Beiträge von GolfGT23

    Ich würde wegen dem Rasseln zuerst mal deinen Zündzeitpunkt kontrollieren. Sollte dieser nicht stimmen, dann kommt das Rasseln im Fahrbetrieb zustande. Je nach Gasstellung und Drehzahl anders.

    Zumindest war das bei mir so.


    Verteilerkappe erstmal nicht neu. Das Geld kannst du dir sparen und erstmal schauen, ob du das Rasseln weg bekommst. Wenn die Verteilerkappe schon ziemlich hinüber ist, muss diese eh neu.....


    Das mit dem "Schleim" ist je nach Kilometerstand normal. Das ist die Kurbelwellengehäuseentlüftung. Durch den Schlauch werden Ölgase/Ölpartikel und Luft geschickt. kommt das alles zusammen, entsteht der von dir genannte "Schleim".

    solltest den Schlauch dann mal ordentlich sauber machen oder wenn schon Risse zu erkennensind, neu machen.


    Meines wissens nach ist zwischen der Monojet und der Ansaugbrücke keine Verbindung zur Kühlflüssigkeit. Warum sollte auch?

    Das Rasseln könnte sehr wahrscheinlich ein Zündungsklingeln sein. Deine Zündung ist dann falsch eingestellt (Verteilerkappe). Dadurch entsteht Leistungsverlust.


    Jeder interpretiert ein "Rasseln natürlich anders. Macht sich dann stark bemerkbar, umso mehr Gas man im Fahrbetrieb gibt. Anders umschrieben hört es sich an wie mehrere Funkenschläge aufeinmal......8o:)

    Hi,

    sorry erstmal für die späte Antwort von mir. War ein paar Tage Sonne tanken8)

    Die Idee mit dem Mikrofonkabel ist gut. Werde mich im Netz mal umschauen, was es für Kabel gibt.

    Werde dann hier auch einen Link reinsetzen, wo man so eine Art Kabel mit Schirmung her bekommt, falls noch weitere das in Erwägung ziehen.....

    Nabend :)


    habe zu diesem Thema leider nix gescheites im Internet gefunden. Daher frage ich euch mal.....

    Ich möchte gerne "nur" das Kabel was vom Steuergerät bis zur Verzweigung Ventildeckel/Lambdasondenstecker geht erneuern.

    Die Abzweigung zum Ventildeckel ist ja bekanntlich masse.


    Wie ist das Kabel denn überhaupt aufgebaut? Muss doch ein Kabel mit innerer Schirmung sein a la Antennenkabel oder sehe ich das falsch? Und vorallem, wie sieht die Verzweigung dann am Steuergerät aus. Ein Anschluss für Lambdasignalt und einmal von Schirmung?


    :/


    Grüße

    Hatte mich auch gewundert, dass der beim VW Händler anscheinend doch entfallen ist.
    Zum Glück gibts noch den Zubehör Teilehandel ums Eck. :]



    Wie DarkBeauty schon richtig sagte, habe ich nur nach dem Brennring gefragt. Set kam für mich nicht in Frage.....


    Gruß :)

    Kurze Info:


    Brennring bei VW für den RP restlos entfallen.


    Beim Teilehändler des Vertrauens für 3,00 € ergattert. (HJS)
    Laut Teilehändler auch weiterhin verfügbar. :]


    Gruß

    Wow...danke für die zahlreichen Antworten. :thumbsup:


    Habt mir sehr geholfen. Werde den Brennring mit der TN 357 253 137 dann bestellen.
    Preis hält sich ja mehr als in Grenzen. Hätte mit mehr gerechnet.
    Schrauben und passende Muttern mit Selbstsicherung werde ich so besorgen.


    LG

    Naja. Dann mal abwarten, wie lang die Pumpe hält. Ansonsten in den sauren Apfel beißen und gegebenenfalls die Originalpumpe aus Frankreich bestellen. Dann hat man erstmal ruhe.
    Der Kabelbinder wird wohl schon nach wenigen Tagen Knüppelhart werden, aber halten. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, dann nimm einfach eine Eisenschelle oder ähnliches ^^

    HeLL2000 : Genau die Brennringe meine ich.


