Sie sind nicht angemeldet.

Info

VW Heritage

AutoDoc

autodoc.de besuchen

SIXT Gutschein

Werbung

DW Aufkleber

Lieber Besucher, herzlich willkommen auf: Doppel WOBber. Hier dreht sich alles um das Thema "VW Golf".

Um sich kostenlos auf unseren Plattform zu registrieren- und somit alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können - benutzen Sie das Registrierungsformular. In der Hilfe kann sich über den Registrierungsvorgang informiert werden.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Johnny23b

VW-Anfänger

(10)

  • »Johnny23b« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 15. Januar 2010

Auto: Golf 2 1,8 66kw Bj89 RP; VW Golf 1 Cabrio

Renommeemodifikator: 7

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 23. August 2011, 10:43

Golf 1 Cabrio BJ87 Wischer Motor verkabeln zum Sicherungskasten

Hallo

ich habe eine Frage. Ich musste den Innenraumkabelbaum und den Sicherungskasten bei meinem VW Golf 1 Cabrio Bj87 53kw wegen Kabelbrand wechseln, und somit die kompletten Kabel und Anschlüsse vom alten Sicherungskasten entfernen. Leider funktioniert danach der Wischermotor nicht mehr richtig. Er läuft nur noch auf letzter Stufe und bei Intervall macht er ein durchgehendes Wischen und manchmal geht er erst nach ein Paar Sekunden an. Sobald man den Wischerschalter auf null zurücklegt hört der Scheibenwischer mittendrin einfach auf zu wischen und bleibt stehen.

Habe bereits das Wischerrelais, den Scheibenwischer-Motor (5-polig) und den Wischerhebel mehrfach gewechselt ohne Erfolg. Die Sicherungen sind alle okay.

Gibt es da irgendwelche bestimmten Kabel, die man noch irgendwo seperat anschließen muss. Im Fußraum sind noch ein Paar Kabel, die ich nicht zuordnen kann, ansonsten funktioniert aber alles beim Wagen.

Freue mich sehr, wenn mir jemand helfen kann.

Mfg

Jan


Johnny23b

VW-Anfänger

(10)

  • »Johnny23b« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 15. Januar 2010

Auto: Golf 2 1,8 66kw Bj89 RP; VW Golf 1 Cabrio

Renommeemodifikator: 7

  • Nachricht senden

2

Samstag, 17. September 2011, 11:11

Niemand weiß, wie man das Problem lösen könnte?

Mfg

Johnny23b


Gremlin

unregistriert

3

Sonntag, 18. September 2011, 22:58

Hi,

evtl. hilft das etwas weiter:
Wiki Golfcabrio-Forum

Wenn du alles schon Quergetauscht hast, hilft nur noch durchmessen; entweder was falsch verdrahtet oder auch am Sicherungskasten selber was intern defekt (wg. Kabelbrand durch Kurzschluss beschädigt)

Scheibenwischer geht alles an den einen Anschlusstecker "D" (frag mich nicht welche Farbe), Wischerhebel an Anschlusstecker "A" bzw. der eine Draht Schwarz/grün an "B" Pin9

Zur übersicht die Rückseite des Sicherungskastens:

Zentralelektrik Rückseite

P.S.: solltest einen brauchen, es passt auch einer vom Golf2. Muß aber alte Zentalelektrik bis etwa Bj,89 sein, also Warnblinkschalter oberhalb des Heizregler

Gruß


Johnny23b

VW-Anfänger

(10)

  • »Johnny23b« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 15. Januar 2010

Auto: Golf 2 1,8 66kw Bj89 RP; VW Golf 1 Cabrio

Renommeemodifikator: 7

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 19. April 2012, 07:17

Hallo,

vielen Dank für deine Hilfe, ich werde mich nochmal mit dem Wischer beschäftigen, hatte den Golf 1 Cabrio im Winterschlaf und komme erst jetzt wieder dran. Ich hoffe das mit dem Kabel wird funktionieren.

Sicherungskasten ist eigentlich schon ein anderer drin im guten Zustand ohne Wasserschaden.

Falls noch jemand eine Idee hat wäre es super nett mit zu helfen.

