Sie sind nicht angemeldet.

Info

VW Heritage

AutoDoc

autodoc.de besuchen

SIXT Gutschein

Werbung

DW Aufkleber

Lieber Besucher, herzlich willkommen auf: Doppel WOBber. Hier dreht sich alles um das Thema "VW Golf".

Um sich kostenlos auf unseren Plattform zu registrieren- und somit alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können - benutzen Sie das Registrierungsformular. In der Hilfe kann sich über den Registrierungsvorgang informiert werden.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

gti80

VW-Fortgeschrittener

(10)

  • »gti80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 237

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2007

Vorname: Mario

Auto: GTI 1600, 3er GTD Oettinger 74 KW, Genesis Cabrio

Modelljahr: 80, 93, 93

Renommeemodifikator: 9

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. August 2010, 18:05

Hallo zusammen,

bei meinem o.g. GOLF geht die Batteriespannung von 12,3 V auf 5 Volt zurück, wenn er
ca. 1 Woche nicht gefahren wird. Das Radio habe ich schon ausgebaut, um diese Ursache des Stromverbrauchs auszuschliessen. Z. Zt fahre ich ihn nur selten und kann dann immer überbrücken. Nach einer gewissen Fahrzeit ist die Batterie wieder voll. Es liegt auch nicht an der Batterie. Diese habe ich schon mit der neuen Batterie meines GTI getauscht.

Der einzige Stromabnehmer ist eigentlich nur die serienmäßige Digitaluhr.

Wer hat eine Idee, woran es liegen könnte, bzw. wie ich den Fehler eingrenzen kann ?


Vielen Dank für Eure Info

Cabrio-Grüße,
Mario

»gti80« hat folgendes Bild angehängt:
  • GOLF Genesis April 2005 11 [640x480].jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »gti80« (18. August 2010, 18:08)


Der Golf Zwei

unregistriert

2

Mittwoch, 18. August 2010, 18:30

Hallo Mario,

möglichst genau gehendes Amperemeter (oder halt Multimeter auf Ampere eingestellt) zwischen Batterie und abgenommene Masseklemme klemmen und dann nacheinander die Sicherungen ziehen. Irgendwo sollte der Strom extrem zurückgehen. Falls nicht dürfte der Fehler im nicht abgesicherten Teil liegen, Anlasser und Lichtmaschine oder Kabelbaum. Dann sollte glaube ich professionelle Hilfe dazukommen.

Die Batterie macht 5 Volt im übrigen nicht oft mit.

Grüße, Der Golf Zwei

PS: fühlst du dich auf der IG Seite nicht wohl? Bei der Frage denke ich wäre Frank Weiß in seinem Element.


saxcab

VW-Fortgeschrittener

(20)

Beiträge: 312

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 21. Juli 2007

Auto: Golf1Cabrio, Jetta1, Scirocco1

Modelljahr: 1991, 1983, 1978

Renommeemodifikator: 11

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 19. August 2010, 19:28

Hast Du eine WFS verbaut?
Läßt Du ggf. den Schlüssel im Schloss stecken?

Gruß André
Golf 1 Cabrio Classicline EZ 03/91, Motor 2E, Getr. ATH, LC5N z.Zt. 110000 km Winterschlaf 01.11.-30.04.
Jetta 1 GL, EZ 08/83, Motor 2E, Getr. 4T, Lack LB5A, verkauft mit 183000km am 18.04.2016
Scirocco 1 LS, EZ 10/78, Motor JB, Getr. 4S, Lack L94K, z.Zt. 59000km

paavorally

VW-Fortgeschrittener

(-75)

Beiträge: 276

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2007

Vorname: jessica

Auto: fokus

Modelljahr: 1983

Renommeemodifikator: 10

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 26. August 2010, 19:29

kofferaumbeleuchtung schalterdeft und das ding schaltet nicht aus ??

radio mit tim trafic information dann das abschalten der geht mehrfach am tag an und hört sich die verkehrsfunknachrichten an undspeichert die neusten verkehrsmeldungen das kostet strom .

Mit freundlichem Schraubergruß
verbleibend
gez.Paavorally

gti80

VW-Fortgeschrittener

(10)

  • »gti80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 237

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2007

Vorname: Mario

Auto: GTI 1600, 3er GTD Oettinger 74 KW, Genesis Cabrio

Modelljahr: 80, 93, 93

Renommeemodifikator: 9

  • Nachricht senden

5

Samstag, 28. August 2010, 16:03

Hallo,

ich habe diese Woche den Fehler gefunden !!
Der Schalter von der Kofferraumbeleuchtung ist defekt.
Ich habe nun das Kabel abgeklemmt, da die Beleuchtung sowieso nichts nützt,
denn beim GENESIS sitzt der Subwoofer davor.

GOLFige Grüße,
Mario


Social Bookmarks