Sie sind nicht angemeldet.

DW Treffen 2017

    30.6. - 2.07. Edersee
   Infos zum Treffen
   Anmeldeliste

Info

AutoDoc

autodoc.de besuchen

Lieber Besucher, herzlich willkommen auf: Doppel WOBber. Hier dreht sich alles um das Thema "VW Golf".

Um sich kostenlos auf unseren Plattform zu registrieren- und somit alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können - benutzen Sie das Registrierungsformular. In der Hilfe kann sich über den Registrierungsvorgang informiert werden.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

RosBlade

VW-Fortgeschrittener

(10)

  • »RosBlade« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 254

Showrooms: 1

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2011

Vorname: Christian

Auto: VW Golf 2

Modelljahr: 1989

Renommeemodifikator: 6

-- K L E
-
N Z
-- K L E
-
N Z
  • Nachricht senden

41

Freitag, 8. Juni 2012, 07:05

GolfII88 Danke für den Tip,

Der kommt gleich mit auf die bestell liste!
Das war auch mein vorhaben den Ölabscheider zu renigen.
Man kann hier ja soviel dazu lesen das der gerne mal zu friert,
da geh ich lieber auf nummer sicher.

So dann gleich mal los und gucken was der Spass mir wieder kostet :wink:

MFG Chris
Wahre Liebe kennt kein Alter! VW Golf 2

GolfII88

Golffahrer

(449)

Beiträge: 1 675

Showrooms: 1

Registrierungsdatum: 13. Februar 2011

Auto: Golf II GL NZ (ex MH)

Modelljahr: 1988

Renommeemodifikator: 15

  • Nachricht senden

42

Freitag, 8. Juni 2012, 12:22

Ja, eine von vielen Fehlerquellen beim NZ. Ein feiner Motor eigentlich, nur leider sehr anfällig. Ich hab mir auch ein paar Sachen für den NZ bestellt, bei Classicparts und VW, zusammen wieder 70€ weg, aber ein Auto kostet halt. Hab dabei auch noch was entdeckt, von dem ich nicht gedacht hätte, daß es noch lieferbar ist. Funktional eher unbedeutend, trotzdem bedeutet es ein rostiges Teil weniger im Motorraum, Bilder poste ich dann demnächst mal bei mir :wink:


RosBlade

VW-Fortgeschrittener

(10)

  • »RosBlade« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 254

Showrooms: 1

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2011

Vorname: Christian

Auto: VW Golf 2

Modelljahr: 1989

Renommeemodifikator: 6

-- K L E
-
N Z
-- K L E
-
N Z
  • Nachricht senden

43

Freitag, 8. Juni 2012, 13:23

Da sagste was. Ich muss aber dazu sagen das meiner (teu teu teu) bis auf den schlauch
jetzt keine der NZ macken hatte und hoffe das es so bleibt.
:wink:

Ja alte Autos sind immer ein teures Hobby, zu den 310€ Ersatztteile die ich schon da habe
kammen heute schon mal wieder 160€ dazu. 50€ alleine der unter Schlauch der Entlüftung.


Dann Ich mal gespannt, werde auf jeden fall mal bei dir reinschauen. :]


MFG Chris
Wahre Liebe kennt kein Alter! VW Golf 2

RosBlade

VW-Fortgeschrittener

(10)

  • »RosBlade« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 254

Showrooms: 1

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2011

Vorname: Christian

Auto: VW Golf 2

Modelljahr: 1989

Renommeemodifikator: 6

-- K L E
-
N Z
-- K L E
-
N Z
  • Nachricht senden

44

Freitag, 8. Juni 2012, 22:32

Frage!

Hi Jungs, die sufu brachte mich da nicht viel weiter

Ich möchte mir ein GW Fahrwerk kaufen und nun frage ich mich
ob ich meine BBS alus mit 195/50 R15 einfach wieder drauf
machen kann oder muss ich was am Radlauf machen und brauch
ich vielleicht distanzscheiben?
Von der höhe her soll der hinten etwas tiefer, so 10/20mm und vorne so bleiben wie auf dem bild
MFG Chris


Wahre Liebe kennt kein Alter! VW Golf 2

2er-edition

VW-Fortgeschrittener

(10)

Beiträge: 444

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 17. September 2006

Auto: Golf, Corrado

Modelljahr: `87, `93

Renommeemodifikator: 10

  • Nachricht senden

45

Samstag, 9. Juni 2012, 00:39

Wenn du den Golf gar nicht groß tieferlegen willst wozu dann das Gewindefahrwerk? Ansonsten sollte es aber passen mit den Radkästen

