Sie sind nicht angemeldet.

DW Treffen 2017

    30.6. - 2.07. Edersee
   Infos zum Treffen
   Anmeldeliste

Info

AutoDoc

autodoc.de besuchen

Lieber Besucher, herzlich willkommen auf: Doppel WOBber. Hier dreht sich alles um das Thema "VW Golf".

Um sich kostenlos auf unseren Plattform zu registrieren- und somit alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können - benutzen Sie das Registrierungsformular. In der Hilfe kann sich über den Registrierungsvorgang informiert werden.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Silvio25

VW-Anfänger

(10)

  • »Silvio25« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 20. Juli 2009

Auto: Golf 2 GT

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 18. Oktober 2009, 22:26

Golf 2 Käfig

Hallo Freunde habe mal eine frage hab mir einen Überrollbügel zugelegt von wiechers.
Leider fehlt mir die ABE. Wäre echt nett wenn jemand eine rumliegen hat, die er mir mal schicken kann.

Danke im Vorraus


Beiträge: 1 079

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 14. Mai 2008

Auto: Golf ][ RP

Modelljahr: '89

Renommeemodifikator: 13

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 18. Oktober 2009, 22:49

Hallo Silvio,..

..hast Du es schon direkt bei Wiechers probiert, die haben die Buegel immer noch im Programm. Kann vielleicht ein paar Euro kosten.

Trotzdem eine Frage. Der wird doch eingeschweisst, oder doch geschraubt? Moechte mir auch gerne so ein Ding zulegen und bin nicht sicher, ob ich die Montage alleine schaffe.

Gruesse
wt

* the older I get, the faster I was *

Beiträge: 976

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 14. Juli 2008

Renommeemodifikator: 13

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 18. Oktober 2009, 22:57

Hi, ich hab einen KÄFIG, nicht nur einen Bügel. Der wird geschraubt, mußt Du die Karosserie anbohren!

Und die ABE ist nur ein Materialgutachten, ein Din A4 Blatt!

gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ledergolf« (18. Oktober 2009, 22:57)


Beiträge: 1 079

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 14. Mai 2008

Auto: Golf ][ RP

Modelljahr: '89

Renommeemodifikator: 13

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 18. Oktober 2009, 23:35

Hallo Ledergolf

Das ist schon mal praktisch, dass er auch geschraubt werden kann. Einen kompletten Kaefig moechte ich nicht unbedingt, ich glaube da wirds vorne ein bisserl eng (die Tuerstreben/-kreuze sind nicht unbedingt notwendig, FIA-Freigabe auch nicht). Moechte den Zweier ein wenig steifer bekommen, cool ist so ein Buegel sowieso..

Auf die Rueckbank muss ich wohl verzichten obwohl die Querstrebe bei Wiechers abschraubbar ist. Oder kennt jemand Alternativen? Wer baut denn noch solche Dinger ausser Wiechers?

Danke schon mal
wt

* the older I get, the faster I was *

Beiträge: 976

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 14. Juli 2008

Renommeemodifikator: 13

  • Nachricht senden

5

Montag, 19. Oktober 2009, 10:08

Hier mal meine Erfahrungen, werden etwas umfangreicher!

Ein Nachteil ist, bei mir jedenfalls, beim Einbau eines Bügels oder Käfigs lassen sich die Gurtumlenkungen an der B-Säule oben nicht mehr richtig drehen. Deswegen habe ich die Origurte rausgeschmissen und nun Hosis drin! Somit mußte ich die hinteren Sitzplätze austragen. Leider weiß ich nicht, wie die Paßgenauigkeit bei den anderen Käfigfans ist, bei mir jedenfalls war es so, daß etwas wegen der Muffen-Schrauben nachgebohrt werden mußte.

(Ich wollte zwei Möglichkeiten eingetragen haben, einmal 5 Sitze ohne hintere beide Streben und einmal 2 Sitze MIT allen Streben, das hat der Tüver nicht gemacht, er sagte ich müsse mich entscheiden, beides gehe nicht! Aus Stabilitätsgründen wäre es besser, die Streben drinzulassen und einen 2-Sitzer drauszumachen. Außerdem könnten sich die hinteren Passagiere an den "Stützen" des Käfigs die Köpfe anhauen... )

Ein Bügel selbst ist mir nicht sicher genug, er verstärkt nur die B-Säule, das Dach vorne selbst (A-Säule) bleibt genauso schwach wie vorher. Auch der Flankenschutz bleibt außen vor. So kam für mich aus Sicherheitsgründen NUR ein STAHL-Käfig in Frage, die Alus sind zu weich!

