Sie sind nicht angemeldet.

Info

VW Heritage

AutoDoc

autodoc.de besuchen

SIXT Gutschein

Werbung

DW Aufkleber

Lieber Besucher, herzlich willkommen auf: Doppel WOBber. Hier dreht sich alles um das Thema "VW Golf".

Um sich kostenlos auf unseren Plattform zu registrieren- und somit alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können - benutzen Sie das Registrierungsformular. In der Hilfe kann sich über den Registrierungsvorgang informiert werden.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Biertrinker

unregistriert

41

Mittwoch, 23. Februar 2011, 20:55

Auf die Strße soll niemand gehen, sondern einfach mal nachdenken.

Und sicher erwartet niemand das du Straßem reparierst, aber sicher bist du klug genug um zu wissen das der Unterhalt eines funktionierenden Straßennetzes Geld kostet. Und irgendwo muß das Geld auch herkommen. Alles andere hab ich schon im vorherigen Post geschrieben.

Wenn dein Job keine 3 Autos hergibt dann wechsel deine Arbeit oder lös dich vom Gedanken 3 Autos angemeldet haben zu müßen. Und jetzt nicht sagen "bei uns in der Region wird so schlecht bezahlt". Wenn du 3 Autos willst zieh um wo es mehr Geld gibt. Niemand zwingt dich zu irgendwas. Du kannst jederzeit dorthin gehen wo du mehr Chancen hast. Wenn du aber an deinen Rahmenbedingungen nix ändern willst brauchst dich doch letztlich nicht beschweren, oder? Dir steht die ganze Welt offen und hast Ziele und Wünsche. Warum machst nix draus? Bedeutet für mich das du mit deiner Situation so unzufrieden eigentlich nicht sein kannst, oder seh ich das falsch?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Biertrinker« (23. Februar 2011, 21:02)


reiden

VW-Profi

(10)

Beiträge: 1 613

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 13. Januar 2008

Vorname: Eric

Auto: Golf 2 GTI(Sommer)und Passat 35I( Alltagsauto )

Modelljahr: 1991 und 1996

Renommeemodifikator: 12

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 23. Februar 2011, 21:33

ja sicher , du hast schon recht, aber hier gehts ums wechselkennzeichen, das zeichen steht eig um die Menschen zu entlasten(und wenns nur ein wenig ist) siehe Österreich, die bekomms auch hin....

naja, wies jeder braucht, mir rille


19e-vw

fährt jetzt 53i

(32)

Beiträge: 1 934

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 9. November 2005

Vorname: Sören

Auto: Corrado 2.0

Modelljahr: 06/1994

Renommeemodifikator: 14

S E E
-
S G *
  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 23. Februar 2011, 21:49

Zitat

Original von Biertrinker
Nur wissen selbst die Agenturen der großen Versicherungen von dem ganzen bisher nix.


Das wag ich mal zu bezweifeln, jeder gute Makler sollte von der Thematik zumindest mal was gehört haben wenn er Interesse am Beruf hat, nur macht es keinen Sinn über ungelegte Eier zu sprechen. Bevor die Sache nicht beschlossen ist, gibt es keine Vertragsmuster - jedenfalls nichts, was dem Endkunden ausgehändigt oder verbindlich zugesagt werden kann. Die ADAC Versicherung arbeitet z.B. bereits an einem Tarif. :wink:

http://www.kfz-wechselkennzeichen.de/wec…n-versicherung/

Zitat

Original von Biertrinker
Wer sich über de Politik aufregt sollte beweisen das er es besser bringt!
lg


Ziemlich schwer in der Realität, so eine Beweisführung anzutreten. Ok, ich könnte nochmal eben Politik studieren, in eine bestehende Partei eintreten, oder gleich eine eigene Gründen und mich vom Volk wählen lassen ?( So einfach ist das leider nicht.

