Sie sind nicht angemeldet.

DW Treffen 2017

    30.6. - 2.07. Edersee
   Infos zum Treffen
   Anmeldeliste

Info

AutoDoc

autodoc.de besuchen

Lieber Besucher, herzlich willkommen auf: Doppel WOBber. Hier dreht sich alles um das Thema "VW Golf".

Um sich kostenlos auf unseren Plattform zu registrieren- und somit alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können - benutzen Sie das Registrierungsformular. In der Hilfe kann sich über den Registrierungsvorgang informiert werden.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kroate77

unregistriert

1

Sonntag, 4. Januar 2009, 13:24

G60 Stahlfelgen mit schmalen Reifen??

Und zwar bräuchte ich folgende Info zur Reifenkombi.. Hoffe das mir jemand helfen kann..

Bekomme den Monat einen Satz G60 Stahlfelgen 4x100 in 6Jx15.
Würde die dann auch auf meinen G2 montieren aber nach möglichkeit mit schmalen Reifen..
Sprich 165/50/15 oder 175/50/15

jetzt ist die Frage nur wie?? Man hört ja soviel von wegen Abrollumfang und Differenz,und es gibt Programme wo man Reifenberechnungen machen kann,aber wovon geht man da aus??
Im Schein habe ich die kleinen 13" stehen. Eingetragen sind auch 195/50/15... Der Wagen wurde damals vielleicht auch mit 14" ausgeliefert...
Von welcher Größe muß man denn jetzt ausgehen,damit man rechnen kann,um die Differenz zu erfahren und ob es dann auch möglich wäre so schmale 15" zufahren??

Bei den schmalen 15" gibt es ja keine große Auswahl. Langt dann da eine Reifenfreigabe zur Eintragung

Oder welche Größe wäre dann Fahrbar auf den G60 Stahlfelgen ausser den bekannten Größen wie 195/50 oder 205/50???
Würde eventuell auch 185/45/15 gehen??

Ich weiß viele Fragen aber vielleicht kann ja jemand mehr auskunft geben..


Juergi

VW-Fortgeschrittener

(10)

Beiträge: 283

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 11. November 2006

Auto: Golf II G60

Modelljahr: 91

Renommeemodifikator: 9

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 4. Januar 2009, 15:40

Ich fahre auf meinem G60 im Winter 185/55/15.Original Stahlfelge in 6x15.

http://img211.imageshack.us/img211/3470/100lt8.jpg

Juergen


darkviolet76

VW-Spezialist

(168)

Beiträge: 6 598

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 27. August 2005

Auto: 2x GOLF II FIRE & ICE Golf IV R32

Modelljahr: 1990/1991/2003

Renommeemodifikator: 22

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 4. Januar 2009, 17:13

die reifenfreigabe von doppel-wobber kennst du ja bereits...


wenn du hier mal schaust dann siehst du die wichtigsten umrüstgrößen für den golf:

http://www.doppel-wobber.de/wbb2/Informa…olf-Felgen.html

all diese größen sind zulässig und werde alle einen ähnlichen abrollumfang haben.

serie war meines wissens, bei einer 15 zoll golf-felge ein 185er reifen mit 55er querschnitt

(die meisten 195er 50er reifen die ich am golf gesehen habe waren meist nicht serie im fahrzeugschein aber ab ab werk zusätzlich im fahrzeugschein eingetragen. )

also würde ich als berechnungsgrunlage immer die 185x50 R15 nehmen.


Theicon

VW-Meister

(10)

Beiträge: 2 252

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 3. April 2008

Vorname: Timo

Auto: Golf 3 VR6

Modelljahr: 1992

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 4. Januar 2009, 18:52

Reifenrechner gibts zu hauf im Internet :wink:

Dann musst du aupassen ob der Lastindex noch passt. Bei einem 165/50/15 wirds bestimmt schon knapp je nach Modellvariante du fährst. Also bei meinem GTI würd das nicht mehr hinhauen.
Im Zweifel will der TÜV Mann bestimmt noch ne Tachoüberprüfung haben. Das sollte aber alles passen. Also nen 185/45/15 wäre absolut kein Problem. Der hat auch ne Freigabe bis 7,5J.

Ich fahre vorne nen 195/45/14 und da hat der Tacho noch halbwegs gepasst. Also soviel das es zur Eintragung gereicht hat :wink:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Theicon« (4. Januar 2009, 18:52)


Kroate77

unregistriert

5

Sonntag, 4. Januar 2009, 19:15

@Juergi
Genau um die Felgen geht es.. Allerdings will ich halt schmälere Reifen drauf haben.

@darkviolet76
Na der Link hilft mir nicht besonders weiter.. Aber zumindest mal danke in die Richtung mit dem 185er Reifen.. Also wenn dann waren wohl 185/55/15 Serienmäßig

@Theicon
Also ich habe schon im Netz nach den Angaben gesucht von den 165/50 oder 175/50.
Wäre bei meinem RP jetzt kein Problem mit der Traglast, wenn ich das mit der Angabe im Kfz-Schein vergleiche.
Tachoangleichung machen lassen wäre ja nicht das Problem.

