war garantiert kein potentieller Käufer. Die "Spaßbieter" vertrösten einen dann immer oder melden sich gar nicht mehr. Bis man den Wagen wieder einstellen kann, vergehen dann erst einmal 1-2 Wochen.


Der Golf Zwei

unregistriert

29

Samstag, 11. April 2015, 14:11

Die Auktion ist ja bis zum Ende gelaufen, sieht man an der Beginnzeit, 20,36/54. Das ist auch die Endzeit. Also nichts mit beendet vom Verkäufer. Der mit 4999 ist irgendwie der klassische Strohbieter, jeder der das Auto haben will macht 5000 oder 5001 oder so, ist halt meine Meinung zum Zweiten. Bleibt die Frage warum der Erste ihn nicht nimmt. Derzeit ist für mich r***n der reelle Höchstbieter.


golfler2

16V Cruiser

(493)

Beiträge: 4 374

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 8. Januar 2007

Auto: Golf 2 16V Edition One

Modelljahr: 1989

Renommeemodifikator: 22

  • Nachricht senden

30

Samstag, 11. April 2015, 15:11

Ich hätte viell. sagen sollen, der VK hat die Auktion abgebrochen!
Den Fall hatte ich neulich - da ist die Auktion bis zum Ende durchgelaufen - der VK konnte aber nicht verkaufen!
In dem Fall wird der Meistbietende von Ebay angeschrieben und muss mit dem Abbruch einverstanden sein.
Das ist regulär nur in seltenen Fällen möglich wie "Ware defekt", heruntergefallen oder ähnlich.

In meinem Fall ging es um ein teures Messgerät und ich konnte parallel ein neueres bei einer anderen Auktion erwerben.
Ich war mit dem Abbruch einverstanden - er hätte sonst in seinem Betrieb ein Problem gehabt - ich habe ihn aber klar gesagt, dass ich das auch hätte einklagen können.
Irrtum bei Einstellung des Artikels oder Verlust eines Artikels, den man zweimal hatte und dann einer defekt ging, der andere eingestellt wurde und ähnliches gehören nicht dazu.

Zitat

Wenn der Wagen ein 2. mal "verkauft" ist, kann man sich die Bieterliste nocheinmal anschauen. Dann kann man Schlüsse ziehen.
Na ja, wenn der VK nochmals so blöd wäre, den gleichen Strohmann wieder einzusetzen...
Das Muster ist, kurz vor Schluss den Preis zu treiben. Es ist auch nicht so, dass man die gleichen Bieter wieder vor sich hat, was man denken könnte. Keine Ahnung, warum das so ist wie oft beobachtet. Viell. ist man enttäuscht oder hat nicht mitbekommen, dass der Artikel wieder eingestellt wurde... Oder man ist nicht vor Ort.
Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie das diesmal läuft.

hmhm

Diesel

(30)

Beiträge: 548

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 14. Januar 2014

Auto: Golf 2 GTD

Modelljahr: 1984

Renommeemodifikator: 6

  • Nachricht senden

31

Samstag, 11. April 2015, 15:56

Wie meinst du?
Die Auktion ist doch regulär zu Ende gelaufen.
Dass mit der Auktion abbrechen, ich würde niemals so ein Theater machen als potentieller Käufer. Klar ist das ärgerlich, aber am Ende "kauft" den wieder ein Kumpel zu völlig überzogenem Preis, dann hat man auch kein Stress mit dem evtl. Käufer, der das einklagen will. Danach wird eine Rücknahme durchgeführt und selbst die Provision wird einem dann erstattet.

eBay juckt das ganze Hochbieten doch gar nicht. Je höher der Preis, desto höher ihre Provision.

Fakt ist, dass der Wagen nicht für 5000€ verkauft wurde. Mal schauen, wie viel diesmal rausspringt.

Der Golf Zwei

unregistriert

32

Samstag, 11. April 2015, 15:59

Da er ihn ziemlich direkt wieder eingestellt hat ist da nichts mit "verloren/beschädigt usw.". Der für 5000 wird schon einverstanden gewesen sein. Und "regulär" ist fast gar nichts möglich, dass einzige was zählt ist im Zweifelsfall der polizeiliche Nachweis über gestohlen oder abgebrannt. Wenns der Hund gefressen hat ist der Verkäufer Schadenersatzpflichtig. Heißt du kaufst den Kram woanders und einen eventuell höheren Preis muß er die Differenz ersetzen. Genauso bei vorzeitigem Abbruch weil "er sich vorbehält die Sache auch außerweitig Ebay zu verkaufen". Der bei Abbruch Höchstbietende ist Käufer, wenn er den Wagen bei Mobile los wird sollte er den gleichen (oder sogar den selben?) nochmal in der Garage stehen haben.

Die Bieteranonymisierung verwendet in einer anderen Auktion andere Buchstaben / Ziffern, welche jeweils im Namen vorkommen. Über die Anzahl der Bewertungen kann man Rückschlüsse ziehen.

golfler2

16V Cruiser

(493)

Beiträge: 4 374

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 8. Januar 2007

Auto: Golf 2 16V Edition One

Modelljahr: 1989

Renommeemodifikator: 22

  • Nachricht senden

33

Samstag, 11. April 2015, 16:36

Wenn du mich meinst: :)

Natürlich ist der Wagen für 5000 € verkauft worden! Die Auktion war eindeutig.
Der VK kam nur nicht zustande, sonst würde er ja nicht wieder eingestellt worden sein.

Das ist kein Widerspruch. De facto hast du Recht, der VK kam wohl nicht zustande.

Die Hintergründe sind aber nicht jedem geläufig. Leider muss ich sagen, dass bei mir schon drei Fälle anhängig sind, die nicht zustande kamen. Alle nach Auktionsende.
Der eine konnte sein Gerät nicht entbehren, der andere hat sich in der Beschreibung geirrt etc.pp.
Es war jetzt nicht so, dass ich da unbedingt darauf bestanden hätte.
Ich fange ja nichts damit an, dass einer die linke Seitenwange als Orginal anbietet und eigentlich die Rechte meint! :)

Auf welchen Schadensersatz hätte ich den klagen sollen? Auf entfallenem Lustgewinn? :D

Zitat

Wenns der Hund gefressen hat ist der Verkäufer Schadenersatzpflichtig.
Soll ja schon vorgekommen sein. :D
Da gebe ich dir Recht. Im Falle eines Strohmanns hat das aber keinen Bestand, weil man ja erst mal den Strohmann als solches identifizieren müsste. Wenn er der Meistbietende ist, wird er dem Abbruch zustimmen. Eine Bewertung findet dann nicht statt.
Dann wird das Angebot etwas später wieder eingestellt.
In diesem Fall ist das so, dass sofort die Wiedereinstellung erfolgte. Etwas diletanttisch.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »golfler2« (13. April 2015, 09:28)


Der Golf Zwei

unregistriert

34

Samstag, 11. April 2015, 16:42

Ja, ich meinte dich :) .

Dilettantisch ist schon die Tatsache dass der Wagen gleichzeitig bei Ebay, Mobile und Kleinanzeigen angeboten wird. Du siehst jetzt zu dass du Höchstbietender bist, ich fahr hin und kauf den, ist ja um die Ecke, und dann verklagst du den auf Schadenersatz weil er bestimmt vorzeitig beendet. Mit halbe/halbe bin ich dann einverstanden :wink: .

golfler2

16V Cruiser

(493)

Beiträge: 4 374

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 8. Januar 2007

Auto: Golf 2 16V Edition One

Modelljahr: 1989

Renommeemodifikator: 22

  • Nachricht senden

35

Samstag, 11. April 2015, 16:58

Ja,

könnte man machen...
Dummerweise stehe ich nicht auf F&I. :)
Aber Recht hast du: Diese Konsorten sollte man genauso über den Tisch ziehen!

Das mit dem Höchstbietenden ist so eine Sache. Der treibt den Preis auf fiktive 5500 und ist dann raus.
Dann bin ich gefordert. Der hat eine Preisvorstellung, die er bis zum Ende verfolgt.
Wenn ich nicht zahle, bin ich auch der Dumme.
Hier sind die Grenzen von Ebay erreicht.

Wir behalten das im Auge.

Grüsse

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »golfler2« (12. April 2015, 10:37)


Lemmy

Motör-Head

(150)

  • »Lemmy« wurde gesperrt

Beiträge: 867

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 11. Juli 2010

Vorname: Mark

Auto: Golf II

Modelljahr: 89

Renommeemodifikator: 10

  • Nachricht senden

36

Samstag, 11. April 2015, 18:39

Probieren wir es doch mit Gebotsabschirmung

Kanddat 1. Bietet Mindestgebot.
Kandidat 2 Bietet 15000€
Kandidat 3 bietet 15001€

5 Sekunden vor Schlus zieht Kadett 2 sein Gebot zurück
3 fällt auf Mindestgebot+1 zurück.
die Auktion ist aus.

Also, wer will einen F& I ?
Ich kann nix dafür, wenn Ihr euch beleidigt fühlen wollt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lemmy« (11. April 2015, 19:31)


Der Golf Zwei

unregistriert

37

Sonntag, 12. April 2015, 11:20

Und 4 Sekunden vor Ende sagt mir beim Gebotzurückziehen die Kiste "die angeforderte Seite konnte nicht gefunden werden". Dann hab ich einen Golf für 15001 Euro, auch klasse. Also weiter nachdenken, für morgen erstmal Wecker stellen und wieder zur Arbeit gehen. Da wollte ich doch langsam weg von.


golfler2

16V Cruiser

(493)

Beiträge: 4 374

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 8. Januar 2007

Auto: Golf 2 16V Edition One

Modelljahr: 1989

Renommeemodifikator: 22

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 12. April 2015, 11:44

Hi,

ich stelle jetzt mal die zwei Links zu den Geboten rein:
Gebotsliste Auktion 1
Gebotsliste Auktion 2

Interessant, das der Bieter 0***i wieder mit dabei ist. Ob er sein Gebot erhöht?
Ich kann das morgen leider nicht so zeitnah mitverfolgen.
Es bleibt spannend.

Grüsse


Der Golf Zwei

unregistriert

39

Sonntag, 12. April 2015, 11:55

Den finde ich uninteressant. Der war bereit 3555 zu geben, warum sollte es nicht ein "echter" Interessent sein der den haben will? Ich denke wenn der nicht so ca. 5500 erreicht werden wir den noch länger sehen. Das wären die bei Ebay Kleinanzeigen und Mobile geforderten 5999 VHB minus 10%.

golfler2

16V Cruiser

(493)

Beiträge: 4 374

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 8. Januar 2007

Auto: Golf 2 16V Edition One

Modelljahr: 1989

Renommeemodifikator: 22

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 12. April 2015, 12:36

Der ist insofern interessant, weil es ein echter Bieter ist. Ich meinte das positiv.
Mir ist der aufgefallen, dass es der erste aus der ersten Auktion ist; die Anonymisierungskürzel blieben gleich.
Die 5500 € würde ich auch vermuten.


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks