Sie sind nicht angemeldet.

VW Golf allgemein

allgemeine Informationen zum Thema

DW Treffen 2017

    30.6. - 2.07. Edersee
   Infos zum Treffen
   Anmeldeliste

Info

AutoDoc

autodoc.de besuchen

Lieber Besucher, herzlich willkommen auf: Doppel WOBber. Hier dreht sich alles um das Thema "VW Golf".

Um sich kostenlos auf unseren Plattform zu registrieren- und somit alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können - benutzen Sie das Registrierungsformular. In der Hilfe kann sich über den Registrierungsvorgang informiert werden.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tipps zum VW Golf Kauf

Tipps zum VW Golf Kauf



So kaufen Sie Ihren VW Golf am besten

Der VW Golf ist seit über 40 Jahren eines der beliebtesten Automodelle auf dem Markt. Ein gebrauchter Golf ist für viele eine gute Wahl für einen zuverlässigen, aber dennoch kostengünstigen Gebrauchtwagen. Wer nach einem gebrauchten Golf sucht, hat verschiedene Möglichkeiten, das Fahrzeug seiner Begierde zu finden. Das A und O ist dabei immer eine gute Vorbereitung.

Schwachstellen des VW Golf

Auch, wenn er als unverwüstlich gilt: Der Golf hat wie jedes andere Fahrzeug auch seine typischen Schwachstellen. Dabei gibt es natürlich auch Unterschiede zwischen den einzelnen Serien. So ist es zum Beispiel typisch für einen 4er-Golf, dass die Glühlampen der Scheinwerfer eine relativ kurze Lebensdauer haben. Bei anderen Modellen ist der Zahnriemen des gebrauchten Wagens oft schadhaft. Informieren Sie sich daher vor der Begutachtung des für Sie interessanten Wagens genau über solche häufigen Mängel.

Der Kauf über Onlineportale

Onlineportale wie AutoHero bieten eine sehr große Auswahl an Angeboten. Hier können Käufer in aller Ruhe recherchieren und Preise vergleichen - und das bequem vom Sofa aus, statt viele verschiedene Händler aufsuchen zu müssen. Zudem kann man gezielt nach dem gewünschten Golf-Modell oder einer bestimmten Ausstattung suchen und die Ergebnisse nach weiteren Kriterien wie Kaufpreis oder Kilometerstand filtern. Das erspart viele Wege und erleichtert den Vergleich der einzelnen Angebote.

Der Kauf vom Händler

Beim Händler vor Ort genießen Käufer eine fachkundige und persönliche Beratung. Gehört der Verkäufer zudem einem anerkannten Fachverband an oder ist er Vertragshändler, kann man sicher sein, einen seriösen Verkäufer gefunden zu haben. Vorteilhaft an dieser Möglichkeit des Autokaufs ist, dass viele Händler ein Jahr Garantie auf den Zustand des Golfs gewähren. Das ist nur dann für den Händler lohnend, wenn das Auto auch gut gepflegt ist. Zudem lassen sich im persönlichen Gespräch oft noch Rabatte oder Sonderkonditionen aushandeln. Der Nachteil: Händler haben oft nur wenige Einzelwagen im Angebot. Wer einen bestimmten Golf sucht und keine Kompromisse machen möchte, muss sich eventuell bei vielen Händlern umsehen, bevor er fündig wird.

Der Kauf von Privat

Auch bei einem privaten Verkäufer kann man einen gebrauchten Golf zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis bekommen. Hier ist es besonders wichtig, sich das Auto vor dem Kauf gemeinsam anzusehen und vielleicht sogar eine Prüfstelle hinzuziehen, um den Zustand des Golfs genau zu prüfen. Der Vorteil dieser Kaufoption: Oft lassen sich mit Privatpersonen gute Preise für Gebrauchtwagen aushandeln, wenn der Verkäufer den Wagen schnell loswerden möchte, um sich ein neues Gefährt in die Garage zu holen. Der Nachteil ist allerdings auch hier das begrenzte Angebot. Möglicherweise muss der Käufer für die Abholung des Wagens eine längere Fahrtstrecke in Kauf nehmen, wenn das gesuchte Golf-Modell nicht von einem Verkäufer in der Nähe angeboten wird.

Vor Ort zu beachten

Unabhängig von der Art und Weise des Kaufs sollten Käufer einige Dinge beachten, wenn sie einen gebrauchten Golf in Augenschein nehmen. Dazu gehört zum Beispiel eine unverbindliche Probefahrt mit dem Wagen. Die Finger lassen sollte man generell von Autos ohne gepflegtes Serviceheft oder mit lückenhaften Papieren. Auch eine Begleitperson, die eine zweite Meinung zum Fahrzeug abgeben kann, ist von Vorteil. Am wichtigsten ist aber ein seriöser Kaufvertrag, der alle Details des Autos zum Zeitpunkt des Handels beinhaltet.