Männer werden nicht erwachsen, nur die Spielzeuge werden größer



RosBlade

VW-Fortgeschrittener

(10)

  • »RosBlade« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 254

Showrooms: 1

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2011

Vorname: Christian

Auto: VW Golf 2

Modelljahr: 1989

Renommeemodifikator: 6

-- K L E
-
N Z
-- K L E
-
N Z
  • Nachricht senden

46

Samstag, 9. Juni 2012, 08:11

Danke für die antwort, passt das auch mit dem Fahrwerk?

Nicht das die Reifen am Federbein kommen oder zu wenig abstand

da ist.

Warum nicht? Mit ein Gewindefahrwerk hab ich immer die

möglichkeit wenn er mir doch zu hoch sein sollte, das ich

einfach was runter drehen kann und da er in einer

Tiefgarage abgestellt wird kann ich den,wenn der mal tiefer soll,

so einstellen das ich ohne irgendwie auf zu setzten reinfahren kann.

Was mit einem einfachen Sportfahrwerk nicht möglich wäre.



Ich weiss viele blöde fragen
:wink: MFG Chris
Wahre Liebe kennt kein Alter! VW Golf 2

RosBlade

VW-Fortgeschrittener

(10)

  • »RosBlade« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 254

Showrooms: 1

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2011

Vorname: Christian

Auto: VW Golf 2

Modelljahr: 1989

Renommeemodifikator: 6

-- K L E
-
N Z
-- K L E
-
N Z
  • Nachricht senden

47

Dienstag, 12. Juni 2012, 07:55

Hi Leute, es gibt wieder ein paar kleine erfolgs erlebnisse!!

Hab endlich jemanden gefunden der mir günstig neue Lager in
den Querlenkern presst, ich hoffe jetzt nur noch das er lust hat
mir die Lager an der Hinterachse auch zu tauschen.

Am Golf selber ging es auch ein stück vorran, hab jetzt neue
Zündkerzen und einen neuen Luftfilter verbaut, das Kühlwasser
gewechselt. Und worauf Ich ein wenig stolz bin ist, das Ich
erfolgreich meinen ersten Zahnriemen mit Wasserpumpe gewechselt habe!

Eben noch auf meine frage zurück zu kommen. bekomm ich schwierigkeiten
mit den 195ger Reifen und den Federbeinen?

MFG Chris
Wahre Liebe kennt kein Alter! VW Golf 2

RosBlade

VW-Fortgeschrittener

(10)

  • »RosBlade« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 254

Showrooms: 1

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2011

Vorname: Christian

Auto: VW Golf 2

Modelljahr: 1989

Renommeemodifikator: 6

-- K L E
-
N Z
-- K L E
-
N Z
  • Nachricht senden

48

Samstag, 23. Juni 2012, 17:29

Hi Leute,

Also meine Querlenker sind blöderweise immer noch nicht zurück.
Aber dafür kam mein neues Fahrwerk die tage an!
Was an sich gut is aber dann ging es mit der pechsträne los,
Fahrwerk da aber das falsche teile gutachten, telefoniert und da hab ich das richtige.
Dann kündigt nen bekannter mir wortlos die freundschaft. Hab nen Stadtfest wort
wörtlich vor der Haustier wo man vor 4 garnicht ans schlafen denken braucht. Und
heute morgen fand ich mein auto unter einer dicken Löschpulver schicht (zum dritten
mal dieses jahr schon) weil halbstarke blagen mit den Feuerlöscher spielen mussten.
Das Wochenende is noch lang und das Stadtfest geht bis Sonntag abend, da kann man
gespannt sein was noch passiert.