Übrigends, ich suche noch 2 Kotflügel in schwarz metallic ohne Rost und Beulen im guten gebrauchten Zustand.


Johnny23b

VW-Anfänger

(10)

  • »Johnny23b« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 15. Januar 2010

Auto: Golf 2 1,8 66kw Bj89 RP; VW Golf 1 Cabrio

Renommeemodifikator: 7

  • Nachricht senden

5

Freitag, 20. April 2012, 22:26

Hallo,

ich habs wohl rausgefunden, warum der Wischerschalter nicht korrekt funktioniert. Im alten Kabelbaum (RE) ist er anders gepolt, als beim neuen vom 2H.

Jetzt habe ich schon einige Lenkstockschalter durchprobiert, doch keiner funktioniert richtig.

Wie kann man das noch per Hand ändern? Ich habe auch den Sicherungskasten getauscht. Kann es eventuell am Sicherungskasten liegen oder gab es nur den einen mit den Flachsicherungen? Der mit den Rundsicherungen vom ganz alten kann es ja nicht sein.

Momentan läuft der Wischer nur auf Stufe 2, aber dann als ob er auf Stufe 1 laufen würde und Intervall läuft einmal an und dann läuft er ohne abzuschalten.

Wenn ich ihn per Hand auf 0 stelle hält er auch dort an wo ich ihn ausgeschaltet habe, d.h. z.B. auch in der Mitte der Scheibe. Was kann ich jetzt noch tun?

Der Wischermotor ist geprüft und 100%ig okay, so wie die Lenkstockschalter auch.

Freue mich auf Hilfe.


saxcab

VW-Fortgeschrittener

(20)

Beiträge: 312

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 21. Juli 2007

Auto: Golf1Cabrio, Jetta1, Scirocco1

Modelljahr: 1991, 1983, 1978

Renommeemodifikator: 11

  • Nachricht senden

6

Samstag, 21. April 2012, 17:05

Der Motor scheint i.O. zu sein. War der vorher auch schon drin? Kann sein das der Vorschaltwiderstand vom Wischermotor einen Schuss hat.
Kann mir nicht vorstellen, das der Wischerkabelbaum zwischen RE und 2H bei gleicher ZE Unterschiede aufweisen soll.
Wenn Du möchtest schaue ich mal nach, ob ich noch einen Kabelbaum habe.

Gruß André
Golf 1 Cabrio Classicline EZ 03/91, Motor 2E, Getr. ATH, LC5N z.Zt. 110000 km Winterschlaf 01.11.-30.04.
Jetta 1 GL, EZ 08/83, Motor 2E, Getr. 4T, Lack LB5A, verkauft mit 183000km am 18.04.2016
Scirocco 1 LS, EZ 10/78, Motor JB, Getr. 4S, Lack L94K, z.Zt. 59000km

Johnny23b

VW-Anfänger

(10)

  • »Johnny23b« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 15. Januar 2010

Auto: Golf 2 1,8 66kw Bj89 RP; VW Golf 1 Cabrio

Renommeemodifikator: 7

  • Nachricht senden

7

Samstag, 21. April 2012, 18:12

Hallo, beim Wischermotor bin ich mir sicher, habe schon 3 weitere angeschlossen, jedes Mal das gleiche Problem.

Zum Kabelbaum habe ich auch den Sicherungskasten gewechselt, gab es da Unterschiede?

Falls du einen RE Motorkabelbaum hättest wäre das super, einen weiteren 2H würde ich lieber nicht verwenden. Wenn es irgend geht wäre das natürlich am besten einen erneuten Kabelbaumwechsel zu entgehen ;-))

Mein Cabrio ist BJ 86,mit 53kw (Automatik), der neue Kabelbaum ist aus einem 92er 2H 72kw

Der Stecker, der an den Wischerschalter kommt ist anders bem neuen gepolt als beim alten, originalen Kabelbaum.


saxcab

VW-Fortgeschrittener

(20)

Beiträge: 312

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 21. Juli 2007

Auto: Golf1Cabrio, Jetta1, Scirocco1

Modelljahr: 1991, 1983, 1978

Renommeemodifikator: 11

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 22. April 2012, 21:14

Das die Stecker zwischen 1987er RE und 1992er 2H anders sein sollen glaube ich nicht so recht.
Bei meinem 1983er Jetta und meinem 1991er Cabrio gibt es da auch keinen Unterschied. Möglich ist natürlich alles, aber wenig logisch.

