Sie sind nicht angemeldet.

DW Treffen 2017

    30.6. - 2.07. Edersee
   Infos zum Treffen
   Anmeldeliste

Info

AutoDoc

autodoc.de besuchen

Lieber Besucher, herzlich willkommen auf: Doppel WOBber. Hier dreht sich alles um das Thema "VW Golf".

Um sich kostenlos auf unseren Plattform zu registrieren- und somit alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können - benutzen Sie das Registrierungsformular. In der Hilfe kann sich über den Registrierungsvorgang informiert werden.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 14. April 2009, 09:34

Suche ABE für Blinker mit Standlicht Klarglas

Gestern abend nach 22 Uhr wars mal wieder soweit. Der Trachtenverrein hat meine Wege gekreuzt.
Da mein Rücklicht kaputt war sind die erstmal wie die irren hinter mir her und haben mich nach dem Ortseingangsschild mit Blaulicht angehalten. Nach dem Standartprogramm (Fahrzeugpapiere, Fahrzeugschein, Augencheck, Drogen? Alk?) haben sie mich dann auf das defekte Rücklicht angesprochen. Soweit so gut. Dann hat der eine gemeint, dass ich keine Nebelscheinwerfer anhaben darf. " Äh, ich habe gar keine Nebelscheinwerfer." Nachdem wir dann zu dritt nach vorne zur Front gelaufen sind, hab ich dann gewusst was er meint. Hab seit anfang letzter Woche einen Satz Klarglasblinker mit Standlicht von ka.Tuning verbaut. Sind zwar nur W5W Birnchen drin, aber war dem einen Cop wohl zu hell. Er fragte dann ob ich die eingetragen hätte. Da ich eigentlich dachte, dass ich auf der sicheren Seite bin, habe ich auf das E Zeichen hingewiesen. Dann wollte er die Papiere zu den Blinkern sehen. Naja, waren natürlich keine dabei. Da die Blinker von jedem möglichen Auto stammen könnten, hat das E Zeichen denen wohl nicht gereicht.

Muss jetzt bis nächsten Montag bei denen vorfahren und entweder die Blinker abbauen, oder Papiere dafür auftreiben.

Deshalb die Frage an euch: ?(
Hat jemand Papiere für die Blinker mit Standlichtfunktion? ABE oder irgendwas?
Damit wäre mir sehr geholfen.

reiden

VW-Profi

(10)

Beiträge: 1 613

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 13. Januar 2008

Vorname: Eric

Auto: Golf 2 GTI(Sommer)und Passat 35I( Alltagsauto )

Modelljahr: 1991 und 1996

Renommeemodifikator: 12

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 14. April 2009, 10:24

na so ein quatsch!

hab auch solche drin, sind zwar von Jom aber das is ja egal und ich hab dazu keine Unterlagen/papiere bekommen, warum auch, da isn E-Zeichen drauf, da würd ich auf mein Recht bestehen ...

haste den Polizisten mal gefragt was E-zeichen bedeutet?

und meine Standlichter gehen immer bei Licht an...is mir doch rille...


3

Dienstag, 14. April 2009, 10:54

War eben sogar direkt beim TÜV und hab da nachgefragt. Also Fakt ist, dass alles mit E Zeichen in Deutschland benutzt werden darf. Jedoch zieht man in einer Kontrolle den schwarzen Peter, da man ohne Papiere nicht nachweisen kann, das der Blinker für dieses Auto bauartgenehmigt ist. Da gehts dann wohl mehr um Anbauposition, Abstand nach unten, von der Seite und den Abstrahlwinkel der Standlichtbirne.
Also wenn jemand Papiere dafür hat, dann meldet euch bitte.
Hat jemand die Webadresse von ka.Tuning?