MFG Chris
Wahre Liebe kennt kein Alter! VW Golf 2

RosBlade

VW-Fortgeschrittener

(10)

  • »RosBlade« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 254

Showrooms: 1

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2011

Vorname: Christian

Auto: VW Golf 2

Modelljahr: 1989

Renommeemodifikator: 6

-- K L E
-
N Z
-- K L E
-
N Z
  • Nachricht senden

49

Montag, 2. Juli 2012, 17:40

Hi Leute,

Meine Schwester hat ein tollen humor und hat mir dies
für mein Auto heute zum Geburtstag geschenkt,
:D


Danke dir, liebes Schwesterchen :]
Wahre Liebe kennt kein Alter! VW Golf 2

RosBlade

VW-Fortgeschrittener

(10)

  • »RosBlade« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 254

Showrooms: 1

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2011

Vorname: Christian

Auto: VW Golf 2

Modelljahr: 1989

Renommeemodifikator: 6

-- K L E
-
N Z
-- K L E
-
N Z
  • Nachricht senden

50

Freitag, 27. Juli 2012, 23:05

Hi Leute,

So es kommt mal wieder was neues von mir und mein Golf!
Als erstes muss ich sagen das ich mein Ziel erfolgreich nicht geschafft habe!!
Er is leider noch nicht auf der Strasse
:(
Es kamen wie es so jeder auch kennt, zuviele sachen dazwischen die Zeit wie Geld
gekostet haben was mein Golf Projekt nach hinten warf.
Lange rede garkein sinn, weiter geht es!

Also ich hab mich dafür endschieden die Querlenker einen Kollegen zu geben der mir die
neuen Buchsen einpresste. In der zeit wo Ich gewartet habe, hab ich mir mein neues
Fahrwerk bestellt und die Bremszange was sauber gemacht und die mit neuen
Bremsschläuchen versehn.

Ja jetzt zum Fahrwerk, ich weiss und werft nicht direkt mit steinen auf mich aber es
ist ein TA-Technix
Gewindefahrwerk geworden. Ihr wisst ja das vorne die falschen Federn drin waren
und auch sonst war es nicht mehr in einen so schönen zustand. Als ich auf der suche war und wie
die meisten von uns Geld sparen wollte ergab meine suche halt das TA, selbst hier im Forum sind
die besitzer des Fahrwerks zufrieden und nun möchte ich es einfach mal testen.
In der zwischenzeit kamen auch meine Querlenker zurück und nunja, nach schöner
Arbeit vom Fach sa das nicht aus. Ich würde als gelernter KFZler mich für die arbeit
schämen. Die sehen aus als wären die mit nem Hammer freundlich an ihren platz
verwiesen. Schluss mit meckern, es ging weiter! Da nun alle teile für vorne da waren
konnte es ans zusammen schrauben gehen so bekamen die Querlenker direkt neue
Traggelenke, die alten waren mehr als nur auf.
Auf dem Bild sieht man die einzige seite von einer der Buchsen die keine macke hat.
Nachdem die Gelenke an ihren platz waren ging es runter zum Golf alles einbauen und so wie
es sich auch gehört, habe ich alle Schrauben wie auch die beiden hülsen für die Querlenker
neu geholt. Soll ja alles seine richtigkeit haben und ordentlich sein.


Nach ein wenig ärger der einen blöden Hülse waren nun die Querlenker an ihren platz
so das ich nun vorne das Fahrwerk einbauen konnte.

Klar hab ich da auch kein halt gemacht und neue Domlager besorgt, da ich es eh einmal
in der Hand hab kommen die mit neu.
Nun ergab sich die frage: Wie zieh ich diese Gewindehülse fest? Hab mich da im WWW. schlau
gemacht und mir da mal was gebaut.
Die alte Kerzennuss von Vadder kamm mir da ganz recht, bissel mit der Flex dran und schon
hat man sein "Spezialwerkzeug" gehabt. Es klappte auch wunderbar damit.
Nun hatte ich die Federbeine Montiert gehabt und könnte alle Puzzelteile wieder zusammen fügen.


Brav alle Schrauben mit dem richtigen Drehmoment angezogen und ab das Rad drauf.

Abends vorm TV blätter ich das Gutachten durch und mir war aufgefallen es ist für ein Golf 3
und nicht Golf 2. Na tolle Wurst dachte ich mir und hab am nächsten tag direkt angerufen
und erklärt das es das falsche Gutachten is. Das gespräch mit dem netten Herrn ging keine
minute lang und ich hatte eine E-Mail von im bekommen mit meinen Gutachten. Das muss man
lassen, war ein super Service!.
Links falsche und rechts die richtige!

Nach dem das geklärt war ging es am Wagen weiter und zwar mit hinten.
Als erstes flog die Achse raus so konnte ich den alten Auspuff ohne viel gefummel abnehmen.
Was aber komisch war, alle Schrauben vom Auspuff liesen sich so lösen. Auch der MSD ging
ohne ach große gewallt vom dem langen Rohr der vom Kat kommt runter. Ich kenns eigendlich nur
mir viel gewalt oder hitze.
Nachdem auch die Federbeine hinten den selben weg genommen haben wie die alten von vorne
machte ich die Achse erstmal weiter. Die hatte es bitter nötig, seht selbst.


