Sie sind nicht angemeldet.

Info

VW Heritage

AutoDoc

autodoc.de besuchen

SIXT Gutschein

Werbung

VW Monopoly

VW Monopoly

DW Aufkleber

Lieber Besucher, herzlich willkommen auf: Doppel WOBber. Hier dreht sich alles um das Thema "VW Golf".

Um sich kostenlos auf unseren Plattform zu registrieren- und somit alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können - benutzen Sie das Registrierungsformular. In der Hilfe kann sich über den Registrierungsvorgang informiert werden.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

GTIG60

VW-Anfänger

(10)

  • »GTIG60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 23. August 2008

Vorname: Tobias

Auto: Golf 2 GTI G60

Modelljahr: 1991

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 19:02

Auto aufgebrochen/vandaismus bitte um aufklärung

Hi zusammen
hatte mit Versicherungen noch nie ärger deshalb hier ein paar Fragen vielleicht kennt einer die ein oder andere situation oder weiß wie man am besten vorgeht.

Zur Sache
Ein Kumpel von mir fährt seid ca 1 Monat nen relativ gepflegten originalen GTI G60 so wie ich.
Heute kam er von Montage zurück und schock das Auto wurde beschädigt und aufgebrochen und zwar von der übeleren Sorte.

Das Auto steht auf Steinen das heißt die originalen 2 teiligen BBS in 6x15 sind weg.Desweiteren wurde die Scheibe der Fahrertür eingeschlagen und das Radio geklaut. Das Radio wurde regelrecht rausgerissen wobei auch die Tachoblende kaputt ging. Und zu guter letzt ziert das Auto jetzt ein langer tiefer Kratzer vom Kotflügel bis zur Heckklappe.
Das AUto ist bei der Sparkassenversicherung Teilkasko versichert mit 150 Euro selbstbeteiligung.
Wie geht man jetzt vor. Klar die Bullen hat er sofort gerufen und die kamen auch weiß aber noch nicht was bei rausgekommen ist. Es geht eher darum wie die Versicherung das ganze jetzt einschätzt und berechnet. Jemand erzählte ihm heute er würde von der Versicherung nichts bekommen weil es sich beim Schaden um Vandalismus handeln würde. Ich meine aber da das Auto aufgebrochen wurde und das Radio geklaut wurde ist es doch kein Vandalismus mehr oder??? Ausserdem sind die Felgen auch weg. Problem ist er hat fürs Radio keine Rechnung mehr und das war nicht ganz billig. Ebenfalls die Felgen, die waren ja original drauf er kann es anhand von Fotos beweisen die er beim Kauf des Auto gemacht hat. Es geht ihm nur darum zu wissen wie die Versicherung das jetzt handhabt denn die Felgen z.B. gibts ja neu wahrscheinlich nicht mehr also was wird er für die Felgen an Geld bekommen. Das Auto soll ja wieder so da stehen wie vorher. Die linke Seite muss mit Sicherheit neu lackiert werden was wahrscheinlich auch nicht billig sein wird. Radio und Scheibe dürfte eher weniger das Problem sein.
Hoffe es kann jemand helfen. Vielleicht wagt der ein oder andere Golf Schrauber hier ja mal ne Schadensprognose in Euro


Count

VW-Meister

(10)

Beiträge: 1 911

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 4. Juni 2006

Auto: Golf 2 VR6/Passat 32b

Modelljahr: 1990

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 19:09

also lackmäßig für ganze zeite lackieren wir nen gutachter ca 800 - 1200 euro einsetzten

naja ansonsten gibt es eh nur maximal den zeitwert wieder schätze ich und da der wagen warscheinlich nicht viel mehr wie ~ 2000 euro wert sein wirt je nach dem was der gutachter da einsetzt könnte es sogar nen wirtschaftlicher totalschaden werden

also am besten den gutachter belabern am besten vieleicht jemanden den man kennt

geld kassieren und dann das beste drauß machen


3

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 19:12

am besten bei soeinem alten schätzchen immer ein wertgutachten machen lassen, aber dafür ist es nun zu spät.

Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

G0LFZW0

VW-Fortgeschrittener

(10)

Beiträge: 394

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 4. Februar 2008

Auto: FAUWEH

Renommeemodifikator: 9

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 19:14

"jemand" erzählte ihm ist wie "hab ich mal gehört" oder "pfiff mir der wind" :D

vandalismus und diebstahl sind zweierlei sachen

vor längerer zeit hat mich ne bekannte ganz entsetzt angerufen und um soforthilfe gebeten

ihr hamse das auto demoliert - sah übel aus von aussen

scheiben eingeschlagen und den lack vorne links und anner tür ziemlich derbe zerkratzt

gestohlen wurde jedoch nix !

dann hat jemand ihr das radio mit gewalt rausgerissen - sie staunte nur :D

schon gabs den tatbestaend des diebstahls und die versicherung hat anstandslos alles brav bezahlt

der versicherungsfuzzi erlärte ihr noch das sie froh sein soll das das radio fehlt - weil die bei vandalismus nicht gezahlt hätten :D

recht haben recht bekommen und recht behalten sind immer noch sehr dehnbare begriffe

einfach mal abwarten was gutachter und versicherung sagen

da es sich in deinem fall eindeutig um diebstahl handelt wird gezahlt - soviel steht mal locker

bringt nix sich vorher nen klecks innen schlüpfer zu machen

----------------------------------------

edith ist auch da:

nur mit haftpflicht sieht man alt aus... die teilkakso zahlt bei einbruchsschäden jedoch NICHT bei vandalismus !

der bund der versicherten sagt heutzutage folgendes:

Zitat

Aus der Teilkaskoversicherung erhält man das nötige Geld, um sich ein Ersatzfahrzeug zu kaufen oder um eine Reparatur zu bezahlen, wenn am Fahrzeug ein Schaden durch Brand, Diebstahl, Überschwemmung, Hagel, Sturm oder Glasbruch entstanden ist. Schmor- oder Haarwildschäden werden ebenfalls ersetzt. Einige Gesellschaften erstatten zusätzlich Schäden durch Marderbisse. Die Vollkaskoversicherung umfasst alle Gefahren der Teilkasko und zusätzlich selbstverschuldete Unfallschäden am Fahrzeug und mut- oder böswillige Handlungen fremder Personen (Vandalismusschäden). Die Vollkaskoversicherung können Sie auch dann in Anspruch nehmen, wenn Ihnen ein Schaden zugefügt wird und der Verursacher sich durch Fahrerflucht seiner Haftung entzieht. Grundsätzlich ist in der Kaskoversicherung das Fahrzeug selbst und alles, was serienmäßig dazugehört, versichert. Die Ladung, sei es Kleidung, Handy oder Computer, ist dagegen nicht mitversichert.


http://www.bundderversicherten.de/bdv/Ve…rten/KFZ/Kasko/

einfach mal die versicherungspolice nehmen und lesen was drin steht - easy money

gruss !
WILLST DU WIRKLICH WISSEN OB ES EIN LEBEN NACH DEM TOD GIBT ?

--> FASS MEIN AUTO AN UND FINDE ES HERAUS :)

--> THE MAKING OF <-- --> MY PRINCESS <--

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »G0LFZW0« (16. Oktober 2008, 20:11)


reiden

VW-Profi

(10)

Beiträge: 1 613

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 13. Januar 2008

Vorname: Eric

Auto: Golf 2 GTI(Sommer)und Passat 35I( Alltagsauto )

Modelljahr: 1991 und 1996

Renommeemodifikator: 12

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 19:15

das is ja mal die oberhärte....

