Sie sind nicht angemeldet.

Info

VW Heritage

AutoDoc

autodoc.de besuchen

SIXT Gutschein

Werbung

DW Aufkleber

Lieber Besucher, herzlich willkommen auf: Doppel WOBber. Hier dreht sich alles um das Thema "VW Golf".

Um sich kostenlos auf unseren Plattform zu registrieren- und somit alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können - benutzen Sie das Registrierungsformular. In der Hilfe kann sich über den Registrierungsvorgang informiert werden.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

fingi89

Lieber Golf fahren als Golf spielen

(10)

  • »fingi89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2004

Auto: Golf 1 Rabbit Cabrio

Modelljahr: 1989

Renommeemodifikator: 10

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 20. Februar 2005, 07:27

Scheibenbremsen hinten golf 1 Cab

hab ein einser cab 95 Ps. JH motor und möchte an der hinterachse auf eine scheibenbremsanlage umrüsten! wie funktionierts und was muss ich beachten?


golfgti16v

VW-Anfänger

(10)

Beiträge: 5

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 16. Juni 2004

Auto: Golf 1 Cabrio

Modelljahr: 1991

Renommeemodifikator: 10

  • Nachricht senden

2

Freitag, 25. Februar 2005, 09:30

Gar kein Problem - Habe ich bei meinem Einser Cabrio auch umgebaut + VA. Bekommst du alles bei Teile Zubehör, du brauchst:

HA:
- Achsstummel von Scirocco/Golf 2 16V
- Bleche hintere Bremsscheiben
- Scheiben
- Radlager Scirocco/Golf 2 16V
- Bremssättel Scirocco/Golf 2 16v
- Halterung f. Sättel Sciroco/Golf 2 16v
- Beläge
- Bremsleitungen (gibts als Meterware, am besten nimmst du welche die von der Länge her passen, also ausmessen. Die vom Scirocco 16V sind n bissl zu lang)
- Handbremsseile von Scirocco 16V

Die Trommeln abbauen, dann die Stummel ab, dann andere Stummel dran. Radlager müssen in die Scheiben eingepresst werden, geht mit Gefühl auch mit Hammer und Meissel. Dann die Scheiben dran, dann Halterungen, dann Sättel mit Belägen. Bremsleitungen ab HA umbauen und die Handbremsseile einbauen
- das wars.

Wenn du noch Fragen haben solltest, kannst mir ja mailen.

Gruß
Thorsten


Frank

VW-Anfänger

(10)

Beiträge: 39

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 27. Februar 2005

Auto: Golf Edition one

Modelljahr: 89 mit 1Z TD

Renommeemodifikator: 10

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 8. März 2005, 13:05

Und der Hauptbremszylinder bleibt unangetastet?
Wie soll denn dann die korrekte hintere Bremskraft eingestellt werden? Wenn zu hoch, überbremst der Wagen hinten (mit 100%igem Dreher bei Vollbremsung), wenn zu niedrig, ist die Wirkung der Scheibenbremse sowieso dahin.


fingi89

Lieber Golf fahren als Golf spielen

(10)

  • »fingi89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2004

Auto: Golf 1 Rabbit Cabrio

Modelljahr: 1989

Renommeemodifikator: 10

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. März 2005, 16:15

bleibt der Hauptbremszylinder der alte?


golfgti16v

VW-Anfänger

(10)

Beiträge: 5

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 16. Juni 2004

Auto: Golf 1 Cabrio

Modelljahr: 1991

Renommeemodifikator: 10

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 12. April 2005, 09:49

sorry war lange nicht mehr hier.

stimmt den HBZ habe ich auch geändert gleich komplett mit Bremskraftverstärker von Scirocco 16V. Bremskraft passt, zieht bei Vollbremsung ganz leicht weg, aber kontrollierbar. Bei normaler Bremsung gar keine Probleme: hat mich gewundert,weil ich vorher Druckbegrenzer am BKV hatte, das sind so zylindrische Dinger wo die Bremsleitungen angeschlossen sind. Vielleicht mal anbauen oder andere?

Gruß
Thorsten


MyGolfCabrio

VW-Anfänger

(10)

Beiträge: 8

Showrooms: 0

Registrierungsdatum: 1. Mai 2005

Auto: Golf 1 Cabrio

Modelljahr: 91 / 2.0-16V

Renommeemodifikator: 10

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 1. Mai 2005, 17:37

Hi,
der Umbau ist recht einfach zu machen - siehe oben -

wichtiger als der Bremskraftverstärker vom Scirocco 16V (der JH hat schon den großen 9-Zoll wie der Scirocco 16V) sind die Druckbegrenzer vom Scirocco 16V.
Das Cab bremst zwar auch mit den Druckbegrenzern vom Cabrio, aber die lassen zuviel Bremsdruck durch.
Irgendwann in einer feuten Kurve wird das Cab dann abfliegen - macht aber nix, weil wieder einSchlachtopfer mehr...

Der Hauptbremszylinder vom Scirocco 16V/256er Bremsscheibe vorne einen Durchmesser von 22mm
Beim Scirocco 16V mit 239er Bremsscheibe vorne hat er nur den 20er HBZ.
Also: wenn vorne die 239er Bremsscheibe bleibt, kann der HBZ bleiben. Kommen 256er Scheiben drauf, brauchts den 22er HBZ

Aber unbedingt die Druckminderer tauschen !!!!

Viele Grüße
Horst
MyGolfCabrio

Golf 1 Cabrio / Etienne Aigner / 2.0-16V (9A)
Seilzuggetriebe (CGY)

Social Bookmarks