    Allg. Info : Es Gibt welche aus Drahtgeflecht oder aber auch welche aus Vollmetall. Kommt immer drauf an, welchen Motor man fährt / Fächerkrümmer / Originalkrümmer oder oder oder....
    Der RP müsste einen Brennring aus Vollmetall haben. Der Brennring ist dafür da, dass die Verbindung zwischen Kat und Hosenrohr vernünftig abdichtet.


    Stelle zur Verdeutlichtung mal ein Bild rein.
    Finde halt keine TN für den RP. Vielleicht meldet sich noch jemande, der das beim RP schonmal gemacht hat. :)


    5Th7AOfJ.jpg

    Hi,
    weiß einer von euch zufällig die TN vom richtigen Brennring für den RP?
    Habe schon etliche Beiträge gelesen, aber nix gescheites gefunden. Classic Parts auch nix drin. Zumindest nix für den RP.


    Wäre super, wenn einer von euch einen passenden Link von einem Shop hat, der diesen noch vertreibt.


    Danke und gute Nacht ^^

    Wie lang hält denn deine E*ay Pumpe schon?! :D
    Wie du schon sagtest, sind die zwei Gummibefestigungen unten dafür da, um die Pumpe zu fixieren und nicht unbedingt das Sieb. Habe bei mir im Prinzip eine prakmatische Lösung angewandt. Kabelbinder um die neue Pumpe und der Plastikschiene hinter der Pumpe. Dadurch wird die Pumpe ans Gehäuse/Schiene fixierst. Einen Gummispanner unten vom einen zum anderen Plastikpin und das Sieb ist auch fixiert.


    Hält aufjedenfall. Das Pumpengehäuse ist eh fixiert und fährt keine Achterbahn im Tank. von daher alles gesichert :]


    Gruß

    Falls jemand noch die Info braucht wegen der Vorförderpumpe:


    Vorförderpumpeneingang 9mm
    zweiter Eingang der Federbetätigung: 13mm


    Zwischenstück zwischen beiden Eingängen insg. 47mm


    Wer keine E*ay Vorförderpumpe einbauen möchte:


    Classic Parts: https://www.volkswagen-classic…stoffpumpe-ohne-sieb.html


    (neue Variante mit rundem Sieb und einer 19mm Öffnung fürs Sieb)


    Originale von damals noch in Frankreich erhältlich: https://www.mecatechnic.com/fr…-golf-corrado_C149806.htm


    Gruß 8)

    DarkBeauty: Danke für die Info. Nummer 1 hab ich nach etwas Recherche auch die Funktion des Bauteils gefunden und welche Druckschläuche dran gehen usw. ist alles i.O.
    Schläuche schon alle nachgeschaut und schon vor ein paar Wochen erneuert, da porös usw.


    gormadoc: hab diese extern kurz getestet. leider kein Mux von sich gegeben. Na toll,da machste mir aber Mut :whistling: .
    Weißt du zufällig die Innenmaße des Schlauchstückes? Müsste mir notfalls einen Konus selber bauen. Hat wer Erfahrung mit einer Alternative gemacht?


    Gruß :)

    Hallo zusammen,
    hab mal die ein oder andere Frage zu zwei Sensoren im Motorraum (RP neue ZE). Werde auch noch ein Bild anhängen.


    Pfeil 1. : keine Ahnung, welcher Sensor das sein soll. sitzt hinter dem Drosselklappenpoti und ist Zweipolig. Wert ergab 28,5 Ohm. Passt der Wert?
    Pfeil 2. : ist doch das Taktventil für den Aktivkohlefilter, richtig? Ergab 45 Ohm.


    Andere Sensoren der Monojetronic alle im Sollbereich. Hab die Werte im Internet gefunden.
    Mache die Aktion, weil er des öfteren mal während der Fahrt anfängt kein Gas mehr zu nehmen und das ca 1-2 sek. so geht.
    Springt immer sofort an und hat auch einen sehr stabilen Leerlauf. Fängt wie gesagt nur nach etwas längerer Fahrt an. Nach ca 15-25 km.


