Beiträge von pierburg

    ok, danke für die Antworten!


    Das Seil hats ausgehängt und aufgescheuert!


    Hab ein neues Seilzuggestänge komplett eingebaut!! Nicht gerade die Schönste arbeit, aber es funzt alles wieder!!! :D :D

    hallo, hab nen golf 2 gt 90 ps bj.91 und möchte nen anderen motor einbauen!


    Habe mir einen passat bj.91 mit 2.0l 16 k-jet 136ps kat gekauft als schlachter!


    Passt die benzinpumpe vom passat in den golf tank?
    kann die pedalerie (hydraulisch beim passat) in den golf übernommen werden?
    kann der sicherungskasten vom golf 2 beibehalten werden?
    passt der auspuff weitgehend?
    was ist sonst noch zu beachten?


    mfg

    So ein ähnliches Problem hatte ich auch schon!


    Beim beschleunigen hatte meiner auch geruckelt, allerdings im leerlauf war alles normal!


    Bei mir wars ein Zündkabel (da kam beim Beschleunigen wohl nicht der voll Funke an)


    Ich würde auf jeden Fall mal die Zündkabel tauschen!!


    Auf jeden Fall mal Zündzeitpunkt und Falschluft (Vergaserflansch überprüfen!!

    Hallo,


    hab hier eine Lambdasonde liegen und weiss nicht wo die hingehört!


    Es ist eine BOSCH LSH 15 !!


    Wo wurden lsh 15 ´ner verbaut bzw. in welchen Autos??


    Kann man das irgendwie rausfinden?

    super, aber es muss doch noch der bremsflüssigkeitsbehälter übernommen werden zum entlüften, oder irgendwas anderes zum entlüften!!


    bei der schaltzugschaltung übernehm ich dan den schaltbock mit, oder?

    ok danke erstmal!!


    ich könnte ja auch das passat getriebe verwenden und dann die kupplungshydraulik und schaltzüge übernehmen, oder??


    und bei den antriebswellen könnte ich dann golf gti wellen besorgen, an der nabe sind die ja gleich wie beim pn oder??


    mit der pumpe wirds denke ich schlecht ausschauen da der passat ja nen 70 l tank hat!!

    hallo,


    da ich auf GTI umbaue(PF-motor 107ps), bräuchte ich von einem golf 2 gti noch die externe Kraftstoffpumpe (komplettes ding) und den Kabelbaum für den tankgeber (mit vorförderpumpe) und die kr.-pumpe bis zum sicherungskasten und evt. das kr.-pumpen-relais!!


    den tankgeber mit vorförderpumpe habe ich bereits!!


    bräuchte ich sonst noch was?? (am sicherungskasten irgendwelche käbel??)

    Also der passat hat ja nur eine intank pumpe und der gti eine intank und eine externe!!


    somit passt ja dann auch der kabelbaum vom passat nicht, weil ja die externe pumpe auch angeschlossen werden muss!!


    hat jemdand noch so ne externe pumpe komplett mit kr.-filter und halter und kabelbaum??


    tankgeber vom gti hätte ich bereits!!


    Reicht es wenn ich nur den motorkabelbaum übernehme oder muss ich da am sicherungskasten auch noch änderungen vornehmen (z.B. noch relais oder sicherungen reinschieben oder noch weitere kabel verlegen??)

    ich könnte dann ja auch das PN-getriebe verwenden! Das würde doch an den PF passen,
    würde es auch von der eingangswelle zur mitnehmerscheibe zusammen passen?
    Ist das GTI-Getriebe von der übersetzung anderst, oder sind da nur die wellenflansche und antriebswellen stärker ausgelegt, sonst könnte ich ja die flansche umbauen und mir golf gti antriebswellen holen!??




    Muss ich für die Benzinpumpe am Sicherungskasten noch Kabel zum Sicherungskasten verlegen, oder sind da schon welche zum Sicherungskasten verlegt und ich muss nur noch das kabel zum tank reinziehen und relais reinschieben?


    noch was: der Auspuff ist doch bis einschließlich kat gleich von pn und pf, oder??

    oder die antriebswellen vom 2er GTI, oder??


    Ist das Passat getriebe das gleiche wie das dem 2er GTI ??


    Wie siehts eigenltich mit der Zentralelektrik aus mit da auch irgendwas verändert werden???


    Wie siehts da eigentlich mit der Kupplungsbetätigung aus?? ist das auch seilzug oder hydraulisch??

    ok, danke erstmal!!


    passen die antriebswellen vom passat in den golf? bzw. in die radnabe des golf??(falls ich das passat getriebe nehme??


    passt der tachowellenantrieb vom passat getriebe auf den golf??

    hallo,


    hab nen golf 2 bj.91 1,6l pn-motor mit 69PS


    habe jetzt einen passat mit 107PS motor bekommen (also golf gti-motor)


    möchte da jetzt umbauen!!


    motor ist klar mit motorkabelbaum + steuergerät


    - benzinpumpe muss doch auch umgebaut werden, ähh ist das intank oder außen pumpe??