Golf 2Heizer

VW-Fortgeschrittener

(10)

Beiträge: 263

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 13. Februar 2006

Auto: Golf 2 GTI Edition ONE/Golf 4 GTI 20V Turbo

Modelljahr: 91/98

Renommeemodifikator: 10

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 14. April 2009, 11:40

RE: Suche ABE für Blinker mit Standlicht Klarglas

Zitat

Original von Supersonic
Gestern abend nach 22 Uhr wars mal wieder soweit. Der Trachtenverrein hat meine Wege gekreuzt.
Da mein Rücklicht kaputt war sind die erstmal wie die irren hinter mir her und haben mich nach dem Ortseingangsschild mit Blaulicht angehalten. Nach dem Standartprogramm (Fahrzeugpapiere, Fahrzeugschein, Augencheck, Drogen? Alk?) haben sie mich dann auf das defekte Rücklicht angesprochen. Soweit so gut. Dann hat der eine gemeint, dass ich keine Nebelscheinwerfer anhaben darf. " Äh, ich habe gar keine Nebelscheinwerfer." Nachdem wir dann zu dritt nach vorne zur Front gelaufen sind, hab ich dann gewusst was er meint. Hab seit anfang letzter Woche einen Satz Klarglasblinker mit Standlicht von ka.Tuning verbaut. Sind zwar nur W5W Birnchen drin, aber war dem einen Cop wohl zu hell. Er fragte dann ob ich die eingetragen hätte. Da ich eigentlich dachte, dass ich auf der sicheren Seite bin, habe ich auf das E Zeichen hingewiesen. Dann wollte er die Papiere zu den Blinkern sehen. Naja, waren natürlich keine dabei. Da die Blinker von jedem möglichen Auto stammen könnten, hat das E Zeichen denen wohl nicht gereicht.

Muss jetzt bis nächsten Montag bei denen vorfahren und entweder die Blinker abbauen, oder Papiere dafür auftreiben.

Deshalb die Frage an euch: ?(
Hat jemand Papiere für die Blinker mit Standlichtfunktion? ABE oder irgendwas?
Damit wäre mir sehr geholfen.





Das ist Blödsinn.Du brauchst dafür keine ABE weil ja ein E-Zeichen vorhanden.Ich habe die gleichen Blinker drin und ich wurde auch schon oft vom Schnittlauch angehalten aber die haben nie was gesagt
Wer bremst verliert

5

Dienstag, 14. April 2009, 11:50

Aber das E Zeichen sagt überhaupt nichts über den Verwendungszweck aus. Es sagt nur, dass das Teil als Blinker herhalten kann. aber ob das Teil auch als Standlicht dienen kann/darf steht wohl auf einem anderen Blatt.
Und genau das Blatt brauch ich :D

Kann mir auch Zubehörscheinwerfer für einen 3er BMW holen, aber nur weil der ein E Zeichen drauf hat, heisst das noch lange nicht, dass ich den in einen Golf bauen darf.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Supersonic« (14. April 2009, 11:52)


Theicon

VW-Meister

(10)

Beiträge: 2 252

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 3. April 2008

Vorname: Timo

Auto: Golf 3 VR6

Modelljahr: 1992

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 14. April 2009, 14:58

Pffft... wer ist denn schon so blöd und kommt auf den Gedanken das die CL Blinker nicht für nen Golf sein könnten??? Das sieht man doch und weiß man auch das diese Blinker an dieses Auto gehören.

Entweder biste da an Leute geraten die nicht den leisesten Schimmer haben. Oder die wollen dir jetzt richtig einen reinwürgen :wink:

Im Endeffekt hast du die *Piep*karte gezogen.

Ich denke nicht das es da ein Dokument zu den Blinkern geben wird.


Gremlin

unregistriert

7

Dienstag, 14. April 2009, 17:48

Servus,

also sowas...
hab mir mal die Homepage von der Firma rausgesucht- http://www.branchenkompass-frankfurt.de/…lagen_9004.html

ZUGRIFF NICHT ERLAUBT
Die angeforderte Seite darf nicht angezeigt werden.


Hää?? Telefonnummer wäre aber auch dabei-falls was helfen sollte

Gruß


Social Bookmarks