Sie sind nicht angemeldet.

Info

VW Heritage

AutoDoc

autodoc.de besuchen

SIXT Gutschein

Werbung

DW Aufkleber

Lieber Besucher, herzlich willkommen auf: Doppel WOBber. Hier dreht sich alles um das Thema "VW Golf".

Um sich kostenlos auf unseren Plattform zu registrieren- und somit alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können - benutzen Sie das Registrierungsformular. In der Hilfe kann sich über den Registrierungsvorgang informiert werden.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ChocolateBks

VW-Fortgeschrittener

(10)

  • »ChocolateBks« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 150

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2009

Vorname: Simon

Auto: BMW E30

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 18. März 2012, 11:46

Cabrio springt nicht an

Hi



Habe nen 95PS Cabrio.

Stand 3 Monate im trockenen, will jetzt nicht mehr anspringen, Käufer 180Km umsonst gefahren.

Trotz überbrücken und frischem Sprit sprang er nicht an.

Käufer meinte, die Benzinpumpe würde nicht laufen, die würde man sonst immer deutlich hören.

Er hat auf das Relais verwiesen, wo sitzt dieses, welches ist es genau (Link z.B. Ebay wäre hilfreich)?

Dann tausche ich das und hoffe, dass er anspringt, vor den 3 Monaten lief er ja einwandfrei.





Danke
:]

Beiträge: 1 881

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 21. Juli 2006

Vorname: Olli

Auto: Vectra b, Triumph Spitfire mk4

Modelljahr: 97, 80

Renommeemodifikator: 13

E R K
-
S 5
  • Nachricht senden

2

Sonntag, 18. März 2012, 12:08

das relais müsste die nummer 67 oder 32 haben


Ralla1729

VW-Schüler

(10)

Beiträge: 51

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 5. März 2008

Vorname: Ralf

Auto: GTI 16VJupiter 6x6 ,Munga F91/4,Golf 1 GTI Pirelli

Modelljahr: 1991

Renommeemodifikator: 9

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 18. März 2012, 18:03

Wenn du das Kraftstoffpumpenrelais gefunden hast, kannst du das relais ausbauen und dicken kontakte im Sicherungskasten brücken !

Liegt die Kraftsoffpumpe beim Cab extern ? ggf. leichten Ticker mit Hämmerchen ans gehäuse (leicht !!!!), dann könnte es ein das sie wieder läuft. Sicherung Pumpe gecheckt ?

Ein von viel Interessen geplagter ...




Meine Picbase

ChocolateBks

VW-Fortgeschrittener

(10)

  • »ChocolateBks« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 150

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2009

Vorname: Simon

Auto: BMW E30

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 18. März 2012, 19:38

Hi

Danke für eure Hilfe.
Also du meinst, Relais rausziehen und dann welche Kontakte brücken?
Der Golf 1 hat den JH 95PS Motor und ist Baujahr 21.05.1987.
Wäre super, wenn ihr ein Bild vom Sicherungskasten posten könntet und
dann das zuständige Relais markieren würdet, damit ich weiß, welches Relais
ich checken soll.


Danke!!!!!!!!!!


EDIT:

Sicherung "5" ist eine 15A Sicherung, diese ist für die Benzinpumpe zuständig. Diese werde ich mal tauschen.
Sind die Sicherungen nummeriert?Oder zählt man von links nach rechts?Wie ist das?
Trotzdem muss ich wissen, wo das Relais sitzt, das will ich auch tauschen. Ich muss den Wagen zum laufen bringen ! ! !

:]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ChocolateBks« (8. Mai 2012, 14:18)


felig601

VW-Fortgeschrittener

(36)

Beiträge: 229

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 12. August 2007

Auto: Golf1/ c270cdi

Modelljahr: 81

Renommeemodifikator: 9

  • Nachricht senden

5

Montag, 19. März 2012, 09:02

Es ist Steckplatz Nummer 2 ,also oberste reihe von links

Pin e 14 rot,gelb ist das ansteuerkabel zur pumpe kannst da auch direkt messen ob beim starten Strom fließt


http://www.golfcabrio.de/assets/images/W…f1cabrio_2h.jpg

http://www.golfcabrio.de/assets/images/W…f1cabrio_2h.jpg


ChocolateBks

VW-Fortgeschrittener

(10)

  • »ChocolateBks« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 150

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2009

Vorname: Simon

Auto: BMW E30

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

6

Montag, 19. März 2012, 11:33

EDIT

:]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ChocolateBks« (8. Mai 2012, 14:19)


ChocolateBks

VW-Fortgeschrittener

(10)

  • »ChocolateBks« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 150

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2009

Vorname: Simon

Auto: BMW E30

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 20. März 2012, 21:41

Hi



Relais habe ich getauscht, springt trotzdem nicht an.

Ich schätze mal, die Batterie ist hinüber, denn selbst wenn ich überbrücke, dreht der Anlasser kaum.

Die Batterie ist einfach tot denke ich, weil der Vorbesitzer schon vor den 3 Monaten Standzeit sagte, die müsste neu.

Käufer meinte zwar "Ich kenne mich aus damit, mache nur 1er, das reicht wie der dreht, der muss angehen", aber ich denke,

es liegt an der Batterie. Nach dem überbrücken tut sich bei Zündung garnichts, kein mucks.

Nach Relaistausch hörte ich auch nicht die Benzinpumpe, selbst dafür ist anscheinend zu wenig Saft vorhanden.

Batterie ist eine Varta C14 12V 55Ah 420A. Müsste eine gute 55Ah
Batterie mal zu Testzwecken haben. Wäre super, wenn mir einer eine
leihen könnte Umkreis 15Km von 50389 Wesseling.

Sicherung sollte auch in Ordnung sein, habe sie mir angeguckt und nichts außergewöhnliches feststellen können.





Gruß

:]

ChocolateBks

VW-Fortgeschrittener

(10)

  • »ChocolateBks« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 150

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2009

Vorname: Simon

Auto: BMW E30

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 21. März 2012, 18:08

Ich bedanke mich bei euch allen für eure Hilfe. Die Batterie war wie ich es befürchtet habe tot und hatte noch

nichtmal genug Saft für das Anlaufen der Benzinpumpe bzw. der Vorpumpe um Druck aufzubauen.

Nun, mit einer gebrauchten BMW Batterie, läuft er einwandfrei (Benzinpumpe ist ja ganz schön laut ).

Nach der 3 monatigen Standzeit noch nichtmal eine Drehzahlschwankung.

Die Batterie lasse ich nun drin und gebe den Wagen so ab.





Gruß :thumbsup:

:]

Social Bookmarks