Erstmal hab ich die Bremsleitungen demontiert und (die beste arbeit überhaupt)
die tollen Lager raus gekloppt. Nach ein paar Stunden Schweiss treibende arbeit,
ging es ans Lackieren. Ach ja fast vergessen, da die Tankbänder ähnlich schick aussahen
hab ich die geich mit gemacht.
Wo das Wetter endlich mal zum Lackieren geeignet war hab ich direkt los gelernt.
Wer weiss wann der tolle Regen wieder kommt. Nach einer guten potion Grundierung
und Unterbodenschutz sah alles so aus.


Fast wie neu! Aber auch nur fast
:wink:
Ja jetzt kamm ein kleines Problem auf mich zu, ich fand niemanden der mir die neuen Lager
einpressen wollte. Keine zeit, kein werkzeug und ganz toll war " Golf 2 Hinterachslager? MACH DEN SCHEISS ALLEINE!"
Gesagt getan, ich hab mir dann aus der bucht ein spezialwerkzeug dafür bestellt und kurzer hand es

einfach selber gemacht.

Dann noch die Leitungen wieder dran und fertig is die Achse für den einbau.
Bevor die aber wieder unters Auto kam, hab ich den Auspuff montiert nichts welt bewegendes
es is der einfach MSD und ESD des 1,3er. Von der ollen tröte hab ich keine Bilder gemacht.
Nun kam endlich die Achse an ihren platz und das ende rückte immer näher! Bei der Bremse sahen
die Backen und Trommen richtig gut aus hab die gut abgeschliffen und wieder verbaut nur die
Radbremszylinder waren total am ende. Nicht undicht aber fest gerostet, da ging nichts mehr.
Also wie so vieles, neu :wink: Auch bei der Achse hab ich die Schrauben für die Lager und Federbeine

neu geholt, wenn man schonmal dran is.
Endspurt war angesagt, also Achste drunter mit den neuen Federbeinen, auf den
richtigen winkel eingestellt und fest damit, auch hier mit dem passenden drehmoment.
Dann eben schnell die Tankbänder wieder drunter und wo ich schonmal da unten war
gab es auch gleich neue Bremsschläuche für die Hinterachse.

Trommelbremse is ja nicht so mein ding, zuviel gefummel aber nun kam die dran und fand ihren

platz an der Achse, nur noch entlüften und fertig war das Fahrwerk!!

Es war warm und ich hatte so keine lust mehr. So hab ich den erst am nächsten Tag zusammen mit meiner Schwester
die Bremse entlüftet was problemlos von statten ging.

Vor der ersten kleinen probefahrt checkte ich nochmal die flüssigkeiten wo mir aufgefallen war
das Kühlwasser fehlte. Beim absuchen des Motors um die undichte stelle zu finden sah ich das
der Kühler einen weg hatte. Ein ganz kleines loch wo auch schon das kühlmittel kristallisierte.
Als ab mit dem Rad zum Teilehändler einen neuen Küher besorgt und gleich verbaut.
Werde es aber weiterhin beobachten nicht das doch noch was anderes ist.

Endlich die erste kleine Probefahrt, Motor, Fahrwerk und die Elektrik laufen super.
Mein erster eindruck vom Fahrwerk is wie einige schon schrieben gut straff aber mir
gefällt es bis jetzt. Mal sehn wie der sich auf der Strasse verhält.



Danke das ihr euch die mühe gemacht habt es zu lesen!
Und wenn es zuviele Bilder sein sollten, tut es mir leid.
Ich werde die Tage noch eins nachreichen wo Er fertig zu sehen ist,
hab total vergessen eins zu machen.
Ihr braucht auch keine Panik haben das nichts mehr von mir kommt,
ich hab da noch ein paar speilereinen vor die ich euch nicht vorenthalten werde
:thumbsup:



MFG Chris
Wahre Liebe kennt kein Alter! VW Golf 2

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RosBlade« (28. Juli 2012, 08:31)


Gtspezial

Der letzte Lude

(40)

Beiträge: 1 127

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 25. Mai 2009

Vorname: Patrick

Auto: Golf 5 Gt Sport

Modelljahr: 2006

Renommeemodifikator: 11

  • Nachricht senden

51

Samstag, 28. Juli 2012, 10:44

Sieht richtig gut aus. Hab auch nur son billig fahrwerk von fk. Reicht aber nochmal würde ich es nicht holen.
Aber schön das du deinen golf so pflegst :)

Beiträge: 842

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 28. Juni 2008

Vorname: Jannick

Auto: Golf Fire&Ice GTI/Golf Fire&Ice GTD/Golf GTI G60

Modelljahr: 1990/1990/1991

Renommeemodifikator: 9

  • Nachricht senden

52

Samstag, 28. Juli 2012, 16:33

Wirklich top!

