Sie sind nicht angemeldet.

Info

VW Heritage

AutoDoc

autodoc.de besuchen

SIXT Gutschein

Werbung

DW Aufkleber

Lieber Besucher, herzlich willkommen auf: Doppel WOBber. Hier dreht sich alles um das Thema "VW Golf".

Um sich kostenlos auf unseren Plattform zu registrieren- und somit alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können - benutzen Sie das Registrierungsformular. In der Hilfe kann sich über den Registrierungsvorgang informiert werden.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hmhm

Diesel

(30)

  • »hmhm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 548

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 14. Januar 2014

Auto: Golf 2 GTD

Modelljahr: 1984

Renommeemodifikator: 6

N OE
-
V W * * H
  • Nachricht senden

1

Dienstag, 10. März 2015, 22:06

91er US GTI in Duisburg

http://suchen.mobile.de/auto-inserat/vw-…eation=3&noec=1

Das muss doch ein originaler Ami sein. Dafür sprechen ja die SML, der rote Keder innen, die Heckklappe, die Dachantenne, das Lenkrad.
Der 8V ist doch in Amerika damals mit dem 2. GTI FL doch total abspeckt worden, oder habe ich das falsch in Erinnerung?

Preis wäre doch fair.

2

Mittwoch, 11. März 2015, 06:36

die rückleuchten scheinen abe rnicht mehr US zu sein? erkenne das schlecht. frontscheibe ob geklebt oder nicht ist auch zumindest für mich schlecht zu erkennen. ansonsten finde ich den preis sehr fair und er wird sicherlich schnell weg sein. steht von mir nur ein paar meter weg laut PLZ und ich habe ihn noch nie rum fahren sehen. könnte die stoßstangen gebrauchen :D

Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

tyrannus

VW-Profi

(43)

Beiträge: 541

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Auto: Jetta 2, TVR Chimaera, Santana

Modelljahr: 1989, 2000, 1983

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. März 2015, 06:52

Rückleuchten sind normale EU Teile, beim Lenkrad bin ich mir nicht sicher, sollte der nicht das geschüsselte drin haben, was der 35i damals auch immer hatte als Ami?


hmhm

Diesel

(30)

  • »hmhm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 548

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 14. Januar 2014

Auto: Golf 2 GTD

Modelljahr: 1984

Renommeemodifikator: 6

N OE
-
V W * * H
  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 11. März 2015, 08:33

Für mich kommt ein FL, erst recht mit den dicken Stoßstangen, leider nicht in Frage. Sonst hätte ich ihn angeschaut.

Das muss ein echter sein. Kniepolster und US Gurte sind ja auch drin. Leider auch nur Grundausstattung. Keine Klima und Tempomat bei US Fahrzeugen üblich.

Wer baut denn so "aufwändig" um, um ihn dann zu verscherbeln. Die meisten meinen doch, weil sie viel Geld für die US Teile gezahlt haben, dass er auch soviel wert ist.

Aber so ein Schnäppchen wie der Special Edition Blue One ist er natürlich nicht. :D

Mitt dem Lenkrad kann es doch sein, dass es gestrichen wurde. Genauso ist ab MJ 90 beim 8v doch die MFA entfallen.

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hmhm« (11. März 2015, 08:52)


5

Mittwoch, 11. März 2015, 23:00

Insgesamt ist das ein schöner Wagen. Gefällt mir gut und ist für den Preis m. E. auch ein faires Angebot. Daher: Daumen hoch für Interessenten.

Ist das aber wirklich ein US-GTI?

- Die Rückleuchten sind m. E. im unteren Bereich dreiteilig und daher ganz klar EU-Rückleuchten
- die Innenausstattung ist das normale Flock-Rippe grauschwarz-rot. Hatten die US-GTIs nicht alle Velours? Oder war das nur in Verbindung mit optionalen Recaros?

Irgendwie könnte er genauso gut ein EU-GTI mit nachträglich montierten Seitenleuchten sein ...

VG

"... in this world nothing can be said to be certain, except death and taxes." (Benjamin Franklin)

"Verglichen mit den Grünen und ihrem Hang zum alltäglichen Totalitarismus, ist die katholische Kirche eine libertäre Organisation mit Sinn für menschliche Schwächen." (Henrik M. Broder, Die Welt vom 2. März 2013)

Mein Calypso-GTI16V

hmhm

Diesel

(30)

  • »hmhm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 548

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 14. Januar 2014

Auto: Golf 2 GTD

Modelljahr: 1984

Renommeemodifikator: 6

N OE
-
V W * * H
  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 12. März 2015, 00:02

Ja gut, aber das mit den Rückleuchten lässt sich einfach damit erklären, dass die Originalen kein Prüfzeichen haben und für den TÜV einfach ausgetauscht wurden.