Ich denke daher schon, dass ich mich über Politiker aufregen darf, ist doch auch mein übliches Recht in einer Demokratie. Wenn sich niemand aufregt, sondern die "Fehler" der Regierenden durch sein eigenes Handeln kompensiert, indem er an anderer Stelle zurücksteckt oder sich stets anpasst, ändert sich auch nichts.
Es ist natürlich richtig, dass Steuern nötig sind. Habe auch kein Problem damit, wenn die KFZ Steuer/Krafstoffsteuer/LKW Maut ausschliesslich für die Belange von Kraftfahrern genutzt wird, nur ist dem leider bekanntlich nicht so.


Zitat

Original von Biertrinker
Auf die Strße soll niemand gehen


Doch, genau das wäre in vielen Belangen der richtige Weg, die Vergangenheit hat es mehr als einmal gezeigt.
Gruss Sören

Biertrinker

unregistriert

44

Donnerstag, 24. Februar 2011, 23:26

Dann frage ich: Was wäre denn die Alternative in unserem Land was sich quasi jeden Tag ein Stück näher zum Schuldenzenit bewegt?

Beiträge: 1 844

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 1. März 2006

Vorname: Patrick

Auto: Golf 2 GT Special

Modelljahr: 1991

Renommeemodifikator: 13

  • Nachricht senden

45

Freitag, 25. Februar 2011, 07:40

ja aber die schulden haben wir doch nicht gemacht... ich darf sie bezahlen. weil der liebe staat meint er mein mein geld sonst wem in den Arsch blasen!!! ich find es genauso ne frechheit. es wird immer schlimmer alles wird teurer und beschissener da hat man einfach keine lust mehr...

:thumbsup:

Carsten78

VW-Fortgeschrittener

(46)

Beiträge: 476

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Vorname: Carsten

Auto: Golf II GTI/Golf IV TDI

Modelljahr: 1985/2000

Renommeemodifikator: 9

M A I
-
V W 1 H
- M A I
-
V W 2
K E H
-
0 7 0 0 4
  • Nachricht senden

46

Freitag, 25. Februar 2011, 15:58

Laut einer Studie die vor ein paar Monaten im Radio veröffentlicht wurde, sind unsere Bundesstraßen zu 200% und die Autobahnen zu 400% durch Kfz-, Mineralölsteuer usw. überfinanziert.

Das Geld was wir bezahlen wäre also da, es wird nur woanders ausgegeben... :-/

Golf IV TDI, 2000
Golf II GTI, 1985
Golf I Cabrio, 1984
Audi Coupé GT5E, 1983

DoppelWOBlerFan

unregistriert

47

Freitag, 25. Februar 2011, 16:24

...das ist der Punkt.


19e-vw

fährt jetzt 53i

(32)

Beiträge: 1 934

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 9. November 2005

Vorname: Sören

Auto: Corrado 2.0

Modelljahr: 06/1994

Renommeemodifikator: 14

S E E
-
S G *
  • Nachricht senden

48

Freitag, 25. Februar 2011, 17:37

Zitat

Original von Biertrinker
Dann frage ich: Was wäre denn die Alternative in unserem Land was sich quasi jeden Tag ein Stück näher zum Schuldenzenit bewegt?


Vernüftige Politik zu machen, sprich Steuergelder wirklich bedarfsgerecht einzusetzen und Entscheidungen im Sinne des Volkes zu treffen und nicht nach dem Bedarf der Industrie- und Wirtschaftsbosse. Das geht nur Leider schlecht, wenn ich als Volksvertreter im Firmenvostand sitze.

Die Firmenbosse freuen sich, wenn sie Vollzeitstellen streichen, um dann die selben Mitarbeiter wieder als Geringverdiener einzustellen. Das Geld was diesen Leuten dann zum Leben fehlt, wird vom Staat aufgestockt. Dadurch finanziere ich mit meinen Steuern raffgierige Unternehmen - toll !