Deine Arbeiten haben echt Hand und Fuß!

Was mich allerdings wirklich unteressieren wuerde, was für ein Spezialwerkzeug für die Hinterachsbuchsen ist das? Hast du da vielleicht ein Link, und einen Erfahrungsbericht für mich?

Liebe grüße
Junior

>>>>Mein Fire&Ice GTI <<<< Darkviolett 1990>>>>

Gegen Vollpfosten an denen Satzzeichen, Großschreibung und Satzbau in der Schule vorbeigelaufen sind ! 8o

RosBlade

VW-Fortgeschrittener

(10)

  • »RosBlade« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 254

Showrooms: 1

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2011

Vorname: Christian

Auto: VW Golf 2

Modelljahr: 1989

Renommeemodifikator: 6

-- K L E
-
N Z
-- K L E
-
N Z
  • Nachricht senden

53

Samstag, 28. Juli 2012, 19:42

Danke für die positive rück meldung von euch!

Das Werkzeug hab ich von hier
http://www.ebay.de/itm/Einpresswerkzeug-…=item27c9725973
Is an sich nichts anderes als halt zwei passgenaue platten und ne Gewindestange.

Ich habs zum ersten mal gemacht und muss sagen es is nicht so schwer wie man es von anderen liesst.
Speziel bei dem anbieter fand ich es gut das man eine Anleitung mit Bildern dazu bekommen hat.
Wenn man der anleitung folgt, is das so in ca. 2 stunden gegessen und man muss nicht umbedingt wie ich die achse komplett
ausbauen. Hoffe ich konnte dir helfen.

MFG Chris
Wahre Liebe kennt kein Alter! VW Golf 2

RosBlade

VW-Fortgeschrittener

(10)

  • »RosBlade« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 254

Showrooms: 1

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2011

Vorname: Christian

Auto: VW Golf 2

Modelljahr: 1989

Renommeemodifikator: 6

-- K L E
-
N Z
-- K L E
-
N Z
  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 8. August 2012, 00:05

Einfach Unglaublich!!!!!

Hi jungs und mädels,

Also ihr glaubt mir nicht was ich die letzen Tage erlebt habe. Ich glaubs selber nicht einmal.
Ich bin mit ein Pärchen ziemllich gut befreundet die haben auch eine kleine süße tochter.

Also ich wie immer mit Ihr letzten Donnerstag ein wenig SMS geschrieben und gegen abend fing sie an fragen zu meinen Golf zu stellen.
Was mir komisch rüber kam, zwar frage sie zwischendurch wie weit ich seih aber nie nach details und diesesmal
wollte die alles zum thema reifen wissen. ?( Welche ich drauf hab, welche ich brauch weil das war mein letztes
Puzzelteil damit er zum Tüv konnte. Kurz nach 21uhr klingelt mein Handy. Ist da der Freund von ihr dran und fragte
auch wegen dem Reifen. Ich verstand nichts mehr. Er meinte dann zu mir : bock mal dan wagen auf ich komm deine
Räder holen. Ich erkläre ihn erst für bescheuert und fragte ob er welche für mich hat und was die kosten. Die
antworten waren der hammer, Ja hab da welche für dich und lass es mal meine sorge sein. Ja er komm dann auch noch vorbei und
nahm alle Räder mit. Der Golf standt wie im film in der luft ohne Räder :thumbsup: für eine ganze nacht denn am nächsten tag hatte
ich sie wieder und das nicht nur mit neuen gummis sondern auch komplett gewaschen die glänzten fast wie neu!
Ich kam dann wieder zu frage was er denn jetzt dafür haben will, guckt der mich nur an und sagte das sein ein dankeschön dafür
das ich beim umzug half 8o Ich war da nur noch baff und wusste ( was bei meiner großen klappe sehr selten is) nichts mehr zu sagen.

