VW Golf 1 History

Informationen zum Thema History

Lieber Besucher, herzlich willkommen auf: Doppel WOBber. Hier dreht sich alles um das Thema "VW Golf".

Um sich kostenlos auf unseren Plattform zu registrieren- und somit alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können - benutzen Sie das Registrierungsformular. In der Hilfe kann sich über den Registrierungsvorgang informiert werden.
Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

History

History (VW Golf 1)



Golf 1

[Modellpflege]


Modellpflege



Datum Info
  1969 erster Prototyp "EA-276"
  Mai 1974 der Golf wird in München vorgestellt; anfangs mit zwei Motoren (1.1 l 50 PS + 1.5 l 70 PS) und noch mit dem "Knick" im Heck und Trommelbremsen an der Vorderachse

  
  August 1974 zusätzlicher Schriftzug "VOLKSWAGEN" hinten rechts
  Oktober 1974 Automatic für den Motor 1.5 l 70 PS
  Dezember 1974 Gelenkwagenheber Serie als Bordwerkzeug
  Februar 1975 verbesserte Sitze mit Schaumgummipolsterung (vorher: Federkernpolsterung) mit stufenlos verstellbarer Rückenlehne
  April 1975 Aufwertung um vordere Scheibenbremsen, beheizbare Heckscheibe, Scheibenbremsen vorne
  Juni 1975 der 1,1-Liter-Motor erhält den Solex-Vergaser 31 PICT-5 und einen Blechgehäuse-Luftfilter
  August 1975 verbesserte Sitze
Änderung an Heizungsregler
geändertes Heck (ohne "Knick")
geänderte Motorhaube (mit Sicke)
  September 1975 Entfall 1.5 l-Maschinen; hierfür nun 1.6 l
Vorstellung 110 PS-Motor für zukünftigen GTI
Verringerung Wendekreis (10,5m -> 10,3m) und Erhöhung der Nutzlast
Änderung der Zwangsentlüftung an den vorderen Türen
  Dezember 1975 neue Gurtschlösser
  März 1976 neuer Tankgeber
500.000 Golf
  Juni 1976 erstmals tritt der Golf GTI offiziell in Erscheinung (1,6l/110PS)

  August 1976 serienmäßig vorn mit Automatikgurten und Kopfstützen + Dreistufengebläse mit Drehschalter (bisher zweistufig, Schiebeschalter)
Entfall der hinteren Kennzeicheneinprägungen
der Schriftzug "VOLKSWAGEN" befindet sich ab nun auf der linken Seite (nicht mehr kursiv)
  Oktober 1976 1 Million Golf

  Januar 1977 geänderter Ölkühler
  August 1977 verbesserte Geräuschdämmung (Motor-/ Vorderachslager optimiert)
neue schwarze Türgriffe
Entfall 1.6 l 75 PS
  September 1977 Änderung Bremskraftverstärker: 9 statt bisher 8 Zoll Durchmesser
  Januar 1977 geänderter Ölkühler
  Februar 1978 verbesserte Tankentlüftung
  April 1978 US-Version des Golf "Rabbit" (Produktion in "New Stanton")
  Juni 1978 2 Million Golf
  August 1978 neue kunststoffummantelte Stoßstangen
hintere Bremstrommeln nun selbstnachstellend
von innen verstellbare Aussenspiegel mit neuem Design
  März 1979 Cabrio-Fans kommen mit dem Golf Cabrio auf ihre Kosten, welcher bei Karmann hergestellt wird
verbesserte Konservierung gegenüber Rostbefall
3-Punkt-Gurte im Fond
verbesserter Rostschutz nun mit Garantie
  Juni 1979 neuer Motor: 1.3 l 60 PS
  Juli 1979 verbesserte Federn
  August 1979 optische Veränderungen; neue Stossfänger
Automatikgurten nun auch hinten plus Beckengurt
Umstellung der Fahrgestellnummer auf neues System
  September 1979 3 Million Golf
  Januar 1980 4+E-Getriebe kommt auf Wunsch beim Diesel zum Einsatz
  Februar 1980 stärkere Generatoren: 45 statt 35 Ah, 65 statt 55 Ah
  August 1980 komplette Aufwertung der gesamten Golf-Palette: neue breitere Heckleuchten
Innenraum wird überarbeitet: Kombiinstrument und Türverkleidung neu gestaltet, neue Vorderlehnen,
Drehzahlmesser und Kühlmittelanzeige für alle Modelle
breite Rückleuchten ersetzen die schmale Version (ausser Cabrio)
TSZ für alle Modelle
  November 1980 4 Million Golf
  Januar 1981 verbesserte Kühlerbefestigung
4+E-Getriebe anstatt 5-Gang ohne Aufpreis lieferbar
  August 1981 verbesserter Ausstattungsumfang für alle Golf-Modelle
Golf GTI nun auch als 4-Türer
neue Modelle: C und CL
  Februar 1982 Diesel ab nun auch mit Automatic lieferbar
GTI als 4-Türer lieferbar
5 Million Golf
  März 1982 neues Modell: Golf GTD
  August 1982 erster Turbodiesel mit 1.6 l 70 PS
neuer Motor für GTI: 1.8 l 112 PS
Entfall Motor 1.3 l 60 PS
Wartungsintervall wird verlängert auf 12 Monate (oder 15.000 km)
  Oktober 1982 geänderte Übersetzung der Automatic-Getriebe
  März 1983 die Sondermodelle LX< und GX werden vorgestellt
  Mai 1983 der GTI Pirelli
  Juli 1983 blaue Fernlichtkontrollampe ersetzt die bisher gelbe
  August 1983 6 Million Golf


Die komplette Übersicht: VW Golf Geschichte.