Sie sind nicht angemeldet.

Info

VW Heritage

AutoDoc

autodoc.de besuchen

SIXT Gutschein

Werbung

DW Aufkleber

Lieber Besucher, herzlich willkommen auf: Doppel WOBber. Hier dreht sich alles um das Thema "VW Golf".

Um sich kostenlos auf unseren Plattform zu registrieren- und somit alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können - benutzen Sie das Registrierungsformular. In der Hilfe kann sich über den Registrierungsvorgang informiert werden.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bauxy

VW-Anfänger

(10)

  • »bauxy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2009

Auto: VW LT28

Renommeemodifikator: 7

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 2. August 2012, 11:36

Golf TDI cabrio mit hoher Laufleistung?

Hallo,

ich möchte mir demnächst ein Golf 4 (ok den 3er mit Facelift :wink: ) kaufen.
Es soll ein TDI sein mit Leder + Klima.

Natürlich werden Diesel häufiger gefahren - warum kauft man auch sonst einen.
=> Ergo haben sie meist mehr als 200.000km drauf und kosten dennoch um die 4 - 5.000euro.

Sind diese Preise gerechtfertigt?
Kann ich so einen überhaupt kaufen?
muss ich dann schon mal 1000euro auf die Seite legen für etwaige Reparaturen?
ab 200.000km geht doch oft der Werkstattmarathon los... oder wie seht ihr das?
Verschleiss Reparaturen werden ja nicht von der Gebrauchtwagengarantie übernommen... (oder doch?)

Danke für Infos!


Beiträge: 1 170

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 17. Juli 2010

Vorname: Lukas

Auto: 86C

Renommeemodifikator: 9

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. August 2012, 11:48

Es kommt auch oft drauf an, Wer und wie der Wagen gefahren wurde.
Wartungsstau, etc... Wenn der Top Gepflegt ist (scheckheft?), halten die TDIs ewig. Achja, und wenn die am Anfang gut eingefahren wurden.
Ich kenne jemanden, der hat beim Roten Kreuz einen Golf 4 TDI gehabt, der fährt mit über 300.000km besser als am ersten Tag. Ein anderer TDI, nicht... Da saßen am Anfang wohl eben die falschen Leute ''drauf''.
Also darauf achten, und evtl. die Vorbesitzer kontaktieren und über das Auto ausfragen ;)


Mk3VR6

VW-Anfänger

(11)

Beiträge: 36

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 14. Juli 2012

Auto: Golf 3 VR6

Renommeemodifikator: 5

  • Nachricht senden

3

Samstag, 4. August 2012, 14:32

Bei 200.000 ist ein Diesel erst richtig eingefahren.... Die sind bei regelmäßiger Wartung bei VW Unkaputtbar! Natürlich unter der Vorraussetzung das man keinen Wartungsstau hat und dekekte Verschleißteile immer rechtzeitig wechseln lässt.

Gruß


Social Bookmarks