Sie sind nicht angemeldet.

DW Treffen 2017

    30.6. - 2.07. Edersee
   Infos zum Treffen
   Anmeldeliste

Info

AutoDoc

autodoc.de besuchen

Lieber Besucher, herzlich willkommen auf: Doppel WOBber. Hier dreht sich alles um das Thema "VW Golf".

Um sich kostenlos auf unseren Plattform zu registrieren- und somit alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können - benutzen Sie das Registrierungsformular. In der Hilfe kann sich über den Registrierungsvorgang informiert werden.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

golli88

VW-Anfänger

(10)

  • »golli88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 26. Mai 2007

Auto: Golf 2

Modelljahr: 88

Renommeemodifikator: 9

  • Nachricht senden

1

Samstag, 12. Juli 2008, 18:20

Suche Vergleichsgutachten 7,5*17

Hallo!
Ich bin auf der Suche nach einem Vergleichsgutachten für 7,5*17 Zoll auf einem Golf 2. Habe 195/40 er Reifen drauf.
Wer von euch kann mir helfen und hat das so oder ähnlich auf seinem 2er eingetragen?
Bin für jeden Tipp oder Hinweis dankbar. Alles weitere per PN.

Danke Tobias


jg88

Waldschrat

(10)

Beiträge: 481

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 18. Juli 2006

Vorname: Stefan

Auto: VW 3BG & 19E

Modelljahr: 2002 & 1983

Renommeemodifikator: 10

  • Nachricht senden

2

Samstag, 12. Juli 2008, 19:34

Hast du vom Reifenhersteller schon eine Freigabe für die Felgenbreite? Damit hast du eigentlich schon mal nen großen Schreitt gemacht und wenn dann noch genügend Platz in den Radkästen da ist, sollte die Eintragung per Einzelabnahme kein Problem sein.

Frag mal bei den http://airless-riders.de/ , die haben auch 3 IIer mit 17". Weiß aber nicht, ob die so schmale Reifen fahren.

Gruß Stefan

Homefucking is killing Prostitution!


golli88

VW-Anfänger

(10)

  • »golli88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 26. Mai 2007

Auto: Golf 2

Modelljahr: 88

Renommeemodifikator: 9

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 13. Juli 2008, 12:37

Hi!
Reifenfreigabe habe ich bei Pirelli schon angefragt. Mal schauen was kommt. Habe aber im Moment auch 195er auf ner 7,5 Zoll Felge. Sind allerdings in 16 Zoll und von Dunlop. Denke aber das das wohl das kleinste Problem ist.
Danke für den Tipp mit den Airless-Riders. Werd da mal nachfragen.

Gruß Tobias


jg88

Waldschrat

(10)

Beiträge: 481

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 18. Juli 2006

Vorname: Stefan

Auto: VW 3BG & 19E

Modelljahr: 2002 & 1983

Renommeemodifikator: 10

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 13. Juli 2008, 12:45

Nur wird bei 17" der Querschnitt auch kleiner. Würde das mal nicht so pauschal sehen.

Bei den roten IIer der AR weiß ich, dass da nen 205er drauf ist und der sieht auch schön aus.

Gruß Stefan

Homefucking is killing Prostitution!


golli88

VW-Anfänger

(10)

  • »golli88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 26. Mai 2007

Auto: Golf 2

Modelljahr: 88

Renommeemodifikator: 9

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 16. Juli 2008, 21:12

Bei den AR´s funktioniert leider die E-Mail nicht.
Ich dachte eigentlich das der Reifenquerschnitt lediglich von der Breite der Reifen berechnet wird und nicht vom gesamten Durchmesser, mmh. Die Reifenhöhe scheint aber auch gleich zu sein wenn man beide mal nebeneinander betrachtet und den Abrieb berücksichtigt.


jg88

Waldschrat

(10)

Beiträge: 481

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 18. Juli 2006

Vorname: Stefan

Auto: VW 3BG & 19E

Modelljahr: 2002 & 1983

Renommeemodifikator: 10

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 17. Juli 2008, 07:05

Du musst ja aber auch so die Reifen nehmen, dass der Umfang wenigstens noch einigermaßen mit dem normalen hinhaut, bedeutet, der Querschnitt sollte auch wieder etwas schrumpfen.
Und die Traglast musst du ja auch noch mit beachten.

Warte erstmal auf das Schreiben von Pirelli, mal sehen, was da kommt.

Gruß Stefan

Homefucking is killing Prostitution!


golli88

VW-Anfänger

(10)

  • »golli88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 26. Mai 2007

Auto: Golf 2

Modelljahr: 88

Renommeemodifikator: 9

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 22. Juli 2008, 14:16

So, hab gestern die Reifenfreigabe von Pirelli bekommen. Ist soweit alles drauf vermerkt. Umfang bei 7 Zoll, Traglast, Fahrzeugtyp, Höchstgeschwindigkeit , max. Sturz (2°00 Grad) und Luftdrücke VA u. HA. Die 195er gehen genau bis 7,5 Zoll Breite.
Jetzt bräuchte ich halt nur noch das Vergleichsgutachten das 7,5 *17 Zoll Felgen auf einem 2er zulässt.