klingt ja voll nach amistyl^^

hmm...also meine Versicherung hat mir keinen Cent bezahlt,und ich hatte teilkasko, wo mir ins Auto eingebrochen wurde,Radio,cd´s,feuerzeuge,verbandskasten(ja richtig...das ding hamse mir auch geklaut^^)....alles weg

die Versicherungen sind eh alles verbrecher, wenns hart auf hart kommt zahlen die nicht...

aber mit Teilkasko müssten die eig bezahlen...würde mich ma interessieren wie hoch der schaden ist?!

eric


GTIG60

VW-Anfänger

(10)

  • »GTIG60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 23. August 2008

Vorname: Tobias

Auto: Golf 2 GTI G60

Modelljahr: 1991

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 19:21

puh wenn das lacken schon 800 bis 1200 kosten kann dann wirds wohl nicht billig. hoffe nur das seine versicherung mitspielt. Also das Auto ist sonst in tip top zustand mit 1 vorbesitzer top geplfegt also ich denke schon das der noch einiges wert ist bezahlt hat er 3500. aber naja zeitwert is ja immer so ne sache. warten wir mal den gutachter und die versicherung ab. vielen dank erstmal für die schnellen antworten melde mich wieder wenns was neues gibt.


golf2-g60

LACK ONKEL...=)

(10)

Beiträge: 2 584

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 6. Januar 2008

Vorname: jens

Auto: 1,6TD und Korea Dreckskarre im Moment =)

Modelljahr: 1991

Renommeemodifikator: 15

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 19:58

also ich denke das wird ganz einfach ich einem wirtschaftlichen totalschaden enden!!!!!!!

weil bei einem ca 17 jahre altn auto wird der wert fast auf null sein, egal wie gut der zustand ist..................auf null ist vielleicht ein wenig übertrieben, aber ich denke es wird leider so enden...=(=(=(=(=(

mir haben se auch schon 2 gölfe geklaut, einen hab ich komplett ausgeschlachtet wieder bekommen.......habe damals ca 3500 DM von der versicherung bekommen..........und der andere war abgemeldet, stand zum verkauf, da habe ich nulllllll bekommen, den golf habe ich mit den üblichen einbruchsspuren wieder bekommen(türschloß, zündschloß und drinnen randale....) und der gute hatte einen getriebeschaden....................weil die idioten ihn auf den bordstein gesetzt haben, dadurch hat er in der luft gehangen und sie sind nich weiter gekommen.........

solchen typen würde ich die ei...er abnehmen und sie, sie auf essen lassen....


GTIG60

VW-Anfänger

(10)

  • »GTIG60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 23. August 2008

Vorname: Tobias

Auto: Golf 2 GTI G60

Modelljahr: 1991

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 21. Oktober 2008, 12:10

Hi Leute
also folgendes hat sich nun getan. Der Gutachter war da und hat sich das Auto genaustens angeschaut. Der Schaden liegt laut Gutachter bei ca 2450 Euro (es sind noch ein paar Sachen dazu gekommen). Der Wiederbeschafungswert des Fahrzeuges läge bei ca 3500 Euro. Ersetzt bekommt er von der Versicherung jetzt wohl die 2450. Dann passts ja da springt neben den Felgen sogar noch ne komplett Lakierung bei raus. Alles in allem wohl Glück im Unglück


Rippie

VW-Fortgeschrittener

(10)

Beiträge: 316

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 20. August 2008

Vorname: Chris

Auto: Golf 2 Ratte

Modelljahr: 1988

Renommeemodifikator: 8

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 21. Oktober 2008, 12:30

hab mal einen erwischt, wie er am Auto meiner Mutter nen Kratzer über die komplette Motorhaube gemacht hat.
Was meinste wie schnell ich in meinem Schrott-Polo saß und den Typen durch die Stadt gejagt hab.
Wohl gemerkt er war zu Fuß ^^
Letzten Endes musste ich dann doch noch zu Fuß hinterher...
Naja, Fakt ist, Selbstjustiz ist besser als alles Andere ;)
Der macht sowas nicht wieder, da bin ich fest von überzeugt^^


Social Bookmarks