Mir geht es darum,das ich im Frühjahr noch nen Gewindefwk. holen will. Und mit den schmalen Reifen den Wagen halt richtig runter holen will... Sollen halt nicht die Kotflügel gezogen werden, sondern so drunter passen :O


jg88

Waldschrat

(10)

Beiträge: 481

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 18. Juli 2006

Vorname: Stefan

Auto: VW 3BG & 19E

Modelljahr: 2002 & 1983

Renommeemodifikator: 10

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 6. Januar 2009, 13:31

Da wären aber Felgen vom Golf III besser, weil die eine höhere ET haben und dadurch schön weit drin stehen.

Das Problem der G60 wird sein, dass die ET zu niedrig ist und wenn der richtig runter soll, dass das trotzdem schleift.
Denke mal, dass du vorn wenigstens bördeln musst.

richtig tief:

Gruß Stefan

Homefucking is killing Prostitution!


Theicon

VW-Meister

(10)

Beiträge: 2 252

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 3. April 2008

Vorname: Timo

Auto: Golf 3 VR6

Modelljahr: 1992

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 6. Januar 2009, 17:04

Wird es bei der G3 Felge mit ET45 nicht zu knapp am Federbein?


jg88

Waldschrat

(10)

Beiträge: 481

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 18. Juli 2006

Vorname: Stefan

Auto: VW 3BG & 19E

Modelljahr: 2002 & 1983

Renommeemodifikator: 10

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 6. Januar 2009, 18:21

Mit nem schmalen Reifen nicht und eine ganz schmale Spurplatte hilft da auch. Besser und billiger, wie Karosseriearbeiten! :wink:

Gruß Stefan

Homefucking is killing Prostitution!


Kroate77

unregistriert

9

Dienstag, 6. Januar 2009, 21:02

Also gebördelt sind ja bei mir beide Achsen.. Da sollte erst mal nicht das Problem sein..
Hmmm da muß ich doch echt mal gucken wie die Preise so für die G3 Felgen stehen...

Werde morgen auch mal zum TÜV vorfahren,damit die mir sagen, von welcher Reifengrößte man eigentlich ausgeht, damit ich dann umrechnen kann,um zu sehen wie die Toleranz ist vom Abrollumfang


jg88

Waldschrat

(10)

Beiträge: 481

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 18. Juli 2006

Vorname: Stefan

Auto: VW 3BG & 19E

Modelljahr: 2002 & 1983

Renommeemodifikator: 10

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 6. Januar 2009, 21:33

Nimm die, die bei dir drin stehen und gut. Die Originalen haben bis auf fast nicht erkennbare Differenzen, alle die gleichen Werte.

Nen Bekannter hatte 195/40 R14 und 195/45 R16 eingetragen(zusammen), ohne zum Angleich zu müssen. ;)

Deine gewünschten Größen werden da auch nicht drunter kommen. Sollte rein theoretisch so passen.

Hier im Forum ist auch nen blau metallic farbener IIer mit den F&I Felgen, der meines wissens den 165iger oder 175iger drauf hat. Weiß jetzt aber seinen Nick nicht.

EDIT

Der gemeinte Golf.
Gruß Stefan

Homefucking is killing Prostitution!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jg88« (7. Januar 2009, 08:35)


Cartgravis

VW-Anfänger

(10)

Beiträge: 6

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 10. November 2014

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 19. November 2014, 22:07

Einen schönen guten Abend G2 Freunde,
ich bin auf der Suche nach einem neuen Lack auf diesen Beitrag gestoßen.
Leider kann ich aus welchem Grund auch immer die Bilder über Imageshack nicht ansehen.
Meine Frage lautet kennt jemand diesen grauen Golf 2?

Vielen Dank für eure Hilfe

»Cartgravis« hat folgendes Bild angehängt:
  • Unbenannt.PNG

alexander235

VW-Spezialist

(163)

Beiträge: 6 418

Showrooms: 1

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Vorname: Alexander

Auto: Golf II GL

Modelljahr: 4 / 89

Renommeemodifikator: 22

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 20. November 2014, 09:20

Hi,

hast du evtl. auch ein größeres Bild ?
Den hab ich glaube ich schon mal gesehen aber mit Ronal Turbo Felgen stat mit diesen "vermutlichen" Audi Felgen.

Der Golf wäre dann aber nicht grau sondern so blau/silber. :wink:


Cartgravis

VW-Anfänger

(10)

Beiträge: 6

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 10. November 2014

Renommeemodifikator: 1

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 20. November 2014, 11:52

Nein Leider nicht ich bin gestern über Googlebilder (das Bild was ich hier rein gestellt habe) genau auf diesen Beitrag hier gestoßen nur das Problem ist, dass ich mir die Bilder, welche hier hinein gestellt wurden nicht öffnen kann siehst du die Bilder?
Grüße Hannes


Social Bookmarks