Sie sind nicht angemeldet.

Info

VW Heritage

AutoDoc

autodoc.de besuchen

SIXT Gutschein

Werbung

DW Aufkleber

Lieber Besucher, herzlich willkommen auf: Doppel WOBber. Hier dreht sich alles um das Thema "VW Golf".

Um sich kostenlos auf unseren Plattform zu registrieren- und somit alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können - benutzen Sie das Registrierungsformular. In der Hilfe kann sich über den Registrierungsvorgang informiert werden.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Southzj

VW-Anfänger

(10)

  • »Southzj« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 14. Februar 2014

Renommeemodifikator: 2

  • Nachricht senden

1

Freitag, 14. Februar 2014, 19:16

Ich habe ein Golf III Cabrio ebay gekauft und da ist alles schrott dran, aber ich werden ihn retten und dazu brauche ich euren Rat

Moin Moin, wie man hier im Norden sagt

Freut mich bei euch im Forum zu sein.

Also lange Story kurz, ich habs wieder getan und mir ein Auto ungesehen bei ebay gekauft, ich weiß ich weiß ich sag mir auch immer das machst du nie wieder aber.... Mann lernt ja nur schwer dazu.



Also da ich die Kiste lieber retten will als sie zum Schrott zu bringen hier mein plan.


Die Daten:

Golf III Cabrio Bj. 94 2.0l (1984ccm) Fahrgestell nummer WVWZZZ1EZTK0079**

und an der Kiste ist alles platt

Bremsen, Fahrwerk, Lenkung, Antriebswellen knacken, Radlager, Schaltung ist hackelig, Motor nicht ganz rund... aber noch TÜV bis 01/15


Da unten rum eh alles neu muss, möchte ich gerne auf Lochkreis 5/100 Umbauen da ich dann mit einem Adapter von 5/100 auf 5/112 die Felgen vom Audi A8 4E fahren möchte, Felgen Größe ist 7,5j ET40 17 zoll.




Im Moment sind eingetragen 8j ET33 17 Zoll




Hinten hat er Radläufe vom Golf 1 drin und vorne wurde umgelegt.




So meine erste Frage,

Ich habe mal gegoogled und die Bremsen vom Golf III VR6 sollten ja passen,


Abgesehen vom Bremskraft Verstärker, Rad Aufnahme mit Radlagern und den Achsschenkel und den Antriebswellen, was brauch ich den da denn noch so?

Kommen natürlich dann neue Bremsscheiben und Klötze Rein vom VR6 und Stahlflex Bremsleitungen. (müssen die vom VR6 sein richtig?)


Passen die Golf III Cabrio Dämpfer an den VR6 Achsschenkel?


Denn dann gibt es Bilstein Dämpfer und H&R Feder 40/40 runter den die sind schon eingetragen, neue Domlager und den ganzen kram gibt es gleich mit dazu.

Neue Domlager und neu Querlenker gibt es gleich mit dazu, brauch ich da die Querlenker vom 2.0l oder die vom VR6?

So jetzt freu ich mich schon auf eure Antworten

Schönes Wochenende, ich gehe jetzt erst mal ne Bier Trinken und lass das Auto stehen.

Jens Heinicke

VW-Spezialist

(398)

Beiträge: 6 625

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 29. Juli 2007

Vorname: Jens

Auto: Golf II, Golf III Cabrio, Golf III Variant, Winterauto.... evtl. Golf 4 Variant Automatik

Modelljahr: 90, 96, 98, 2000

Renommeemodifikator: 25

- K OE T
-
J H * *
K OE T
-
J H * *
K OE T
-
V V * *
  • Nachricht senden

2

Freitag, 14. Februar 2014, 19:44

Passen die Golf III Cabrio Dämpfer an den VR6 Achsschenkel?
Ich habe mal gegoogled und die Bremsen vom Golf III VR6 sollten ja passen,


Abgesehen vom Bremskraft Verstärker, Rad Aufnahme mit Radlagern und den Achsschenkel und den Antriebswellen, was brauch ich den da denn noch so?

Kommen natürlich dann neue Bremsscheiben und Klötze Rein vom VR6 und Stahlflex Bremsleitungen. (müssen die vom VR6 sein richtig?)