Flankenschutz war ebenfalls ein Argument für mich, einen Käfig zu ordern. Leg lieber etwas drauf, hol Dir nen Käfig, nicht nur einen Bügel und bestell die ganzen Streben aus Stabilitätsgründen mit!

Klaro muß man nun die Beinchen beim Einsteigen etwas anheben, man muß die Türen zum Aussteigen auch etwas weiter aufmachen. Ich bin klein, habe den Sitz fast ganz vorne, da gehts nicht anders. Deswegen mußte ich meine Rücksitzbank eh raushauen, um die Gurte an den unteren Rücksitzhalterungen für die hinteren Gurte festmachen zu können. Somit mußte ich auch zu TÜV, das mußt Du wegen des Bügels zum Eintragen auch, und die hintere Rücksitzbank austragen lassen. Danach ab zur ZULASTELLE, und dort die anderen Papiere ändern lassen.

Wiechers liefert den Käfig OHNE Polster aus. Wenn Du nicht soviel Wert auf Schönheit legst, hol Dir die Wasserrohrisolationsrohre in grau mit Verschluß aus dem Baumarkt, da gibts genau den passenden Durchmesser und sicher die Schaumstoffrohre mit Kabelbinder. OHNE Rohre tut ein Bäng mit dem Kopf weh! Die Verbindungsschrauben des Käfigs im Fußraum MÜSSEN lt. TÜV mit Kappen abgedeckt werden, damit sie keine Verletzungsgefahr darstellen!

Vergiß nicht, die Bohrungen durch die Karosserie ordentlich gegen Rost zu schützen! Ganz ehrlich, ich möchte meinen Käfig nicht mehr missen!

Ein Bügel wäre mir Geldverschwendung, wenn schon denn schon, dann gleich richtig geklotzt und einen Käfig rein! Unsere Gölfe sind nicht die besten im Crashtest, da kann ein Käfig schon lebensrettend sein!

Gruß


NewOldStyla

VW-Schüler

(10)

Beiträge: 92

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2009

Vorname: Benno

Auto: Golf 2 Rallye

Modelljahr: 1990

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

6

Montag, 19. Oktober 2009, 12:12

RE: Golf 2 Käfig

Zitat

Original von Silvio25
Hallo Freunde habe mal eine frage hab mir einen Überrollbügel zugelegt von wiechers.
Leider fehlt mir die ABE. Wäre echt nett wenn jemand eine rumliegen hat, die er mir mal schicken kann.

Danke im Vorraus



Hi Silvio,

ich habe auch einen Wiechers Überrollbügel verbaut und eingetragen. Gerne scanne ich Dir das Gutachten ein. Meiner ist aus Alu mit Kreuz.

Schreib mir einfach eine Mail an: leuchtenstyling@aol.com dann schicke ich es Dir als PDF.

Viele Grüße, Bene.

toofast

VW-Fortgeschrittener

(10)

Beiträge: 367

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 12. April 2009

Vorname: andy

Auto: golf 2

Modelljahr: 1990

Renommeemodifikator: 9

  • Nachricht senden

7

Montag, 19. Oktober 2009, 19:17

sind die gutachten für alle bügel gleich?
weil ich bräucht da uch noch eins nur hab ich nen bügelmit diagonalstrebe.

raser??? ?( das nennt man MOTORSPORT!!! :P

geiler30er

VW-Meister

(38)

Beiträge: 2 693

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 19. Februar 2009

Vorname: René

Auto: Golf 2, Jetta, Passat B6 TDI 4motion

Modelljahr: 1988,91,90,96

Renommeemodifikator: 15

C O C
-
G T * *
-- C O C
-
R * *
C O C
-
G T * *
  • Nachricht senden

8

Montag, 19. Oktober 2009, 19:32

Materialgutachten Wiechers Überrollbügel Stahl in 2er hab ich hier!Und auch die Eintragungunterlagen vom Tüv für nen 2er!

SUCHE:Jetta 2 Rallye Grill (Mattig) vorzugsweise mit Emblem aber nicht zwingend!


Das Auto
ist jene technische Erfindung, welche die Anforderungen an die Reaktionsgeschwindigkeit der Fußgänger beträchtlich gesteigert hat. :thumbsup: 8o
Lothar Schmidt deutscher Politologe und Schriftsteller (1922 -

heggi

VW-Schüler

(10)

Beiträge: 68

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 17. Februar 2008

Vorname: dennis

Auto: g2 abf umbau mit garlock usw,passat 35i alltagsschlampe

Modelljahr: 88,88

Renommeemodifikator: 9

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 20. Oktober 2009, 14:03

einfach ne mail an wiechers schicken! habe das auch gemacht weil ich zu meinem käfig nur nen materialgutachten hatte und die haben mir denn nen abe als pdf geschickt und musste nix für bezahlen!