Moda Driver

Japsenpower

(10)

Beiträge: 693

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 3. Juni 2008

Vorname: Robert

Auto: Mazda Xedos 6 V6

Modelljahr: 1997

Renommeemodifikator: 9

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 22. Juli 2008, 20:51

Hallo.
Geh bei Rial auf die HP.
Dann den Wheel Konfigurator aufrufen.
Da gibts für´n Golf 2 ne 7,5 x 17 ET 35 Felge und da kannste dann das Gutachten runterladen. :wink:
Allerdings steht da was von 205/40 17.


jg88

Waldschrat

(10)

Beiträge: 481

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 18. Juli 2006

Vorname: Stefan

Auto: VW 3BG & 19E

Modelljahr: 2002 & 1983

Renommeemodifikator: 10

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 22. Juli 2008, 21:07

Wenn du eine Reifenfreigabe hast, brauchst du an und für sich kein Vergleichsgutachten, weil du das dann mit einer Einzelabnahme eintragen lassen kannst. :wink:

Gruß Stefan

Homefucking is killing Prostitution!


Moda Driver

Japsenpower

(10)

Beiträge: 693

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 3. Juni 2008

Vorname: Robert

Auto: Mazda Xedos 6 V6

Modelljahr: 1997

Renommeemodifikator: 9

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 22. Juli 2008, 21:14

Die Reifenfreigabe ist aber nur für die Felge.
Das heisst noch lange nicht das die Felgengrösse auf nem Golf gefahren werden darf. :wink:


jg88

Waldschrat

(10)

Beiträge: 481

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 18. Juli 2006

Vorname: Stefan

Auto: VW 3BG & 19E

Modelljahr: 2002 & 1983

Renommeemodifikator: 10

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 22. Juli 2008, 21:18

Deswegen eine Einzelabnahme!

Und als Grundlage würde die ABE von RIAL an und für sich von RIAL auch gehen, da steht er ja bei und in den Bemerkungen die geforderten Umbauten beim Golf.

Gruß Stefan

Homefucking is killing Prostitution!


Moda Driver

Japsenpower

(10)

Beiträge: 693

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 3. Juni 2008

Vorname: Robert

Auto: Mazda Xedos 6 V6

Modelljahr: 1997

Renommeemodifikator: 9

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 22. Juli 2008, 21:29

Einzelabnahme muss man bei solchen Sachen eh machen.
Aber manche Prüfer machen es garnicht,wenn man nicht wenigstens ein Vergleichsgutachten dabei hat.


Theicon

VW-Meister

(10)

Beiträge: 2 252

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 3. April 2008

Vorname: Timo

Auto: Golf 3 VR6

Modelljahr: 1992

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 23. Juli 2008, 00:17

Manche Prüfer fühlen sich da sicherer wenn sie irgendwo was nachlesen können. Deßhalb ist nen Vergleichsgutachten immer ratsam :wink:


golli88

VW-Anfänger

(10)

  • »golli88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 26. Mai 2007

Auto: Golf 2

Modelljahr: 88

Renommeemodifikator: 9

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 23. Juli 2008, 14:30

Danke für den Tipp mit Rial! Hab ich mir gerade runtergezogen. Das da nur was von 205er Bereifung steht ist nicht weiter schlimm. Da steht was von :

Es sind nur Reifen eines Herstellers und achsweise eines Profiltyps zulässig, für die der Reifen - oder
Fahrzeughersteller die Eignung für das jeweilige Fahrzeug bestätigt.

Und das hat Pirelli ja. Also alles paletti. Danke nochmals!


Moda Driver

Japsenpower

(10)

Beiträge: 693

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 3. Juni 2008

Vorname: Robert

Auto: Mazda Xedos 6 V6

Modelljahr: 1997

Renommeemodifikator: 9

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 23. Juli 2008, 16:53

Freut mich das ich helfen konnte und viel Glück bei der Eintragung. :]


Theicon

VW-Meister

(10)

Beiträge: 2 252

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 3. April 2008

Vorname: Timo

Auto: Golf 3 VR6

Modelljahr: 1992

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 23. Juli 2008, 23:31

Welche ET haben deine Reifen denn? Schreib mal was draus geworden ist aus der Eintragung.


jg88

Waldschrat

(10)

Beiträge: 481

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 18. Juli 2006

Vorname: Stefan

Auto: VW 3BG & 19E

Modelljahr: 2002 & 1983

Renommeemodifikator: 10

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 24. Juli 2008, 17:22

Meinst die Felgen, oder?

Gruß Stefan

Homefucking is killing Prostitution!


golli88

VW-Anfänger

(10)

  • »golli88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 26. Mai 2007

Auto: Golf 2

Modelljahr: 88

Renommeemodifikator: 9

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 24. Juli 2008, 20:23

Klar meint er die Felgen. :wink:
Die Felgen haben ET 53.


jg88

Waldschrat

(10)

Beiträge: 481

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 18. Juli 2006

Vorname: Stefan

Auto: VW 3BG & 19E

Modelljahr: 2002 & 1983

Renommeemodifikator: 10

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 24. Juli 2008, 20:35

Recht hoch, da wirst auch Spurplatten brauchen.

Gruß Stefan

Homefucking is killing Prostitution!


Theicon

VW-Meister

(10)

Beiträge: 2 252

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 3. April 2008

Vorname: Timo

Auto: Golf 3 VR6

Modelljahr: 1992

Renommeemodifikator: 14

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 24. Juli 2008, 23:35

Klar meinte ich die Felgen ich Depp :D:D

ET53 ist wirklich sehr hoch. Was willste da für Platten fahren?


Social Bookmarks