Das ist noch net alles! Montag ging es weiter.

Montag morgen klingelt mein Handy und der Freund war dran und fragte mich wie lang ich brauch um meine Batterie einzubauen( hatte die am Ladegerät).
Ja keine 10minuten sagte ich und fragte warum. Ähm seine antwort war mal wieder umwerfend: Dein Golf hat um 15 uhr einen Termin beim Tüv, ich komm mit roter nummer
dann bringen wir den zu mir auf dem hof und checken nochmal eben alles durch. Er kam und ich war nervös ohne ende!!! Wir dann den Wagen rüber gefahren, Licht und co
nachgesehn und alles bestens. Dann kurz nach halb 3 sind wir zum tüv und ich wurd nervöser. Der monent kam und meiner war an der reihe
und was soll ich sagen DER HAT BESTANDEN!!! Fahrwerk eingetragen und meine Rad/Reifen kombi war kein thema is ja Original :thumbsup: und der hatte nur einen kleinen mängel -.- eine blöde standlichtbirne hat sich unterwegs verabschiedet.

Heute dann die Versicherung abgeklärt und zu Zulassungstelle anmelden und ja Ich bin jetzt mit mein Golf auf der Strasse :love:
Und weil es ja so schön sie für das Pärchen haben die mir heute einen satz Scheinwerfer mit Osram Power birnen und meine
wunsch Kennzeichen geschenkt.



JA der hässliche Vogeln bin ich ganz stolz mit den Blechen in der hand und mein Schicken 2er im hintergrund :]

Was soll man zu solchen freunden sagen? Es is einfach der hammer von euch beiden das ihr mir da so sehr geholfen habt ^^
Ich danke euch!!

Sorry für soviel text aber finds einfach Top und das musste mal raus und gelobt werden!

MFG Chris
Wahre Liebe kennt kein Alter! VW Golf 2

Gtspezial

Der letzte Lude

(40)

Beiträge: 1 127

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 25. Mai 2009

Vorname: Patrick

Auto: Golf 5 Gt Sport

Modelljahr: 2006

Renommeemodifikator: 11

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 8. August 2012, 23:59

Sollche Freunde sind doch Gold wert ;)

Dann gute fahrt mit den kleinen...hast noch pläne was du dran machen willst?


RosBlade

VW-Fortgeschrittener

(10)

  • »RosBlade« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 254

Showrooms: 1

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2011

Vorname: Christian

Auto: VW Golf 2

Modelljahr: 1989

Renommeemodifikator: 6

-- K L E
-
N Z
-- K L E
-
N Z
  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 9. August 2012, 09:48

Ja, eigendlich unbezahlbar! Hab mich auch erstmal mit eine Flsche Wein bedankt :]


Sicherlicher wird der Zweg noch verfeinert! War nur erstmal Part1 - Die Tüvplakette. ^^

Geplant ist:

Ordentlicher Hifi ausbau( schlicht und einfach, augenmerkt auf guten klang)
Einheitliche Innenausstattung (hab unter den bezügen endeckt das ich ne andere Rückbank hab -.- wie ein Ü-Ei der kleine)
E-Aussenspiegel
E-Fenster
Am Blechkleid die Kampfspuren der letzten 22 jahren beseitigen
Kofferraum mit original teilen auskleiden (domteppiche ladekantenschutz)
Stoßstangen mit Chromkeder

Also noch gut arbeit! und wie immer halte ich euch dabei auf den laufenden.

MFG Chris
Wahre Liebe kennt kein Alter! VW Golf 2

RosBlade

VW-Fortgeschrittener

(10)

  • »RosBlade« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 254

Showrooms: 1

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2011

Vorname: Christian

Auto: VW Golf 2

Modelljahr: 1989

Renommeemodifikator: 6

-- K L E
-
N Z
-- K L E
-
N Z
  • Nachricht senden

57

Donnerstag, 16. August 2012, 22:08

So da kommt mal ein kleiner Bericht!


Hab nun gute 600km mit meinen kleinen Golf abgespullt.
Einmal alles, Stadt, Land, Fluss :D bei dem unwetter
war es einfach keine Autobahn mehr!!


Motor:
Trotz seine grade mal 55PS muss ich sagen kann der verdammt gut im Verkehr mitschwimmen
Auch vom geräuschpegel her(Autobahn/Landstrasse) is der leiser als so mancher Lupo.
Zum verbrauch kann ich grade nichts zu sagen, das wollte ich ab den nächsten mal volltanken ausrechnen.
Da sollte ich mich recht gut im einklang mit gas und kupplung befinden.

Nu hab ich leider auch was net so tolles gefunden und zwar trotz Autobahn oder Stadtverkehr wird der Motor
laut KI nicht richtig warm aber den Lüfter macht seinen dienst und kühlt das system runter.
Kann es sein das einer der fühler einen weg hat das endweder der lüfter zu früh läuft oder das KI nicht
die richtige temp anzeigt? Oder liegt es einfach daran das der einen neuen Kühler bekommen hat?
Was sagt ihr dazu?


Fahrwerk:
Meine erste eindrücke nach den km sind recht positiv. Es ist nicht zu weich aber auch net knüppel hart.
Mein Vater, der es mit dem rücken hat, sagt auch das es für ein Sportfahrwerk recht komfortabel ist.
Nur wird mein Radio kein freund vom Fahrwerk vor allem auf der A40 :thumbsup:


Fazit:
Alles im allem ein echt tolles Auto!!!!!


MFG Chris
Wahre Liebe kennt kein Alter! VW Golf 2

GolfII88

Golffahrer

(449)

Beiträge: 1 675

Showrooms: 1

Registrierungsdatum: 13. Februar 2011

Auto: Golf II GL NZ (ex MH)

Modelljahr: 1988

Renommeemodifikator: 15

  • Nachricht senden

58

Donnerstag, 16. August 2012, 22:46


Trotz seine grade mal 55PS muss ich sagen kann der verdammt gut im Verkehr mitschwimmen
Auch vom geräuschpegel her(Autobahn/Landstrasse) is der leiser als so mancher Lupo.


Stimme ich voll zu! weiß zwar nicht, wie laut ein Lupo ist, aber habe ebenfalls schon andere modernere Autos erlebt, die im Innenraum lauter als der NZ waren.

Nu hab ich leider auch was net so tolles gefunden und zwar trotz Autobahn oder Stadtverkehr wird der Motor laut KI nicht richtig warm aber den Lüfter macht seinen dienst und kühlt das system runter. Kann es sein das einer der fühler einen weg hat das endweder der lüfter zu früh läuft oder das KI nicht die richtige temp anzeigt? Oder liegt es einfach daran das der einen neuen Kühler bekommen hat?
Was sagt ihr dazu?


Was genau heißt "nicht richtig warm"? Da Du keine MFA haben kannst, wirst Du sicher keinen exakten Wert nennen können? Bei mir war die Temperaturanzeige auch bei extrem langen Fahrten (1000 km an einem Stück!) oder bei sommerlicher Hitze im Stau noch nie über die Mitte der Skala hinaus. Also ich würde mich eher drüber freuen, wenn der Motor nicht zu heiß wird. Kannst Dir ja sonst mal ein anderes KI einbauen und testen, ob sich was verändert.

RosBlade

VW-Fortgeschrittener

(10)

  • »RosBlade« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 254

Showrooms: 1

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2011

Vorname: Christian

Auto: VW Golf 2

Modelljahr: 1989

Renommeemodifikator: 6

-- K L E
-
N Z
-- K L E
-
N Z
  • Nachricht senden

59

Freitag, 17. August 2012, 07:31

Richtig, leider hab ich kein MFA.

Bis zur hälfte kommt meiner erst garnicht.
Der Zeiger geht nur bis kurz hinter dem ersten dicken weißen balken
und freunde von mir sagen das sei eindeutig zu wenig.
Ich muss mal gucken wo ich ein zweites bekommen dann wird es mal getestet!
Wahre Liebe kennt kein Alter! VW Golf 2

60

Freitag, 17. August 2012, 08:03

schöne geschichte :] . da sfahrwerk hatte ich auch in meinem NZ, es war die qual. viel zu hart, das ging garnicht mehr.

zur A40. so schlimm ist die garnicht, da gibt es schlimmere. wichtig ist das die ab moers bis venlo tempolimit frei ist :D

grüße nach geldern, wo ich sonntag erst durch gefahren bin von xanten aus :)


edit: 90° ist offizeil der strick vor der mitte, also der erste nach dme dicken weissen bereich. auf dne strich bzw nen mm davor sollte er sich einpendeln. lüfter sollte in etwa der mitte der anzeige anspringen. leider gehen die anzeigen teilweise recht verschieden.

Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

Social Bookmarks