Sie sind nicht angemeldet.

DW Treffen 2017

    30.6. - 2.07. Edersee
   Infos zum Treffen
   Anmeldeliste

Info

AutoDoc

autodoc.de besuchen

Lieber Besucher, herzlich willkommen auf: Doppel WOBber. Hier dreht sich alles um das Thema "VW Golf".

Um sich kostenlos auf unseren Plattform zu registrieren- und somit alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können - benutzen Sie das Registrierungsformular. In der Hilfe kann sich über den Registrierungsvorgang informiert werden.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

alexander235

VW-Spezialist

(163)

  • »alexander235« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 420

Showrooms: 1

Registrierungsdatum: 3. November 2005

Vorname: Alexander

Auto: Golf II GL

Modelljahr: 4 / 89

Renommeemodifikator: 22

  • Nachricht senden

1

Montag, 29. Oktober 2007, 14:32

Alexander's Winter Tipps

Hi,

jetzt kommt ja wieder die Kalte Jahreszeit mit Schnee gefrorenen Scheiben usw. :(

Hier mal 2-3 absolute Low Buget - wirklich low :wink: - Tipps von mir aber sehr Hilfreich. :)

1) zugefrorene Aussenspiegel - mit und ohne Heizung nicht sofort frei.

Kochrezept :
Man nehme 2 Topitz Gefriebeutel in passender Größe und 2 Gummibänder.
Jeweils einen Gefrierbeutel über den Aussenspiegel stülpen und mit einem Gummi festmachen.
Morgens dann einfach abziehen und freie Sicht. :D Materialkosten ... echt low :wink:

2) Festgefrorene Scheibenwischer.

Kochrezept : Ne Plastiktüte vom Supermarkt und Klebeband.

Ich habe damals als ich noch keine Garage hatte immer ne Einkaufstüte genommen
vom Supermarkt. Von welchem Supermarkt ist egal :D.

Die eimal in der Mitte durchgeschnitten - wo die Träger sind - und die Schnittseite
mit Klebeband verklebt.

Das ergibt dann 2 Schutzhüllen für die Scheibenwischer. :wink:
Friert echt nix fest auch nicht die kleinen Federn der Wischer.
Meine Wischer mussten ja immer die Pappen auf der Scheibe festhalten. :wink:

Kosten Punkt : Auch echt Low aber wirkungsvoll.

Alternative :
Die Schutzhüllen von der Waschanlage für die Heckscheibenwischer sammeln. :wink:

3) Beschlagene Frontscheibe beim Einsteigen im Winter.

Dagegen habe ich immer beide Sonnenblenden bei mir runtergeklappt und
Lüftung voll an.
Durch die runtergeklappten Sonnenblende staute sich die "warme" Luft dort
und die Scheibe war wesentlich schneller wieder frei als sonst.

Naja und ne Pappe vorn und hinten vor die Scheibe.
Habe bei mir die hintere immer oben länger gelassen und geknickt, um den
Falz an der Heckklappe zu verdecken.
Daurch ist mein Heckklappengummi hinten nicht mehr angefroren.

So dann mal rutschfreie Fahrt durch den Winter :wink:

Grüße Alexander


motorway

Linksfahrer

(11)

Beiträge: 459

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 1. April 2004

Auto: Golf II CL Ryder - Royalblaumetallic

Modelljahr: 1991

Renommeemodifikator: 11

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 1. Januar 2008, 00:14

Supertipps! Vielen Dank Alexander.

Ich würde noch hinzufügen:

Eiskratzer und Schaber sofort wegschmeissen, denn sie verkratzen einem nur die Scheiben. Es ist viel einfacher, das Eis auf den Scheiben mit heißwarmem Wasser (wo man noch selbst die Hand eintauchen kann) mittels Lappen zum Schmelzen zu bringen und dann mit einer Flitsche abzuwischen (damit es nicht gleich wieder anfriert).

Viel Spass trotzdem mit dem Winterwetter!


Social Bookmarks