Gruß André
Golf 1 Cabrio Classicline EZ 03/91, Motor 2E, Getr. ATH, LC5N z.Zt. 110000 km Winterschlaf 01.11.-30.04.
Jetta 1 GL, EZ 08/83, Motor 2E, Getr. 4T, Lack LB5A, verkauft mit 183000km am 18.04.2016
Scirocco 1 LS, EZ 10/78, Motor JB, Getr. 4S, Lack L94K, z.Zt. 59000km

Johnny23b

VW-Anfänger

(10)

  • »Johnny23b« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 15. Januar 2010

Auto: Golf 2 1,8 66kw Bj89 RP; VW Golf 1 Cabrio

Renommeemodifikator: 7

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 24. April 2012, 13:54

Du hast wohl Recht, dann wird wohl jemand an dem 2H Kabelbaum rumgespielt haben, da dort die Polung wirklich anders ist. Ich habs mit dem alten Kabelbaum, der ja teilweise verbrannt ist, verglichen. Vielleicht kann man das wieder zurückpolen, leider weiß ich nicht wie. Am einfachsten wäre ein genaues Bild vom Stecker an den Wischerhebel vom 2H. Vielleicht könnte das jemand posten, das wäre sehr hilfreich und nett.

Vielen Dank vorab!

LG

Johnny


Johnny23b

VW-Anfänger

(10)

  • »Johnny23b« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 15. Januar 2010

Auto: Golf 2 1,8 66kw Bj89 RP; VW Golf 1 Cabrio

Renommeemodifikator: 7

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 2. Mai 2012, 12:03

Ich habe herausgefunden, dass die Belegung am Wischerschalter beim neuen 2H Kabelbaum komplett anders ist, als beim JH oder RE Innenraumkabelbaum. Selbst die Kabelstärke ist dünner geworden beim neuen. Sollte ich es riskieren und die Belegung so verändern, wie es beim anderen alten war, oder ist es zu riskant? Nicht, dass ich wieder einen Kabelbrand verursache. :huh:

Aber anders scheint es mir nicht zu gelingen den Wischerhebel wieder ordnungsgemäß betreiben zu können. Daran liegt es definitiv. :!:

Was meint Ihr?

LG

Jan


saxcab

VW-Fortgeschrittener

(20)

Beiträge: 312

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 21. Juli 2007

Auto: Golf1Cabrio, Jetta1, Scirocco1

Modelljahr: 1991, 1983, 1978

Renommeemodifikator: 11

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 2. Mai 2012, 21:42

Ich habe einen unverbastelten Kabelbaum vom JB EZ 1982 hier. Der endet mit dem weissen Stecker für die ZE.
Für mich erkennbar sind:
-Öldruck Z-Kopf
-Öltemperatur (?) Filterflansch
-Kondensator Zündverteiler
-Zündspule
-Wischermotor
-Bremslichtschalter
-Heizung Ansaugbrücke ("Igel")
etc.

Bei Bedarf kannst Du den haben, kostet 28,-€ inkl. Versand. Bei nicht-passen sendest Du den zurück und ich erstatte Dir das Geld abzgl. meiner Versandaufwendungen.

Ich kann mir trotzdem nicht vorstellen, dass die Belegung des Wischerhebels verändert wurde. Es sei denn, Du hast einen Kabelbaum für die Ausführung mit MFA.

Gruß André
Golf 1 Cabrio Classicline EZ 03/91, Motor 2E, Getr. ATH, LC5N z.Zt. 110000 km Winterschlaf 01.11.-30.04.
Jetta 1 GL, EZ 08/83, Motor 2E, Getr. 4T, Lack LB5A, verkauft mit 183000km am 18.04.2016
Scirocco 1 LS, EZ 10/78, Motor JB, Getr. 4S, Lack L94K, z.Zt. 59000km

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »saxcab« (3. Mai 2012, 20:06)


Johnny23b

VW-Anfänger

(10)

  • »Johnny23b« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 15. Januar 2010

Auto: Golf 2 1,8 66kw Bj89 RP; VW Golf 1 Cabrio

Renommeemodifikator: 7

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 3. Mai 2012, 07:46

Ja, ich habe leider den Kabelbaum mit MFA verbauen müssen, da ich keinen anderen zu der Zeit gefunden habe. Ist das schlimm? Ich habe einfach die MFA Anschlüsse nicht benutzt. Aber am Wischerschalter ist ja keine MFA, die ist ja beim Blinker dran, hmm...