TuNnElBlIcK AuCh In DeR 30IgEr ZoNe
=) =) =)

NewOldStyla

VW-Schüler

(10)

Beiträge: 92

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2009

Vorname: Benno

Auto: Golf 2 Rallye

Modelljahr: 1990

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 20. Oktober 2009, 14:35

Hi Silvio,

danke für Deine Mail. Morgen Früh hast Du das Gutachten als PDF im Postfach. :]
Ich scanne Dir auch die Eintragung mit ein.

Grüße, Bene.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NewOldStyla« (20. Oktober 2009, 14:37)


Silvio25

VW-Anfänger

(10)

  • »Silvio25« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 20. Juli 2009

Auto: Golf 2 GT

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 20. Oktober 2009, 14:39

Hey danke dir super NETT :]


Zau

16ZAU ;)

(10)

Beiträge: 212

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 21. Juni 2007

Auto: Golf 2 Fire & Ice

Modelljahr: 1991

Renommeemodifikator: 9

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 00:02

Zitat

Original von heggi
einfach ne mail an wiechers schicken! habe das auch gemacht weil ich zu meinem käfig nur nen materialgutachten hatte und die haben mir denn nen abe als pdf geschickt und musste nix für bezahlen!


Seid wann gibts da ne ABE? Ich meine immerhin findet eine änderung an der Sitzplatz-Zahl des KFZ statt welche wiederrum sofort eingetragen werden sollte. Oder seh ich das falsch?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zau« (21. Oktober 2009, 00:03)


NewOldStyla

VW-Schüler

(10)

Beiträge: 92

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2009

Vorname: Benno

Auto: Golf 2 Rallye

Modelljahr: 1990

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 22. Oktober 2009, 13:55

Zitat

Original von Silvio25
Hey danke dir super NETT :]


Hi Silvio,

ich habe eine Fehlermeldung beim senden der Mail bekommen - obs durchgegangen ist weiß ich leider nicht zu 100%.

Zur Sicherheit hier als Download:


Viele Grüße, Bene.

Beiträge: 976

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 14. Juli 2008

Renommeemodifikator: 13

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 22. Oktober 2009, 15:12

Dieses Blatt ist keine ABE, sondern ein Materialgutachten und MUSS eingetragen werden! Dabei wird (wie bei mir) abgeklärt, ob 2 oder 5 Sitze. Diese werden dann eingetargen und ab zur Zula-Stelle. Kostet nochmal was...


reiden

VW-Profi

(10)

Beiträge: 1 613

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 13. Januar 2008

Vorname: Eric

Auto: Golf 2 GTI(Sommer)und Passat 35I( Alltagsauto )

Modelljahr: 1991 und 1996

Renommeemodifikator: 12

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 22. Oktober 2009, 15:26

Zitat

Original von Ledergolf
.... ab zur Zula-Stelle. Kostet nochmal was...


kostet glaube 12-13 € , habs vor paar wochen gemacht ;)

NewOldStyla

VW-Schüler

(10)

Beiträge: 92

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2009

Vorname: Benno

Auto: Golf 2 Rallye

Modelljahr: 1990

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 22. Oktober 2009, 19:27

Zitat

Original von Ledergolf
Dieses Blatt ist keine ABE, sondern ein Materialgutachten und MUSS eingetragen werden! Dabei wird (wie bei mir) abgeklärt, ob 2 oder 5 Sitze. Diese werden dann eingetargen und ab zur Zula-Stelle. Kostet nochmal was...


Weiß doch eh jeder, daß es für solche Zubehörteile keine "ABE" im Sinne einer eintragungsfreien AllgemeinenBetriebsErlaubnis gibt.

Es versteht sich selbstredend, daß Silvio das Gutachten gemeint hat. :wink::]

Gizmo2101

VW-Schüler

(11)

Beiträge: 101

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 1. Mai 2009

Vorname: Dominic

Auto: Golf 2 GTI 16V

Modelljahr: 1987

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 8. August 2012, 07:45

Suche ein Materialgutachten für einen Wiechers Überrollkäfig aus Stahl mit Kreuz, H-Strebe und Flankenschutz (kein Kreuz) für Golf 2.

Hat das zufällig Jemand?

Vielen Dank. :)


Social Bookmarks