Zu den Sitzen:
http://losangeles.craigslist.org/lgb/cto/4917415735.html
der hat die gleichen drin, zumal die Pappen ja auch dazu passen und es diese so bei uns ja nicht gab.

Das ist ein echter US.


tyrannus

VW-Profi

(43)

Beiträge: 541

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Auto: Jetta 2, TVR Chimaera, Santana

Modelljahr: 1989, 2000, 1983

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 12. März 2015, 07:08

Ich glaub das Sportvelours, was einige US Gölfe hatten, war aufpreispflichtig, die Recarositze sowieso.
Ein Beweis fürn echtes US Modell wär die FIN, die ist bei den Amis ja mit mehr Infos gefüttert als bei uns (die ganzen "Z" in der EU FIN sind in Amerika durch Informationen belegt).


Der Golf Zwei

unregistriert

8

Donnerstag, 12. März 2015, 18:32

Ist das aber wirklich ein US-GTI?

- Irgendwie könnte er genauso gut ein EU-GTI mit nachträglich montierten Seitenleuchten sein ...

VG


Dann hat er aber auch sauber die Löcher für die Seitenblinker / Embleme verschlossen. Da ist nix.

oneedition

The one....

(92)

Beiträge: 1 104

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 14. Juli 2013

Vorname: Dennis

Auto: Passat 32B

Modelljahr: 1988

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 12. März 2015, 18:50

..auch zu erkennen an der "Knie"-bar und der Gurtbefestigung... ^^


hmhm

Diesel

(30)

  • »hmhm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 548

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 14. Januar 2014

Auto: Golf 2 GTD

Modelljahr: 1984

Renommeemodifikator: 6

N OE
-
V W * * H
  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 12. März 2015, 19:23

Wir sind schon schlimm.
Selbst wenn er umgebaut wurde, hat er alles umgebaut.

Es ist ein echter!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


dreitürer

Doktortitel

Beiträge: 1 337

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 10. April 2012

Auto: Golf 2 GTI 16V

Modelljahr: 90

Renommeemodifikator: 11

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 12. März 2015, 19:47

Das ist ganz sicher ein echter. Muss kein US Wagen sein, kann auch ein Mexikaner oder sonst wo aus Südamerika sein.

Was noch keiner angemerkt hat, der Warnblinkschalter ist an der richtigen Stelle (beim US Modell wie beim europäischen mit alter ZE) und beim Heckblech bin ich mir nicht sicher aber ich glaube dort sind die Typenschilder dort geklebt gewesen, sprich es passt weil keine Löcher.
Heckscheibe mit dritter Bremsleucht ist auch da und die Fanghaken an der Motorhaube fehlen auch nicht, die ganze Mühe macht sich hier doch keiner!


Jens Heinicke

VW-Spezialist

(398)

Beiträge: 6 625

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 29. Juli 2007

Vorname: Jens

Auto: Golf II, Golf III Cabrio, Golf III Variant, Winterauto.... evtl. Golf 4 Variant Automatik

Modelljahr: 90, 96, 98, 2000

Renommeemodifikator: 25

- K OE T
-
J H * *
K OE T
-
J H * *
K OE T
-
V V * *
  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 12. März 2015, 20:08

Und Airbags hat er auch! Steht zumindest im Inserat mit drin. :)


hmhm

Diesel

(30)

  • »hmhm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 548

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 14. Januar 2014

Auto: Golf 2 GTD

Modelljahr: 1984

Renommeemodifikator: 6

N OE
-
V W * * H
  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 12. März 2015, 20:14

Wo soll der sein? Das Airbaglenkrad vom 1er Golf Cab hat er ja nicht drin.


Jens Heinicke

VW-Spezialist

(398)

Beiträge: 6 625

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 29. Juli 2007

Vorname: Jens

Auto: Golf II, Golf III Cabrio, Golf III Variant, Winterauto.... evtl. Golf 4 Variant Automatik

Modelljahr: 90, 96, 98, 2000

Renommeemodifikator: 25

- K OE T
-
J H * *
K OE T
-
J H * *
K OE T
-
V V * *
  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 12. März 2015, 20:28

Das war ironisch gemein! :D:D:D:D:D:D:D


Der Golf Zwei

unregistriert

15

Freitag, 13. März 2015, 08:16

Übers Lenkrad bin ich auch schon gefallen. Ist die "Nichtservo" Version, er gibt aber an mit Servolenkung (wäre zumindest hier so). Zu sehen ist auf dem Motorraumbild leider nichts.


16

Freitag, 13. März 2015, 08:18

Nun ist er eh weg.

Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

Ähnliche Themen

Social Bookmarks