Ich könnte noch Bände füllen, aber das gehört hier nicht her. Also sag ich mal Back to Topic und gebe die Hoffnung auf eine Lösung wie in Österreich oder der Schweiz nicht auf. In ein Paar Monaten sind wir schlauer.
Gruss Sören

NZ-Benni

VW-Profi

(10)

Beiträge: 629

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 22. Juli 2009

Vorname: Benjamin

Auto: VW Golf 2 Edition "Pasadena"

Modelljahr: 1991

Renommeemodifikator: 9

  • Nachricht senden

49

Montag, 28. Februar 2011, 17:44

Warum konfrontiert man die Politiker, gerade den Verkehrsminister nicht mal mit solchen Studien oder Angaben und lässt ihn schön auflaufen?

Brummmmmm - PFEIF - Brummmmm....

Marvin

VW-Fortgeschrittener

(10)

Beiträge: 310

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 22. November 2008

Vorname: Marvin

Auto: Golf 3 VR6; Golf 2 GTD

Modelljahr: 1996

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

50

Montag, 28. Februar 2011, 21:23

Zitat

Original von NZ-Benni
Warum konfrontiert man die Politiker, gerade den Verkehrsminister nicht mal mit solchen Studien oder Angaben und lässt ihn schön auflaufen?


Wetten wir, dass er diese Studien genau kennt?

NZ-Benni

VW-Profi

(10)

Beiträge: 629

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 22. Juli 2009

Vorname: Benjamin

Auto: VW Golf 2 Edition "Pasadena"

Modelljahr: 1991

Renommeemodifikator: 9

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 1. März 2011, 15:39

Ja das ist ja richtig, aber wie er darauf vor laufender Kamera vor einem Millionenpublikum reagiert, wäre interessant zu wissen...

Auch wenn das nicht viel bringt, aber es würde mich schonmal glücklich stimmen, wenn ich im TV sehen kann, dass ein Politiker auf 4 oder 5 knallige Fragen keine Antwort weiß und herumstottert.

Brummmmmm - PFEIF - Brummmmm....

santeria

VW-Fortgeschrittener

(50)

Beiträge: 472

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 7. September 2010

Auto: VW Golf 2 CL, VW Golf 2 CL, VW Caddy 14D, BMW E28

Modelljahr: 1991, 1989, 1991, 1987

Renommeemodifikator: 9

  • Nachricht senden

52

Freitag, 4. März 2011, 00:41

Zitat

Original von NZ-Benni
Ja das ist ja richtig, aber wie er darauf vor laufender Kamera vor einem Millionenpublikum reagiert, wäre interessant zu wissen...

Dann guck dir mal Polit-Sendungen an wenn du es länger als 5 Min aushältst. :D
Die Politiker beantworten diese "knalligen" Fragen doch gar nicht - sie labern 10 Minuten rum und sagen mit schönen Worten eigentlich nichts aus. :D

Wie auch immer.
Das für drei Fahrzeuge Steuern kassiert werden finde ich sogar noch ok.
Im Vergleich zur Versicherung machen die Steuern ja meistens den kleinere Anteil aus.

Und mal ganz im Ernst:
Wer braucht denn wirklich mehr als ein Auto?
Eigentlich niemand.
Z.B. könnte selbst ein Bauunternehmer seine Pritsche als Daily driver nutzen - ist halt nicht so representativ damit vorzufahren wenn es mal nicht auf die Baustelle geht...

-> Nicht falsch verstehen, wenn ich es mir Platzmässig und finanziell leisten könnte hätte ich bestimmt 20 Autos, aber wenn wir ehrlich sind ist das einfach nur Luxus bzw. eins der schönsten Hobbies, oder?
Ist doch schön dass wir uns die Zeit nehmen können uns über sowas aufzuregen und uns das Autofahren überhaupt (noch) leisten können! :D

Seht`s mal positiv:
Im Vergleich zum Saisonkennzeichen kann man jedes Auto zu jeder Zeit bewegen - wenn man denn will.


Was ich beim Wechselkennzeichen aber richtig behindert finde:
Wohin zum Teufel mit dem Auto/ den Autos die gerade nicht bewegt werden?
Ohne Nummernschild im öffentlichen Verkehrsraum wird nicht laufen, sprich: man braucht schon wieder nen Stellplatz.
Wäre doch viel besser wenn man für jeden Wagen ein Kennzeichen kauft und die Autos dann ganz normal überall abstellen kann.