Wenn du auf 5 Loch Umbauen willst dann brauchst du die komplette VA von einem Fahrzeug mit Plusachse! Nur der Aggregateträger und die Dämpfer passen sonst ist alles anders!
Bei den Bremsen gibt es aber auch noch Unterschiede! Die 288 und 280er sind nicht kompatibel! Die unterscheiden sich aber nicht nur an den Bremsscheiben und Belägen sondern auch am Sattel und den Bremsschläuchen!
Also das beste wäre es m.M. nach besorge dir eine komplette VA vom GTI oder VR.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jens Heinicke« (14. Februar 2014, 19:54)


OEM-BS

Forums-Stalker ;-D

(50)

Beiträge: 1 726

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 10. November 2012

Vorname: Garrit

Auto: Golf 3 GL TDi, Audi TT 8N Coupé

Modelljahr: 1995, 2003

Renommeemodifikator: 10

  • Nachricht senden

3

Freitag, 14. Februar 2014, 19:58

Was hast du für den Hobel denn bezahlt?


Z0M813

VW-Schüler

(10)

Beiträge: 125

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 11. Januar 2014

Auto: VW Golf 2

Modelljahr: 1992

Renommeemodifikator: 4

B
-
V W * * * *
  • Nachricht senden

4

Freitag, 14. Februar 2014, 20:45

Also ich finde esauf jeden Fall gut, dass Du die Kiste retten willst! Ich "weine" immer innerlich ein bisschen, wenn ich sehe "schlachte Golf 2" oder sowas.
Der Preis würde mich aber auch interessieren.
Ansonsten noch zur Vorderachse/Felgen: Willst Du nicht lieber die Vorderachse original lassen? Dann passen Deine Audi-Felgen zwar nicht, aber ich weiß, wo Du noch schöne originale Felgen für den 3er bekommst... :whistling:


Southzj

VW-Anfänger

(10)

  • »Southzj« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 14. Februar 2014

Renommeemodifikator: 2

  • Nachricht senden

5

Freitag, 14. Februar 2014, 21:55

Sorry die späte Antwort , bin ja grade Bier trinken

Also dann besorge ich die komplette Vorderachse.
Hab da schon was bei eBay gesehen, (später Bilder)

€810 teuronen hab ich da gelassen, soll ABT tuning auf 101kw haben aber da ich heute gegen einen Ford Ka an der Ampel verlohren habe ist von den 101kw im Moment nicht viel da.

Da hinten die Radläufen so weit sind, muss ich die Felgen eh etwas weiter nach aussen bringen und ich glaube die Adapter von 5/100 auf 5/112 gehen da ganz gut, die sind ja so 15mm breit.

Da ich immer einen Golf mit Audi Felgen haben wollte und die Felgen schon habe müssen die drauf.
VA dann 225x35R 17 und HA 235x35 17

Wie erkenne ich denn die Pulsachse? Oder ist die ab nem gewissen bj verbaut worden?

Jens Heinicke

VW-Spezialist

(398)

Beiträge: 6 625

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 29. Juli 2007

Vorname: Jens

Auto: Golf II, Golf III Cabrio, Golf III Variant, Winterauto.... evtl. Golf 4 Variant Automatik

Modelljahr: 90, 96, 98, 2000

Renommeemodifikator: 25

- K OE T
-
J H * *
K OE T
-
J H * *
K OE T
-
V V * *
  • Nachricht senden

6

Samstag, 15. Februar 2014, 05:46

Die Plusachse hat 5- Loch :wink:


Southzj

VW-Anfänger

(10)

  • »Southzj« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 14. Februar 2014

Renommeemodifikator: 2

  • Nachricht senden

7

Samstag, 15. Februar 2014, 09:54

Die Plusachse hat 5- Loch :wink:


Hat dann nicht jeder Golf III VR6 5 Loch?

Bin davon ausgegangen das ich einfach irgend eine Golf III VR6 Vorderachse kaufen kann.

Brauche ich hinten den kompletten achsträger oder nur außen die Achsschenkel/ Spindel?

Jens Heinicke

VW-Spezialist

(398)

Beiträge: 6 625

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 29. Juli 2007

Vorname: Jens

Auto: Golf II, Golf III Cabrio, Golf III Variant, Winterauto.... evtl. Golf 4 Variant Automatik

Modelljahr: 90, 96, 98, 2000

Renommeemodifikator: 25

- K OE T
-
J H * *
K OE T
-
J H * *
K OE T
-
V V * *
  • Nachricht senden

8

Samstag, 15. Februar 2014, 13:08

Ich glaube wir haben etwas an ein ander vorbei geredet.

