Sie sind nicht angemeldet.

DW Treffen 2017

    30.6. - 2.07. Edersee
   Infos zum Treffen
   Anmeldeliste

Info

AutoDoc

autodoc.de besuchen

Lieber Besucher, herzlich willkommen auf: Doppel WOBber. Hier dreht sich alles um das Thema "VW Golf".

Um sich kostenlos auf unseren Plattform zu registrieren- und somit alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können - benutzen Sie das Registrierungsformular. In der Hilfe kann sich über den Registrierungsvorgang informiert werden.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Lorinser

VW-Anfänger

(10)

  • »Lorinser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 30. Januar 2013

Auto: Passat 3c Highline,85er Golf

Renommeemodifikator: 4

  • Nachricht senden

1

Montag, 15. April 2013, 20:28

airride teileguutachten

hallo ,

hat jemand ein teilegutachten für ein g.a.s. airride für einen golf 2 oder eine kopie mit der eintragung in den fahrzeugscheins des fahrwerkes.(oder generell ein g.a.s. gutachten)

g.a.s. möchte kein gutachten bei gebrauchten fahrwerken rausgeben.ich soll mir ein neues kaufen,dann würde ich auch ein teilegutachten bekommen.

was für eine abzocke.

danke im voraus schon mal.
gruß christian


Wöbsi

VW-Fortgeschrittener

(10)

Beiträge: 248

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 24. Februar 2012

Auto: Touran 2.0TDI DSG, Golf 2 CL

Modelljahr: 12/07, 03/89

Renommeemodifikator: 5

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 16. April 2013, 08:44

Frag doch mal beim Tüv an, ob die eins in ihrer Datenbank haben. wenn die eins haben brauchst keins mit hin nehmen :)


Lorinser

VW-Anfänger

(10)

  • »Lorinser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 30. Januar 2013

Auto: Passat 3c Highline,85er Golf

Renommeemodifikator: 4

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 16. April 2013, 18:38

das kann ich auch mal probieren,vielleicht erreiche ich da was


F&IVR6

VW-Fortgeschrittener

(10)

Beiträge: 523

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 14. September 2007

Vorname: Kevin

Auto: Golf2 F&I Gti, Golf1 Cabriolet Sportline

Modelljahr: 1992

Renommeemodifikator: 10

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 17. April 2013, 15:04

hast du es von einem gekauft der es selber gebraucht gekauft hat? wenn ja hätte der schon eine Kopie der Rechnung haben müssen von seinem Verkäufer. Denn nur so bekommst ein neues erstellt von der Dagmar.
Daher immer nur gebrauchte GAS kaufen wo auch die Originale Rechnung vorhanden ist, denn damit kann man ggf ein neues Gutachten erhalten für seine Eintragung...

Grund ist, das jedes Gutachten auf das jeweilige Fahrzeug (Fahrgestellnummer) ausgeliefert wird. Und somit nach der Eintragung vom TÜV vernichtet werden muss. Wenn dann das Fahrwerk gebraucht verkauft wird, dann muss es immer mit Rechnung das man es selber mal gekauft hatte verkauft werden. (Sonst hat man halt pech leider)
MK1 Cabriolet Sportline goes Black PGMix:
Step1: PG Kopf, PG Krümmer, PG Hosenrohr Eigenbau, PG Ventildeckel mit Eigenbau Gaszughalter, PG Nockenwelle, VR6 Einspritzdüsen, PG Ansaugbrücke

Lorinser

VW-Anfänger

(10)

  • »Lorinser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 30. Januar 2013

Auto: Passat 3c Highline,85er Golf

Renommeemodifikator: 4

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 17. April 2013, 20:44

das hätte mir die Dagmar ja sagen können.hat sie aber nicht.

Rechnung hatte er aber auch nicht mehr,und jetzt? Soll ich das Fahrwerk in die Tonne hauen?

Möchte aber auch nicht über diese Geschäftsidee diskutieren.Ich weiß nur das der Kundenservice schrott ist und mir keine Hilfe angeboten wurde irgendwie dieses G.A.S Produkt

noch zu verwenden zu können.

Gruß

octirolf

Golfer aus Leidenschaft

(612)

Beiträge: 5 702

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 26. Januar 2007

Vorname: Rolf

Auto: Skoda Octavia Combi TDI;19E PF;19E RP;19E 2E

Modelljahr: '02/'89/'89/'92

Renommeemodifikator: 24

* * *
-
* * * *
* * *
-
* * * * *
* * *
-
* * * *
  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 18. April 2013, 05:56

Schau doch mal im vagboard.de da rennen/fahren mehr Airrider rum.
Vielleicht wirst du da fündig.

Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

Social Bookmarks