    - pass das getriebe vom PN (5.gang) an den gti-motor? (dann müsste ich antriebswellentechnisch und schaltmäßig nichts umbauen!!????


    - was muss noch geändert werden, beachtet werden??


    Dass ich bremsen und so umbauen müsste ist, klar steht jedoch jetzt erstmal nicht im vordergrund!!

    mach erst mal nen ölwechsel mit einem marken 10w40 öl


    wenns dann nicht weg ist tausch am besten die hydros aus, ich hab für 40 euro 8stück über e-bay bei "MGK - Köln, motoreninstandsetzung köln" gekauft und die sind einwandfrei!!


    Wenn´s dann immer noch nicht weg ist dann sind die ölbohrungen etwas zugesetzt, hatte ich bei mir auch gehabt, dann musst den kopf runter machen und reinigen!!

    wenn die Lambdasonde beim PN def. ist dann braucht er deutlich mehr Kraftstoff (um die 10l, ersatzwert des steuergräts: lambda =0.8


    Beim fahrbetrieb macht sich das eigentlich nicht bemerkbar, das einzigste ist eben dass er im leerlauf ab und zu kurz vor dem ausgehen ist!!


    Prüf mal dein Lambdasondensignal!!

    Da Steuerzeiten sind ja ok, wie du geschrieben hast!!


    Es wäre Egal ob die Lambdasonde kaputt wäre, er hätte dadurch nicht merklich weniger Leistung!! Würde nur mehr Kraftstoff verbrauchen und der leerlauf wäre schwankend!!


    Sonst noch das zeug mal prüfen:


    - beim Steuerzeiten prüfen, Verteilerkappe abnehmen und markierung kontrollieren


    - Zündspule mal durchmessen oder probeweise tauschen


    - Zündkabel, Verteilerkappe, prüfen


    - Zündkerzen prüfen, oder gleich erneuern


    - Luftfilter verstopft?


    - Hallgeber für Zündung prüfen, Zündschaltgerät prüfen (sitzt auf dem Steuergerät)


    - Vergaser durchmessen, Anschlüsse kontrollieren


    Evt. auch mal Fehlerspeicher auslesen;


    Hier die Vergaserinformationen:


    http://www.ruddies.business.t-online.de/s2eest.htm


    http://www.ruddies.business.t-online.de/serv2ee.htm


    Falls du nichts feststellen kannst, dann mal Kompression prüfen um den Fehler einzugrenzen!!


    Tritt das Problem nur im warmen oder auch kalten Zustand auf? oder beides?


    Oder probeweise Steuergerät austauschen!!

    Hallo,


    gehört eigentlich nicht hier her, aber muss das bis morgen wissen, weil unser Lehrer so dumm ist und das einem nicht erklärt und ich muss das den anderen morgen erklären können!! X(


    Was macht das "DRUCKWANDLERVENTIL" in der Abgasrückführung ??



    Hat noch jemand ein paar infos über das Relais der Vorglühanlage??


    MFG

    ja, so funktioniert das ungefähr!! (für die Bosch Einspritzpumpe)


    Auszug aus Elsa Win:



    ◆ Dichtring für Verschlußschraube immer ersetzen.
    ◆ Anzugsdrehmoment 15 Nm.
    ◆ Bei Undichtigkeiten Nachziehen bis max. 25 Nm zulässig.
    ‒ → Adapter und kleine Meßuhr (Meßbereich 0...3,0 mm) mit ca. 2,5 mm Vorspannung anstelle der Verschlußschraube einschrauben.
    ‒ Kurbelwelle langsam entgegen der Motordrehrichtung (gegen Uhrzeigersinn) drehen, bis der Zeiger der Meßuhr sich nicht mehr bewegt.
    ‒ Meßuhr mit ca. 1 mm Vorspannung auf "0" einstellen.
    ‒ Kurbelwelle in Motordrehrichtung (im Uhrzeigersinn) drehen, bis OT-Markierung auf dem Schwungrad mit Bezugsmarke fluchtet.
    ‒ Förderbeginn auf der Meßuhr ablesen:
    Motorkennbuchstaben JP, JR, ME, SB
    Prüfwert 0,83...0,97 mm Hub
    Einstellwert 0,90 ±0,02 mm Hub




    Für Einstellung:


    Zum Einstellen die drei Schrauben von der Konsole und die Befestigungsschraube der hinteren Abstützung lösen.
    Hierzu die untere Befestigungsschraube an der Konsole von vorn durch die Öffnung im Einspritzpumpenrad lösen

    Also ich würd mal den öldruck prüfen (lassen) um sicherzugehen dass die mechanik ok ist!!


    Es gibt normalerweise zwei öldruckschalter: einer an der ölfilterkonsole und einer links am zylinderkopf (fahrtrichtung)

DataPlug VW

Der „DataPlug“ kann im Zusammenspiel mit der neuen App „Volkswagen Connect“ fast jeden Volkswagen in ein modernes „Connected Car“ verwandeln.