Hoffe das diese Frage auch noch schnell geklärt wird, wäre ja auch sinnvoll wegen den TÜV-Plaketten und man könnte alle Fahrzeuge gleichzeitig bewegen wie man es gerade braucht - z.B. die ganze Familie bringt Euch Euer Golfrudel auf`s Treffen oder man lässt seine eigenen Wagen gegeneinader antreten... :D
Die Möglichkeiten die sich daraus ergeben würden, wären auf jeden Fall interessant!
-> Denke aber dass "sie" genau das nicht möglich mahcen werden.

Ich für meinen Teil wart`s einfach ab - anscheinend sind sich die Leute die das WK umsetzten ja selbst nicht zu 100% einig darüber.

Gruß & Gute Nacht!






Biertrinker

unregistriert

53

Freitag, 4. März 2011, 02:23

Santeria, du sprichst einen wichtigen Punkt an, nämlich die Nutzung vom Ganzen wenn es kommt durch uns. Es ist doch bei bei den allermeisten hier ja wirklich nur Hobby, ein schönes auf jeden Fall. Solange ein 2.er Golf in den Fixkosten sich im Rahmen eines kleineren Urlaubs bewegt akzeptier ich das. Andere versaufens in der Kneipe oder haben noch teurere Hobbys.

Das jeweilig abgestellte Auto soll ja außerhalb öffentlichem Verkehrsraum abgestellt werden. Nur erst an die Garage fahren, Schilder wechseln und dann abdüsen würde mich auch nerven. So richtig kann ich mit dem WK noch nicht anfreunden. Aber wie du eben och sagst, solange sich das beschließende Organ nicht im Klaren ist was möglich sein wird und wie es alles gehandhabt werden soll, brauchen wir uns eigentlich noch keine Gedanken über eine Nutzung machen.

Ich hab nur festgestellt das seit Jahreswechsel eigentlich nix mehr davon zu hören ist. Zur Jahresmitte soll(te) es eingeführt werden, jetzt haben wir März. Naja, um ehrlich zu sein glaub ich nicht das die Politik in den kommenden 3 Monaten ein soldis Gesetz auf die Beine bringt was das WK ermöglicht. Mit einer Schnellschußnummer ist allerdings auch niemanden geholfen. Wäre der politische Wille in Berlin Fraktionsübergreifend da wäre das WK schon längst da.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Biertrinker« (4. März 2011, 02:25)


Carsten78

VW-Fortgeschrittener

(46)

Beiträge: 476

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 10. Februar 2010

Vorname: Carsten

Auto: Golf II GTI/Golf IV TDI

Modelljahr: 1985/2000

Renommeemodifikator: 9

M A I
-
V W 1 H
- M A I
-
V W 2
K E H
-
0 7 0 0 4
  • Nachricht senden

54

Freitag, 4. März 2011, 17:42

Also ich würde mich schon sehr über das WK freuen, wenn es so wie das Vorbild in Österreich/Schweiz aussehen bzw. gehandhabt wird.

Ich habe einen Alltags-TDI, ein TT Roadster und zwei Youngtimer. Gut, die beiden "alten" laufen auf 07er, die fahre ich auch ganz selten und nur zu Treffen usw. Der TT hat ein Saisonkennzeichen, alle zusammen stehen sie in einer abgesperrten Halle.

Wären also die idealen Voraussetzungen für das WK meine ich, ich kann ja eh immer nur ein Auto fahren obwohl ich dreieinhalb bezahle, die anderen stehen nur rum...

