Sie sind nicht angemeldet.

Info

VW Heritage

AutoDoc

autodoc.de besuchen

SIXT Gutschein

Werbung

DW Aufkleber

Lieber Besucher, herzlich willkommen auf: Doppel WOBber. Hier dreht sich alles um das Thema "VW Golf".

Um sich kostenlos auf unseren Plattform zu registrieren- und somit alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können - benutzen Sie das Registrierungsformular. In der Hilfe kann sich über den Registrierungsvorgang informiert werden.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Carsten78

VW-Fortgeschrittener

(46)

  • »Carsten78« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 476

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Vorname: Carsten

Auto: Golf II GTI/Golf IV TDI

Modelljahr: 1985/2000

Renommeemodifikator: 9

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 9. August 2012, 07:13

Cabrio-Sondermodell kaufen oder Standard?

Guten Morgen zusammen,

ich bin am überlegen ob ich meinem 2er GTI ein Cabrio als Gesellschaft gönne :-)
Jetzt spiele ich mit dem Gedanken mir einen Etienne Aigner zu kaufen, die Frage ist aber wie gut man an spezifische Ersatzteile kommt, vor allem für die Innenausstattung. Da ich Wert auf 100%ige Originalität lege, wird das eher schwierig, oder?
Zumal z.B. bei den meisten Aigners die Logos an den Sitzen fehlen und ersetzt werden
müssten...

Was meint ihr?

Viele Grüße
Carsten

Golf IV TDI, 2000
Golf II GTI, 1985
Golf I Cabrio, 1984
Audi Coupé GT5E, 1983

Beiträge: 1 170

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 17. Juli 2010

Vorname: Lukas

Auto: 86C

Renommeemodifikator: 9

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 9. August 2012, 11:08

Ist doch ne gute Aktion, musst halt ein bisschen warten bis du die Fehlteile von den Sondermodellen zusammen hast, aber bei Ebay findet man immer wieder solche Kleinteile.

Gtspezial

Der letzte Lude

(40)

Beiträge: 1 127

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 25. Mai 2009

Vorname: Patrick

Auto: Golf 5 Gt Sport

Modelljahr: 2006

Renommeemodifikator: 11

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 9. August 2012, 11:14

warum nicht nach ein sportline ausschau halten....ist meiner Meinung der schönste :love:


4

Donnerstag, 9. August 2012, 12:25

Hi,


wenn das Cabrio ohnehin kommt um zu bleiben würde ich auch auf ein Sondermodell optionieren. Schliesslich hast du dann alle Zeit der Welt es wieder zu perfektionieren. Außerdem, sooo selten ist das Etienne Aigner nun auch nicht, bei Mobile.de sind allein jetzt aktuell 35 Stück drin, mit ein bisschen Geduld taucht da auch schon ein vollständiges auf. Auerdem kannst du dich dann ja einwenig auf die Lauer legen und Etienne Aigner spezifische Teile für die lange Zukunft bunkern.

.

91´ GII NZ

saxcab

VW-Fortgeschrittener

(20)

Beiträge: 312

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 21. Juli 2007

Auto: Golf1Cabrio, Jetta1, Scirocco1

Modelljahr: 1991, 1983, 1978

Renommeemodifikator: 11

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 9. August 2012, 17:24

Wenn Du Zeit hast, so ist ein Aigner eine gute Wahl.

Einen Nachteil hast Du mit Sicherheit:
Es gibt KEINE originalen Stoffe zu kaufen. Dazu gehört die Persenning genau wie der Stoff für die linke Wange am Fahrersitz, die Aigner-Embleme o.ä. spezielle Sachen.
Falls da auch nur ein Detail kaputt ist oder fehlt kann das richtig teuer werden. Oftmals ist dann der Kauf eines Beifahrersitzes oder gar einer kompletten Ausstattung notwendig. So ähnlich ging es mir bei der Suche nach Innenraumteilen für den 1er Jetta und noch heute suche ich einige Innenraumdetails für den 1er Scirocco.
In Zeiten von Ebay und Internet ist das trotzdem nicht leicht bzw. in meinem Fall unmöglich.

Grundsätzlich empfehle ich Dir den Kauf eines kompletten Autos, ggf. lieber 1000,-€ mehr ausgeben. Ein wie auch immer verbasteltes Auto kannst Du nur mit hohem finanziellen Aufwand in den gewünschten Zustand versetzen.

Kannst Dich bei golfcabrio.de auch unter Verkaufe umschauen und die Kaufberatung und die Ausstattungsdetails im wiki anschauen:

http://www.golfcabriowiki.de/index.php/Kategorie:Modelle
Gruß André
Golf 1 Cabrio Classicline EZ 03/91, Motor 2E, Getr. ATH, LC5N z.Zt. 110000 km Winterschlaf 01.11.-30.04.
Jetta 1 GL, EZ 08/83, Motor 2E, Getr. 4T, Lack LB5A, verkauft mit 183000km am 18.04.2016
Scirocco 1 LS, EZ 10/78, Motor JB, Getr. 4S, Lack L94K, z.Zt. 59000km

Bremer

VW-Fortgeschrittener

(10)

Beiträge: 296

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 11. Februar 2008

Vorname: Marcus

Auto: Golf 1 Cabrio

Modelljahr: 1991

Renommeemodifikator: 9

  • Nachricht senden

6

Samstag, 29. September 2012, 09:26

Ob Sportline oder Classic Line sowie Aigner ist doch egal.
Denke mal Preis und Leistung sollten stimmen.

Die Sitze im Sportline sind allererste Sahne!


Social Bookmarks