Ja jeder Golf 3 GTI und VR6 hat 5 Loch und somit die Plusachse! Denke aber daran das die Antriebe der normalen Achse nicht in die Plusachse passen. Auch die Spurstangen des Lenkgetriebes sind länger als bei der normalen VA. Darum habe ich geschrieben besorge dir eine komplette Plusachse!


Southzj

VW-Anfänger

(10)

  • »Southzj« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 14. Februar 2014

Renommeemodifikator: 2

  • Nachricht senden

9

Samstag, 15. Februar 2014, 20:39

Hab grade etwas rum gesucht, hab ne komplette Vorderachse vom Golf 3 VR6 mit 288iger bremsen

passen hinten auch die komplette Bremsanlage vom Sharan VR6 oder 35i?


Southzj

VW-Anfänger

(10)

  • »Southzj« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 14. Februar 2014

Renommeemodifikator: 2

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 16. Februar 2014, 13:55

Ich glaube wir haben etwas an ein ander vorbei geredet.

Ja jeder Golf 3 GTI und VR6 hat 5 Loch und somit die Plusachse! Denke aber daran das die Antriebe der normalen Achse nicht in die Plusachse passen. Auch die Spurstangen des Lenkgetriebes sind länger als bei der normalen VA. Darum habe ich geschrieben besorge dir eine komplette Plusachse!


Super Danke, für hinten habe ich jetzt eine komplette Achse vom Golf III VR6 mit ABS, da meiner auch ABS hat, die Vorderachse kann ich auch komplett mit dazubekommen, Samt stabi und Antriebswellen.

Da meiner ABS hat muss ich da den kompletten Bremskraftverstärker samt ABS block tauschen oder nur den ABS block?

Jens Heinicke

VW-Spezialist

(398)

Beiträge: 6 625

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 29. Juli 2007

Vorname: Jens

Auto: Golf II, Golf III Cabrio, Golf III Variant, Winterauto.... evtl. Golf 4 Variant Automatik

Modelljahr: 90, 96, 98, 2000

Renommeemodifikator: 25

- K OE T
-
J H * *
K OE T
-
J H * *
K OE T
-
V V * *
  • Nachricht senden

11

Sonntag, 16. Februar 2014, 13:58

Wenn deiner ABS hat brauchst du eigentlich nichts tauschen. Frag mich grade wie du darauf kommst??


OEM-BS

Forums-Stalker ;-D

(50)

Beiträge: 1 726

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 10. November 2012

Vorname: Garrit

Auto: Golf 3 GL TDi, Audi TT 8N Coupé

Modelljahr: 1995, 2003

Renommeemodifikator: 10

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 16. Februar 2014, 13:58

Schau doch erstmal was für ein ABS du hast, und was für ein ABS das "neue" ist was du mit den anderen Achsen einbauen möchtest.
Vielleicht musst du auch garnichts tauschen.


Southzj

VW-Anfänger

(10)

  • »Southzj« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 14. Februar 2014

Renommeemodifikator: 2

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 16. Februar 2014, 14:08

Schau doch erstmal was für ein ABS du hast, und was für ein ABS das "neue" ist was du mit den anderen Achsen einbauen möchtest.
Vielleicht musst du auch garnichts tauschen.


Das wäre natürlich cool, ich frage den Typen mal welche Teile nummer auf seinem Bremskraftverstärker steht und das gleiche ich dann gleich mal mit meinem ab.

Danke für den Hinweis!

Da meiner hinten Trommeln hat, bin ich davon ausgegangen, dass ich den Bremskraftverstärker tauschen muss.

Southzj

VW-Anfänger

(10)

  • »Southzj« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 14. Februar 2014

Renommeemodifikator: 2

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 2. März 2014, 11:06

Kurzes Update:

Die VR6 Achsen sind angekommen und stehen in der Garage, 288 Bremsen mit ABS für vorne und hinten.

Die Bilstein Dämpfer liegen auch schon bereit, muss alles also nur noch eingebaut werden, im April bekomme ich meine neue hallen und dann kann der Umbau los gehen, dann schreibe ich wieder mehr.

Jetzt gehe ich erst mal dem Mysterium nach, wieso mein 2.0l ADY Motor von ABT sich anfühlt, als hätte er nur 75PS aber dazu mach ich ein neues Thema auf.


Social Bookmarks