Sie sind nicht angemeldet.

VW Golf 1 Rabbit - US-Golf

Informationen zum Thema Rabbit - US-Golf

DW Treffen 2017

    30.6. - 2.07. Edersee
   Infos zum Treffen
   Anmeldeliste

Info

AutoDoc

autodoc.de besuchen

Lieber Besucher, herzlich willkommen auf: Doppel WOBber. Hier dreht sich alles um das Thema "VW Golf".

Um sich kostenlos auf unseren Plattform zu registrieren- und somit alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können - benutzen Sie das Registrierungsformular. In der Hilfe kann sich über den Registrierungsvorgang informiert werden.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Rabbit - US-Golf

Rabbit - US-Golf (VW Golf 1)



allgemeine Infos

Die amerikanische Version des VW Golf.
Produziert wurden die Fahrzeuge für den US-amerikanischen Markt von 1975 - 1978 in Deutschland (mit runden Scheinwerfern) und von 1979 bis 1984 in Pennsylvannia/USA (mit eckigen Scheinwerfern). Eine Ausnahme machen hier die Diesel-Modelle, welche 1979 ebenfalls in Wolfsburg produziert und dann verschifft wurden.
Das Cabrio wurde bei KARMANN in Osnabrück produziert. Von 1980 bis 1984 unter dem Namen "Rabbit Convertible", danach erst als "Golf Cabriolet" verkauft.

Ab 1975 hatten alle Benzinmotoren einen KAT serienmässig. Keinen Erfolg war dagegen den Vergasermotoren in den USA beschert.

Produktionsstätten (Bilder siehe oben):
  • 1975 - 1978: Deutschland
  • 1979 - 1980: Pennsylvania/USA
  • 1981 - 1984: Pennsylvania/USA ("amerikanischer Style")

Die verschiedenen Sondermodelle befinden sich in der Modellübersicht mit der US-Flagge USA.

Ausstattung


Die US-Version hatte sehr oft - zugeschnitten auf den amerikanischen Markt - Klimaanlage und Automaticgetriebe. Auch herrschen teilweise grelle Innenraumfarben und Kunstleder vor.
Das Interieur wurde ab 1981 komplett geändert und speziell dem US-Markt angepasst.

Unterschiede zur deutschen Version:
  • Sealed-Beam-Scheinwerfer (runde und eckige)
  • gepolsterte Armaturentafel
  • geänderte Stossfänger vorn und hinten
  • rechteckige Scheinwerfer (ab 1980 & Benzin-Modelle 1979)
  • FIN-Plakette auf Armaturentafel
  • quadratische Scheinwerfer; ab 1979
  • Innenraum ("amerikanischer Style"); ab 1981
  • grosse US-Rückleuchten; ab 1981
optional erhältlich:
  • Klimaanlage (dann mit grossem Kniepolster)

Motoren


    1975
  • 1.5 Vergaser mit 75 PS (FC)
  • 1.5 Vergaser mit 75 PS (FG)
    1976
  • 1.5 Vergaser mit 75 PS (FN)
    1977
  • 1.6 K-Jetronic mit 82 PS (EE)
  • 1.5 Diesel mit 50 PS (CK)
    1978
  • 1.5 K-Jetronic mit 78 PS (EH)
  • 1.5 Vergaser mit 62 PS (FX)
  • 1.5 Diesel mit 50 PS (CK)
    1979
  • 1.5 K-Jetronic mit 78 PS (EH)
  • 1.5 Diesel mit 50 PS (CK)
    1980
  • 1.5 Vergaser mit 62 PS (FX)
  • 1.6 K-Jetronic mit 82 PS (EJ)
  • 1.5 Diesel mit 50 PS (CK)
    1981
  • 1.7 K-Jetronic mit 78 PS (EN)
  • 1.6 Diesel mit 54 PS (CR)
    1982
  • 1.7 Vergaser mit 65 PS (JF)
  • 1.7 K-Jetronic mit 78 PS (EN)
  • 1.6 Diesel mit 54 PS (CR)
    1983
  • 1.7 Vergaser mit 65 PS (JF)
  • 1.7 K-Jetronic mit 78 PS (EN)
  • 1.8 K-Jetronic mit 95 PS (JH)
  • 1.6 Diesel mit 54 PS (CR)
  • 1.6 Diesel mit 70 PS (CY)
    1984
  • 1.7 Vergaser mit 65 PS (JF)
  • 1.7 K-Jetronic mit 78 PS (EN)
  • 1.8 K-Jetronic mit 95 PS (JH)
  • 1.6 Diesel mit 54 PS (JK)
  • 1.6 Diesel mit 70 PS (CY)

Bilder


Hier einige Beispielbilder, anhand man leicht die modelljahrabhängigen Unterschiede - auch zur deutschen Version - erkennen kann.


1975 - 1978





1979 - 1980





1981 - 1984