Aber scheinbar hat Herr Ramsauer den Mut verloren :(

Golf IV TDI, 2000
Golf II GTI, 1985
Golf I Cabrio, 1984
Audi Coupé GT5E, 1983

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Carsten78« (4. März 2011, 17:43)


reiden

VW-Profi

(10)

Beiträge: 1 613

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 13. Januar 2008

Vorname: Eric

Auto: Golf 2 GTI(Sommer)und Passat 35I( Alltagsauto )

Modelljahr: 1991 und 1996

Renommeemodifikator: 12

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 8. Juni 2011, 14:54

wie siehts den jetzt aus mit dem zeichen?


56

Mittwoch, 8. Juni 2011, 15:06

http://www.aspect-online.de/finanztipps/…ge-03062011.htm

selbst wenn es kommt, es ist völlig uninteresant da der herr schäuble, dieser ...., nicht auf seine steuern verzichten will. hauptsache es wird von MEINEN steuern geld nach griechenland usw geschoben, da fühlt man sich mehr als verarscht. dann soll eine PKW maut kommen um die strassen fit zu halten, nur zahlen wir mehr als genug zur erhaltung was aber für andere sachen draufgeht.

ich sagst ja, wer arbeiten geht ist selber schuld.

jetzt nicht mehr aufregen, wieder runterkommen und ruhig bleiben.
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

reiden

VW-Profi

(10)

Beiträge: 1 613

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 13. Januar 2008

Vorname: Eric

Auto: Golf 2 GTI(Sommer)und Passat 35I( Alltagsauto )

Modelljahr: 1991 und 1996

Renommeemodifikator: 12

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 8. Juni 2011, 16:20

na gut, dann lassen wir das mit dem w-zeichen...hätte ja sein können das die deutschen politiker so schlau sind wie die össis^^

falsch gedacht, müssen doch noch mal auf die Hilfsschule


58

Freitag, 16. Dezember 2011, 17:33

jetzt kommt es wirklich, nur wer will/braucht es? das ist doch völliger quatsch und verarsche was die da abziehen. wenn ich nen ami v8 habe mir kurzen kennzeichen, wie soll das mit dem elektroauto passen welches kein ami zeichen hat? also das die in berlin nicht denken können wusste ich schon länger, aber jetzt haben die ja mal wieder den vogel abgeschossen.
die versicherungen haben auch schon angdeutet das beide autos voll bezahlt werdne müssen, da d8ie kein geld haben. deswegen wurden viele autos auch teurer ab dem 1.1.12 .

naja, deutschalnd halt. muss ja für griechenland noch genug da sein und für andere sachen wo ich platzen könnte.

http://www.focus.de/auto/news/bundesrat-…aid_694755.html

Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

Beiträge: 3 149

Showrooms: 1

Registrierungsdatum: 13. April 2008

Vorname: Jasmin

Auto: VW Golf 2 1.8 & Subaru Forester 2.0X AWD

Modelljahr: 1990 & 2004

Renommeemodifikator: 16

B
-
* * * * * *
  • Nachricht senden

59

Freitag, 16. Dezember 2011, 18:21

wiedermal reiner müll daq kann man glei 2 fahrzeuge so anmelden

Golf 2 1.8L mit 7,5l/100km E85 verbrauch, ausfahrbaren heckspoiler, Golf 4 climatronic usw usw ^^

Ich dachte ich könnte auch so tuen als wäre ich einer von diesen Taubstummen oder nicht? - GitS SC "der lachende mann"

Wat will ich mit nen Mercedes? Mein Subaru hat 6!! Sterne! ;D

darkviolet76

VW-Spezialist

(168)

Beiträge: 6 597

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 27. August 2005

Auto: 2x GOLF II FIRE & ICE Golf IV R32

Modelljahr: 1990/1991/2003

Renommeemodifikator: 22

  • Nachricht senden

60

Freitag, 16. Dezember 2011, 19:45

Das noch der Vollständigkeit wegen: Wechselkennzeichen

Hab gerade das gefunden.


http://auto.t-online.de/kfz-kennzeichen-…_52448760/index

Haben ja unsere Volksvertreter wieder gut hinbekommen. Für Griechenland sind Milliarden vorhanden aber für die Bürger keine 150€ im Jahr. :[

Social Bookmarks