    Habe mich schon tatkräftig durch diverse Themen gelesen. Kann demnach fast alles ausschließen, außer Lambdasonde und Zündverteiler / Finger.
    Werde ich die Tage noch überprüfen....


    Vorförderpumpe wurde schon durch eine neue ersetzt, da diese ebenfalls den geist aufgegeben hat.


    Da wir gerade auch schon die Vorförderpumpe ansprechen. zwischen der Pumpe und dem federbetätigten Gleitstück sitzt ein Gummischlauch mit einer Aludose. Diese würde ich demnächst auch nochmal ersetzen wollen, da das Gummit schon sowas von hart und teilweise porös ist. Gibts das Teil noch bei VW? Ansonsten würde doch auch ein Benzinschlauch gehen, den man alternativ verwendet. Problem dabei: zwei verschiedene Durchmesser der Aufnahmen. Kennt einer zufällig die genauen Außenmaße des Plastikpins der Vorförderpumpe und des oberen Federgleitstückes?


    vM6O6bEAyI.jpg
    F7cEoc7gle.jpg



    Grüße 8)

    Jep, die Carbonmatten sind parallel geschaltet. Das mit dem Relais klingt für mich auch am sinnigsten. Habe ich für das Relais 53 denn noch einen freien Steckplatz in der ZE? möchte ungern irgendwo unterm Amaturenbrett einen weiteren Kabelsalat anfangen. Sollte weitestgehend an den original Steckplätzen bleiben.


    Das Dauerplussignal kann ich mir dann vom X-Kontakt holen oder muss ich mir von der Batterie eine neue Dauerplusleitung für das neue Relais 53 legen und absichern? (das habe ich noch nicht ganz verstanden)
    Zündungsplus bekomme ich ja an verschiedenen Stellen für das Relais.

    Guten Tag zusammen,


    habe schon diverse Beiträge bezüglich der Sitzheizung gelesen, jedoch stellt sich meine Frage etwas anders.
    Habe mir Carbon Sitzheizungen für Fahrer/Beifahrer besorgt. Nun stellte sich mir die Frage, ob an der Batterie direkt anschließen oder am originalen Steckplatz der ZE für die Sitzheizung.
    Würde sehr gerne den originalen Steckplatz verwenden, da das für mich die "originalgetreuere" Lösung ist.


    Die Sicherung ist in der NZE jedoch nur mit 10A angegeben. Hatte die originale Golf 2 Sitzheizung weniger Leistung? Wenn ich beide Carbon Sitzheizungen voll aufdrehen würde, dann fließt ein Strom von ca 11,6A (140W für beide Sitze).
    Zumal die Sicherung 14 auch noch Rückfahrlicht und el. Außenspiegel beinhalten soll! ?(


    Oder wäre der Weg direkt zur Batterie besser, da der Leitungsquerschnitt von Batterie zu NZE eh nicht der größte ist (glaub gelesen zu haben 6qmm) und die Sitzheizung nicht gerade wenig Leistung abverlangt....

    :] Hallo zusammen,
    ich suche für meinen Golf 2 gt Special ein neues oder gut erhaltenes Sitzpolster.
    Nach nun über 25 Jahren ist das natürlich ziemlich in Mitleidenschaft gezogen worden und der Schaumstoff bröselt vor sich hin.


    Habe schon bei Werk34 nachgeschaut. Kostet dort zur zeit ca 80 euronen.
    Wer eins günstiger anbieten kann oder weiß, wo man sonst noch sowas her bekommen kann, dann bitte posten.


    Gruß
    GolfGT23

    Jep, das sind 16er. Werde mir noch doorboards bauen und mit Kunstleder beziehen. Werden im Prinzip genauso aussehen, wie die originalen doorboards mit Ablagefach.
    Verwirr mich bloß nicht mit noch anderen Lautsprechern. 8o :D


    Werde wohl bei der geposteten Kombi bleiben. Anstatt der Eton 172.2 werden es aber die 170.2 :]


    Bestell die sachen nächste Woche und dann kans losgehen.... :whistling:

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen