Sie sind nicht angemeldet.

DW Treffen 2017

    30.6. - 2.07. Edersee
   Infos zum Treffen
   Anmeldeliste

Info

AutoDoc

autodoc.de besuchen

Lieber Besucher, herzlich willkommen auf: Doppel WOBber. Hier dreht sich alles um das Thema "VW Golf".

Um sich kostenlos auf unseren Plattform zu registrieren- und somit alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können - benutzen Sie das Registrierungsformular. In der Hilfe kann sich über den Registrierungsvorgang informiert werden.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mikemiker

VW-Fahrer

(100)

  • »mikemiker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 766

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 31. März 2013

Vorname: Michael

Auto: Polo 6R, Golf 2 Rabbit NZ

Modelljahr: 2010, 1991

Renommeemodifikator: 9

G M
-
  • Nachricht senden

1

Dienstag, 7. April 2015, 19:42

Felgenreparatur

Ich mache Mal wieder ein neues Thema auf und hoffe, dass es hier rein passt.

Ausgangssituation war, dass unser Golf V, natürlich ein Rabbit :D , ungewollten Bordsteinkontakt hatte. Da jetzt dann neue Sommerreifen kommen, musste also die Felge gerichtet werden. Da keine kaltverformungen vorhanden sind, sondern nur einige, teils tiefe Kratzer, habe ich mich entschlossen, das selber zu richten.
Auch wenn ich noch nicht ganz fertig bin, bin ich doch überascht, wie schnell und einfach man sowas selber richten kann.
Erst die scharfen Kanten der Kratzer abgenommen und dann noch etwas ausgeschliffen (alles mit 100er Papier). Angeraut mit 1000er Papier nass.
Danach Aluminiumkit aufgetragen. Dabei brauchte ich gar nicht so viel. Nur gut, dass ich eine 1kg Dose davon habe :wink:
Ab in den Heizungskeller zum austrocknen und nach dem Abendessen bin ich dann schleifen gegangen.
Wieder mit dem P100 grob geschliffen, und dann mangels Alternativen mit P400 Schleifpapier feiner geschliffen. Zuguter Letzt wieder mit 1000er feingeschliffen. (Ich habe eindeutig zu wenig verschiedene Körnungen zu Hause)
An der großen Macke habe ich nochmals etwas Kit aufgetragen, weil ich beim drüberfahren mit den Fingern die Riefen noch gespürt habe.
So weit bin ich heute gekommen.

Dann habe ich da eine Frage. Gibt es von VW einen eigenen Farbton für die original Felgen?
Ich habe nur Felgensilber da, aber das traue ich mich nicht zu verwenden und RAL9006 ist vermutlich auch nicht das Wahre.

Ich hoffe meine Arbeit findet Zustimmung und wie immer bin ich für jegliches Feedback offen.


so long

P.S. Es handelt sich um eine "Hockenheim" Felge.

»mikemiker« hat folgende Bilder angehängt:
  • ausgang-1.jpg
  • ausgang-2.jpg
  • geschliffen-1.jpg
  • geschliffen-2.jpg
  • geschliffen-3.jpg
  • nach-kit-1.jpg
  • nach-kit-2.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mikemiker« (7. April 2015, 20:03)


mikemiker

VW-Fahrer

(100)

  • »mikemiker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 766

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 31. März 2013

Vorname: Michael

Auto: Polo 6R, Golf 2 Rabbit NZ

Modelljahr: 2010, 1991

Renommeemodifikator: 9

G M
-
  • Nachricht senden

2

Freitag, 10. April 2015, 06:11

Also, die Felge ist nun bereit zum Lackieren. Ich werde sie heute Mal einem Lackierer Zeigen, vlt. kann er den Lack auslesen. Mal schauen obs geht. Ansonsten kann ich nichts anderes machen, als mit Lackkarten das ähnlichste Silber zu sucher.

So long


Z0M813

VW-Schüler

(10)

Beiträge: 129

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 11. Januar 2014

Auto: VW Golf 2

Modelljahr: 1992

Renommeemodifikator: 4

B
-
V W * * * *
  • Nachricht senden

3

Freitag, 10. April 2015, 11:05

Deine Hockenheim-Felgen sollten Brilliantsilber sein. Farbcode 8Z8 bzw. L8Z8


golfler2

16V Cruiser

(523)

Beiträge: 4 493

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 8. Januar 2007

Auto: Golf 2 16V Edition One

Modelljahr: 1989

Renommeemodifikator: 22

  • Nachricht senden

4

Freitag, 10. April 2015, 11:59

Weil es gerade dazu passt:

Weis jemand den Farbton der Zandvoort-Felgen?

@mikemiker

Ich bin mal gespannt, wie das Endergebnis aussieht.
Mit dem Alukit meinst du vermutlich eine Spachtelmasse mit Alupartikeln?
Hier ist es so, dass die auf Epoxy-Harz basierende besser hält und schwundfrei trocknet.

Grüsse


Z0M813

VW-Schüler

(10)

Beiträge: 129

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 11. Januar 2014

Auto: VW Golf 2

Modelljahr: 1992

Renommeemodifikator: 4

B
-
V W * * * *
  • Nachricht senden

5

Freitag, 10. April 2015, 13:19

Die Zandvoort-Felgen vom Golf 2 oder Golf 5?
Die vom Golf 5 sind auch in 8Z8, die vom Golf 2 in 091.


golfler2

16V Cruiser

(523)

Beiträge: 4 493

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 8. Januar 2007

Auto: Golf 2 16V Edition One

Modelljahr: 1989

Renommeemodifikator: 22

  • Nachricht senden

6

Freitag, 10. April 2015, 16:27

Hi,

es betrifft den 2er - wie sind ja hier im Golf 2-Bereich! :)
Danke für deine Infos! L091 wäre Chromfarben Metallic.

Grüsse

BTW:
Wenn du die Fabcodes der Felgen hast, könnte man die doch in unsere Felgenübersicht einarbeiten.
Felgenprogramm Golf 2
In Zusammenarbeit mit der Administration sollte das möglich sein.


mikemiker

VW-Fahrer

(100)

  • »mikemiker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 766

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 31. März 2013

Vorname: Michael

Auto: Polo 6R, Golf 2 Rabbit NZ

Modelljahr: 2010, 1991

Renommeemodifikator: 9

G M
-
  • Nachricht senden

7

Freitag, 10. April 2015, 16:44

@golfer2

Ja, ich meinte die Spachtelmasse mit Alupartikel. Ist von Presto. Die ist wirklich super zu verarbeiten. Lässt sich schön auftragen, härtet relativ schnell aus und vor allem lässt sie sich schön schleifen. Die normale, billige, die ich am Golf hatte, war ein Alptraum. Die war so mühsam zu schleifen, härtete zu schnell oder fast gar nicht, unabhängig von der Härtermenge.
Danke für den Lackcode. Ich habe gestern mit unseren Lackkarten von Glasurit gesucht und hätte deren Code 140.90 genommen. Aber so mische ich naturlich L8Z8 her :]

Das dann aber erst übernächste Woche, denn am Sonntag gehts erstmal ab nach Bella Italia, eine Woche Urlaub. Man gönnt sich ja sonst nichts :wink:

so long


golfler2

16V Cruiser

(523)

Beiträge: 4 493

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 8. Januar 2007

Auto: Golf 2 16V Edition One

Modelljahr: 1989

Renommeemodifikator: 22

  • Nachricht senden

8

Freitag, 10. April 2015, 16:53

Hi Mike,

wünsche schönen Urlaub!
Ist von dir nicht so weit bis zur Staatsgrenze. Bereich Rimini oder Pisa?

Grüsse


mikemiker

VW-Fahrer

(100)

  • »mikemiker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 766

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 31. März 2013

Vorname: Michael

Auto: Polo 6R, Golf 2 Rabbit NZ

Modelljahr: 2010, 1991

Renommeemodifikator: 9

G M
-
  • Nachricht senden

9

Freitag, 10. April 2015, 16:58

Danke schön. Ich hoffe das Wetter passt.
Zur Grenze wäre es nicht so weit, wir fahren ja öfters Mal nach Udine runter zum Einkaufen, aber diesmal gehts nach Sizilien, also gaanz weit runter 8)


Z0M813

VW-Schüler

(10)

Beiträge: 129

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 11. Januar 2014

Auto: VW Golf 2

Modelljahr: 1992

Renommeemodifikator: 4

B
-
V W * * * *
  • Nachricht senden

10

Freitag, 10. April 2015, 23:20

Hast Du für die Farbe auch nochmal eine Vergleichskarte?
Es gibt beim Golf 5 für die Felgen wohl 8Z8 und 88Z, mal brilliantsilber und mal brillantchrom. Vielleicht ein Tippfehler, vielleicht auch ein kleiner Unterschied, da bin ich mir nicht ganz sicher. Ziemlich sicher, aber ich will nicht der sein, der Dein Projekt jetzt versaut. :wink:

Mit oder ohne Golf auf Sizilien?


mikemiker

VW-Fahrer

(100)

  • »mikemiker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 766

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 31. März 2013

Vorname: Michael

Auto: Polo 6R, Golf 2 Rabbit NZ

Modelljahr: 2010, 1991

Renommeemodifikator: 9

G M
-
  • Nachricht senden

11

Samstag, 11. April 2015, 07:42

Hab ich sicher in dem Stapel. Die neuen Karten sind leider nicht mehr mit dem original Lackcode beschriftet, wie es früher bei denen von DuPont war. Aber ich schau natürlich nochmal nach.

Nach Sizilien gehts "leider" nicht mit dem Golf, sondern mit dem Airbus :wink:


Ähnliche Themen

Social Bookmarks