Jetzt gehen die Bremsleuchten auf einmal nicht mehr, nachdem ich den Sicherungskasten rausgenommen habe. Muss nachher mal die Sicherungen nochmal durchsehen, oder was könnte ich ausversehen von der Rückseite des Sicherungskastens gelöst haben?


Johnny23b

VW-Anfänger

(10)

  • »Johnny23b« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 15. Januar 2010

Auto: Golf 2 1,8 66kw Bj89 RP; VW Golf 1 Cabrio

Renommeemodifikator: 7

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 8. Mai 2012, 12:49

Bremsleuchten funktionieren wieder, war nur der Stecker verschwunden.

Leider brennt nun die Fernlichtleuchte im Tacho, wenn ich Standlicht anknipse und gleichzeitig geht der Drehzahlmesser bei eingeschaltetem Motor auf 0.
Wenn ich dann auf Abblendlicht weiterschalte geht der Drehzahlmesser wieder normal, die Fernlicht Leuchte im Tacho geht wieder aus, dafür verschwindet die Uhr, die aber, wenn ich zurückschalte ganz normal weiter angezeigt wird.

Und wenn ich Fernlicht per Schalter betätige geht die Leuchte für das Fernlicht im Tacho nicht an, nur bei Standlicht ohne Fernlicht leuchtet sie....


Die Beleuchtung am Fahrzeug Frontscheinwerfer, fernlicht, Rückleuchten, Blinker usw. funktionieren aber alle einwandfrei.


Ganz schön verrückt.
Was könnte da als Fehler vorliegen?

Freue mich auf Tips und Hilfe.
MfG
Jan


Johnny23b

VW-Anfänger

(10)

  • »Johnny23b« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 15. Januar 2010

Auto: Golf 2 1,8 66kw Bj89 RP; VW Golf 1 Cabrio

Renommeemodifikator: 7

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 20. Mai 2012, 11:48

Ich werde den Kabelbaum nochmal gegen einen anderen tauschen.... da scheint etwas faul zu sein...


Johnny23b

VW-Anfänger

(10)

  • »Johnny23b« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 15. Januar 2010

Auto: Golf 2 1,8 66kw Bj89 RP; VW Golf 1 Cabrio

Renommeemodifikator: 7

  • Nachricht senden

15

Samstag, 26. Mai 2012, 18:46

Wollte nur sagen, dass nun alles funktioniert. Scheint wohl wirklich so zu sein, dass der 2H Kabelbaum nicht mit dem RE kompatibel ist. Der JH Kabelbaum, den ich eingebaut habe ohne MFA funktioniert mit dem RE einwandfrei! Nur das Gebläse geht noch nicht, mal sehen.


Beiträge: 1 881

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 21. Juli 2006

Vorname: Olli

Auto: Vectra b, Triumph Spitfire mk4

Modelljahr: 97, 80

Renommeemodifikator: 13

E R K
-
S 5
  • Nachricht senden

16

Samstag, 26. Mai 2012, 19:03

das gebläse ist ja nur plus und minus, geht dann vom schalter weiter.

das ist nun wirklich das kleinste problem, den rest haste ja am laufen bekommen

edit: das massekabel was vom lüftermotor zur dem kleinen masseverteiler neben dem si kasten geht haste aber nicht vergesen oder?


Johnny23b

VW-Anfänger

(10)

  • »Johnny23b« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 15. Januar 2010

Auto: Golf 2 1,8 66kw Bj89 RP; VW Golf 1 Cabrio

Renommeemodifikator: 7

  • Nachricht senden

17

Montag, 28. Mai 2012, 11:12

Hallo @golf2gt-special,

du meinst ein Massekabel vom Lüftermotor an den Massestern?

Da müsste ich mal gucken.


Social Bookmarks